Anzeige

Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)

Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin) | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Angieee, 19.11.2010.

  1. Angieee

    Angieee Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)
    Hallo Zusammen,

    mein Rechner spinnt hier rum und ich möchte mir etwas neues zulegen.
    Mache gerade eine Ausbildung (Umschulung) zur Mediengestalterin... daher sollte der PC auf Bildbearbeitung und Flash-Anwendungen ausgelegt sein. <-- Möchte in den Digitalen-Bereich nach der Ausbildung.

    Natürlich bin ich als Umschülerin nicht mit sonderlich viel Geld ausgestattet... Und da ich mich mit Hardware besonders der aktuellen nicht sonderlich gut auskenne hoffe ich auf Eure Hilfe. :)

    Folgende Bedingungen habe ich an mein Zukünftiges Werkzeug:

    - Windows 7 und CS5 sollten laufen,

    - als Prozessor hab ich an den I5-760 (4x2,8 GHz) gedacht

    - min. 6 GB Arbeitsspeicher (3x2)
    - 1 HDD als Systemplatte
    - 1 HDD als Datenplatte
    - 1 HDD als Bilderplatte (HDD mit 400Gb ist voll dabei sind Bilder ausgelagert)

    Bei den Platten... sollte ich SATA III nehmen oder ist SATA II noch ausreichend?!?

    Jetzt weiß ich nicht was ich für ein Mainboard nehmen soll... welche Grafikkarte gut ist... welche Lüfter... Gehause... etc. und hoffe daher, dass Ihr mir helfen könnt die richtigen Komponenten zusammen zustellen!!!

    die angie
     
    #1      
  2. Tim1901091

    Tim1901091 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    25.05.2009
    Beiträge:
    103
    Geschlecht:
    männlich
    Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)
    AW: Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)

    An was für eine Preisklasse hattest du denn gedacht? Gibt es eine Obergrenze?

    Übrigens würde ich dir als Systemplatte eine SSD empfehlen.
     
    #2      
  3. Angieee

    Angieee Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)
    AW: Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)

    Hallo Tim, danke für Deine Antwort.

    Naja... das maximum wäre so um die 600-700 Euro denke ich! :-(

    Warum empfiehlst Du mir eine SSD als Systemplatte... was ist da mein Vorteil?
     
    #3      
  4. Tim1901091

    Tim1901091 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    25.05.2009
    Beiträge:
    103
    Geschlecht:
    männlich
    Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)
    AW: Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)

    Okay. Das ist relativ knapp kalkuliert für einen PC in der Preisklasse...

    Eine SSD ist in der Regel um ein vielfaches schneller als eine normale Festplatte. Und gerade Windows 7 und die Creative Suite profitieren ganz schön davon. Ich habe selbst eine eingebaut.

    Also Mainboard brauchst du mit dem Prozessor auf jeden Fall eins mit einem 1156-Sockel.

    Und mit 6GB Arbeitsspeicher ein 64-Bit-Windows-7.

    Ich würde eventuell über 8GB nachdenken (2x4GB). Im Moment sind die Arbeitsspeicherpreise mal wieder ziemlich niedrig, da kann man zuschlagen. Mehr Arbeitsspeicher schadet eigentlich nie. Allerdings musst du gucken, wieviel davon von deinem Mainboard unterstützt werden. Die 12GB, die ich ursprünglich wollte, hat meins z.B. nicht mehr geschluckt. Jetzt sind "nur" 8 drin.
     
    #4      
  5. schlegelvo

    schlegelvo Oldie

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    69
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS4
    Kameratyp:
    EOS 5D Mk II
    Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)
    AW: Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)

    Nunja, liest sich für mich ein wenig wie "Hallo, ich will im Lokus Aale angeln, wie geht das". Die Antwort kannst Du Dir vorstellen: Es geht gar nicht!

