Anzeige

Biegen Deformer

Biegen Deformer | PSD-Tutorials.de

Erstellt von nomex1337, 18.04.2013.

  1. nomex1337

    nomex1337 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Biegen Deformer
    Hi Leute,

    folgendes Problem. Ich möchte eine Fläche 2 mal biegen sprich die Fläche soll beim erstenmal um 90 grad nach oben gebogen werden und wenn sie bei 90 grad steht dann wieder an einer anderen stelle um 90 grad gebogen werden. Nun möchte ich aber die biegen steuern für animation. beim ersten biegen ist das kein Problem. Aber das 2 Biege Objekt folgt ja jetzt nicht der fläche die schon um 90 grad gebogen wurde. Welche lösung gibts dafür.

    Beispieldatei hier:

    http://forum.c4d-professional.net/attachment.php?attachmentid=3468&d=1366301327

    THX an alle die mithelfen.
     
    #1      
  2. kraid

    kraid reMember

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    734
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    mal hier, mal da, mal dort.
    Software:
    Photoshop CS6, CorelDrawX5, Cinema4D R18
    Biegen Deformer
    AW: Biegen Deformer

    Also wenn die zweite Biegung erst stattfinden soll, wenn die Erste abgeschlossen ist, dann setze den zweiten Biege Deformer doch an die entsprechende Stelle wo die Fläche nach der Biegung ist.

    Schwieriger wirds wenn beides gleichzeitig biegen soll.
    Aber du willst ja erst das eine dann das andere biegen.
     
    #2      
  3. nomex1337

    nomex1337 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Biegen Deformer
    AW: Biegen Deformer

    Genau das möchte ich ja wenn ich die erste Biegung mache muss die 2 bissl später statt finden. Also ich möchte Egal wo die erste Biegung ist die 2te Steuern können. Ich weiss nicht ob das nur per Xpresso möglich ist.
     
    #3      
  4. little_polarbear

    little_polarbear Aktives Mitglied

    21
    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    471
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Cinema 4D R.17, VRAY, Photoshop
    Biegen Deformer
    AW: Biegen Deformer

    Ich würde das ganze in Xpresso über einen Punkt Node lösen. Wähle auf deiner konvertierten Fläche einen Punkt aus und gib dessen Position via dem Punkt Node an den Positions Eingangsport deines zweiten Biege Deformer. Ganz wichtig, dass du im Punkt Node "Deformierte Punkte benutzen" anklickst.
     
    #4      
  5. nomex1337

    nomex1337 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Biegen Deformer
    AW: Biegen Deformer

    mmm Ich versteh nur Bahnhof ;-( . Also hab den Punkt selektiert und in Xpresse den "Punkt" Node erstellt und das 2te Biege Objekt reingezogen und was muss ich mit was verbinden und eine erklärung wäre nett damit ich es vertehen lerne.
     
    #5      
  6. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Biegen Deformer
    #6      
    tomtom69 gefällt das.
  7. nomex1337

    nomex1337 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Biegen Deformer
    AW: Biegen Deformer

    Mit der Hierarchie hat das nichts zu tun. Wenn ich Deformer 1 mit Stärke manipuliere soll deformer 2 folgen und nicht auf Position verharren.
     
    #7      
  8. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Biegen Deformer
    AW: Biegen Deformer

    Du hast das Prinzip des Deformers nicht verstanden. Im übrigen heißt erst erst einmal Danke.
     
    #8      
  9. nomex1337

    nomex1337 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Biegen Deformer
    AW: Biegen Deformer

    Sicherlich hab ich den Deformer verstanden. Aber du verstehst nicht was ich will und ich brauch Hilfe und keine Aussagen von Leute die selbst nicht wissen wie mann ans Ziel kommt und nur mitreden wollen. Es geht einfach darum das der Deformer an der stelle wo er zum Einsatz kommen soll auch sein soll.

    Die Leute die es Verstanden haben sind hier "little_polarbear , kraid," und little_polarbear hat schon den richtigen Ansatz aber wenn ich die Positionsdaten vom Punkt an den Deformer übergebe dann ist er an der Falschenstelle. Weil ich beim Deformer die Achse nicht setzen kann. Aber der Deformer muss ja mittig von der Deformation sitzen. Nun müsste da gelöst werden das der Deformer nicht auf dem Positionspunkt des Punkt Node sitz. Sondern dort bleibt wo er sein soll.
     
    #9      
  10. horcon72

    horcon72 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    845
    Geschlecht:
    männlich
    Biegen Deformer
    AW: Biegen Deformer

    Es ist toll, wenn Du jemanden nieder machst, der hier und in anderen Foren ein absolutes Vorbild ist. Beschäftige Dich bitte erst mal mit Cubes Antworten, bevor Du Dir erlaubst, ein solches Urteil zu fällen.

