Blackmagic Davinci Resolve und Fusion

Blackmagic Davinci Resolve und Fusion | Seite 3 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von dte01, 11.08.2015.

  1. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.480
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Blackmagic Davinci Resolve und Fusion
    i7 mit 32 GB RAM und der 1050 sollte flutschen
    MfG
     
    #41      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. dte01

    dte01 d.te

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    363
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pinneberg
    Software:
    Adobe-Master CS6, C4D-R17, Blender, GIMP, Affinity Photo, Davinci Resolve 16, Fusion 9
    Kameratyp:
    Canon-XH-A1, Sony-A77II, BMPC-4K, 4K-Panasonic-HC-X1000
    Blackmagic Davinci Resolve und Fusion
    @UweJun:
    Du meinst sicherlich 32 GB RAM, was ausreicht, da du ja wohl kein 4K Material hast. Bei 4K solltest du über mehr RAM nachdenken. Bei Resolve, wie auch bei vielen anderen Programmen gilt: Gib ihm was du hast, er nimmt ohnehin alles, was er kriegen kann.
    Das Board ist sicherlich geeigneter, als dein altes. Es kann bis zu 6 x 4600 MHz getaktet werden.
    Zusätzlich hat er HT, was die Anzahl Kerne auf 12 bringt und auch von Resolve genutzt wird.
    Gut sind die 4× SATA III und 2× USB 3.1 Anschlüsse, gerade wenn du deine Video-Daten auf externen Platten hast bzw. sichern willst.
    Bei deiner GK gehe ich davon aus, dass sie bereits von Resolve in deinem Rechner akzeptiert wird.
     
    #42      
  4. azinzow

    azinzow Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.11.2014
    Beiträge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Blackmagic Davinci Resolve und Fusion
    Hallo zusammen,

    vielleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen: ich will mit Davinci Resolve einen einfachen kurzen Youtube Video erstellen und den Hintergrund retuschieren. Konkret handelt es sich um eine weiße, leicht strukturierte Wand, die an einer Stelle einen Fleck hat. Den möchte ich wegretuschieren.

    Kann ich mit der Maskenfunktion ein Stück sauberen Hintergrund ausschneiden und dann über den Fleck legen?

    Einfach nur eine Maske über den Fleck und die dann mit weiß zu füllen, ist zwar besser als vorher, aber längst noch nicht perfekt. Mit der Kopiertechnik wäre das sicher besser. Weiß jemand, ob oder sogar wie das geht?


    Gruß, Martin
     
    #43      
  5. noltehans

    noltehans Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    629
    Geschlecht:
    männlich
    Blackmagic Davinci Resolve und Fusion
    Hi Martin,

    du kannst den Fleck in Davinci maskieren und farblich an den Hintergrund anpassen (es sind wahrlich genug Farbeinstellmöglichkeiten vorhanden)

    Oder du nimmst das Paint-Tool in Fusion.


    Einfach einmal die Suchmaschine deines Vertrauens anschmeißen und "fusion roto paint" eingeben.
     
    #44      
  6. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.480
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Blackmagic Davinci Resolve und Fusion
    Nee Idee: statt mit weiß zu füllen einfach das Video nochmal ein wenig versetzt eine Spurr tiefer einfügen
    MfG
     
    #45      
  7. dte01

    dte01 d.te

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    363
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pinneberg
    Software:
    Adobe-Master CS6, C4D-R17, Blender, GIMP, Affinity Photo, Davinci Resolve 16, Fusion 9
    Kameratyp:
    Canon-XH-A1, Sony-A77II, BMPC-4K, 4K-Panasonic-HC-X1000
    Blackmagic Davinci Resolve und Fusion
    Suche mal in Youtube nach:
    resolve objekt remove

    Gleich der erste Treffer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2018
    #46      
  8. UweJun

    UweJun interessierter Laie

    Dabei seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    65
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    AP, AD, Luminar, DV15,
    Kameratyp:
    Canon D 60
    Blackmagic Davinci Resolve und Fusion
    klar GB - Danke für die Richtigstellung.
    Ja, die GK wird akzeptiert und nein, 4k Material verwende ich nicht.
    Ich werde noch ein wenig weiter im Netz nach einem Mainboard stöbern. MSI Boards sollen ja auch gut passen.
     
