Anzeige

Blitzgeräte, Original und Fremdhersteller, Verständnisfrage

Blitzgeräte, Original und Fremdhersteller, Verständnisfrage | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Paricas, 30.10.2010.

  1. Paricas

    Paricas Guest

    Blitzgeräte, Original und Fremdhersteller, Verständnisfrage
    Ich blättere zur Zeit intensiv auf den Seiten über Blitzgeräte. Untenstehendes Zitat kann ich nicht ganz verstehen, was ist mit Empfänger und Steuerblitz gemeint?
    Was könnte ich mit einem Metz-Blitzgerät nicht machen?
    Danke für Eure hilfe.


    Außerdem können die Metz-Blitzgeräte bei der Olympus-RC-Fernsteuerung nur als Empfänger eingesetzt werden, ein Metz-Blitzgerät kann also nicht als Steuerblitz im Blitzschuh auf der Olympus E-620 benutzt werden.
     
    #1      
  2. Skyclad

    Skyclad Clockwork Doll

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    347
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    London
    Software:
    C4D16S, Carrara8
    Kameratyp:
    Canon EOS40D
    Blitzgeräte, Original und Fremdhersteller, Verständnisfrage
    AW: Blitzgeräte, Original und Fremdhersteller, Verständnisfrage

    Ist doch ganz einfach. Du kannst ihn eben nicht dazu benutzen andere externe Blize zum Blitzen zu bewegen, sondern nur als externen, der von dem Blitz an der Kamera ausgeloest wird.
     
    #2      
  3. digigraf

    digigraf Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kreis UN
    Software:
    ....wäre ich sonst hier ?
    Kameratyp:
    DSLR
    Blitzgeräte, Original und Fremdhersteller, Verständnisfrage
    AW: Blitzgeräte, Original und Fremdhersteller, Verständnisfrage

    um Deine Frage genau zu beantworten, müßte man erst mal wissen was Di eigentlich mit dem Blitz machen möchtest?
    Auf der Kamera wird er nicht als Systemblitz erkannt, kann aber manuell trotzdem sehr gut eingeseetzt werden. Hast Du überhaupt mehrere Blitzgeräte - von wegen Fernsteuerung?
    Was für ein Metz ist es überhaupt?
     
    #3      
  4. Paricas

    Paricas Guest

    Blitzgeräte, Original und Fremdhersteller, Verständnisfrage
    AW: Blitzgeräte, Original und Fremdhersteller, Verständnisfrage

    Ich möchte ein wenig in die Produktfotografie reinschnuppern, also das Spielzeugauto im Lichtzelt oder in der Lightbox in Szene setzen. Beim Lichtzelt reichen wohl gewöhnliche Lampen die von aussen auf die Zeltbahnen leuchten, aber in der Lightbox sehe ich bei Instruktionen diesbezüglich immer noch kleine Zusatzblitze aufgestellt, die mitblitzen, sobald an der Kamera der Auslöser gedrückt und der Kamerablitz (intern oder extern) ausgelöst wird.
    Den Blitz werde ich nicht für Portraitaufnahmen benötigen, da mich diese Richtung nicht sonderlich interessiert.

    Als Alternative zu den teuren Olympus-Blitzen habe ich mir den "mecablitz 36 AF-4 digital" rausgesucht, der wohl gute Leistung liefert, lediglich verarbeitungstechnisch scheint er eine billige Anmutung zu haben, das muss ich aber in Kauf nehmen.
    Dieser Blitz muss aber in der Lage sein, eventuell weitere frei postierte "slave Blitze" auszulösen.

    Übrigens gibt es vom "mecablitz 36 AF-4 digital" mittlerweile den Nachfolger "mecablitz 36 AF-5 digital". Dieser unterscheidet sich aber laut Antwort von Metz lediglich durch eine mitgelieferte Streublitzscheibe für 18 mm Weitwinkelaufnahmen und durch geringfügige Designänderungen, wohl aber nicht durch eine Verbesserung der häufig bemängelten Anmutung.
    Kann eine Streublitzscheibe für 20 Euro Mehrpreis gerechtfertigt sein?

    Link zur Metz Seite: http://www.metz.de/de/foto-elektron...litz-36-af-4-digital/produktbeschreibung.html
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.11.2010
    #4      
  5. digigraf

    digigraf Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kreis UN
    Software:
    ....wäre ich sonst hier ?
    Kameratyp:
    DSLR
    Blitzgeräte, Original und Fremdhersteller, Verständnisfrage
    AW: Blitzgeräte, Original und Fremdhersteller, Verständnisfrage

    Für die Produktfotografie mit Lichtzelt würde ich persönlich keinen Blitz einsetzen. Da sind gute Halogenstrahler einfacher und effektiver einsetzbar. So etwas mit Blitzen auszuleuchten finde ich in der Digitalfotografie völlig unnütz und umständlich. -Aber dass ist ja nur meine pers. Meinung.:)

    In Bezug auf das auslösen weiterer Blitze, braucht der auslösende Blitz lediglich Licht abgeben und das kann jedes Blitzgerät. :hmpf: Ausschlaggebend dafür sind nämlich nur die Slaveblitze, welche mit ausgelöst werden sollen. Diese benötigen eben einen Lichtsensor/Slave um sich von einem anderen Blitz auslösen zu lassen.
     
    #5      
Seobility SEO Tool
x
×
×