[CC] Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung

[CC] - Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Longo68, 11.05.2020.

  1. Longo68

    Longo68 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.05.2013
    Beiträge:
    7
    Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem bei der Nachbearbeitung von Bildern für einen Hyperlapse-Film, für das ich keine Lösung finde (obwohl ich mir sicher bin, dass es in PS eine Lösung gibt...).
    Ich habe eine Bilderserie von ca. 400 Bildern einer Skyline mit einer Drohne aufgenommen.
    Die Drohne war im Hyperlapse-Modus, ist also eine bestimmte Strecke abgeflogen und hat alle 2 Sekunden ein Bild aufgenommen.
    Das Problem hierbei ist, dass es an diesem Tag etwas windig war und die Drohne den voreingestellen Bildausschnitt nicht immer genau gleich halten konnte.
    Dies macht sich auf dem fertigen Film durch ruckeln sehr unangenehm bemerkbar.

    Meine Lösung wäre jetzt, das ich alle Bilder im Nachhinein auf einen bestimmten Fixpunkt ausrichte.
    Hierzu müsste ich vorab ein bestimmtes Bildformat (z.B. 16:9) und einen Bildausschnitt festlegen und dann irgendwie einen Referenzpunkt auf dem ersten Bild definieren (bspw. ein markanter Punkt wie die Spitze eines Hochhauses etc.), an dem sich dann alle anderen Bilder ausrichten.

    Ich habe schon mit der Funktion Ebenen ausrichten versucht so etwas zu machen, habe aber noch keinen Weg gefunden.
    Das Problem ist, dass ich jedes Bild nachher wieder separat ausgeben muss, um den Hyperlapse-Film zu erstellen.

    Hat jemand von euch eine Lösung für dieses Problem?

    Vielen Dank vorab.

    Schöne Grüße

    Stephan
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.027
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung
    Na das ist ja das leichteste Problem =Exportieren; Ebenen in Dateien
    4000 Ebenen ist schon fett, das würde ich evtl. teilen dann sollte das automatische ausrichten besser funktionieren oder geht gar nicht da die Drohne sich ja bewegt
    Alle 2sec finde ich auch zu lang
    Zehn Dateien a 40 Ebenen sollt noch händig machbar sein und dann Frame für Frame, verschieben,, skalieren, drehen.
    Viel Erfolg

    Ich denke aber auch das Timeslap ohne Stativ immer ruckeln wird
    oder Du filmst gleich mit 100fps oder mehr
     
    #2      
  4. draupnir

    draupnir J. Kriebeler

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kelkheim (Taunus)
    Software:
    Adobe Dimension, Illustrator, Photoshop; Cheetah 3D, CINEMA 4D R13; Corel Painter
    Kameratyp:
    Sony Alpha 7R
    Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung
    Äh, warum händig, wenn es der Photoshop automatisch schneller machen kann?

    A. Starte Photoshop
    B. Ins Menü Datei > Skripten > Dateien in Stapel laden
    C. Klick auf 'Dateien durchsuchen…" (nicht gleich alle 400 auf einmal ;-)
    D. Haken setzen bei "Quellbilder nach Möglichkeit automatisch ausrichten".
    E. Weiter mit OK.
    Etwas Geduld und schon sind alle Bilder (1 Bild pro Ebene) ausgerichtet. Nun muss man es noch Beschneiden mit Taste "C" und so weiter …
    [​IMG]

    Ich habe meine Sonde mal schnell nach Beteigeuze :)) geschickt und vier Aufnahmen auf diesem Wege in Photoshop geladen. Damit man die Verschiebungen sieht, sind die ersten Aufnahmen nur des Effektes wegen auf "Weiches Licht" gestellt.
    [​IMG]

    Viel Erfolg und bleib(t) gesund.
     
    #3      
    MaxBaloo und Rata gefällt das.
  5. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.027
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung
    Die Drohne fliegt doch in den zwei Sek. ein ganzes Stück weiter, was soll ich da ausrichten
    und was wurde bei Dir ausgerichtet? Ist doch alles nur verschoben (wenigstens der selbe Winkel und die gleiche höhe)
    Wenn's funktioniert ist ja gut
    ich habe das Feature (auto ausrichten) anders verstanden zB bei Belichtungsreihen aus der Hand oder beim stitchen
    Ist auch blöd nach zu vollziehen ohne Bilder
     
    #4      
  6. Rata

    Rata

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.991
    Geschlecht:
    männlich
    Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung
    Mir ist die Lösung einsichtig, @draupnir hat doch in der Mitte einen Fixpunkt gesetzt ;)
    Daß sich der Rest des Bildes verschiebt/verändert dürfte doch wohl klar sein :p


    Lieber Gruß
    Rata
     
    #5      
  7. draupnir

    draupnir J. Kriebeler

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kelkheim (Taunus)
    Software:
    Adobe Dimension, Illustrator, Photoshop; Cheetah 3D, CINEMA 4D R13; Corel Painter
    Kameratyp:
    Sony Alpha 7R
    Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung
    Ich habe meine Kamera in alle Richtungen bewegt auch in Z-Achse (ins Bild hinein).
    Wenn Du im Hintergrund Objekte hast, die immer zusehen sind, dann laß Photoshop doch die Arbeit machen. Teste es mal mit 10 Bildern.
     