    Eine Vergleichbare High-End Ausstattung hat zum Beispiel ein Acer Aspire M5811. Der kostet allerdings nackt schon 919€. Dazu kämen dann noch die 2 extra Festplatte. Und Komponenten selbst kaufen und Rechner zusammenschustern ist nicht günstiger.
     
    #5      
  6. northC

    northC Hat es drauf

    1
    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    2.135
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Creative Suite CS5 - Lightroom 4.2
    Kameratyp:
    FujiFilm FinePix F31fd - Canon EOS 7D
    Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)
    AW: Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)

    Warum sollte sie sich eine SSD zulegen? Für ihren Aufgabenbereich ist vor allem ein flotter Prozessor und RAM wichtig.
    Außerdem möchte sie ja nicht sonderlich viel Geld ausgeben, da ist ein SSD Festplatte sicher der falsche Tipp.

    Ich habe dir mal ein System für knapp 700? mit dem PC Builder von Alternate zusammengebaut:
    ALTERNATE - BUILDERS

    Gutes Mainbord, Netzteil, RAM, CPU und Grafikkarte. Das Gehäuse hat einen riesigen 250mm großen und leisen Lüfter. Der Boxed Lüfter auf der CPU reicht in deinem Fall auch. Beim RAM kannst du noch etwas Geld sparen und den etwas langsameren DDR3-1333 kaufen. Dann kommst du sogar mit 8 Gigabyte unter deine 700? Grenze.

