Anzeige

Bildcomposing mit Gegenlichtsituation

Bildcomposing mit Gegenlichtsituation | PSD-Tutorials.de

Erstellt von martinjay, 12.05.2013.

  1. martinjay

    martinjay Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Bildcomposing mit Gegenlichtsituation
    Hallo zusammen,

    ich versuche mich gerade in einer Bildkomposingaufgabe, und bräuchte mal ein wenig Input von euch. Bevor ich euch zeige was ich schon gemacht habe, und wo ich Input benötige, hier erstmal die Aufgabenstellung und die 2 zu verwendenden Bilder:

    Aufgabenstellung:
    [​IMG]

    Hintergrundbild:
    [​IMG]

    Vordergrundbild:
    [​IMG]

    Okay, was ich bis jetzt gemacht habe ist folgendes, ich habe das Vordergrundbild freigestellt, gerade gerichtet und den Mast unten rechts ergänzt, da dieser im Bild nicht vorhanden war. Dann habe ich das Bild vor dem Hintergrundbild platziert. Mein Ergebnis sieht nun so aus:

    [​IMG]

    Nun zu meiner Frage bezüglich dieser Aufgabe. Das Bild hat ja nun eigentlich 2 Lichtquellen. Einmal von Links und einmal im Hintergrund, betrachtet man nur das Licht vom Hintergrund haben wir ja eine Gegenlichtsituation.

    Jetzt ist die Frage, sieht man den Hintergrund als "Hauptlicht" und schwächt den Vordergrund ab, damit das Composing wirklich wie eine Gegenlichtsituation aussieht? Wenn ja, was mache ich mit den Stellen die durch das Sonnenlicht von links entstehen. Die müsste ich ja dann eigentlich komplett retuschieren. Und wie sehr schwächt man den Vordergrund ab? Ich weiss das eine Silhouette als "falsch" bei dieser Aufgabe durchgehen würde. Und auch die Aufgabe sagt ja für das Vordergrundbild "Kontrast, Helligkeit und Zeichnung optimieren" - optimieren klingt für mich hier nicht wie "korrigieren".

    Oder gehe ich ganz anders vor, schwäche ich das Licht im Hintergrund ab und nehme die Lichtquelle von Links? Optimiere also nur noch die Zeichnung im Vordergrundbild?

    Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig Input geben. Wie genau würdet ihr vorgehen? Die nicht wirklich klare Aufgabenstellung, macht es nicht einfach.

    Danke und viele Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2013
    #1      
  2. Bertram_Heinrichs

    Bertram_Heinrichs Aktives Mitglied

    1
    Dabei seit:
    11.02.2013
    Beiträge:
    1.770
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CC, Nikon Capture NX2, DxO Optics Pro 9
    Kameratyp:
    Nikon D5100, Nikon D3100
    Bildcomposing mit Gegenlichtsituation
    AW: Bildcomposing mit Gegenlichtsituation

    Das Hintergrundbild muß deutlich mehr aufgehellt werden. Es dürfte kaum etwas kontrastreich wahrnehmbar sein.

    Beim Vordergrundbild genau das Gegenteil. Seile/Kabel sollten fast komplett schwarz sein, und!!! sie sollten sich noch vom aufgehellten Hintergrund deutlich absetzen.
     
    #2      
  3. Hamster55

    Hamster55 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    101
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Im nördlichen Süden
    Software:
    Photoshop CS6 extended, GIMP
    Kameratyp:
    Nikon D7000
    Bildcomposing mit Gegenlichtsituation
    AW: Bildcomposing mit Gegenlichtsituation

    Den beiden "Vorrednern" kann ich mich nur anschließen. Zusätzlich sehe ich die Aufgabe so, dass das Licht hinter den Händen sein sollte. Also müsste das Vordergundbild verkleinert (was auch zur Aufgabe passt, dass es skaliert werden soll) und das Hintergrundbild verschoben werden. Zudem sollte das Hintergrundbild horizontal gespiegelt werden, damit das Ergebnis optimal zur Vorgabenskizze passt.
    Viel Erfolg!
     
    #3      
  4. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.925
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 11.0.3
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Bildcomposing mit Gegenlichtsituation
    AW: Bildcomposing mit Gegenlichtsituation

    Wer die Aufgabe gestellt hat, will einfach sehen, wie am wenigsten schlecht das Ergebnis gelöst wird. 2 weniger zueinander passende Bilder waren wohl gerade nicht greifbar. 100%ig wird das nur schwerlich werden, aber so ganz grob angedacht, sollte das m.E. in diese Richtung gehen. Kommt natürlich auch ein wenig drauf an, wieviel Zeit dafür veranschlagt wird.

