Anzeige

Beurteilung des Videos und Frage!

Beurteilung des Videos und Frage! | PSD-Tutorials.de

Erstellt von hotchy, 27.01.2011.

  1. hotchy

    hotchy Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    männlich
    Beurteilung des Videos und Frage!
    Hier ein Link zum Video YouTube - Herzlich Willkommen bei Miehe & Bens ich habe es für einen Freund erstellt, um ihn mal zu zeigen was so alles möglich ist ;) Ich habe die Melodie selbst erstellt. Ich würde gerne wissen was ihr zu den Übergängen sagt und ob ich das Intro länger machen sollte, sowie der Schluss???

    Was mich stört, ist das beim Logo (jpg Datei), rechts Quer, das "M" oben ein bischen pixelig aussieht, obwohl ich eine hochauflösende Datei genommen habe und es nur in 90 grad gedreht und es auf die gewünschte Größe skaliert habe, wenn ich es gerade ausrichte sind keine Pixel vorhanden! Und mir kommt die Schrift ein bischen unscharf vor, von der Titel Unterseite vom Logo, doch wie kann ich das beheben, oder habe ich etwas an den Augen? Ich benutze Premiere Pro


    Falls ihr Ideen habt, wie ich sowas evtl. noch besser gestalten kann, nur her damit!

    LG Christoph
     
    #1      
  2. fishk0ppl

    fishk0ppl tut was er kann

    1
    Dabei seit:
    22.09.2009
    Beiträge:
    288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    HH
    Software:
    FCP, Coda, R14, CS6
    Kameratyp:
    Revueflex SC I, Retinette IIA
    Beurteilung des Videos und Frage!
    AW: Beurteilung des Videos und Frage!

    moin,
    also das erste was mir aufgefallen ist, dass die tonqualität mal miserabel ist, einfach zu viel hall - ist schwer zuzuhören bzw etwas zu verstehen! evtl kann man da noch was an hall rausnehmen?
    das "pixelig" erscheinende M finde ich nicht problematisch - ist das video ausschließlich für eine onlinepräsenz angedacht? - denn so in dem format sieht man das nicht bzw achtet nicht darauf.

    was ich auch bei solch einem interview ziemlich cool fände wären mehrere einstellungen aus verschiedenen perspektiven, dass macht so einen "recht langen" gesprochenen text etwas attraktiver - das wird aber wahrscheinlich nicht mehr zu machen sein, da du ja bereits alles im kasten hast :p

    //edit: fast vergessen, die aufmachung an sich gefällt mir so ganz gut! :)

    grüße, fish
     
    #2      
  3. hotchy

    hotchy Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    männlich
    Beurteilung des Videos und Frage!
    AW: Beurteilung des Videos und Frage!

    So danke für deine antworten, ahbe aber noch Fragen ;)

     
    #3      
  4. fishk0ppl

    fishk0ppl tut was er kann

    1
    Dabei seit:
    22.09.2009
    Beiträge:
    288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    HH
    Software:
    FCP, Coda, R14, CS6
    Kameratyp:
    Revueflex SC I, Retinette IIA
    Beurteilung des Videos und Frage!
    AW: Beurteilung des Videos und Frage!

    zum hall:
    ich weiß nicht mit welchem schnittprogramm du das video bearbeitest hast, aber in den meisten programmen gibt es audiofilter, mit denen man hall hinzufügen, aber auch reduzieren kann. tipp fürs nächste mal, ton getrennt aufnehmen, mit passendem mikro!

    das pixelige M:
    also so richtig versteh ich nicht was du meinst, welche Vorschau - wo?
    ich nehme mal stark an, dass das am codec von youtube liegt, dein material wird beim upload ja noch mal durch ne codec presse gezwängt.

    verschiedene einstellungen mit einer kamera:
    könnte man simpler weise so machen, dass man das interview in mehrere schnitte einteilt und diese dann aus verschiedenen perspektiven abfilmt. wenn es ein durchgehender monolog sein MUSS/soll ist das natürlich schwierig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2011
    #4      
  5. hotchy

    hotchy Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    männlich
    Beurteilung des Videos und Frage!
    AW: Beurteilung des Videos und Frage!

    Danke für dein Hinweis, so ihr die Antworten

    ---- Ok werde ich mal versuchen , danke für den Tip
     
    #5      
  6. Bleccer

    Bleccer Guest

    Beurteilung des Videos und Frage!
    AW: Beurteilung des Videos und Frage!

    ich find soweit ganz gut aber den Mann hört man sehr schlecht da ist so ein "hall" im Raum
     
    #6      
  7. Myhar

    Myhar Hat es drauf

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.075
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ö
    Beurteilung des Videos und Frage!
    AW: Beurteilung des Videos und Frage!