    Hast Du nur mal versuchsweise die Testszene von Cube angesehen und mal mit den Biege-Werten gespielt? Offensichtlich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2013
    #10      
  11. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.518
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D | CS PP 5.5 | Andere
    Biegen Deformer
    AW: Biegen Deformer

    Es geht erstmal daraum, dass beide Deformer ihre Arbeit tun, und das hat Dir ein kompetenter Cubeman "mal eben" samt Datei gezeigt. Was wiederum zeigt, dass Du die Deformer wirklich noch nicht verstanden hast. Sie. Müssen. Nicht. Mitwandern. Auch wenn das für Dich einfacher wäre. Also nimm die Joints und gut is.

    Wenn Du hier weiter Hilfe erhalten möchtest, würde ich Dir raten, einen anderen Ton anzuschlagen. Oder einfach im c4d-pro Forum bleiben, die Leute kümmern sich ja schon rührend um Dich..
     
    #11      
  12. nomex1337

    nomex1337 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Biegen Deformer
    AW: Biegen Deformer

    Warum einen andren Ton. Seh ich gar nicht ein. Wenn ich in der ersten Beschreibung schreibe was ich möchte und wo ich hilfe brauche dann soll mann den Text auch richtig lesen und keine Sachen anbieten die nicht zum Thema passen. Das was Cubeman mir verlinkt hat, hatte ich selber schon gehabt. Aber das ist von Anfang an nicht das was ich wollte. Und ich lass mir nicht Unterstellung das ich Deformer nicht verstehe. Also sollten die sich Aufregen mal auf Ihren Ton aufpassen.

    Es ist ganz einfach ich frage was! Dann sollten sich die Leute raushalten die nicht wissen wie mann es Lösen kann. Ich rede ja auch nicht dort mit wo ich nichts weiss und keinem eine Hilfe bin.

    Also wie in der ersten Frage und mit Eröffnung des Themas ging es darum wie kann ich es machen das der 2 Deformer der aufgestellten Fläche folgt und an der jeweiligen Position Arbeitet.

    Also jetzt nochmal wenn keiner weiss wie es geht und mir helfen kann bzw. das erklären kann dann bitte nichts schreiben. Leute die es wissen wie es geht müssen auch keine fertige Datei hochladen sollten es aber erklären können mit mann dazu lernt und es verstehen lernt.
     
    #12      
  13. horcon72

    horcon72 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    845
    Geschlecht:
    männlich
    Biegen Deformer
    AW: Biegen Deformer

    Wenn Du darauf bestehst, dass ein Deformer einem Punkt folgt, der durch Deformation verschoben wird, dann hast Du das Problem nicht wirklich verstanden. der Punkt ist nämlich noch immer an Ort und Stelle. Ansonsten - wie bereits gesagt - nimm die Joints.

    Und warum einen anderen Ton? Weil ein Forum kein Wunschkonzert für verzogene Gören ist. Wenn nunmal ein anderer Weg zum Ziel führt, dann kannst Du Dich nicht hinstellen und gröhlen, dass Du es dennoch anders haben möchtest. So einfach ist das. Und Du bist auch definitiv nicht in der Position zu entscheiden, wer hier antworten darf und wer nicht. Mit diesem Betragen wirst Du nur eines erreichen: Dir wird niemand mehr helfen.

    Frag mal Deine Mutter. Die kann Dir bestimmt etwas über Benehmen erklären. Obwohl...wenn sie das bisher nicht konnte....
     
    #13      
  14. nomex1337

    nomex1337 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Biegen Deformer
    AW: Biegen Deformer

    Das ist Kindisch von dir "Frag mal Deine Mutter." Die Mutter vorschieben zur Rechtfertigung. Mein Alter 30 ;-| Ich kann auch nicht entscheiden das ist ja auch nicht meine Absicht. Aber es sollen nur Leute was sagen die was wissen. weil es seid es Foren gibt immer wieder die gleiche leiher ist. Mitreden Beiträge sammeln sich wichtig machen. Naja egal ich beende das hier jetzt weil es gibt keine Vernümftigen Ansätze und Argumente bis auf "little_polarbear" und "kraid"

    Danke an die beiden noch mal.
     
    #14      
  15. horcon72

    horcon72 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    845
    Geschlecht:
    männlich
    Biegen Deformer
    AW: Biegen Deformer

    Kapierst Du es wirklich nicht? Die Leute, die etwas wissen HABEN Dir geantwortet, aber in Deiner bockig-kindischen Art bestehst Du auf eine Antwort, die Dir gefällt.

    Hast Du Dich denn nicht gefragt, warum die Deformer funktionieren, obwohl sie an Ort und Stelle bleiben? Nein. Ich glaube, dass es nur eine Antwort geben kann - die Orignal-Punkte der Geometrie sind noch immer an Ort und Stelle. Somit bringt es überhaupt nichts, die Position des Deformers anpassen zu wollen - er wäre damit an der falschen Stelle!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2013
    #15      
x
×
×