    Gruß

    Code (Text):
    1.   Mainboards Sockel 1156
    2. [URL="http://www.alternate.de/html/pcbuilder/productDetail.html?searchClass=mainboard&artno=GUEG16&cn=1&tn=BUILDERS"][COLOR=#000000]GIGABYTE GA-P55-USB3[/COLOR][/URL]
    3. [URL="http://www.alternate.de/html/pcbuilder/productDetail.html?searchClass=mainboard&artno=GUEG16&cn=1&tn=BUILDERS"][COLOR=#000000]Intel® P55 Express, ATX, 2x PCIe 2.0 x16, Crossfire, 1156[/COLOR][/URL]
    4.   [COLOR=red]? 99,90*[/COLOR]
    5.   ?
    6.   Intel® P55 (PCH)
    7.   max. 6 Geräte, RAID 0, 1, 5, JBOD, 0+1, 300 MB/s
    8.   ?
    9.   Serial ATA/300 Controller
    10.   max. 4 Geräte, RAID 0, 1, 300 MB/s
    11.   ?
    12.   USB 2.0/3.0 Controller
    13.   600 MB/s, USB 2.0, USB 3.0, max. 127 Geräte
    14.   ?
    15.   Realtek ALC888 (HD-Audio; 8-Kanal)
    16.   4, 1, Realtek ALC888
    17.   ?
    18.   Realtek RTL8111D
    19.   1 x RJ-45, 10/100/1000 MBit/s
    20.  
    21.    
    22.   CPU Sockel 1156
    23. [URL="http://www.alternate.de/html/pcbuilder/productDetail.html?searchClass=cpu&artno=HU1I27&cn=1&tn=BUILDERS"][COLOR=#000000]Intel® Core? i5-760 Prozessor[/COLOR][/URL]
    24. [URL="http://www.alternate.de/html/pcbuilder/productDetail.html?searchClass=cpu&artno=HU1I27&cn=1&tn=BUILDERS"][COLOR=#000000]4x 2800 MHz, 4x 256 kByte, 8192 kByte, Lynnfield[/COLOR][/URL]
    25.   [COLOR=red]? 167,79*[/COLOR]
    26.   ?
    27.   Boxed Lüfter
    28.   alle Modelle
    29.    
    30.    
    31.   Netzteile bis 600 Watt
    32. [URL="http://www.alternate.de/html/pcbuilder/productDetail.html?searchClass=powerSupply&artno=TN5M50&cn=1&tn=BUILDERS"][COLOR=#000000]Cooler Master Silent Pro M500[/COLOR][/URL]
    33. [URL="http://www.alternate.de/html/pcbuilder/productDetail.html?searchClass=powerSupply&artno=TN5M50&cn=1&tn=BUILDERS"][COLOR=#000000]500 Watt, ATX 2.03, EPS, ATX12V 2.3, 6 Stecker, 5 Stecker[/COLOR][/URL]
    34.   [COLOR=red]? 84,90*[/COLOR]
    35.    
    36.    
    37.   Grafikkarten NVIDIA GeForce GTS
    38. [URL="http://www.alternate.de/html/pcbuilder/productDetail.html?searchClass=graphicscardPCIe&artno=JCXKF5&cn=1&tn=BUILDERS"][COLOR=#000000]Sparkle GTS450[/COLOR][/URL]
    39. [URL="http://www.alternate.de/html/pcbuilder/productDetail.html?searchClass=graphicscardPCIe&artno=JCXKF5&cn=1&tn=BUILDERS"][COLOR=#000000]NVIDIA GeForce GTS 450, 1024 MB, 128 Bit, PCIe 2.0 x16[/COLOR][/URL]
    40.   [COLOR=red]? 109,90*[/COLOR]
    41.  
    42.    
    43.   Gehäuse Midi Tower
    44. [URL="http://www.alternate.de/html/pcbuilder/productDetail.html?searchClass=pccase&artno=TQXS01&cn=1&tn=BUILDERS"][COLOR=#000000]Sharkoon Rebel9 Value-Edition[/COLOR][/URL]
    45. [URL="http://www.alternate.de/html/pcbuilder/productDetail.html?searchClass=pccase&artno=TQXS01&cn=1&tn=BUILDERS"][COLOR=#000000]9x 5,25" extern, 1x 3,5" extern, 4x 3,5" intern, ATX[/COLOR][/URL]
    46.   [COLOR=red]? 55,90*[/COLOR]
    47.   ?
    48.   120-mm-Lüfter
    49.   120 mm
    50.   1
    51.   ?
    52.   250-mm-Lüfter
    53.   250 mm
    54.   1
    55.   ?
    56.   Laufwerksrahmen 3,5"-Laufwerk auf 5,25"-Schacht
    57.   3
    58.   ?
    59.   Laufwerksrahmen 3,5"-Floppy auf 5,25"-Schacht
    60.   1
    61.    
    62.    
    63.   DVD-Brenner SATA
    64. [URL="http://www.alternate.de/html/pcbuilder/productDetail.html?searchClass=dvdr&artno=CEBL0J&cn=1&tn=BUILDERS"][COLOR=#000000]LG GH-22NS[/COLOR][/URL]
    65. [URL="http://www.alternate.de/html/pcbuilder/productDetail.html?searchClass=dvdr&artno=CEBL0J&cn=1&tn=BUILDERS"][COLOR=#000000]22 / 8 / 16 fach, 22 / 6 / 12 fach, Serial ATA/150, 16 / 48 fach[/COLOR][/URL]
    66.   [COLOR=red]? 18,79*[/COLOR]
    67.    
    68.    
    69.   Festplatten 3,5 Zoll SATA
    70. [URL="http://www.alternate.de/html/pcbuilder/productDetail.html?searchClass=harddiskSATA&artno=AEBW13&cn=1&tn=BUILDERS"][COLOR=#000000]Western Digital WD10EADS 1 TB[/COLOR][/URL]
    71. [URL="http://www.alternate.de/html/pcbuilder/productDetail.html?searchClass=harddiskSATA&artno=AEBW13&cn=1&tn=BUILDERS"][COLOR=#000000]1.000 GB, 8,9/32/-, ? 0,06*, Serial ATA/300[/COLOR][/URL]
    72.   [COLOR=red]? 59,90*[/COLOR]
    73.    
    74.  
    75.    
    76.   Arbeitsspeicher DDR3-1600
    77. [URL="http://www.alternate.de/html/pcbuilder/productDetail.html?searchClass=ram&artno=ICIFVB&cn=1&tn=BUILDERS"][COLOR=#000000]ADATA DIMM 6 GB DDR3-1600 Tri-Kit[/COLOR][/URL]
    78. [URL="http://www.alternate.de/html/pcbuilder/productDetail.html?searchClass=ram&artno=ICIFVB&cn=1&tn=BUILDERS"][COLOR=#000000]6144 MB, CL8 8-8-24, 3, PC3 12800[/COLOR][/URL]
    79.   [COLOR=red]? 124,90*[/COLOR]
    80.    
    81.   [COLOR=red]Gesamt[/COLOR]
    82.   [COLOR=red]? 721,98* [/COLOR]
    83.  
     
