Bildgröße

Bildgröße | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Suiheisen, 01.08.2019.

  1. Suiheisen

    Suiheisen Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Bildgröße
    Hallo, ich möchte ein Video bearbeiten und habe Probleme mit der Bildgröße.

    Stellt euch vor im Video ist eine Landschaft zu sehen und über diesem Landschaftsvideo will ich ein extra Bild setzen und dieses extra Bild ist einfarbig und in der Mitte ist ein transparentes Quadrat, so dass man quasi nur durch das Quadrat noch etwas vom Landschaftsvideo sehen kann, drum herum ist es einfarbig. Jetzt will ich dieses extra Bild drehen lassen, aber jedes mal wenn ich das mache, sieht man oben, unten und an den seiten immer Lücken, weil das extra Bild im Prinzip genau so Breit und Hoch ist wie das Video dahinter aber wenn das Bild gedreht wird logischer weise die Höhe des Bildes an den Seiten nicht mehr ausreicht.
    Jetzt dachte ich mir ich mache einfach das extra Bild viel größer und dann habe ich das Problem nicht mehr, aber Problem ist jetzt, dass das transparente Quadrat dadurch zu klein ist und wenn ich in Videoevent-FX das Bild vergrößere dann bekomme ich Probleme es perfekt in der Mitte zu halten und das Bildverhältnis zu halten. Ich weiß, dass man das mit dem Bildverhältnis an und aus machen kann, aber dann wird es wieder so klein, dass die Lücken entstehen.

    Ich hoffe ich konnte das Problem schildern und es ist verständlich was das Problem ist.
    Ich hoffe mir kann jemand helfen.
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Annihilator

    Annihilator Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    103
    Geschlecht:
    männlich
    Bildgröße
    Das habe ich mir jetzt ein paarmal durchlesen müssen. Aber ich hab's kapiert, um was es geht.

    Wenn Du das Extrabild größer machst, damit die Lücken nicht entstehen und es einfügst, wird das Bild auf die Videoausgabegröße reduziert und damit kleiner und damit auch das Transparentquadrat geringer gemacht. Also mußt Du lediglich den Prozentsatz, um den Du das Bild vergrößert, um es lückenlos einfügen zu können, auch auf das Transparenzquadrat anwenden, damit es bei Reduzierung wieder Originalgröße hat.

    Meine erste und einzige Idee, da ich mit Sony Vegas Pro, nicht arbeite.

    Gruß
    A
     
    #2      
  4. aaarghh

    aaarghh Kann PCs einschalten

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    4.328
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R12
    Bildgröße
    In Adobe Premiere würde ich das Video vor eine Farbfläche legen, und das Video selbst würde ich mit einer Maske zurechtstutzen. Diese Maske würde ich dann animieren (Drehung). Vielleicht gibt es eine ähnliche Methode in Vegas.
     
    #3      
    Maegalcarwen gefällt das.
  5. Maegalcarwen

    Maegalcarwen Guest

    Bildgröße
    [​IMG]

    Musste den Fragetext auch mehrmals lesen und glaube es so verstanden zu haben, wie oben gezeigt.

    Entweder legst du eine Farbfläche auf das Video und maskierst den gewünschten Ausschnitt, durch den das Video zu sehen sein soll aus, oder du maskierst das Video selbst und hast die Farbfläche dahinter.

    Für die Animation brauchst du Keyframes... aber das sollte Vegas Pro nun wirklich können. :confused:
     
    #4      
Seobility SEO Tool
x
×
×