Bild bearbeiten.

Bild bearbeiten. | Seite 2 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von NoFeaR, 24.02.2005.

  1. Paccoo

    Paccoo Punktedealer

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    4.096
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Austria
    Bild bearbeiten.
    ich kann dir nur zustimmen.
    mich habe nur die zwei anderen techiken versucht (da ich diese noch nicht kannte).

    grundsätzlich bin ich überzeugt, dass man das bild wesentlich sauberer einscanen kann und das mit absolut wenig aufwand! und wenn man sich schon beim einscannen etwas mühe gibt, erspart man sich hinterher sehr viel arbeit.

    ein gesamtes bild weichzeichnen ist immer ein "schlechter" kompromiss. :?



    Paccoo
     
    #21      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. NoFeaR

    NoFeaR Guest

    Bild bearbeiten.
    #22      
  4. Mosh

    Mosh Nemesis-ARTgroup.de

    Dabei seit:
    04.12.2004
    Beiträge:
    5.838
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kreiensen
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    ...geh' zum PSD Treffen, da sind genug Paparazzi
    Bild bearbeiten.
    Die qualitativ hochwertigste Arbeit ist wirklich die , wirklich alles nachzutupfen. Und zwar mit einem kleinen weichen Pinsel. Man nimmt immer die Farbe direkt neben der Störung auf und tupft die weissen Partikel weg.

    Da kommt dann auch kein Filter und kein Ebenengetrickse mit.

    Aber, das haben Coxer und ich ja oben schon erwähnt. 8)
     
    #23      
  5. Paccoo

    Paccoo Punktedealer

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    4.096
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Austria
    Bild bearbeiten.
    mir ist schon klar, dass ein filter nie so gut sein kann wie handarbeit. aber da ich deine lösungsansätze noch nicht kannte, machte ich mich gleich daran, nach deinen angaben zu arbeiten aber das ergebnis war sehr mangelhaft.

    vorallem mit der 2. methode hatte ich so meine liebe not. diese konnte meiner einschätzung auch nicht funktionieren, denn wenn ich ein bild "vergrößert und sei es nur bestimmte anteile des bildes und danach wieder transparent verbinde, muss ich die veränderung in form eines doppelbildes sehen.

    ich löse so ähnlich suchbilderrätse. 2 bilder übereinander, in einem bild sind 5 fehler und durch ständiges ein/ausblenden der oberen ebene sieht man den kleinsten fehler "blinken".
    deshalb sieht man im 3 bild auch diesen "bewegungsfiltereffekt".

    mich würde nur interessieren ob ich doch noch einen fehler beim umsetzten gemacht habe?

    Paccoo
     
    #24      
  6. Mosh

    Mosh Nemesis-ARTgroup.de

    Dabei seit:
    04.12.2004
    Beiträge:
    5.838
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kreiensen
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    ...geh' zum PSD Treffen, da sind genug Paparazzi
    Bild bearbeiten.
    Meiner Meinung nach bei der Überblendung der Ebenen. Bei mir sieht das anders aus.

    Meine Fresse .Leutz... werdet kreativ.... wenn ich sage .. Weichzeichner auf 3 Pix , dann ändert das ... auf 1 pix , wegen mir,...schiebt die Ebene zwischen 40 und 60%... bis es EUCH gefällt !!
     
    #25      
  7. Antiarbusto

    Antiarbusto Quoten-Farbiger

    Dabei seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    1.027
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rinteln
    Software:
    CS3, C4D R10, div. andere
    Kameratyp:
    Nikon D40 Spiegelreflex
    Bild bearbeiten.
    mosh will damit sagen, das er es selbst nicht probiert hat, sonder nur ideen hat, wie man es lösen könnte. die angegebenen zahlen sind lediglich erfahrungs und richtwerte, die sich aber nach vielen faktore richten. Es geht einfach darum das man die Werte verschiebt und anpasst bis es gut aussieht
     
    #26      
  8. Mosh

    Mosh Nemesis-ARTgroup.de

    Dabei seit:
    04.12.2004
    Beiträge:
    5.838
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kreiensen
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    ...geh' zum PSD Treffen, da sind genug Paparazzi
    Bild bearbeiten.
    Ja eben ...Lösungsansätze. Weiter nichts. 8)
     
    #27      
  9. lubu

    lubu Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    273
    Bild bearbeiten.
    tja, bei einem einzelnen bild ist wohl handarbeit angesagt.

    wenn viele dias bzw. farbnegative eingescannt werden sollen, empfielt sich der canoscan 9900f, der fussel usw. direkt beim einscannen entfernt (1500 mal im letzten halben jahr selbst erfolgreich gemacht).

    alte dias (30-45 jahre) mit glasrahmen müssen erst geputzt werden , damit die entstandenen staubfilme auf glasoberflächen entfernt sind.

    habe auf diesem gebiet viel erfahrung gesammelt, die ich gerne weitergebe, falls interesse besteht.

    so long :)
     
    #28      
Seobility SEO Tool
x
×
×