    Mit Liebe zur Maskierung und etlichen Gradationskurven, sowie etwas Retusche in den harten Schatten der Vordergrundes könnte man das einigermaßen angleichen.

    Das folgende ist soll eine Idee vermitteln, es ist natürlich recht weit entfernt von einer Lösung (hat dafür aber auch nur 5 Min gedauert):
    [​IMG]
     
    #4      
  5. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    12.139
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Bildcomposing mit Gegenlichtsituation
    AW: Bildcomposing mit Gegenlichtsituation

    Dem der die wiedersprüchlichen Bilder ausgesucht hat sollte man gleich mal ne 6 erteilen.
    Maskierte Gradationskorrektur als Schnittmaske zum abdunkeln der Stellen die nicht direkt beleuchtet werden dürften.
    Versuche doch das Bild selbst als Maske dafür zu verwenden. Du kannst dabei sogar die Maske der Gradation mit einer Gradationskurve (Luminanz) bearbeiten. Das Weiße Hemd sollte zusätzlich auf neuer Ebene mit einem Grauton abgedunkelt werden.

    Ein Trick kann auch sein die Ebene zu kopieren, entsättigen, invertieren, in Modus weiches Licht setzen. Das gleicht die starken Kontraste aus.

    Perspektivische Verzerrung "veringern" heißt nicht sie wie eine Krankheit ganz zu elimnieren.
     
    #5      
  6. Aelfry

    Aelfry Web Developer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    794
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Software:
    CC, SublimeText, Git, Sass, Gulp
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Bildcomposing mit Gegenlichtsituation
    AW: Bildcomposing mit Gegenlichtsituation

    wenn man sich an die Vorlage hält, schon ;)

    ist mir gar nicht aufgefallen, aber stimmt, spiegeln macht hier durchaus Sinn
     
    #6      
  7. Titelfigur

    Titelfigur Guest

    Bildcomposing mit Gegenlichtsituation
    AW: Bildcomposing mit Gegenlichtsituation

    Ich kann mich irren ... aber muss hier nicht vielmehr das Hintergrundbild an die Lichtsituation des Vordergrundbildes angepasst werden? Wäre jedenfalls einfacher und im Ergebnis glaubwürdiger als andersherum. Zumal im Briefing zwar nicht eindeutig aber hinweisend steht "kontern und ansetzen". Im Klartext: Ausschneiden, Stempeln, Stückwerk.
     
    #7      
  8. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.925
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 11.0.3
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Bildcomposing mit Gegenlichtsituation
    AW: Bildcomposing mit Gegenlichtsituation

    Dass die Aufgaebstellung mit DIESEN 2 Bildern Schwachsinn ist, wurde ja schon erwähnt, aber den HG an den Vordergrund anpassen geht gar nicht. Nicht mal so mies wie anders herum.

    Mich würde mal interessieren, in welcher Lehranstalt sich die Dozenten solche Aufgaben ausdenken und für welches "Lehrjahr" die gedacht sind. Es sollte mich nicht wundern, wenn die Fachkräfte heutzutage genauso wenig Ahnung von der Materie haben, die sie unterrichten sollen, wie damals, als ich zur Berufsschule ging. Der Einzige, der von seinem Fach wirklich WISSEN hatte, war der für Sozialkunde … ;)
     
    #8      
  9. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    12.139
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Bildcomposing mit Gegenlichtsituation
    AW: Bildcomposing mit Gegenlichtsituation

    Dafür gibts dann die zweite 6 (wobei auch die Vorlage nicht ganz gerade steht).
    Ich finde solche Perspektivkillerbilder jedenfalls unschön (mit Lr 5 wird es sicher noch viel mehr davon geben). Froschperspektive wird nicht zur Zentralperspektive indem, man einfach alles gerade stellt. Solange die Höhe des Betrachters auszumachen ist sieht sowas immer "falsch" aus.

