Anzeige

Blöde Kanten beim Weichzeichnen ..

Blöde Kanten beim Weichzeichnen .. | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Jigoy, 19.11.2008.

  1. Jigoy

    Jigoy Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    147
    Geschlecht:
    weiblich
    Blöde Kanten beim Weichzeichnen ..
    Hallo,

    ich arbeite jetzt schon ein wenig länger mit PS CS3 und habe mir die Fotografiezum Hobby gemacht, leider bin ch in wirklich akkorater Bearbeitung, dezent eingesetzt und stilvoll Anfänger, da ich in meiner Anfangszeit eher wild umherexperimentiert habe.

    Jetzt habe ich bereits mehrfach versucht bestimmte teile des bildes in den fokus zu setzen und alles andere mit unschärfe weich verschwimmen zu lassen bzw . in unschärfe auslaufen ..das klappt aber nicht immer wie gewollt ...denn gerade bei sw-aufnahmen bleibt immer eine harte kante dort zurück wo die auswahlkanten enden , wie kann man das beheben und feine , weiche übergänge schaffen?

    Ich danke für jede Hilfe
     
    #1      
  2. M_O_G

    M_O_G Guest

    Blöde Kanten beim Weichzeichnen ..
    AW: Blöde Kanten beim Weichzeichnen ..

    wenn du willst , das eine auswahlkante weich wird , dann musst du ,kante verbessern , weiche kante, auswählen. dort kannst du dann noch einstellen wie weich.
     
    #2      
  3. vanilladragon

    vanilladragon Pixelmonster

    2
    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    745
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Photoshop, Illustrator, Flash, InDesign, Premiere Pro
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Blöde Kanten beim Weichzeichnen ..
    AW: Blöde Kanten beim Weichzeichnen ..

    Könntest Du vllt das Bild mal hochladen von dem du sprichst? Dann könnte man das besser nachvollziehen.

    Ansonsten hätte ich folgende Lösung (wenn ich das richtig verstehe):

    Du lädst das Bild in PS. Dann duplizierst du es. Die Ebene die oben liegt, bearbeitest du mit weichzeichnen, so wie dus möchtest. Dieser Ebene fügst du eine Ebenenmaske hinzu. Danach nimmst du einen radialen Verlauf von weiß nach schwarz und setzt ihn wie du möchtest ein. Mit der schwarzen Farbe blendest eben den mittleren Teil von dem verschwommenen Bild aus und mit der weißen Farbe bleibt der verschwommene Teil, der von der Mitte weg führt, eingeblendet.

    Ich hoffe das ist etwas was dir helfen kann.

    vanilla
     
    #3      
  4. Jigoy

    Jigoy Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    147
    Geschlecht:
    weiblich
    Blöde Kanten beim Weichzeichnen ..
    AW: Blöde Kanten beim Weichzeichnen ..

    Das mit dem Kanten verbessern hat mir sehr geholfen , danke schön.

    Ich habe mich mithilfe eines Lehrbuches bisher gut durch die Grundlagen von Photoshop gearbeitet , bzw. mich ja früher schon partiell mit vielem beschäftigt , bin aber bisher um das erstellen von ebenenmasken immer gut drumherum geschifft weil ich das einfach nicht verstehe , leider :( .. hab da schon tolle ergebnisse gesehen aber weiß leider nie wie ich das genau anstelle , zb. bei der grunge-retusche wares ja auch vorgestellt.

    Gibt es dazu auch tutorials?
     
    #4      
  5. AirForce

    AirForce Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    263
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    GIMP, InkScape, Lightroom
    Kameratyp:
    Canon EOS 600D
    Blöde Kanten beim Weichzeichnen ..
    AW: Blöde Kanten beim Weichzeichnen ..

    in der tutorial sektion gibt es paar tutorials zu ebenenmasken, maskierungseffekten, freistellen mit masken...usw..

    einfach reinschauen und schon wirst du fündig^^
     
    #5      
x
×
×
teststefan