Anzeige

[R10] Boole

[R10] - Boole | PSD-Tutorials.de

Erstellt von OstenRockt, 06.07.2009.

  1. OstenRockt

    OstenRockt Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Boole
    hey, ich hab mal wieder ein prblem mit boole. Will die runde pyramide aus dem würfel boolen und das an allen seiten des würfels.
    Meine frage geht das mit dem boole werkzeug oder gibt es noch andere möglíchkeiten? Für eure hilfe wär ich sehr dankbar. hab auch schon im handbuch nachgeschaut aber das hilft mir auch nicht wirklich weiter

    http://s4b.directupload.net/file/d/1847/t97imgli_jpg.htm

    [​IMG]
     
    #1      
  2. barri

    barri 3d/2d -ler

    113
    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.394
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CS3, Cinema 4D R13 Studio
    Boole
    AW: Boole

    Ich verstehe nicht ganz dein Problem.
    Kannst ja vlt noch mal schreiben was genau du meinst.
    Ich denke Boole ist der einfachste Weg. :)

    Viele Grüße
    Barri
     
    #2      
  3. MrIous

    MrIous Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.500
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    c4d, gimp, inkscape, cs3, ps cs4
    Kameratyp:
    Pentax Optio S55
    Boole
    AW: Boole

    Mit Bool gehts natürlich.
    Ich würde versuchen, das ganze von Hand aus zu modellieren.
    Zuerst einene Ebene erstellen (Unterteilung 1x1) dann eine Fläche innen-extrudieren, extrudieren, innen-extrudieren, und so weiter, bis die Form (viereckig) ausgeschnitten ist.
    Dann an den Rand der Ebene weitere Polygone hinzufügen (oder mit dem Messer schneiden, damit der Würfel nicht rund wird) und die Kanten der Vertiefung mit dem Messer im Loop-Modus abhärten
    Dann versechsfachen und entsprechend ausrichten, alles verbinden und optimieren.
    Dann in ein Hyper-Nurbs, entsprechend unterteteilungen (bei mir 3) und fertig.
    [​IMG]
     
    #3      
  4. OstenRockt

    OstenRockt Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Boole
    AW: Boole

    Das kommt dem ganzen schon sehr nah. Danke, hört sich aber ganz schön schwierig an das ganze von hand zu machen. Bin auch noch nicht so lange dabei.
     
    #4      
  5. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Boole
    AW: Boole

    Gerade wenn du noch nicht so lange dabei bist, solltest du den Weg von MrIous gehen - auch wenn es anfangs komplizierter scheint - aber Boole zerschiesst Dir ofmals das Mesh derart, dass man damit nicht vernünftig weiterarbeiten kann. Von daher lieber den etwas längeren aber dafür sehr viel saubereren Weg gehen.
     
    #5      
  6. OstenRockt

    OstenRockt Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Boole
    ok werd mal auf euch hören u es probieren.......hab ja erstmal zeit:)

    So habs mal probiert hat zwar nicht so funktioniert wie ich wollte aber ein schickes ergebnis is trotzdem rausgekommen

    http://s8.directupload.net/file/d/1847/ixkxani2_jpg.htm
    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.07.2009
    #6      
  7. NT2005

    NT2005 Von dannen.

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    3.676
    Geschlecht:
    männlich
    Boole
    AW: Boole

    Ja das liegt scheinbar daran, das deine Unterteilung zu groß ist. Kannst du einmal ein Wire zeigen?
     
    #7      
  8. OstenRockt

    OstenRockt Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Boole
    AW: Boole

    Eigentlich wollt ich das zeil erreichen.......hat ein kumpel auf arbeit aus metall gemacht u wollt das nachmodellieren!

    Directupload.net - Dnj3jwqvy.jpg
     
    #8      
  9. raredesignz

    raredesignz Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    46
    Geschlecht:
    männlich
    Boole
    AW: Boole

    also ich würde das auch mit dem Boole Werkzeug machen, aber wahrscheinlich auch nur, weil ich noch nicht lange dabei bin^^
    nimm die erste ebene deiner Pyramide und schneide sie mit dem Boole Werkzeug aus. Danach nimmst du das entstandene Boole Objekt mit der Ausgeschnittenen Ebene der Pyramide und wiederholst den Vorgang mit einem neuen Boole Objekt und der nächsten Ebene. Das wiederholst du mit allen Ebenen und schon hast du dein gewünschtes Ergebnis :)
    Hab dir im andern Thread auf deine Frage geantwortet und nen Screnn mit hochgeladen. Denke da kannste das gut erkennen... gruß
     
    #9      
  10. Yorker

    Yorker Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    250
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R13, Adobe Master Collection CS5
    Boole
    AW: Boole

    Das ist wirklich total easy. Hab das Ding in wenigen Sekunden nachgebaut. Um es zu vereinfachen: Wenn du die drei Zylinder von deinem großen Würfel abgezogen hast, dann erstelle von dieser Objektgruppe eine Instanz. Diese kannst du einfach skalieren, wieder kopieren und erneut skalieren. Wenn du für zwei der drei Zylinder ebenfalls Instanzen nutzt, können alle nachträglichen Änderungen automatisch auf alle Instanzen übertragen werden. Siehe mein Screenshot. Sind nur zwei Würfel und ein Zylinder!
    Beim Skalieren der Instanzen "Objekt bearbeiten" auswählen.

    Screenshot: Directupload.net - Dfoslx98m.gif
     
    #10      
x
×
×