    Da im Hintergrundbild die Sonne auszumachen ist, ist doch wohl klar welches Bild die Lichtsituation bestimmt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2013
    #9      
  10. Aelfry

    Aelfry Web Developer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    794
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Software:
    CC, SublimeText, Git, Sass, Gulp
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Bildcomposing mit Gegenlichtsituation
    AW: Bildcomposing mit Gegenlichtsituation

    dem Stockbild Verzeichnis nach zu urteilen handelt es sich vermutlich um die Wahlqualifikationseinheit der Abschlussprüfung für Mediengestalter im Winter 2010 => also Ende drittes Lehrjahr


    aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass dies leider immer noch der Fall ist: es gibt nur sehr wenige richtig qualifizierte Lehrer an der Berufsschule
     
    #10      
  11. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.925
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 11.0.3
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Bildcomposing mit Gegenlichtsituation
    AW: Bildcomposing mit Gegenlichtsituation

    Also sozusagen ein Gesellenstück? Aua. DAS macht aber Freude, wenn man sich mit so einer Leiche dann bewerben darf. Na, hoffentlich besteht das Gesellenstück auch noch aus Küraufgaben …
     
    #11      
  12. martinjay

    martinjay Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Bildcomposing mit Gegenlichtsituation
    AW: Bildcomposing mit Gegenlichtsituation

    Vielen Dank für den Input bis hier. Ich bin allerdings im Moment noch nicht so wirklich weitergekommen. Es wirkt aufgrund dieser absolut nicht zusammenpassenden Bilder einfach wie gewollt und nicht gekonnt.

    Du meinst also, dass im Hintergrundbild alles heller sein muss? Weil dann wirkt der Hintergrund total matschig. Die Konsequenz daraus ist ja, wie du schon schreibst, ein total dunkler Vordergrund. Kollidiert das dann nicht mit der Aufgabenstellung, den Vordergrund hinsichtlich Zeichnung zu optimieren?

    Danke sehr für den Hinweis. Das Spiegeln des Hintergrunds ist mir garnicht aufgefallen. Ich habe es direkt korrigiert.

    Danke für dein Beispiel. Ich habe schon einiges in der Richtung probiert, war aber nicht so zufrieden mit dem Ergebnis. Für die Aufgabe ist eine Zeit von 2h vorgegeben. Langsam frage ich mich wie man das schaffen soll.

    Danke für diesen Tipp, damit sind die starken Kontraste tatsächlich abgeschwächt. Aber die Farben wirken dann total matt (nicht mehr so stark gesättigt).

    Da stimme ich dir zu. Die Aufgabe stammt übrigens aus einer Abschlussprüfung für Mediengestalter. Gesamtzeit für die Aufgabe, soll auf 2h angesetzt gewesen sein. Ich hab die Aufgabe jetzt im zweiten Lehrjahr bekommen.
     
    #12      
  13. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.925
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 11.0.3
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Bildcomposing mit Gegenlichtsituation
    AW: Bildcomposing mit Gegenlichtsituation

    Ich habe dir mal meine PSD hier hochgeladen, kannst ja mal stöbern, vielleicht hilf dir das weiter. Die fehlende Farbe kann man mit entsprechenden Einstellungebenen versuchen aufzufangen, wie gesagt, das Ganze ist ein Gedankengang Richtung Lösungsansatz, nicht die Lösung selber.

    Aber wenn dafür 2 h angesetzt sind, ist mir schon sonnenklar, dass der Lehrer null Ahnung hat und das würde ich ihm auch schonungslos sagen.

    http://www.file-upload.net/download-7585799/comp.psd.html
     
    #13      
  14. yakuzowner

    yakuzowner Feature Film Compositor

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    404
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Vancouver, Canada
    Bildcomposing mit Gegenlichtsituation
    AW: Bildcomposing mit Gegenlichtsituation

    sowas hier...

    [​IMG]

    bei der anderen möglichkeit dass die leute so hell bleiben wie sie waren muss die sonne komplett nach links aus dem bild heraus anders geht es nicht. Die direkte beleuchtung + bounce light und lichtlogik ist das eine problem, das andere ist die belichtung der kamera...halte mal eine kamera direkt in die sonne und deine hand davor .. von deiner hand wird man nichts ausser eine harte lichtkante und sub surface scattering erkennen...so auch hier...die kamera ballert frontal in die sonne..da würden float werte von RGB 20+ erzeugt werden während die people davor mal voll wegsuppen und lightwrap erfahren... würde man nun die kamera soweit runterbelichten dass die typen hell sind und erkenntbar dann wäre der himmel + sonne so derbe überstrahlt dass das licht sich förmlich in die vordergrundobjekte reinfrisst

    der key (freistellen) ist miserabel mit jpgs als ausgangsmaterial..

    waren 20min arbeit.. d.h. 2h habt ihr für die aufgabe? sollte passen
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2013
    #14      
  15. studio24

    studio24 Homo Nikoniensis

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    1.590
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederrhein
    Bildcomposing mit Gegenlichtsituation
    AW: Bildcomposing mit Gegenlichtsituation

    Ist eigentlich schon mal jemand aufgefallen, dass der Hintergrund auf allen Bildern verkehrt ist? Lt. Beschreibung soll "gekontert" werden, was auch im Scribble zu erkennen ist.
     
