Anzeige

Berglandschaft (Anfänger)

Berglandschaft (Anfänger) | PSD-Tutorials.de

Erstellt von nF_diZe, 30.10.2010.

  1. nF_diZe

    nF_diZe Mr. ...

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    584
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden(DD), Greifswald (HGW)
    Software:
    Adobe CS3 PS AI / Lightroom
    Kameratyp:
    Canon 40d
    Berglandschaft (Anfänger)
    Hallo Leute,

    hab mich mal rangemacht und wieder gezeichnet ...

    ich hoffe ihr habt vllt noch ein paar tipps was man besser machen kann um evtl das bild qualitativ einwenig aufzuwerten ...
    im großen und ganzen habe ich dafuer 4 1/2 stunden gebraucht ...
    man muss dazu sagen das ich grade anfange zu zeichen ...

    vorzeichnung :

    [​IMG]

    mit farbe :

    [​IMG]


    p.s.: der himmel ist nicht gezeichnet da wusste ich nicht richtig wie ich das anfangen soll ...

    mfg diZee
     
    #1      
  2. Kathie

    Kathie Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Berglandschaft (Anfänger)
    AW: Berglandschaft (Anfänger)

    Heey, also ich würde versuchen die Kanten mit einem Großen und weichen Radiergummi weicher zu machen, dann sieht es vielleicht nicht ganz so gezeichnet aus. Versuch vielleicht noch aus der Effekte Galerie dem ganzen eine Strucktur zu geben. Vielleicht sieht der Aquarell-Effekt beim Wasser gut aus(Vorraussetzung natürlich verschiedene Ebenen).;)
    Gruß
     
    #2      
  3. Crewler

    Crewler Pinselaffe

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    335
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Berglandschaft (Anfänger)
    AW: Berglandschaft (Anfänger)

    Vergiss mal was Kathie gesagt hat :D.. (nichts für Ungut)..

    Finde schonmal gut, dass du dich getraut hast überhaupt anzufangen und das zu zeigen!
    Vorallem, dass du dir so viel Zeit gelassen hast ist sehr gut. Ich sag jetzt einfach mal was noch nicht so passt bei deinem Bild.. Ich werd versuchen nur die wichtigsten Sachen zu erwähnen.

    *Was sofort auffällt ist, dass die Perspektive total Falsch ist bzw. garkeine Richtige Perspektive vorhanden ist.

    *Die Oberfläche der Berge erinnert nicht sehr an Gestein.

    *Du hast es mit der Tiefe genau verkertherum gemacht.. Der Berg der am weitesten entfernt ist, ist bei dir am meisten gesättigt. Versuch mal die Luft als festes Element zu sehen, desto weiter ein Objekt entfernt ist, desto weniger wirkt es gesättigt und wirkt für den Betrachter durch die in der Luft enthaltenden Partikel immer mehr bläulich.

    *Kleiner Logikfehler mit dem Stein in der Mitte.. Das wasser scheint da nicht vorbeizukommen, dennnoch fließt es hinter dem Stein weiter als wär da garnichts :D..

    *Ganz wichtig, schau dir Referenzen an, gerade am Anfang ist sowas Gold wert.


    Trotz allem finde ich dein Bild für den Anfang echt gut. Was zu bemängeln gibt es immer. Versuch am Besten Studien durchzuführen um ein Gefühl für Licht/Schatten, Formen, usw. zu bekommen.
     
    #3      
  4. nF_diZe

    nF_diZe Mr. ...

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    584
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden(DD), Greifswald (HGW)
    Software:
    Adobe CS3 PS AI / Lightroom
    Kameratyp:
    Canon 40d
    Berglandschaft (Anfänger)
    AW: Berglandschaft (Anfänger)

    danke schon mal fuer die antworten ...

    habe noch paar fragen ...

    ist es sinnvoll am anfang von bildern abzuzeichnen ?!
    sollte man vor dem "colorieren" schattieren oder waehrend dessen ?
    wie bekomme ich am besten oberflächenstrukturen ins bild ?

    warum sollte ich es nicht zeigen ... so bekomm ich wenigstens noch einpaar tips und kann evtl noch was davon lernen ...

    mfg diZee
     
    #4      
  5. Crewler

    Crewler Pinselaffe

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    335
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Berglandschaft (Anfänger)
    AW: Berglandschaft (Anfänger)

    Meinst du jetzt Fotos oder gemalte Bilder? BEIDES ist gut. Allerdings solltest du wenn du gemalte Bilder kopierst, alte Meister kopieren, einfach für dich und so gut es geht. Versuch dabei zu verstehen, wieso und warum das Bild genau so gemalt wurde wie es ist und nicht anders. Dabei kann man viel lernen. Von Fotos abzumalen ist sicher auch eine gute Übung, allerdings würde ich an deiner Stelle versuchen Sachen aus dem echten Leben zu malen um erstmal ein Gefühl für Volumen und co. zu bekommen.
    Stell dir z.B. ein Stillleben zusammen und mal es so gut du kannst ab. Das ist eine sehr gute Übung.

