Anzeige

Bilder für Bewerbungsmappe..

Bilder für Bewerbungsmappe.. | PSD-Tutorials.de

Erstellt von jococo, 12.07.2011.

  1. jococo

    jococo Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    107
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CS5
    Kameratyp:
    Panasonic Lumix DMC FP8, Canon EOS 550D
    Bilder für Bewerbungsmappe..
    hey, natürlich weiß ich, dass das hier vorrangig ein Forum für Bildbearbeitung ist...
    aber ich habe mir gedacht das sich hier auch die ein oder anderen Leute tummeln, die etwas von der Fotografie an sich verstehen :)

    Ich möchte mich für ein Fotografiestudium bewerben. Verlangt wird zusätzlich eine Mappe mit Fotografien.

    Im Anhang hab ich ein Downloadlink auf x7.to für ein ca. 37 mb großen Ordner mit 30 Bildern. Ich würde mich sehr sehr freuen, wenn ihr mal die zeit findet sie euch anzusehen und mir zu sagen, ob sie was taugen oder nicht..

    Bis dahin... danke :)

     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2011
    #1      
  2. glider_pilot

    glider_pilot Guest

    Bilder für Bewerbungsmappe..
    AW: Bilder für Bewerbungsmappe..

    Für mich sind das zum Großteil einfach nur Schnappschüsse, nichts was ich bei einer Bewerbung vorlegen würde. Ein paar der Bilder haben mir zwar gefallen, aber bei den meisten gibt es viele Punkte die stören. Leider habe ich im Moment nicht die Zeit genauer drauf einzugehen, aber versuche mal Aspekte wie den "Goldenen Schnitt" und die "Drittel-Regel" zu beachten. Das gibt den meisten Bildern schon gleich eine ganz andere Qualität.

    Die Bilder, die du im Dunkeln mit Blitz gemacht hast, wirken etwas wie Partyfotos, einfach leicht angetrunken draufgehalten und los. Hast du einen externen Blitz benutzt? Wenn du keinen hast, lass' lieber Blitzbilder weg und bleib bei Tageslichtfotos odr Langzeitbelichtungen. Dann denke, bevor du den Auslöser drückst, nochmal genau nach, was du mit dem Bild aussagen willst, die Aussage bestimmt damit auch den Bildausschnitt. Viele Bilder haben für mich einfach keine Aussage.

    Mein Tipp wäre, dich etwas ins Thema Bildgestaltung einzulesen und die Bilder neu zu machen. (Ich kann da das Buch von Achim Dunker - Eins zu Hundert, Möglichkeiten der Kameragestaltung empfehlen).

    Also viel Erfolg und Gelingen!
     
    #2      
  3. Bilder für Bewerbungsmappe..
    AW: Bilder für Bewerbungsmappe..

    Ganz ehrlich? Ich habe weder Zeit noch Lust, stundenlang auf einen Filehoster zu warten, bis bei 90KB/s endlich 35 MB runtergeladen sind.

    Stell lieber 3-4 ausgewählte Fotos per abload.de oder sonstigen Bilderhostern ins Netz und poste die Links.
    Dann steigen auch die Chancen ganz enorm, dass sich überhaupt jemand Deine Bilder ansieht.
     
    #3      
  4. Silvio

    Silvio Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    1.278
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schneeberg
    Software:
    Adobe Design Premium
    Kameratyp:
    Olympus E-520
    Bilder für Bewerbungsmappe..
    AW: Bilder für Bewerbungsmappe..