    #47      
  9. dte01

    dte01 d.te

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    363
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pinneberg
    Software:
    Adobe-Master CS6, C4D-R17, Blender, GIMP, Affinity Photo, Davinci Resolve 16, Fusion 9
    Kameratyp:
    Canon-XH-A1, Sony-A77II, BMPC-4K, 4K-Panasonic-HC-X1000
    Blackmagic Davinci Resolve und Fusion
    @UweJun:
    Für HW-Fragen kannst du eventuell auch hier im Forum unter "Hardware, Zubehör & technische Fragen" das zur Diskussion stellen.
    Eventuell hat da jemand eine gute Idee bzw. guten Tipp. Das ist ein Thema, was alle, die mit Videobearbeitung zu tun habe interessiert. Man könnte sich natürlich aus der HP Z-Serie einen Server mit gleich mehreren Grafikkarten kaufen, aber das sprengt sicherlich den finanziellen Rahmen.

     
    #48      
  10. UweJun

    UweJun interessierter Laie

    Dabei seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    65
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    AP, AD, Luminar, DV15,
    Kameratyp:
    Canon D 60
    Blackmagic Davinci Resolve und Fusion
    da würde ich mal zustimmen:confused:
     
    #49      
  11. azinzow

    azinzow Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.11.2014
    Beiträge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Blackmagic Davinci Resolve und Fusion
    … super! Danke dte01!
    Genau so etwas hatte ich gesucht. Allerdings hatte ich Suchbegriffe wie „retuschieren“ und „davinci“ verwendet.

    Gruß, Martin
     
    #50      
  12. dte01

    dte01 d.te

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    363
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pinneberg
    Software:
    Adobe-Master CS6, C4D-R17, Blender, GIMP, Affinity Photo, Davinci Resolve 16, Fusion 9
    Kameratyp:
    Canon-XH-A1, Sony-A77II, BMPC-4K, 4K-Panasonic-HC-X1000
    Blackmagic Davinci Resolve und Fusion
    So, nun ist es so weit. Nach einigen kleineren Projekten fange ich mit einem größeren Projekt an.
    Es ist eine Dokumentation über den Nord-Westen von Thailand, also das Gebiet um Bangkok und Chiang Mai herum. Es wird eine deutsche und englische Version geben.
    Es müssen 589 Clips geschnitten werden, die mit 4 unterschiedlichen Kameras und teilweise in 4K gedreht wurden. Es liegen zusätzlich 1.472 Fotos vor, die teilweise Verwendung finden können. Es handelt sich dabei um ca. 160 GB Daten. Mal sehen, ob Resolve damit zurechtkommt. Ich habe keinen Zeitdruck, denn das Material ist nicht an aktuelle Ereignisse gebunden. Ich werde das Projekt eher als Lehrstück betrachten. Das Ganze wird zum Schluss in 1080p ausgegeben. Eine BluRay erstelle ich ebenfalls, da wir uns die selber erstellten Filme auf einer 3,80 Meter breiten Leinwand öfters ansehen (müssen), um zu prüfen, ob der Kommentar gut hörbar und vor allem korrekt ist usw. Bei den vielen Tempeln kommt man schon schnell durcheinander.
     
    #51      
  13. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.480
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Blackmagic Davinci Resolve und Fusion
    Na dann viel Erfolg
    Lass mal sehen wenn fertsch ist
    MfG
     
    #52      
  14. dte01

    dte01 d.te

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    363
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pinneberg
    Software:
    Adobe-Master CS6, C4D-R17, Blender, GIMP, Affinity Photo, Davinci Resolve 16, Fusion 9
    Kameratyp:
    Canon-XH-A1, Sony-A77II, BMPC-4K, 4K-Panasonic-HC-X1000
    Blackmagic Davinci Resolve und Fusion
    Erste Probleme. Die Audiospur der Clips wird nicht erkannt. Muss die Audiospur als z.B. wav-Datei erzeugen und den O-Ton des Clips damit austauschen. Der Ton der Clips wurde in Vorgängerversionen schon einmal akzeptiert. Ist eben noch Beta.
     