    #6      
  7. einandy1

    einandy1 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)
    AW: Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)

    Rechner gibt es viele.

    versuch es mal bei amazon, da gibt es für Dich als Einsteiger schon gute Modelle ab 749 Euro.

    ich arbeite mit einem PC von tronics24 .

    läuft ohne problem mit CS5 und Win7 64bit
     
    #7      
  8. Landrix

    Landrix Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    126
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Creative Suite CS5
    Kameratyp:
    Nikon D7000 // Olympus E-520
    Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)
    AW: Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)

    Hey Zusammen,
    ich habe das gleiche Problem wie die Angieee, da mein Computer rum spinnt.
    Ich hatte mir dann einen rausgesucht mit Folgenden Daten:

    • CPU: INTEL CORE i5-750 (4x 2.66GHz)
    • Sockel: 1156
    • Kühler: Silent Kühler
    • Mainboard: ASRock H55M-LE
    • Speicher: 4096MB DDR3-1333 (DualChannel)
    • Festplatte: 500GB S-ATAII 7200rpm 32MB Cache
    • Grafik: 1024MB ATI Radeon HD 5570 PCIe
    • Sound: 7.1-Kanal HD Audio Codec
    • Laufwerke: DVD-Brenner (Multiformat +/- RW, DL)
    • Netzwerk: 10/100/1000MBit Gigabit LAN DSL-Fähig
    • Gehäuse: Midi-Tower Design PC-Gehäuse Front USB/Audio
    • Netzteil: Leistungsstarkem LowNoise Netzteil
    und das ganze für 449 Euro, ich weiß nur das die Grafikkarte nicht die Beste ist und eventuel schon bald nachgerüstet werden muss und das ein Betriebssystem fehlt, aber wäre das nicht eine Lösung, da der Preis günstig erscheint? Leider habe ich keine Ahnung von diesem Thema und auch nicht das Geld, könntet ihr mir da vlt. auch helfen?

    Entschuldigt mich wenn ich dafür eigentlich einen eigenen Thread hätte aufmachen müssen, aber ich dachte da sie das gleiche Problem das ich auch mal fragen könnte.
     
    #8      
  9. northC

    northC Hat es drauf

    1
    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    2.135
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Creative Suite CS5 - Lightroom 4.2
    Kameratyp:
    FujiFilm FinePix F31fd - Canon EOS 7D
    Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)
    AW: Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)

    Ich würde nicht zu sehr am Mainboard und Netzteil sparen. Gerade bei diesen beiden Komponenten sind viele geneigt das Günstigste zu nehmen. Anders als z.B. bei einer guten Grafikkarte, sehen sie nicht den direkten Sinn von einem teuren Netzteil und Mainboard. Aber die gesamte Performance und Stabilität des Systems danken es dir, wenn ein gescheites Board un Netzteil verbaut werden. Dabei muss gut nicht immer teuer sein, denn viele Features die z.B. ein Mainboard bietet, braucht man vielleicht gar nicht und nimmt dann eine abgespeckte Version davon.
    Daher die Frage, für was soll der Rechner denn sein? Office, Spiele, Bildbearbeitung? Um welches Netzteil handelt es sich?

