Bilder versaut oder ?

Bilder versaut oder ? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Nemo19, 16.07.2015.

  1. Nemo19

    Nemo19 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    118
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Großenwiehe ( bei Flensburg )
    Kameratyp:
    Canon 10 D , Nikon P310
    Bilder versaut oder ?
    Moin Moin
    Heute habe ich Mist gebaut !
    Also, habe Bilder mit PDE 12 bearbeitet und dann gespeichert - alles OK
    nun habe ich sie verkleinert und da ist es passiert. Bei der Eingabe im Verkleinerer habe ich anstatt
    1000 px x .. dann 100 eingestellt und leider zu spät gemerkt.
    Bei der späteren Betrachtung habe ich erkannt, das alle diese Bilder unbrauchbar sind.
    Gibt es dafür eine Rettung ?
    Beispiel:
    [​IMG]
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. monika_g

    monika_g Vektorgärtnerin

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    5.252
    Software:
    TextEdit
    Bilder versaut oder ?
    Hast Du ein Backup?
     
    #2      
  4. Talirion

    Talirion People Fotograf PSD Beta Team

    545
    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    1.187
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Software:
    PS CS 6 ext.; LR4; WACOM
    Kameratyp:
    Nikon D800
    Bilder versaut oder ?
    erneut verkleiner auf 1000 px ..... und daraus lernen falls du es getan hast niemals das original bild zu löschen !!!!
     
    #3      
  5. Nemo19

    Nemo19 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    118
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Großenwiehe ( bei Flensburg )
    Kameratyp:
    Canon 10 D , Nikon P310
    Bilder versaut oder ?
    Leider nicht !
    die Originale nartürlich gelöscht.
     
    #4      
    rafoldi gefällt das.
  6. Torito49

    Torito49 Lernen, lernen, lernen

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    7.900
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Software:
    Win 10 x64 / Ps-CC 21.2.1, Lr-CC 9.3, NIKsoftware, Topaz-Labs
    Kameratyp:
    Nikon DSLR
    Bilder versaut oder ?
    :oops:
     
    #5      
  7. Lindhane

    Lindhane Guest

    Bilder versaut oder ?
    Was hast du gemacht? Wieder auf die 1000er Größe skaliert??? [​IMG]
    Sieht ja übel aus....
     
    #6      
  8. katolange

    katolange Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    DBR
    Software:
    CC Foto-Abo
    Kameratyp:
    Nikon D7000
    Bilder versaut oder ?
    Mir würde nur eine Datenrettung einfallen, hatte mal meine SD-Karte formatiert, habe viele alte Bilder wiedergefunden trotz ca. 10 malige Formatierung, hat nur 2Tage gedauert ca. 4 Jahre her. weiß nicht wie heute die Programme so sind.
     
    #7      
  9. Nemo19

    Nemo19 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    118
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Großenwiehe ( bei Flensburg )
    Kameratyp:
    Canon 10 D , Nikon P310
    Bilder versaut oder ?
    :eek:

    Danke für Eure Worte !
    Nun muss ich damit leben, was weg ist - ist weg !

    @lindi
    ja wieder auf 1000
     
    #8      
    Torito49 gefällt das.
  10. Torito49

    Torito49 Lernen, lernen, lernen

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    7.900
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Software:
    Win 10 x64 / Ps-CC 21.2.1, Lr-CC 9.3, NIKsoftware, Topaz-Labs
    Kameratyp:
    Nikon DSLR
    Bilder versaut oder ?
    Damit muss man sich abfinden, dass man - sogar ich - viele Fehler macht. Das Schönste ist, man lernt daraus ...
     
    #9      
  11. Dragon65

    Dragon65 fliegt immer mal im Forum vorbei

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    1.956
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CS6, CorelDRAW, Office 2010 Pro
    Kameratyp:
    EOS 400D, 12MP Medion
    Bilder versaut oder ?
    Also Du hast die Bilder nichteinmal mehr auf der SD-Karte von der Kamera?
    Dort kann man sie nämlich meist nochmal wiederherstellen, auch wenn sie schon gelöscht waren. Bisher hab ich noch jedes Bild zurückholen können, das meine Kunden versaut hatten.
     
    #10      
    ConnyNRW und Edwalder gefällt das.
  12. dagdavincy

    dagdavincy Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    1.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    saarland
    Software:
    CS5 Mastersuite, Corel
    Bilder versaut oder ?
    Soooooooooooo kann man natürlich auch lernen. Sollte aber nicht zur Gewohnheit werden.:oops:
    Bitte IMMER das Ausgangsmaterial aufbewahren nebst einigen Zwischenschritten bei der Nachbearbeitung.
     
    #11      
  13. Bilder versaut oder ?
    Was heißt hier "natürlich"? Seit wann löscht ein halbwegs normaler Mensch die Originale?
     
    #12      
    roweso, SimoneHinz, berniecook und 3 anderen gefällt das.
  14. quarzopa

    quarzopa Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    19.03.2015
    Beiträge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PS CC, LR CC
    Kameratyp:
    Nikon D90
    Bilder versaut oder ?
    Ach Nemo,

    nun wolltest du mal ordentlich sein und Platz schaffen und nun das :) Tja, es ist wie es ist: es gibt Fehler, die bleiben einem im Gedächnis und werden darum auch nicht wiederholt!
    Viel Freude weiterhin!

    lg
     
    #13      
  15. essdreipro

    essdreipro Guest

    Bilder versaut oder ?
    #14      
    Edwalder gefällt das.
  16. dagdavincy

    dagdavincy Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    1.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    saarland
    Software:
    CS5 Mastersuite, Corel
    Bilder versaut oder ?
    Eine beliebte Prozedur ist doch die vorhandene Ursprungsdatei nach der Bearbeitung zu "überschreiben".
    Wen oder was soll eine Datenrettung da bitte wieder herstellen???

