Anzeige

Bildbearbeitung

Bildbearbeitung | PSD-Tutorials.de

Erstellt von brent, 08.10.2008.

  1. brent

    brent Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    78
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dorfen in Oberbayern
    Software:
    CS5
    Kameratyp:
    Nikon D40
    Bildbearbeitung
    Hallo zusammen

    Ich brauche dringend eure Hilfe.
    Habe am Wochenende Bilder von einem Konzert gemacht.
    Die Bilder habe im RAW Format geknipst.
    Da ich aber mit der Nikkon D40 noch ein Anfänger bin, sind die Bilder
    leider nicht von bester Qualität.
    Ich habe bei den Bildern eine Blaustich drin.
    Jetzt wurde mir gesagt ich kann die Bilder mit CS2 nachbearbeiten.
    Um die Bilder im RAW-Format zu bearbeiten soll es dazu ein Plugin geben.
    Leider habe ich keine Ahnung was damit gemeint und wie ich Bilder bearbeiten kann.
    Kann mir bitte jemand helfen?
    Gibt es dazu vielleicht sogar ein Tut mit dem ein Anfänger wie ich die Bilder bearbeiten kann.

    Hier noch 2 Bilder vom Samstag die ich bearbeiten möchte.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Viele Grüße
    Brent
     
    #1      
  2. 90Andy

    90Andy Klugpappler

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    385
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Canon 40D
    Bildbearbeitung
    AW: Bildbearbeitung

    es gibt sicherlich mehrere lösungen. ich hab zwar nicht den besten, aber immerhin.
    versuchs mal über die gradationskurven (STRG+M).
    dann wähle den blaukanal aus, und verschiebe ihn so lange, bis es dir gefällt.
    aber 100%-ig bekommt man es so auch nicht hin:uhm:
     
    #2      
  3. MAX26

    MAX26 Lichtbrecher

    1
    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    416
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Software:
    SolidWorks, Photoshop
    Kameratyp:
    Pentax K10D
    Bildbearbeitung
    AW: Bildbearbeitung

    Die chnellste Möglichkeit ist über Bridge den WB auf Auto stellen, oder selber
    mit den Kalt-Warm-Regler versuchen.
    Hier ist die schnelle Lösung:

    [​IMG]

    Jetzt ist wenigsten Bier gelb :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2008
    #3      
  4. Norbert Schumann

    Norbert Schumann Mod.a.D. Kreativ-Flatrate-User

    3
    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    6.619
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildau
    Software:
    gängige
    Bildbearbeitung
    AW: Bildbearbeitung

    hat deine kamera kein eigenes bearbeitungsprogramm? der weißabgleich ist nicht richtig eingestellt.
     
    #4      
  5. babofrou

    babofrou Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Bildbearbeitung
    AW: Bildbearbeitung

    Du brauchst ein zusatz plugin. das findest du hier:

    Adobe - Photoshop : For Windows : Camera Raw 3.7 update : Thank You

    Dann die anleitung wie du es installierst:

    1. schliesse alle adobe-programme
    2. Gehe in das verzeichnis: Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Zusatzmodul\CS2\File Formats--> wenn Photoshop auf englisch installiert ist heisse es anstadt zusatzmodul Plug-Ins
    3. Dann das File camera raw.8bi rauskopieren und zur sicherheit irgendwo anders ablegen, falls das ganze schiefgeht einfach dieses File wieder reinkopieren...
    4. Das gleichnamige, neue Plug-In in den Odrner kopieren
    5. anschliessend Photoshop öffnen, die raw-Files reinziehen oder unter Öffnen...

    Bei mir hats so funktioniert, hoffe es hat noch geholfen...


    Grüsschen Babofrou
     
    #5      
  6. Harzfreund

    Harzfreund immer neugierig

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Harz
    Software:
    Photoshop CS6
    Bildbearbeitung
    AW: Bildbearbeitung

    Raw-Dateien in Photoshop CS 2

    Adobe erweitert die Unterstützung von Raw-Dateien in Adobe Photoshop® CS 2. Das neue Camera Raw 3.3 Plug-in ist seit dem 14. Februar 2006 verfügbar. Es ermöglicht das schnelle Importieren von Bilddateien im Raw-Format aus 113 verschiedenen Kameramodellen inklusive der neuen Geräte von Canon, Fujifilm, Kodak, Mamiya, Nikon, Olympus, Pentax und Sony.
    Profifotografen wird damit die problemlose Bearbeitung von Raw-Daten möglich, ohne dass die Bildqualität durch einen sonst notwendigen Formatwechsel verringert wird. Die Zeitersparnis wird besonders Fotobearbeiter freuen.
    Neu unterstützt werden durch das Camera Raw 3.3 Plug-in mit erweitertem DNG-Konverter:
    Canon EOS 5D, Canon Canon EOS 1D Mark II N, Canon EOS 20Da, Fujifilm Finepix E900, Fujifilm Finepix S5200 / 5600, Fujifilm Finepix S9000 / 9500, Kodak EasyShare P850, Kodak EasyShare P880, Mamiya ZD, Nikon D200, Olympus E-500, Olympus SP-310, Olympus SP-350, Olympus SP-500UZ, Pentax *ist DL, Pentax *ist DS2 und Sony DSC-R1.
    Das Plug-in kann in Adobe Photoshop CS2, Photoshop Elements 3.0 und Photoshop Elements 4.0 eingesetzt werden und steht ab sofort kostenlos unter: Adobe - Adobe Photoshop CS4: Untersttzung von Rohdaten aus Digitalkameras
    Viel Spaß
    harzfreund
     
    #6      
  7. kokavr

    kokavr Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    1.147
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Geesthacht bei Hamburg
    Software:
    Photoshop CS4, Lightroom 2
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    Bildbearbeitung
    AW: Bildbearbeitung

    Wir sind momentan bei der Version 4.5.:rolleyes:;)

    Es ist eigentlich ganz einfach Raw Dateien über Bridge zu bearbeiten. Mit der rechten Maustaste auf das Bild klicken, danach "Im Camera RAW öffnen" auswählen (oder STRG+R).
     