    Der Ton ist einfach untragbar für ein Präsentationsvideo. Vielleicht kannst du noch etwas retten, aber ich würde sehr eine Neuaufnahme empfehlen.
    Und ja man kann das ganze auch mit nur einer Kamera interessanter machen. Vorschlag wäre, den gesprochenen Text mehrmals aus verschiedenen Perspektiven aufnehmen. Damit der Wechsel nicht so sehr auffällt, zwischen zwei Schnitten Bilder einfügen, welche das gerade gesagte stärker visualisieren. Man kann natürlich auch nur aus einer Perspektive aufnehmen und diese Bilder auch so zur Auflockerung reinschneiden. Ständig eine Frontale wirkt etwas langweilig auf den Zuschauer mit der Zeit.
     
    #7      
  8. fishk0ppl

    fishk0ppl tut was er kann

    1
    Dabei seit:
    22.09.2009
    Beiträge:
    288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    HH
    Software:
    FCP, Coda, R14, CS6
    Kameratyp:
    Revueflex SC I, Retinette IIA
    Beurteilung des Videos und Frage!
    AW: Beurteilung des Videos und Frage!

    hall:
    also entweder du ersuchst das über nen audiofilter (weiß nicht genau wie das bei premiere ist) - der sollte auf jedenfall hall oder so ähnlich heißen, oder wie auch schon gesagt grade, eine neue aufnahme und das ganze von vorne rein besser abpassen. einfach mal probe aufnahmen machen,damit nicht wieder alles umsonst war!

    das M:
    da hab ich absolut keine ahnung, tut mir leid - ein mysterium :p
     
    #8      
  9. freixen

    freixen Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    149
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Koblenz
    Software:
    Adobe CS4 Production Premium
    Kameratyp:
    Panasonic AG-HVX201, Canon 600D
    Beurteilung des Videos und Frage!
    AW: Beurteilung des Videos und Frage!

    Hallo!
    Ich würde auf das Nachvornespringen des Schriftzugs am Ende des Vorspanns verzichten ...klein bisschen zuviel des Guten. Zudem stört (mich) die Schlagseite des Sprechers (evtl. etwas im Uhrzeigersinn drehen?)
    Zum Audio ist bereits alles gesagt. Das M ist OK.
    Generell: Sehr schöne Idee. Farben und Layout sind ansprechend. Extralob für´s Keying!
     
    #9      
  10. hotchy

    hotchy Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    männlich
    Beurteilung des Videos und Frage!
    AW: Beurteilung des Videos und Frage!

    Ok supi Danke für eure Ratschläge, echt supi, ich werde mal , wenn ich neue Aufnahmen habe, euch nochmal fragen, danke erstmal sehr nett!

    LG Christoph
     
    #10      
  11. hotchy

    hotchy Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    männlich
    Beurteilung des Videos und Frage!
    AW: Beurteilung des Videos und Frage!

    So ich habe eure Tipps versucht nochmal umzusetzen! Schaut mal bitte hier,
    YouTube - MieheundBensOriginal
    wie ist der Ton jetzt? Ist er zu leise? Ich glaub ich brauch neue Boxen, kann mir evtl. jemand welche Empfehlen?
     
    #11      
  12. fishk0ppl

    fishk0ppl tut was er kann

    1
    Dabei seit:
    22.09.2009
    Beiträge:
    288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    HH
    Software:
    FCP, Coda, R14, CS6
    Kameratyp:
    Revueflex SC I, Retinette IIA
    Beurteilung des Videos und Frage!
    AW: Beurteilung des Videos und Frage!

    moin,
    also der hall ist schon ein wenig geringer, zwar allemal nicht optimal, aber man kann etwas verstehen! allerdings ist mir grad aufgefallen, dass audio und video jetzt asynchron ist?! das fällt leider schon bei der kleinsten versetzung auf - unser gehirn lässt sich nicht veräppeln :p
    was kann da passiert sein?!
    zu den boxen kann ich dir leider keine tipps geben, da kenn ich mich auch nicht so aus
     
    #12      
  13. freixen

    freixen Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    149
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Koblenz
    Software:
    Adobe CS4 Production Premium
    Kameratyp:
    Panasonic AG-HVX201, Canon 600D
    Beurteilung des Videos und Frage!
    AW: Beurteilung des Videos und Frage!

    Audio und Bild sind nicht synchron!
    Audio nicht viel besser aber wesentlich leiser.
    Videoqualität schlechter als vorher (andere Kompression???)
    Bei Sec 5 (nach Einblenden von BENS scheint der Hintergrund abzudunkeln (leichtes Flackern). Das gleiche umgekehrt bei sec 10 (Svhnitt zum Videofenster).

    Die Bildkomposition beim ersten Try hatte mir besser gefallen - also das eher rechts gesetzte Videofenster und der "Logobalken" weiter rechts.
     
    #13      
  14. yoginaut

    yoginaut ---

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    112
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Production Premium CS5
    Beurteilung des Videos und Frage!
    AW: Beurteilung des Videos und Frage!