    #53      
  15. UweJun

    UweJun interessierter Laie

    Dabei seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    65
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    AP, AD, Luminar, DV15,
    Kameratyp:
    Canon D 60
    Blackmagic Davinci Resolve und Fusion
    ah, kommt mir bekannt vor mit dem Ton.

    Wünsche eine gute Hand beim Schneiden und Zusammenstellen.
     
    #54      
  16. dte01

    dte01 d.te

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    363
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pinneberg
    Software:
    Adobe-Master CS6, C4D-R17, Blender, GIMP, Affinity Photo, Davinci Resolve 16, Fusion 9
    Kameratyp:
    Canon-XH-A1, Sony-A77II, BMPC-4K, 4K-Panasonic-HC-X1000
    Blackmagic Davinci Resolve und Fusion
    Nun ist die Resolve Version 15 Beta 4 raus.
    Ist schon irre, aber mein Problem mit der nicht funktionierenden Audiospur der Clips ist dadurch erledigt.
    Ich hoffe, es bleibt so.
     
    #55      
  17. UweJun

    UweJun interessierter Laie

    Dabei seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    65
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    AP, AD, Luminar, DV15,
    Kameratyp:
    Canon D 60
    Blackmagic Davinci Resolve und Fusion
    Du glücklicher...
    meine Audiospur knarrt und krächst weiterhin in der Timeline.
    In der Vorschau ist alles ok - komisch.
     
    #56      
  18. dte01

    dte01 d.te

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    363
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pinneberg
    Software:
    Adobe-Master CS6, C4D-R17, Blender, GIMP, Affinity Photo, Davinci Resolve 16, Fusion 9
    Kameratyp:
    Canon-XH-A1, Sony-A77II, BMPC-4K, 4K-Panasonic-HC-X1000
    Blackmagic Davinci Resolve und Fusion
    @UweJun:
    Eventuell hilft unter Systemeinstellungen Sound - "Erweitert"
    von "24 Bit, 48000Hz" auf "16 Bit, 48000 Hz" zu setzen.
     
    #57      
  19. dte01

    dte01 d.te

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    363
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pinneberg
    Software:
    Adobe-Master CS6, C4D-R17, Blender, GIMP, Affinity Photo, Davinci Resolve 16, Fusion 9
    Kameratyp:
    Canon-XH-A1, Sony-A77II, BMPC-4K, 4K-Panasonic-HC-X1000
    Blackmagic Davinci Resolve und Fusion
    @UweJun:
    habe das Problem auf meinem Laptop (Win10) auch mit der Beta 4.
    Er spielt allerdings keinen Ton aus einem Clip ab. Eine mp3-Datei jedoch schon.
    Schau mal unter:
    C:\ProgramData\Blackmagic Design\DaVinci Resolve\Support\logs

    Eventuell findest du da etwas, wie folg, bzw. einen Hinweis:
    IO.Audio | ERROR | 2018-06-04 12:29:16,528 | Failed to decode clip <D:\FOOTAGE\TEST.mts>, track: 0, position: 72 - Cannot find the codec for decoding.
     
    #58      
  20. UweJun

    UweJun interessierter Laie

    Dabei seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    65
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    AP, AD, Luminar, DV15,
    Kameratyp:
    Canon D 60
    Blackmagic Davinci Resolve und Fusion
    Hallo dte01

    bringt bei mir alles nichts. Ich habe bereits so viel umgestellt und getestet.
    Auch die log files sagen da nicht aus.
    Ich (Wir) werde wohl auf das nächste Update warten müssen.
     
    #59      
  21. dte01

    dte01 d.te

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    363
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pinneberg
    Software:
    Adobe-Master CS6, C4D-R17, Blender, GIMP, Affinity Photo, Davinci Resolve 16, Fusion 9
    Kameratyp:
    Canon-XH-A1, Sony-A77II, BMPC-4K, 4K-Panasonic-HC-X1000
    Blackmagic Davinci Resolve und Fusion
    #60      
    liselotte gefällt das.
Seobility SEO Tool
x
×
×