    Gruß
     
    #9      
  10. Landrix

    Landrix Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    126
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Creative Suite CS5
    Kameratyp:
    Nikon D7000 // Olympus E-520
    Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)
    AW: Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)

    Danke erstmal für deine schnelle Antwort.
    Da ich mein Fachabitur in Gestaltung mache und nebenbei ein Jahrespraktikum als Mediengestalter absolviere, sehe ich den Pc vorrangig für die Gestaltung an, benötigen werde ich hauptsächlich Photoshop, InDesign, Illustrator, PS Lightroom. Spielen würde ich eher selten, da ich mich auch mit mittleren Einstellungen beim Spielen usw. zufrieden gebe. Das Netzteil bleibt mir ein Rätsel, werde dann mal ins Geschäft gehen und nachfragen, auf der Internetseite stehen leider keine weiteren Angaben..
    Ich habe erhofft das das System eine gute Anfangsbasis gibt, die man nach Bedarf neu Aufsocken kann.
     
    #10      
  11. Angieee

    Angieee Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)
    AW: Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)

    Hallo NorthC,

    herzlichen Dank! Das hört sich doch schon mal super an!!!
    Jetzt hab ich auch gleich mal richtige Atrikelbezeichnungen die zu meinem Wunsch-Prozessor passen! Werd mir das ganze am Wochenende mal genauer anschauen!!!

    Beste Grüße, angie
     
    #11      
  12. northC

    northC Hat es drauf

    1
    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    2.135
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Creative Suite CS5 - Lightroom 4.2
    Kameratyp:
    FujiFilm FinePix F31fd - Canon EOS 7D
    Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)
    AW: Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)

    Die einzelnen Komponenten sind verlinkt. Wenn du auf sie klickst geht der PC Builder von Alternate auf. Rechts oben kannst du dann auf "einbauen" klicken und so nach und nach die Komponenten die ich gepostet habe hinzufügen und anschließend auch entfernen und austauschen. So kannst du noch etwas probieren und Preise vergleichen.

    Gruß
     
    #12      
  13. Tim1901091

    Tim1901091 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    25.05.2009
    Beiträge:
    103
    Geschlecht:
    männlich
    Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)
    AW: Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)

    Ich bin bei den Anforderungen von einem wesentlich höheren Preis ausgegangen (1400? vielleicht). Ich hatte CS5 sowohl auf einer HDD als jetzt auch auf einer SSD installiert. Und es ist einfach spürbar schneller mit der SSD. Alleine der Programmstart verkürzert sich deutlich.

    Keine Frage, die anderen Komponenten sind ebenfalls wichtig, aber die hatte sie ja schon in einem Bereich, den man für Bildbearbeitung nehmen kann.



    Übrigens: Alternate finde ich relativ teuer verglichen mit anderen Anbietern. Der PC-Builder ist allerdings eine einfache Konfigurationsmöglichkeit. Die Teile selbst würde ich dennoch lieber woanders kaufen.
     
    #13      
  14. kdww

    kdww Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    624
    Geschlecht:
    männlich
    Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)
    AW: Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)

    Halllo, hast du dir auch Gedanken über Datensicherung gemacht?
    Du solltest deine Bilder noch auf einer zweiten Platte parallel speichern und diese nur zur Datensicherung an Rechner und Stromnetz hängen, damit bei einer Überspannung auf dem Netz nicht beide Platten kaputt sind.
    Datensicherung ist ein immer dann interessant wenns zu spät ist. Ausser dir ist deine Arbeit völlig egal, dann kannst du dir das Geld für das Backup sparen.
     
    #14      
  15. northC

    northC Hat es drauf

    1
    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    2.135
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Creative Suite CS5 - Lightroom 4.2
    Kameratyp:
    FujiFilm FinePix F31fd - Canon EOS 7D
    Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)
    AW: Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)

    Du hast natürlich recht was den Geschwindigkeitsvorteil einer SSD angeht. Aber momentan sind SSD Festplatten noch nicht gerade das, was man einen Preis- /Leistungssieger nennen würde ;)
    Wenn man Photoshop und co. genügend Speicher einmal Hardwaremäßig und dann auch in den Optionen zur Verfügung stellt, dann läuft es schon sehr flott. Gestartet wird bei mir ein Programm normalerweise einmal am Tag und läuft dann durch bis Feierabend. Da kann ich dann beim Programmstart auch 5 Sekunden länger warten.
    Wer aber das Geld hat für eine SSD, nur zu, ist schon eine feine Sache ;)

    Gruß
     
    #15      
  16. Angieee

    Angieee Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)
    AW: Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)

    Hallo kdww, natürlich mache ich Backups. Ich sichere auf 2 externe HDDs!!!
     