    #7      
  8. Norbert Schumann

    Norbert Schumann Mod.a.D. Kreativ-Flatrate-User

    3
    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    6.619
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildau
    Software:
    gängige
    Bildbearbeitung
    AW: Bildbearbeitung

    @kokavr: schön- das geht aber nur ab CS3---Adobe will doch Geld verdienen.
     
    #8      
  9. studio24

    studio24 Homo Nikoniensis

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    1.590
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederrhein
    Bildbearbeitung
    AW: Bildbearbeitung

    @brent

    Wenn du statt der JPG Bilder die NEF Files hochlädst (z.B. nach http://www-file-upload.net), können Nikon-User es mal mit Capture probieren.
     
    #9      
  10. msteini

    msteini Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Bildbearbeitung
    AW: Bildbearbeitung

    http://www.steinwede.de/test/brent1.jpg

    Habe auch eine D40 und es mal mit CS2 bearbeitet.
    Aus der RAW ist bestimmt noch mehr rauszuholen.

    Hast Du ein RAW Programm bei der Nikon gehabt ?

    Nutze mal den Tip von babofrou .
    Damit kannst Du dann die RAW in CS2 bearbeiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2008
    #10      
  11. gorilla_28

    gorilla_28 Guest

    Bildbearbeitung
    AW: Bildbearbeitung

    cool habe das problem auch schon oft gehabt
    thx für die hilfe
     
    #11      
  12. brent

    brent Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    78
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dorfen in Oberbayern
    Software:
    CS5
    Kameratyp:
    Nikon D40
    Bildbearbeitung
    AW: Bildbearbeitung

    Servus

    Erstmals vielen Dank an alle für eure Tipps.
    Die Tipps haben mir sehr viel geholfen.
    Da ich Photoshop Elements 4.0 auch habe, wurden die Bilder von
    mir mit diesem Programm bearbeitet.
    Das Ergebniss ist wirklich gut.
    Nur habe ich aus unwissenheit bestimmt wieder einen Fehler gemacht.
    Und zwar habe ich die Bilder von der D40 mit dem Format NEF auf meinen Mac geladen.
    Die größe pro Bild im NEF Format ist ca. 5,4 MB.
    Nach der Bearbeitung der Bilder habe ich diese dann unter dem Format RAW abgespeichert.
    Dabei hat sich die Dateigröße (ca. 17,3MB pro Bild) erheblich vergrößert, was aber erst später aufgefallen ist.
    Das ist eindeutig zu groß.
    Mein Homepage Album mache ich auf einem Windows PC mit dem Programm Porta.
    Wenn ich die Bilder von der D40 auf den PC lade haben die Bilder eine durchschnittsgröße von 800 - 900KB im jpg Format.
    Diese Bildgröße ist ideal zum erstellen meines Homepagealbums.

    Nun meine Frage:
    Was habe ich bei der Bearbeitung der Bilder falsch gemacht und kann wie ich die Bilder von der Dateigröße her so verkleinern das die Bilder eine größe von 900KB im jpg Format haben.

    Bestimmt werden viele über soviel Dummheit den Kopf schütteln aber ich habe weder mit CS2 noch mit Photoshop Elements 4.0 etwas gearbeitet.
    Ich bin also ein absoluter Anfänger.

    Vielleicht kann mir jemand helfen.

    Viele Grüße
    Brent
     
    #12      
  13. msteini

    msteini Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Bildbearbeitung
    AW: Bildbearbeitung

    Zum verkleinern der Bilder empfehle ich Dir dies Programm hier.
    nSonic Homepage
    Da kannst Du genau die Größe einstellen die Du haben möchtest.
    Und auf Wunsch macht es auch gleich noch einen Rahmen drum.
     
    #13      
  14. brent

    brent Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    78
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dorfen in Oberbayern
    Software:
    CS5
    Kameratyp:
    Nikon D40
    Bildbearbeitung
    AW: Bildbearbeitung

    Hallo

    Ich habe die Bilder jetzt mit Photoshop Elements 4.0 verkleinert
    und in jpg umgewandelt.
    Hat gut geklappt.
    Mit nsonic war es nicht möglich, da das Programm die Raw Dateien nicht
    erkannte.

    Ich habe es auch mit CS2 versucht. Aber der vorgang wurde abgebrochen mit der Fehlermeldung "Scherer Fehler 1351".
    Was das zu bedeuten hat konnte ich leider nicht feststellen.
    Hat jemand eine Ahnung was das bedeuten könnte.

    Aber Vielen Dank nochmals.

    Viele Grüße
    Brent
     
    #14      
x
×
×
teststefan