Anzeige

Bilderupload bei Bilderdatenbanken

Bilderupload bei Bilderdatenbanken | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Janda, 23.01.2008.

  1. Janda

    Janda Insideout Genius

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe Photoshop CS3, Nikon ViewXN
    Kameratyp:
    NIKON d7000 + 18-70mm + 50mm f1.8
    Bilderupload bei Bilderdatenbanken
    Moin Moin, ich bin zurzeit Zivi und will bald studieren und zwar in Neuseeland. Jetzt brauche ich jede Mark, bzw jeden Euro um das Studium zu finanzieren. Bin schon am jobben und co, das reicht mir aber natürlich nciht und ich wollte mal fragen, ob ihr schon Erfahrung damit gemacht habt, eure besten Bilder oder so bei Bilderdatenbanken hochzuladen, um die zu verkaufen. Also sowas wie bei Bildagentur für lizenzfreie Bilder für ? 4,99 oder ähnliche...

    Meint ihr, das bringt mir was, oder ist die Auswahl an Bildern dort so groß, dass kaum einer meine Bilder finden würde?

    Außerdem meint ihr, dass das ü-haupt jemand macht? Also ich persöhnlich würde nieee ein Bild dort kaufen und dafür 15 euro zu bezahlen?! wobei ich natürlich nciht so teure Bilder verkaufen will... Preis kann man ja selber bestimmen.


    Vielen Dank schonmal im vorraus


    Grüße

    Janda
     
    #1      
  2. sfischer

    sfischer ###

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    3.407
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    thüringen
    Software:
    . . . dies & das . .
    Kameratyp:
    . . . mit spiegel . .
    Bilderupload bei Bilderdatenbanken
    AW: Bilderupload bei Bilderdatenbanken

    hallo,

    wenn deine bilder gut genug sind wirst du auch mal was verkaufen.
    versuch es einfach, hast doch nichts zu verlieren.


    gruß sfischer
     
    #2      
  3. Grossonkel

    Grossonkel mediengestalter

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    510
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stadt der Säubrenner
    Software:
    Passen nicht alle hier rein
    Kameratyp:
    Canon, Nikon, Sony, Samsung
    Bilderupload bei Bilderdatenbanken
    AW: Bilderupload bei Bilderdatenbanken

    Hallo,

    ich würde das kleingedruckte lesen, und dann entscheiden. Wollte das auch mal aber da war dann ein Aufnahmegebühr fällig von 60 Eus! (agentur sehr schnell wieder vergessen) Und bis die dann reinkommen kann lange dauern!

    Denke die Auswahl ist groß und dann musst du um Geld zuverdienen viele reinstellen. Aber gut wenn du dir ne Datenbank aussuchst wo`s nix kostet dann würde ich es auch versuchen.

    Gruß Thomas
     
    #3      
  4. Janda

    Janda Insideout Genius

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe Photoshop CS3, Nikon ViewXN
    Kameratyp:
    NIKON d7000 + 18-70mm + 50mm f1.8
    Bilderupload bei Bilderdatenbanken
    AW: Bilderupload bei Bilderdatenbanken

    also bei digitalstock.de kostet das doch nichts, soweit ich das erlesen konnte, oder nicht? was meint ihr :D

    Mehr als 2 Augen sehen auch mehr.... :p
    Danke

    Janda
     
    #4      
  5. Achimbahr

    Achimbahr Print-Designer

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    287
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Photoshop, Freehand
    Kameratyp:
    Digicam HP
    Bilderupload bei Bilderdatenbanken
    AW: Bilderupload bei Bilderdatenbanken

    Moin!
    Es gibt einige, wo es nichts kostet, du musst einfach sehen, welche Maßstäbe sie ansetzen. Einige Dinge müssen auch berücksichtigt werden, an oberster Stelle steht das Copyright.
    Bei dem Preis vertust du dich leicht einmal. Es gibt genug Agenturen etc., die genau so ein Motiv brauchen und noch wesentlich mehr als 15 Euro zahlen. Ist auch eine Frage der Dateigröße. Versuchen kannst du es auch noch bei Fotolia, nur ein Tip.

    Gruß, Achim
     
    #5      
  6. jauro

    jauro Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    45
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz
    Kameratyp:
    Canon EOS 400d
    Bilderupload bei Bilderdatenbanken
    AW: Bilderupload bei Bilderdatenbanken

    habe bei pantermedia meine Bilder (ca. 200 Hochgeladen) bisher habe ich knapp 50€ gut gemacht. als amateur und hobbyfotograf ist der Aufwand sehr gross aber versuchen kannst du's ja. Du brauchst ja jeden Cent ;-)
     
    #6      
  7. fkbecker

    fkbecker Frank Becker

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ebermannstadt
    Software:
    Photoshop CS3
    Kameratyp:
    Pentax K20D
    Bilderupload bei Bilderdatenbanken
    AW: Bilderupload bei Bilderdatenbanken

    Ich würde sagen, das kommt sehr darauf an, WAS Du fotografierst. Schau doch mal bei Fotolia vorbei, da gibt es einen Abschnitt der schon recht genau beschreibt, was verkäuflich ist - und was nicht ....
     
    #7      
  8. r_manu

    r_manu wissensdurstig

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    42
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Software:
    Photoshop CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 1000D, Canon EF-S 18-55 f/3.5, Canon EF 50mm f/1.8, Nissin Di622
    Bilderupload bei Bilderdatenbanken
    AW: Bilderupload bei Bilderdatenbanken

    ich find die idee ganz gut, warum nicht mit seinem hobby auch ein paar euros machen :)

    was sagt ihr eigentlich zu deviantart, kann mans da auch versuchen ?
     
    #8      
  9. Lexnald

    Lexnald Gesperrt

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    66
    Geschlecht:
    männlich
    Bilderupload bei Bilderdatenbanken
    AW: Bilderupload bei Bilderdatenbanken

    Wenn Du bei Bildagenturen ein paar Euro verdienen willst solltest Du Dir darüber klar sein das Du damit es sich lohnt einen recht grossen Bilderstock online haben musst. In der Regel lohnt es wenn man 1000 Bilder und mehr hochgeladen hat. Die Agentur würde ich passend zu meinen Bildern auswählen. Es macht ja keinen Sinn wenn man z.B. hauptsächlich Tierbilder macht diese bei einer Agentur einzustellen die z.B. hauptsächlich Sach- oder Personenaufnahmen vertreibt. Das schnelle Geld macht man damit aber nicht. Die Ansprüche der Bildagenturen sind sehr gestiegen. Viele Bilder werden abgelehnt. Viele Bereiche sind ausreichend gefüllt. Nicht zu verachten ist, das man in der Regel die Bilder selber verschlagworten muss. Dafür geht auch einiges an Zeit bei drauf. Die richtige Verschlagwortung ist für das auffinden der Bilder und damit für einen evtl. Verkauf sehr wichtig. Zusammengefasst kann man also sagen je mehr Bilder Du einstellst, desto grösser sind Deine Chancen ein paar Euro nebenbei zu machen. Hast Du nur wenige Bilder und wenig Zeit um ständig neue Bilder nachzuliefern hast Du nur Arbeit und wirst kaum etwas dabei verdienen. Da es aber nichts kostet seine Bilder bei einer Agentur einzustellen würde ich es im Zweifel einfach mal versuchen und etwas Geduld haben.
     
    #9      
x
×
×