    #16      
  17. Angieee

    Angieee Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)
    AW: Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)

    So... der Klausuren-Marathon nimmt langsam sein Ende und ich kann mich endlich dem Kauf meines neuen PCs widmen...

    War beim Händler vor Ort und der hat mir folgende Komponenten für zusammen 710,- Euro angeboten... Was haltet Ihr davon? Vorallem NorthC... entspricht das noch dem, was Du mir vorgeschlagen hast?

    P7H55-M LX - Mainboard - Mikro-ATX

    Prozessor - 1 x Intel Core i5 760 / 2.8 GHz - LGA1156 Socket FC-LGA8 - L3 8 MB - Box

    Straight Power BQT-E7-600W - Stromversorgung ( intern ) - ATX12V 2.3/ EPS12V 2.92


    Club GeForce GTS 450 - Grafikkarte - GF GTS 450

    SpinPoint F3 Desktop Cla[​IMG]ss HD103SJ - Festplatte - 1 TB

    SpinPoint F1 Desktop Class HD252HJ - Festplatte - 250 GB

    GH22NS50 Super Multi - Laufwerk - DVD±RW (±R DL) / DVD-RAM

    XMS3 Classic TR3X6G1600C8 - Memory - 6GB ( 3 x 2 GB )

    Rebel 9 PRO Economy Edition - Midi Tower - ATX

    Zusätzlich überlege ich mir noch einen neuen Scanner, Drucker und ein Logitech Maus & Tastatur Set zu besorgen... was könnt Ihr da empfehlen?

    Meine bisherigere Ausstattung:
    Drucker: Canon Pixma IP 4300
    Scanner: Canon CanoScan 5000F

    Liebe Grüße.
    Angie
     
    #17      
  18. Crackp0t

    Crackp0t Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    306
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Production Premium, GIMP, NP++, Aptana Studio, Eclipse
    Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)
    AW: Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)

    1. Der Prozessor: Die neuen Intel sind zwar ganz nett, jedoch wirklich leistungsfähig ist diese Preisklasse noch nicht. Wenn du Leistung von Intel willst, nimm einen Core i7 Prozessor mit Bloomfield oder Gulftown Architektur(i7 920 bis 980Xtreme), dann hast du auch die Möglichkeit, später aufzurüsten ohne das Mainboard tauschen zu müssen. Hauptleistungsmerkmal heutzutage ist NICHT mehr die Taktrate des Prozessors, das ist nämlich eine Sackgasse. Vielmehr muss man sich die gesammte Architektur anschauen und sich einfach mal in diverse Grundlagen einlesen.

    Ich empfehle einen AMD Phenom X6 1055T, der leistet mehr für das Geld. (Zur Zeit 167 Euro auf Alternate)

    2. Das Mainboard: Was du da im Visier hast ist ein Micro-ATX Board, das heißt es ist vom Formfaktor kleiner als gewöhnliche Boards. Dies hat zur Folge, dass meistens weniger Steckplätze für PCI(Express) und RAM vorhanden und die Komponenten schlechter zugänglich sind, wenn die Grafikkarte und/oder der CPU-Lüfter ein größeres Format hat. Darunter leidet definitiv die Ausbaufähigkeit des Systems.