    Sind doch alles Fehler die man selbst schon gemacht hat.
     
    #15      
  17. patrick_l

    patrick_l Hat es drauf

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Adobe CC, Figma, Atom, VS Code, PHPStorm
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    Bilder versaut oder ?
    Wenn dir viel an den Bildern liegt, solltest du ein Rescue/Recovery Tool deiner Wahl bemühen. Ich kann dir vor allem Arax Disk Doctor Data Recovery, O&O DiskRecovery und Kroll Ontrack EasyRecovery empfehlen. Alle drei jeden Euro wert.

    Neben den kommerziellen Recovery Tools gibt es auch brauchbare Freeware. Hier sei vor allem CGSecurity TestDisk samt PhotoRec sowie Recuva erwähnt. Neben Software für Windows, sich beinah jede Linux Distributionen zur Rettung eignet. Vor allem Parted Magic LiveCD einem das Clonen, Verschieben und Retten von Daten einfach macht. Damit erst kürzlich eine 2TB große externe HDD wiederhergestellt.
    Jein, ist natürlich ratsam. Bei wenigen Daten die wiederhergestellt werden sollen, ist die Wahrscheinlichkeit jedoch sehr gering, das ausgerechnet der(die) Sektor(en) überschrieben werden. Ich habe eine externe HDD mehrmals formatiert, neu partitioniert und mit neuen Daten überschrieben. Trotzdem selbst längst "vergessene" und/oder verloren geglaubte Daten mit Arax Disk Doctor wiederhergestellt.

    Seit dem gehört diese Software neben der Parted Magic LiveCD zu den Werkzeugen, die ich im Fall des Falles als erstes bemühe. Arax Disk Doctor hat zwar schon ein paar Tage auf dem Buckel (Windows XP Zeiten), trotzdem immer noch das macht was es soll. Zu meiner eigenen Überraschung mit einer extrem guten Erfolgsquote.
    Durchaus möglich. Wenn ich es jetzt richtig in Erinnerung habe, gibt es seit Windows 7 die Möglichkeit, mit Hilfe von Schattenkopien einzelne Dateien wiederherzustellen. Dies setzt jedoch eine entsprechende Systemkonfiguration voraus. Dazu muss unter Computerverwaltung (Start > Verwaltung > Computerverwaltung) das anlegen von Schattenkopien aktiviert werden.

    - Microsoft TechNet: Aktivieren und Konfigurieren von Schattenkopien [...]

    Letzteres wird jedoch bei den wenigsten Usern der Fall sein. Einerseits weil diese Option gar nicht kennen oder der Speicherplatzbelegung (10%) wegen deaktiviert haben/lassen. Ich selbe habe es auch nicht aktiviert, da ich mit Software Lösungen dritter (unter anderem TrueImage von Acronis) auf genügend Voll und inkrementelle Backups zurückgreifen kann.

    Entweder ein Backup einspiele und so das System samt Daten schnell zurücksetzen kann, oder lediglich ein in Frage kommendes Backup mounte und so die betroffen Dateien "on the fly" wiederherstelle. Somit eigentlich genügend Türen offen halte. Mich selber leider erst nach einem hohen Datenverlust so intensiv damit beschäftigt. Man lerne aus Fehlern.

    Liebe Grüße, Patrick
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2015
    #16      
    berniecook, rafoldi und dagdavincy gefällt das.
  18. essdreipro

    essdreipro Guest

    Bilder versaut oder ?
    ich gebe euch recht... wenn die 'Originale' in der verkleinerten
    Version 'überschrieben' werden, sieht es finster aus...

    wenn die Bilder von dem Speichermedium kopiert und DANN
    gelöscht wurden, hat man noch eine gute Chance, dass was
    da ist, was zu retten geht...

    habe sehr gute Erfahrung mit dieser Software gemacht, ja
    'machen müssen', als jemand aus unserer Foto AG seine
    Daten von seiner Speicherkarte ins 'Nirwana' gejagt hat ;) ...

    es gibt auch eine Freeware, die zwar eingeschränkt ist, aber
    vieles findet...

    https://www.piriform.com/recuva
     
    #17      
  19. Dragon65

    Dragon65 fliegt immer mal im Forum vorbei

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    1.956
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CS6, CorelDRAW, Office 2010 Pro
    Kameratyp:
    EOS 400D, 12MP Medion
    Bilder versaut oder ?
    Genau damit hab ich auch bisher die besten Erfahrungen gemacht. Eine andere SOftware wäre z.B. PC Inspector smart recovery.
     
    #18      
    essdreipro gefällt das.
  20. rafoldi

    rafoldi Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    1.684
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln Porz
    Software:
    LR 5 und CC 2014
    Kameratyp:
    EOS 7D, EOS 550d
    Bilder versaut oder ?
    Top und nun Ärgern und lernen?
    Glaube brauche es nicht zu sagen, RAW oder original Dateien gehören zum Projekt und sollten im Original erhalten bleiben. Thema "non destruktiv".
     
    #19      
  21. tdorsch

    tdorsch Ganz gut unterwegs ...

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    872
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS 6
    Bilder versaut oder ?
    Nebenbei bemerkt ist es total unsinnig, Originale zu löschen. Solltest Du in irgendeinen Rechtsstreit geraten (z.B. unerlaubter Kopiervorwurf), kannst Du nicht mehr beweisen, dass Du ein Foto selber aufgenommen hast.
     
    #20      
    dagdavincy gefällt das.
Seobility SEO Tool
x
×
×