    Bilder zum Donwload: Absolutes NoGo. Stell bitte die Bilder im Kleinformat, wie mein Vorredner es erwähnte bereit und ich kritisiere auch mit :)
     
    #4      
  5. Christina1408

    Christina1408 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Linz, Österreich
    Software:
    Photoshop CS5
    Bilder für Bewerbungsmappe..
    AW: Bilder für Bewerbungsmappe..

    ich bin derselben Meinung. 39 mb zum download sind einfach zu viel. Die meisten Leute haben einfach nicht die Zeit oder die Downloadgeschwindigkeit sich sowas mal "schnell" anzusehen. Lade doch einfach mal mit Image Shack 2 oder drei Bilder hoch, die dir persönlich gut gefallen, und ein paar bei denen du dir nicht sicher bist.
    Dann seh ich sie mir auch gern an und gebe hoffentlich hilfreiche Tips :)

    Wie lange hast du noch Zeit für die Bewerbungsmappe? Wenn du noch eine Weile Zeit hast könntest du dir tatsächlich ein Buch für Fotografie für Einsteiger besorgen. Sowas hilft dir sicher schonmal.

    Ich habe mir die Bilder zwar noch nicht angesehen, aber nachdem glider_pilot gesagt hat, sie sehen ein wenig zufällig aus, hier vielleicht schon ein Tipp: überleg dir einfach ein paar Themen, die du gern machen möchtest, oder sieh dir Zeitschriften, Magazine oder Werbungen an und finde so heraus, was du machen möchtest, was dir gefallen würde. Vielleicht hast du deine Bilder auch schon nach deinen bestimmten Vorstellungen gemacht. Ich kann's (noch) nicht beurteilen.

    Wie gesagt, lad bitte einfach ein paar hoch :)
    lg
     
    #5      
  6. jococo

    jococo Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    107
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CS5
    Kameratyp:
    Panasonic Lumix DMC FP8, Canon EOS 550D
    Bilder für Bewerbungsmappe..
    AW: Bilder für Bewerbungsmappe..

    @glider_pilot: jap.. hab ich mir schon gedacht, dass das niveau der bilder nicht besonders hoch ist. aber selber kann man das ja nich ganz so objektiev bewerten..
    also danke für deine ratschläge, ich denke die blitz-bilder sind auch nich sooo gut das sie unbedingt dabei sein müssten..
    was mir echt helfen würde wär, wenn du mir noch sagen könntest um welche bilder es sich handelt, die dir gefallen. denn dann weiß ich so ungefähr in welche richtung das alles gehen sollte. :)

    @ pixelverwender/silvio: man kann ja wohl kaum von einem zeitaufwand sprechen wenn man 11sec warten muss und dann der download im hintergrund 5 min läuft..

    Ein paar wenige bilder auszuwählen macht meiner meinung nach keinen sinn, da es ja um alle bilder in der mappe gehen soll...

    Eventuelle Angst vor Viren kann ich euch auch nehmen, denn hätte ich welche dazugepackt würde das wohl den rausschmiss für mich bedeutet, was äußerst kontraproduktiv ist...
     
    #6      
  7. thorgo

    thorgo Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    56
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Software:
    PS CS5 und Gimp
    Kameratyp:
    SLR u. DSLR AE1 Programm, EOS 50D
    Bilder für Bewerbungsmappe..
    AW: Bilder für Bewerbungsmappe..

    OK.

    ich habe die Bilder jetzt nicht gesehen, aber ich muss mal ein paar pauschale Aussagen kommentieren, die mir immer wieder auffallen und bei mir für eine gewisse Gänsehaut sorgen.

    Sei mir nicht böse aber:

    Die standart Stilmittel sind zwar die erste Wahl bei der Bildorientierung, aber eben kein muss.
    Das nennt man gestalterische Freiheit.

    Das beste Beispiel in der Fotografie ist wohl Julia Margaret Cameron, die sich durch harsche Kritik, nicht hat beirren lassen.

    In einem Punkt gebe ich dir Recht der Einsatz eines Blitzes sollte wohl überlegt sein, aber die Behauptung, Der integrierte Blitz ist für nichts zu gebrauchen, ist sachlich und Fachlich falsch. (siehe richtig Blitzen von Martin Krolop)

    Die Aussage eines Bildes liegt im Auge des Bertachters. Will in diesem Fall heißen mögilcher weise erzeugen die Bilder bei dir keine Erinnerung oder Emotion. Somit haben die Bilder für dich auch keine Aussage.
    Wie sich dass bei anderen verhällt ist schwer abzuschätzen.