    Allgemein kann ich empfehlen, bei dem Boardkauf ASrock zu vermeiden sowie auf mehrere PCI-Express Slots und USB 3.0 zu achten. Auch wenn das System nicht zum zocken gebraucht wird, sollte man an GPU-Power jederzeit aufrüsten können. Der Trend geht nämlich in die Richtung, dass jede Art von Rechenprozess auf die GPU ausgelagert wird, da diese inzwischen schneller ist als manch moderner Prozessor. Nebenbei, findet PCI-Express nicht nur bei Grafikkarten verwendung, ist also eine lohnende Investition.

    3. Die Grafikkarte: Diese sollte einen breiten Speicherbus besitzen, da dieser der Flaschenhals zwischen der GPU und dem restlichen System darstellt. Die dort gewählte verfügt über 128 Bit. Sogar meine AGP Karte verfügt da über mehr... 256 Bit können es also ruhig schon sein. Auch der Speichertakt, die anzahl der Streamingprozessoren und die Speichergröße sind wichtige Merkmale. Jedoch ist grade diese Wahl sehr schwierig, denn es muss ein Kompromiss zwischen Energieverbrauch, Leistungsfähigkeit und Preis geschlossen werden. Auch hier muss man sich in ein paar Grundlagen einlesen um die optimale Wahl zu treffen.

    Ich kann die ATI 4870 empfehlen. Die Energieaufnahme ist für die Leistung akzeptabel und man bekommt diese Karte auch schon für knapp 100 Euro. Vieleicht lohnt sich aber da noch das Warten auf die neue High-End Generation von ATI, dann werden die älteren Karten nochmal günstiger.

    4. Das Netzteil: Diese Komponente stellt allgemein eine Gefahr für das ganze System da und kann im schlimmsten Fall dieses komplett zerstören. Deswegen sollte es unbedingt alle aktuellen Sicherheitsfeatures besitzen und Qualität haben. Des weiteren muss es natürlich den Energiebedarf der Systemkomponenten gut abdecken, also lieber ein paar Watt mehr. Vieleicht will man ja später auch mal ne neue oder zweite Grafikkarte einbauen.

    Mit Chieftec, Enermax, Cooler Master und be quiet! hab ich bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht und ein all zu

    5. Der RAM: Auch hier sollten Billigbausteine und sog. "Value Ram" vermeiden werden. Da die Arbeit im professionellen Mulitmedia Bereich extrem ram-lastig ist, empfehle ich hier minimum 8 GB. Diese gibt es zur Zeit für knappe 100 Euro bei 2x4GB DDR3-1333 von Corsair. Man muss natürlich darauf achten, was CPU und Mainboard für Speichertakte unterstützen und wie die CPU den RAM anspricht (Dual-Channel oder Tri-Channel). Entscheidend für die RAM-Performance die Timings und der Speichertakt. Diverses Grundwissen sollte auch hier vorhanden sein um eine gute Wahl zu treffen.

    6. Festplatten: Was nun gut oder schlecht ist, scheint meiner Ansicht her hier fast subjektiv zu sein. Kerngrößen sind natürlich die Art des Datenbusses, der Cache und die Drehgeschwindigkeit und nicht zu letzt der Preis.

    Welcher Hersteller hier nun gut oder schlecht ist steht in den Sternen. Der eine sagt, Samsung wäre der größte Müll, der andere Hitachi oder Seagate... Fakt ist aber, dass es immer eine gewisse Quote von schlechten(=schelcht oder fehlerhaft verarbeiteten) Platten (Und allgemein von schlechten Bauteilen) gibt. Es kann also mit jeder Platte jedem mal passieren, dass diese nach kurzer Zeit den Geist aufgibt.

    5. Monitor: Diesen hast du bis jetzt noch garnicht erwähnt, es sei aber gesagt, dass beim professionellem Arbeiten die Farbtreue eine wichtige Rolle spielt und je nachdem in welchem Bereich man arbeitet (Web, Druck), auch unterschiedliche Anforderungen bestehen (Farbräume, Kalibrierungsmöglichkeiten).