    #6      
  8. draupnir

    draupnir J. Kriebeler

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kelkheim (Taunus)
    Software:
    Adobe Dimension, Illustrator, Photoshop; Cheetah 3D, CINEMA 4D R13; Corel Painter
    Kameratyp:
    Sony Alpha 7R
    Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung
    ich habe gar nichts gesetzt, das hat Photoshop ganz alleine gemacht.
     
    #7      
    Rata gefällt das.
  9. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.027
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung
    Habsch doch nicht sonst hätte ich es doch probiert :)
    Ist immer blöd wenn man es nicht nachvollziehen kann
    Wenn nicht mehr regnet teste ich das mal
     
    #8      
  10. Longo68

    Longo68 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.05.2013
    Beiträge:
    7
    Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung
    Hallo zusammen,

    danke für die Diskussion und die Antworten.
    Ich habe das jetzt nochmal mit der Ebenen ausrichten Funktion versucht.
    Ich glaube das würde funktionieren, wenn ich alle 400 Bilder auf einmal ausrichten könnte, da streikt aber mein Computer.
    Also habe ich es in 8 EInzelschritten versucht, allerdings funktioniert das nicht und meiner Ansicht nach kann das so ja auch gar nicht funktionieren.
    Da ich ja durch die Bewegung der Drohne in jedem "Set" eine andere Perspektive auf das Motiv habe, sind die einzelnen Bilder in einem Set zwar wunderbar abgestimmt, allerdings kann ich die Sets untereinander nicht mehr verarbeiten. Ich hätte dann im Film bei den Übergängen immer einen Sprung in der Perspektive.

    Was ich bräuchte, wäre im Prinzip die Möglichkeit einen "Referenzpunkt " in Bild 1 zu setzen und dann die gleiche Position bei den anderen Bildern auf diesen Refernzpunkt zu schieben. Ich befürchte, dass dies am Ende wirklich auf manuelle Arbeit hinaus läuft, aber vielleicht hat ja noch einer eine Idee wie es wenigstens etwas leichter geht.

    Danke.

    Schöne Grüße

    Stephan
     
    #9      
  11. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.625
    Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung
    Nach meinen Erfahrungen mit solchen Prozeduren schafft man das händisch nie so gut, wie es eine SW rechnen kann. Du schreibst zwar nie, welche Auflösung die Fotos haben und ob sie schon JPGs sind, doch 400 Fotos für ein Panorama ist für gewöhnliche Rechner sehr viel.
    Ich verstehe nicht, was Du mit einem Referenzpunkt erreichen willst, denn man kann bei Panorama-SW, soweit ich mich erinnern kann (nicht in PS!!!) sehr wohl Punkte festlegen, die dann zum "Nähen" als Ankerpunkte dienen. Ist bei 400 Fotos eine schöne Aufgabe.
    Beim Nähen der Fotos wird ja üblicherweise per SW nicht nur einfach deckende Bereiche übereinandergelegt, sonder es werden auch Brennweitenkorrekturen bzw. Korrekturen optischer Verzerrungen vorgenommen, die SW nimmt die verwendete Brennweite und möglicherweise auch das Modell, und korrigiert Verzerrungen so, dass die "Nähte" möglichst nicht erkennbar sind. Wenn man nicht unbedingt auf solche Art ein extrem hochauflösendes Bild (Gigapixel) macht, scheint mir das nur bei einer Bodenaufnahme sinnvoll zu sein, da kriegt man dann mit 400 Aufnahmen je nach Flughöhe einen mehr oder weniger schmalen Streifen, jedoch einigermaßen lang. Wenn die Drohne jedoch nicht sehr hoch geflogen ist, brauchst Du jedenfalls sehr große Überlappungsbereiche, ansonsten hast Du schon bei niedrigen Häusern und jedenfalls bei Bäumen sehr bald perspektivische Verzerrungen.
    Doch vielleicht hast Du einen ganz anderen Grund, warum Du so viele Aufnahmen machst, einen an den ich nicht denke, denn übliche Panoramen kommen mit viel weniger Fotos aus, vor allem auch deswegen, weil man dafür doch Weitwinkel- oder gar Fisheye-Objektive verwendet.
     