    Ich persönlich habe ein Problem damit Bilder zu Kommentieren, die mir nichts Sagen. (Ich persönlich unterlasse in diesem Fall eine Kritik)

    Sagt mir ein Bild zu, gebe ich meinen Senf dazu ab.

    Gruß
    Thorsten
     
    #7      
  8. Mircus

    Mircus Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Bilder für Bewerbungsmappe..
    AW: Bilder für Bewerbungsmappe..

    hat mir geholfen, danke für eure unterhaltung hier
     
    #8      
  9. glider_pilot

    glider_pilot Guest

    Bilder für Bewerbungsmappe..
    AW: Bilder für Bewerbungsmappe..

    @thorgo

    Stimme dir zu, ich wollte mit den beiden Standardstilmitteln nur einen Anreiz geben, da ich ihn in den Bildern nicht wiederifinden konnte. Ich meinte nicht, man soll es bei jedem Bild so machen.

    Das mit dem Blitz war etwas unglücklich geschrieben. Ich wollte nicht sagen, wenn du keinen externen Blitz hast lass es, sondern wenn er sich nicht wirklich damit auskennt.

    Nur bei dem letzten Punkt kann ich dir nicht ganz zustimmen. Ich denke das technisch beste Foto nützt nichts, wenn keine, für jeden sichtbare, Aussage dahinter steht. Warum sollte ich mir die Bilder dann angucken? Es geht bei einer Bewerbungsmappe schließlich um fremde Personen, bei denen die Message ankommen muss.
     
    #9      
  10. simonpicos

    simonpicos Mod | Forum

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    2.468
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Taunus
    Software:
    Adobe CC (PS, Lightroom, Illustrator, Premiere, After Effects)
    Kameratyp:
    Canon EOS 600D + div. Linsen
    Bilder für Bewerbungsmappe..
    AW: Bilder für Bewerbungsmappe..

    Ich glaube in deine Bewerbungsmappe solltest du deine Bilder in entsprechender Größe ausdrucken und beilegen anstatt sie bei einem Filehoster (mit Serversitz auf Tonga!!) hochzuladen. Das macht schon mal einen SEHR schlechten Eindruck.
     
    #10      
  11. jococo

    jococo Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    107
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CS5
    Kameratyp:
    Panasonic Lumix DMC FP8, Canon EOS 550D
    Bilder für Bewerbungsmappe..
    AW: Bilder für Bewerbungsmappe..

    okay.. ich werde jetzt den download auf 20 bilder reduzieren.. einige wirken tatsächlich schnapschusshaft.

    das is aber auch das maximal was ich tun kann. ich werde keine 20 bilder einzeln hochladen.. das macht einfach kein sinn..



    edit:
    @simonpicos: lol!! der plan is nich, beim bewerbungsgespräch den leuten nen zettel mit nem downloadlink in die hand zu drücken... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2011
    #11      
  12. Bilder für Bewerbungsmappe..
    AW: Bilder für Bewerbungsmappe..

    Dann wirst Du wohl damit leben müssen, dass sich von den vielen, vielen Teilnehmern hier kaum jemand die Bilder ansehen wird – auch das macht keinen Sinn.

    Manche Leute sind wirklich erstaunlich beratungsresistent...[​IMG]
     
    #12      
  13. thorgo

    thorgo Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    56
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Software:
    PS CS5 und Gimp
    Kameratyp:
    SLR u. DSLR AE1 Programm, EOS 50D
    Bilder für Bewerbungsmappe..
    AW: Bilder für Bewerbungsmappe..

    Genau dass ist der Knackpunkt.
    Was kommt bei anderen als Message an oder kommt überhaupt etwas an?

    Ein Typisches Beispiel ist die moderne Kunst, mit vielen dieser Werke kann ich absolut nichts anfangen. Dennoch wird es als Kunst bezeichnet und es werden horrende Preise dafür gezahlt.
    Und genau so verhält es sich doch auch mit den Fotos.

    Aber lass das Thema nicht soweit ausufern, andere Foren sind voll damit.