    #15      
  16. Hades13

    Hades13 Irgendwas

    Dabei seit:
    01.12.2004
    Beiträge:
    2.560
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PS
    Kameratyp:
    Canon PowerShot A530 :(
    Bildcomposing mit Gegenlichtsituation
    AW: Bildcomposing mit Gegenlichtsituation

    für mich geht es hier vorrangig nicht um die Lichtsituation sondern eher ob gesehen wird was an dem Bild und dem Material nicht stimmt.
    Z.B. Gespiegelter HG und das anpassen der Perspektive "Kann mich auch irre" ;)
    aber hier mal das Beispiel wie ich darauf gekommen bin.
    [​IMG]
    Hab es auch nur in 5 Min. angepasst aber ich denke man sollte sehen was gemeint ist.
    PSD-Datei hab ich noch da, falls gewünscht.

    Gruß
     
    #16      
  17. der_fou

    der_fou Wissbegieriger Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    988
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Simbach am Inn
    Software:
    Photoshop CC
    Kameratyp:
    Nikon D200 und Nikon D800
    Bildcomposing mit Gegenlichtsituation
    AW: Bildcomposing mit Gegenlichtsituation

    Wer hier über das zu verwendende Material schimpft gebe ich zu bedenken, dass Kunden, die zu Dir in den Laden kommen, meist noch schlechteres Ausgangsmaterial haben und bessere Resultate erwarten. ;-)

    Und bei aller Kritik am Material - über die Dozenten lästern, bloss weil einem die Aufgabe nicht gefällt? Das geht eigentlich gar nicht!

    Vielmehr geht es hier darum, die Aufgabenstellung genau zu lesen (siehe studio24 & Hades13) und das Ausgangsmaterial entsprechend dem Scribble zu verarbeiten.

    Also:
    Aufgabenstellung und Scribble nochmal genau durchlesen, dran denken, dass es sich um eine Gegenlicht-Situation handelt, also das eigentliche Motiv mehr oder weniger nur Schatten sind ... und ansonsten viel Spass und Erfolg bei der Umsetzung!

    LG und allzeit "gut Licht"!

    der fou
     
    #17      
  18. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    12.139
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Bildcomposing mit Gegenlichtsituation
    AW: Bildcomposing mit Gegenlichtsituation

    Dozenten sollten mit gutem Beispiel vorangehen und das was man über Composings eigentlich wissen sollte auch selber praktizieren. Die zwei wichtigsten Sachen (Perspektive und Lichtsituation) passen hier nicht.
    Bildauswahl ist nun einmal das A und O eines Composings.
    Dann wird im Scribel noch ne totbegradigte Perspektive gezeigt. Sorry wenn man da Inkompetenz vermutet. Meine Azubis konnten das absolut bestätigen und als Ausbilder ärgert man sich über solch eine Berufsschulqualität völlig berechtigt schließlich bezahlt man für diese überwiegend unnütze Zeit auch noch.

    Natürlich kann man bei solch einem Rettungsversuch auch Fähigkeiten ablesen. Ich musste bei meinem Gesellenstück jedenfalls kein morsches Holz verwenden.
     
    #18      
  19. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.925
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 11.0.3
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Bildcomposing mit Gegenlichtsituation
    AW: Bildcomposing mit Gegenlichtsituation

    … und außerdem darf man bei einem Kundecomposing eher davon ausgehen, dass man entweder die Fotos nach Vorgabe selbst erstellt (erstellen lässt) oder selber aussucht. Und wenn ich, basierend auf meinen eigenen Erfahrungen im Bereich Fotografie, vermute, dass die Prüfer/Lehrenden nicht kompetend sind, finde ich das auch legitim, bei solchem Ausgangsmaterial.

    Und die Sache mit dem morschen Holz finde ich, triffts.
     
    #19      
Seobility SEO Tool
x
×
×