    Hallo,

    also zum Ton: bei beiden Clips kannst Du am Hall nachträglich nichts mehr reißen. Hall ist das schlimmste bei Tonaufnahmen, leichtes Rauschen kriegt man noch raus aber Hall -> keine Chance. Da würde ich nochmal aufnehmen und ein Mikrofon so nahe wie möglich an den Sprecher ranbringen (evtl. Lavalier Micro am Kragen). Der soll dann auch schön laut reden, damit man den Pegel klein halten kann und wenig Hall mit aufnimmt.
    Aber wenn wie hier der Raum schon so hallt würde ich eine andere Location wählen (da ja eh vor einem Greenscreen gedreht wurde).

    Ist grundsätzlich so: der Ton ist extrem wichtig, schon bei der Aufnahme darauf achten. Am Videobild kann "in der Post" noch ziemlich viel repariert werden, am Ton in der Regel nicht.

    lg
     
    #14      
  15. Tyramel

    Tyramel Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    56
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CS5, Espresso(HTML Editor - Mac)
    Beurteilung des Videos und Frage!
    AW: Beurteilung des Videos und Frage!

    Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen, Hall ist das schlimmste was passieren kann, dass Problem beim Hall ist, dass er sich über das gesamte Frequenzband erstreckt, du kannst ihn natürlich durch Einschränkungen abmildern, aber ab einem bestimmten Punkt wird der Ton mulmig und dumpf.
    Ich Persönlich würde die Aufnahmen nochmal machen.
     
    #15      
  16. jamakasi

    jamakasi Kunst? Gewöhne ich mir gerade ab.

    Dabei seit:
    13.11.2010
    Beiträge:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bodman
    Software:
    Adobe CC
    Kameratyp:
    Panasonic AG-HMC151, Canon EOS 600D
    Beurteilung des Videos und Frage!
    AW: Beurteilung des Videos und Frage!

    Ohje, ein "Leidensgenosse". Das Problem hatte ich ganz am Anfang auch mal, dass ich bei den Aufnahmen ne Raumhall unterschätzt und kein Laveliermikro bzw. ein näher zum gefilmten Objekt angebrachtes Mikro für überflüssig gehalten hatte.

    Ohne meine Vorredner auch nochmal wiederholen zu wollen: Ich würde es an Deiner Stelle (vorausgesetzt die Möglichkeit besteht) nochmal drehen.

    Gruß
    Manu
     
    #16      
  17. Kellermanakis

    Kellermanakis Querulant

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    403
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    dem "Goldenen Schnitt" vom Ruhrgebiet :-)
    Software:
    Papier, Bleistift.... alles ohne Stecker
    Kameratyp:
    NEIN
    Beurteilung des Videos und Frage!
    AW: Beurteilung des Videos und Frage!

    Das Logo solltest Du von unten nach oben laufen lassen.
    Zu einem vermittelt eine abwärts laufende Schrift, unterbewusst etwas negatives und zum anderen lesen wir in der westlichen Welt von links nach rechts. Somit fällt es uns auch leichter einen mehrzeiligen Text, der vertikal steht so zu lesen, dass wir von links kommend mit der ersten Zeile beginnen.
     
    #17      
  18. Juergenbln

    Juergenbln Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    36
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PI XL & PSE6 und Testversion von CS5
    Kameratyp:
    SLR Nikon D3000
    Beurteilung des Videos und Frage!
    AW: Beurteilung des Videos und Frage!

    Ich habe zwar davon recht wenig Ahnung, aber was ich da sehe gefällt mir schon ganz gut.

    Aber ich muss was die Schrift angeht Kellermanakis recht geben, hatte auch erst an etwas negatives gedacht und was den Ton betrifft naja durch den Raumklang hat es auch wieder etwas besonderes, was aber nicht jedem gefällt wie man ja so liest.

    VG Jürgen
     
    #18      
  19. MegaAdi

    MegaAdi Freak

    1
    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    610
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Görlitz
    Software:
    Rassierwasser vom Lidl :D
    Beurteilung des Videos und Frage!
    AW: Beurteilung des Videos und Frage!

    Also Methodisch Didaktisch richtig wäre eine Einblendung von RECHTS, da ja - wie oben schon geschrieben wurde - der "Durchschnittsdeutsche (1,6 Kinder, 2,9 Autos..)" von Links nach Rechts / Oben nach Unten liest. So kann der Betrachter schon beim "Einschweben" anfangen zu lesen.
    Zum Ton: Versuche wirklich mal ein Mikrofon beim Redner anzubringen. Ich dachte gerade beim Ansehen, dass überhaupt kein Ton dabei ist, und musste Boxen, System etc auf volle Leistung drehen bis ich den Redner flüstern hörte.

    Video: Das Video ist ganz in Ordnung. Ich würde bei einer Neuaufnahme auch mehrere Perspektiven bevorzugen. Du kannst es ja am besten 2 oder 3 mal Aufnehmen, dann kannst du 2 Perspektiven simultan einblenden (Front und daneben eine Seitenansicht) oder irgend wie so. Das bringt Pepp.
    Ansonsten für einen Anfänger: Gute Leistung und nur nicht den Mut verlieren neue Sachen zu probieren.

    Gruß Adrian

    PS: Mach am besten mehrere Takes die Unterschiedlich sind, dann kannst du dir am Schluss den besten aussuchen.
     
    #19      
x
×
×