    Unter Profis sind da z. B. Eizo oder NEC sehr beliebt, jedoch würde ein Gerät dieses Herstellers mehr kosten als dein PC. Um eine gute Wahl zu treffen empfehle ich prad.de. Mit der Produktsuche und den testberichten habe ich einen Monitor unter 200 Euro gefunden, der für den Webbereich einen ausreichenden Farbraum besitzt.


    Google und Wikipedia sind gute Quellen was Grundwissen betrifft und ich empfehle jedem, der sich einen PC selbst zusammenstellen will, sich mit den Grundbegriffen in diesem Bereich vertraut zu machen.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.
     
    #18      
  19. chewie

    chewie Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS5
    Kameratyp:
    Nikon D40
    Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)
    AW: Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)

    Mein Tipp wäre: Schau dir Mal den Dell Studio XPS 8100 an

    Den gibt es gerade günstiger was heist, dass du für 800? einen Rechner bekommst mit dem du preislich nicht durch eigenbau konkurieren kannst - dem warscheinlich preislich nur acer noch konkurieren kann (mit schlechterem Support). Du wirst vermutlich sogar feststellen, dass du den selben PC in 2-3 Monaten eher noch teurer bezahlen müsstest. Hardware technisch ist er deiner Konfiguration überlegen.

    Das ist die Standartkonfiguration:
    Intel Core i5 Prozessor 650 (3,20 GHz, 4 MB)

    Microsoft-Betriebssystem
    Original Windows® 7 Home Premium, 64bit, Deutsch

    Grafikkarte
    1GB ATI® Radeon? HD 5670 graphics card




    Arbeitsspeicher
    6.144 MB (2 x 2 GB + 2 x 1 GB) DDR3 Dual-Channel-Speicher mit 1.333 MHz

    Festplatte
    1,5 TB mit zwei Festplatten, RAID 0 (Striping) (2 x 750 GB ? 7.200 1/min)



    Optische Laufwerke
    DVD +/- RW Drive (read/write CD & DVD) with Roxio Easy CD and DVD
    Burn software


    und ganz wichtig:
    Services und Support
    1 Jahr Abhol- und Reparatur-Hardware-Support mit Ihrem PC


    Du kannst dich hier außerdem darauf verlassen, dass hochwertige Hardware verwendet wurde.
    Für 10? mehr bekommst du auch noch die 8GB Speicher falls nötig (Ich denke 6 reichen vorerst auch).

    Der Prozessor ist völlig ausreichend - preisleistungstechnisch sind die i5 sowieso am besten.

    Die Grafikkarte ist klar überlegen (zum Vergleich: ähnliche Leistung wie eine Geforce GTX460)

    2 Festplatten sind ja schon enthalten - weitere solltest du allerdings nicht bei dell bestellen, da zu Teuer - lieber bei Amazon, Mediamarkt, etc.


    Falls du Trotzdem selbst zusammen stellen möchtest:
    Nimm kein billig Motherboard -sonst wird das nächste Aufrüsten kostspielig - Ein tipp wäre ein Mainboard mit AM3 Sockel (AMD) zu nehmen da diese meist auch noch die nächst neuere Prozessorgeneration unterstützen.

    Lass die finger von den besten i7 - die sind nur extrem teuer für die Leistung die sie bringen, und bei deinem Buget sowieso nicht wirklich drin.

    SSD würde sich durch doppelte geschwindigkeit bei Programmstarts usw. bezahlt machen - also wenn möglich ins Buget einbauen - geht aber auch ohne.
     
    #19      
  20. northC

    northC Hat es drauf

    1
    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    2.135
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Creative Suite CS5 - Lightroom 4.2
    Kameratyp:
    FujiFilm FinePix F31fd - Canon EOS 7D
    Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)
    AW: Brauch einen neuen Rechner (Mediengestalterin)

    @chewie

    ich glaube du hast dich im Preis vertan, den Dell Studio XPS 8100 gibt es bei Dell für 929,- ?.

    Gruß
     
    #20      
x
×
×