    #10      
  12. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.027
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung
    Wieso sind wir jetzt bei einem Panoramafotos?
    Wir sind bei Hyperlapse Timelapse
    und 400 Frames ca 16 sec
    ich denke da will er den Horizont ausrichten damit es nicht ganz so fies aussieht
     
    #11      
  13. Longo68

    Longo68 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.05.2013
    Beiträge:
    7
    Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung
    Hallo LikeLowLight,

    danke für deine Antwort, aber in meinem Fall geht es nicht um ein Panorama.
    Ich habe mit der Drohne eine Bilderserie für ein Timelapse-Video aufgenommen, also alle 2 Sekunden das gleiche Bild gemacht.
    Aus dieser Bilderserie mache ich dann ein Video, welches 50 Bilder pro Sekunde benötigt, also komme ich mit 400 Bilder so auf 8 Sekunden Film.
    Wichtig dabei ist, dass man möglichst ohne Verwacklungen aufnimmt (am Boden also mit Stativ), was mit einer Drohne nicht funktioniert.
    Wenn die Bilder nicht absolut Deckungsgleich aufgenommen werden, dann sieht das Ergebnios so aus:

    https://youtu.be/kyhIBP8klZ8

    Ich suche also nach einem Weg, wie ich die Bilder nachträglich deckungsgleich ausrichten kann.
    Das würde mit Ebenen automatisch ausrichten wahrscheinlich funktionieren, aber da streikt mein Computer.
    Sobald ich die Dateien in Sets aufteile und unabhängig voneinander ausrichte, bekomme ich unterschiedliche Ergebnisse.

    Schöne Grüße

    Stephan
     
    #12      
  14. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.027
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung
    Das Video hättest ja schon mal eher zeigen können
    Video braucht Passwort :eek:
    Die Drohne stand halbwegs still in der Luft?
     
    #13      
  15. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.625
    Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung
    Dann bist Du vermutlich mit PS oder einem anderen Bildbearbeitungsprogramm nicht gut bedient. Was Du brauchst, ist eine nachträgliche Bildstabilisierung. Die gibt es prinzipiell schon, zumindest als PlugIn, doch weiß ich nicht, ob die auch so massive Sprünge schafft. Übliche Verwackler bei gewöhnlichen Aufzeichnen eines Videos sind IMO nicht so gewaltig, wie vermutlich bei Deinem. Sehen konnte ich es nicht, weil es bei YT privat ist, also kannst nur Du und ein paar Auserwählte es ansehen.:eek:
     
    #14      
  16. Longo68

    Longo68 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.05.2013
    Beiträge:
    7
    Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung
    Sorry, jetzt sollte es öffentlich sein.
     
    #15      
  17. draupnir

    draupnir J. Kriebeler

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kelkheim (Taunus)
    Software:
    Adobe Dimension, Illustrator, Photoshop; Cheetah 3D, CINEMA 4D R13; Corel Painter
    Kameratyp:
    Sony Alpha 7R
    Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung
    #16      
    MaxBaloo gefällt das.
  18. Longo68

    Longo68 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.05.2013
    Beiträge:
    7
    Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung
    Hi liselotte,

    nein, die Drohne war nicht stabil.
    Daher kommt ja der ganze Mist.
     
    #17      
  19. Longo68

    Longo68 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.05.2013
    Beiträge:
    7
    Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung
    @draupnir,

    ja, an Premiere Pro habe ich auch schon gedacht.
    Aber wenn du mal ein bischen recherchierst, dann scheint die Bildstabilisierung dort nur wirklich eingeschränkt zu funktionieren.
    Und ich habe ja den Vorteil, dass ich alle Bilder wirklich ald DNG-Datei zur Verfügung habe.
    Ich kann es fast nicht glauben, dass ein Werkzeug wie Photoshop dafür keine Lösung bietet.
    Ich finde sie nur nicht...:eek:
     
    #18      
  20. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.625
    Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung
    Du musst daran denken, was die Aufgabe eines Bildbearbeitungsprogramms ist. IMO ist die PS-Möglichkeit die, ein Bild zu erstellen, deswegen nimmt es viele Bilder und richtet sie so aus, dass ein Bild herauskommt. Die Einzelbilder werden maskiert, aber nicht einzeln gespeichert.

    Videoschnitt-SW kann eben auch verwackelte Videos nachträglich stabilisieren. Das machen jetzt viele. Wie gut, weiß ich nicht, da ich ersten keine aktuelle SW habe, und zweitens wenige Videos bearbeite. Doch es gibt ja genügend Testversionen, mit denen man das probieren kann.
     
    #19      
    mental_destruction gefällt das.
  21. Bilderserie auf eine Fixpunkt ausrichten - ich finde keine Lösung
    Photoshop ist auch nicht unbedingt eine Videobearbeitung :D
    Habe mir das Dingen mal gezogen.

    Die "Verkrümmungsstabilisierung" in AFX funktioniert hier ganz gut. :happy:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.05.2020
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×