    Immer gutes Licht
    Thorsten
     
    #13      
  14. simonpicos

    simonpicos Mod | Forum

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    2.468
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Taunus
    Software:
    Adobe CC (PS, Lightroom, Illustrator, Premiere, After Effects)
    Kameratyp:
    Canon EOS 600D + div. Linsen
    Bilder für Bewerbungsmappe..
    AW: Bilder für Bewerbungsmappe..

    Dann solltest du dich anders ausdrücken.

    Beim zweiten hinsehen habe ich gemerkt, dass der anhang vom post gemeint ist. War aber nicht wirklich ersichtlich.
     
    #14      
  15. torimus

    torimus Guest

    Bilder für Bewerbungsmappe..
    AW: Bilder für Bewerbungsmappe..

    Wie willst du erkennen, ob die betrachtende Person generell Ahnung hat über Fotografie? Möchtest du ein Studium beginnen, gehe ich davon aus, dass du bereits deine Freizeit stark damit ausfüllst zu fotografieren. Im Ernstfall interessiert niemand was du fotografiert hast, sondern ob du es vor einem Gremium auch präsentieren kannst. Sollten keine Vorgaben über die Menge der Bilder für eine Bewerbungsmappe vorliegen, bleib lieber bei 10 Bildern die du gelungen findest und setze dich ausgiebig damit auseinander um kritische Fragen beantworten zu können.
    Zu deinen Bildern selbst. Ich öffne prinzipiell keine fremden Links. Am Ende lädt man sich nicht nur Bilder, sondern vielleicht noch kostenlos einen Trojaner noch mit auf dem Rechner ;-)
    Solltest du so ein Studium erwägen, wird Datensicherheit dir jedoch bestimmt noch näher gebracht werden.
    Möchtest du allgemein nur wissen, ob deine Bilder anderen Menschen gefallen, dann verkaufe diese doch im Internet ;-) Wenig Interessenten = verbesserungswürdig ;-) SMRP könnte dein Keyword werden. Natürlich haben solche Portale auch ihre Vorgaben. Auf jedenfall viel Glück.
     
    #15      
  16. thorgo

    thorgo Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    56
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Software:
    PS CS5 und Gimp
    Kameratyp:
    SLR u. DSLR AE1 Programm, EOS 50D
    Bilder für Bewerbungsmappe..
    AW: Bilder für Bewerbungsmappe..

    Dem möchte ich nur noch hinzufügen, dass du wenn, du deine Bilder in diesen Portalen anbietest, du auf eine ordentliche Verschlagwortung achten solltest. Bei einer guten Verschlagwortung ehöht sich die Warscheinlichkeit, dass du Bilder Verkaufst um einiges. (entsprechende Qualität vorausgesetzt)
    Bei abgelichteten Personen, muss dir eine schriftliche Genehmigung der Personen Vorliegen.

    Gruß
    Thorsten
     
    #16      
  17. northC

    northC Hat es drauf

    1
    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    2.135
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Creative Suite CS5 - Lightroom 4.2
    Kameratyp:
    FujiFilm FinePix F31fd - Canon EOS 7D
    Bilder für Bewerbungsmappe..
    AW: Bilder für Bewerbungsmappe..

    Ich sags mal so, wer auch nach mehrmaliger Aufforderung zu "faul" ist die Bilder in geeigenter Weise zu präsentieren, nämlich über einen Bildhoster wie abload.de, scheint ja nicht besonders vor Ehrgeiz zu strotzen.
    Für dich macht das keinen Sinn?
    Für mich machts keinen Sinn das 100 Leute dein Bildpaket bei einem Filehoster mit Wartezeit runterladen und hier keine durchnummerierten Thumbnails eingestellt bekommen, so das man eine vernüftige Grundlage zur Diskussion hat.
    Zumal du deinen Thread auch noch im falschen Unterforum eingestellt hast wirst du so wohl nur wenig kompetente Antworten von Fotografen bekommen.
    In diesem Sinne, viel Glück bei deiner Bewerbung!

    Gruß
     
    #17      
x
×
×