    Komische Frage. Es gibt 100000 verschiedene Techniken und Herangehensweisen ein Bild zu malen. Ich gehe oft so heran:
    Skizze um erstmal die Idee auf's Blatt zu bekommen-> Skizze durch ordentliche Vorzeichnung "ersetzen" -> Grundfarben festlegen -> Tonwerte und Lichteinfachh herausheben -> Details usw. malen

    Auch eine Frage die man nicht mit einer universellen Antwort abtuen kann.
    Du musst immer bedenken, dass verschiedene Komponenten zusammenkommen müssen, damit ein Bild funktioniert und glaubwürdig rüberkommt. Meistens funktioniert das Bild schon nicht, wenn eine Komponente fehlt, oder sieht irgendwie "komisch" aus.

    Wer sagt denn sowas?? verlesen?

    Üben ist wie gesagt das A & O .. Wenn du es schaffst jeden Tag ein Bild zu malen wirst du sehr schnell merken, wie viel besser du wirst, besonders am Anfang!
     
    #5      
  6. Dragnorr

    Dragnorr Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    37
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordhorn, Niedersachsen
    Software:
    Photoshop CC, Lightroom 5, Corel Draw X4, Wacom Intuos3
    Kameratyp:
    Nikon D7000
    Berglandschaft (Anfänger)
    AW: Berglandschaft (Anfänger)

    Moin auch,
    wenn Du wirklich ernsthaft daran interessiert bist, zeichnen und malen zu lernen, empfehle ich Dir den Thread Du willst also "Digital Painting" lernen... von DerMonkey. Das ist der sicherste Weg, sich erst einmal die nötigen Grundlagen anzueignen, auf denen man dann weiter aufbauen kann.
    Greetings, ToM
     
    #6      
  7. B00mer

    B00mer Farbensammlerin

    3
    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    2.311
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kalletal
    Kameratyp:
    Nikon D610
    Berglandschaft (Anfänger)
    AW: Berglandschaft (Anfänger)

    Crewler, Deine Beiträge machen Mut. Du bist für mich wer, der sein Handwerk versteht, daran arbeitet _noch_ besser zu werden. Weißt ja, dass ich viele Deiner Arbeiten einfach nur toll finde.
    Aber die Art wie Du Menschen Mut machst scheint zu meinem unvollständigen Bild zu Dir zu passen. Du scheinst Bodenhaftung zu haben. Wenn Du Dich mit einem Thema beschäftigst, kommen konstruktive Vor-, und Ratschläge.
    Von vielem, über das Ihr hier schreibt, hab ich gar keine Ahne. Trotzdem kann ich mir laut Deiner Hilfestellung vorstellen, wie es aussehen könnte. Das zeichnet Dich aus.

    @ nF_diZe
    toll, dass Du zeigst, was Du verbessern möchtest. Wo wenn nicht hier kannst Du Eindrücke und Verbesserungsvorschläge sammeln. Manchmal schaue ich über den Tellerrand hinaus. Dann suche ich einfach mal quer Feld - Beet Rat.
    Inhaltlich kann ich gar nichts zu beitragen. Aber wie der Thread hier läuft, das gefällt mir gut.
     
    #7      
  8. Zaphod_Beeblebrox

    Zaphod_Beeblebrox pencil maniac

    Dabei seit:
    10.05.2011
    Beiträge:
    39
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    cottbus
    Software:
    blender,gimp,Projekt dogwaffel
    Kameratyp:
    canon eos 550d
    Berglandschaft (Anfänger)
    AW: Berglandschaft (Anfänger)

    versuch mal die perpektive anders zu gestallten das sieht n bisschen komisch aus so ,sonst gefällts mir .
     
    #8      
  9. tias1092

    tias1092 der anfänger von nebenan

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Berglandschaft (Anfänger)
    AW: Berglandschaft (Anfänger)

    du kannst ja mal eine andere szene ausprobieren...also berge bischen anders positionieren...
    oder einfach wie , zaphod_beeblbrox schon gesagt hat, eine andere perspektive
     
    #9      
Seobility SEO Tool
x
×
×