Anzeige

[R10] Brauche Glühbirne für Logo

[R10] - Brauche Glühbirne für Logo | PSD-Tutorials.de

Erstellt von LastGen, 28.09.2008.

  1. LastGen

    LastGen Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop Elements, 3Ds Max 8
    Kameratyp:
    Foto: Canon EOS 1000D Video: Sony DCR VX1000+Zubehör
    Brauche Glühbirne für Logo
    Hallo,
    hab mal ein Logo erstellt, ist momentan 2D soll aber in die dritte Dimension katapultiert werden. Dazu bräuchte ich noch ne Glühbirne, da ich das ganze später ins Intro einbauen will(AE-->Birne zum leuchten bringen)
    Da ich aber keine Zeit und nicht die Fähigkeit habe eine Glühbrine herzustellen, würde ich gerne mal wissen ob das hier jemand für mich machen könnte oder weiß, wo ich das Ding kostenlos als C4D Projekt herkriege.

    Beispielbild (Quelle: Google):
    [​IMG]
     
    #1      
  2. Patsiaouras

    Patsiaouras Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2006
    Beiträge:
    1.452
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Braunschweig
    Software:
    Cinema 4d, Photoshop
    Brauche Glühbirne für Logo
    AW: Brauche Glühbirne für Logo

    Ich bin mal so nett.

    Das ist 'n altes Projekt von mir, es sind nicht alle texturen dabei, brauchst du ja aber nicht. Ich habe die Schrift die oben auf der Birne drauf ist mit reingepackt und 'n Fingerabdruck. An den Materialien kannste ja noch rumschrauben. Weiß nicht mehr ob da noch was anders bei ist, ich glaube 'ne kleine Szene.. ich kann gerade nicht schauen, weil ich etwas render und nicht noch was aufmachen will.

    RapidShare: Easy Filehosting



    Andi
     
    #2      
  3. LastGen

    LastGen Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop Elements, 3Ds Max 8
    Kameratyp:
    Foto: Canon EOS 1000D Video: Sony DCR VX1000+Zubehör
    Brauche Glühbirne für Logo
    AW: Brauche Glühbirne für Logo

    Jo danke schonmal! Werd´s mir gleich mal anschauen.
    Gibt´s denn da auch ne Seite, die sowas kostenlos zur Verfügung stellt und keine Copyright Rechte erhebt? Das Logo wird auf einer/einpaar Homepages sein.
     
    #3      
  4. Patsiaouras

    Patsiaouras Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2006
    Beiträge:
    1.452
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Braunschweig
    Software:
    Cinema 4d, Photoshop
    Brauche Glühbirne für Logo
    AW: Brauche Glühbirne für Logo

    Äh, ich habe dir gerade 'n gutes 3d-Modell geliefert und du fragst immer noch ob es sowas kostenlos gibt? :D
    Ich erhebe keine Rechte
     
    #4      
  5. LastGen

    LastGen Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop Elements, 3Ds Max 8
    Kameratyp:
    Foto: Canon EOS 1000D Video: Sony DCR VX1000+Zubehör
    Brauche Glühbirne für Logo
    AW: Brauche Glühbirne für Logo

    Ich meine eigentlich allgemeine Angebote. Wo ich dann, wenn ich was brauche mal nachschauen kann.
    Hab da ein kleines Problem mit deinem Projekt:
    Wenn ich es rendern will, kommen Fehler und die Glühbirne wird nicht erkannt. (Textur Fehler...)
    Brauche ja eigentlich nur die gerade stehende Glühbirne mit durchsichtigem Glas(kann ich ja noch selbst machen), aber ich schaffe es ja nichtmal das Ding von den anderen Teilen zu lösen und zu rendern xD
     
    #5      
  6. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.011
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Brauche Glühbirne für Logo
    #6      
  7. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Brauche Glühbirne für Logo
    AW: Brauche Glühbirne für Logo

    Der Texturfehler ist eine Datei namens Raum - und tritt auf, da diese in 3 Materialien in den Umgebungskanal geladen wird.

    @Patsiaouras:
    Du modellierst nicht gerade Speicherschonend, gelle? 9960 Polygone für einen Briefumschlag??? Und dann noch Hypernurbs drauf (167000 und ein paar zerquetschte Polygone insgesamt für dieses Objekt) ? Bisserl arg übertrieben.
    Ebenso die Passus Knackus: die Glühbirne.
    Allein schon für die gläserne Aussenhülle verbrauchst Du 96800 Polygone!
    Dann für die Nurbs-Objekte - warum so hoch unterteilt? Aus solch einer Nähe sieht man die doch gar nicht in dieser Szene - und selbst für Nahaufnahmen ist das noch immer zu viel.
    Insgesamt - nur für eine Glühbirne über 220.000 Polygone - so viele braucht man bei vernünftiger Arbeitsweise nicht mal für Charaktere. Da solltest Du Dir mal eine sparsamere Arbeitsweise angewöhnen.

    Edit: @LASTG3N

    Hast Du Dir mal die Mühe gemacht, und die Suchfunktion von Google benutzt? Selbst mit dem deutschen Begriffen findet man da was - komischerweise sogar einen Downloadlink auf psd-tutrials.... - diese Glühbirne hat insgesamt 12780 Polygone. Fehlen zwar die "Innereien", wie z.B. der Wolframdraht, aber das kann man ja mit ein klein wenig Geschick noch reinbasteln.
    Und auch hier findet man mit Hilfe der Suchfunktion noch einiges, incl. guter Tutorial-Links.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2008
    #7      
  8. LastGen

    LastGen Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop Elements, 3Ds Max 8
    Kameratyp:
    Foto: Canon EOS 1000D Video: Sony DCR VX1000+Zubehör
    Brauche Glühbirne für Logo
    AW: Brauche Glühbirne für Logo

    Hab hier ne Glühbirne als Download gefunden. Ich bin völlig neu im 3D Bereich und gerade etwas überfordert:
    Hab den Kern für das Logo erstellt, aber das Problem ist, dass die Birne einfach zu groß ist:

    [​IMG]

    Wie krieg ich die kleiner, sodass diese in´s "Eis" passt?
    Weitere Frage:
    Um das Eis möchte ich einen Rahmen aus Chrom/Metall machen und darin soll sowas wie eine blaue Neonröhre verbaut sein, die leuchtet.
    Wie krieg ich das hin, dass das Rohr von dem Rahmen umschlossen ist?

    Beispiel(nur ne kleine Skizze, deswegen ist es auch so professionel ;) )

    [​IMG]
     
    #8      
  9. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Brauche Glühbirne für Logo
    AW: Brauche Glühbirne für Logo

    ssssskalieren???

    Und was den Rahmen angeht: Wenn die Neonröhre vom Rahmen UMSCHLOSSEN wird, kommt im Idealfall kein Licht durch - also weder rein noch raus. Wozu dann die Röhre?
    Wenns ums modellieren ansich geht - Kreisspline + Rechteck-Spline mit abgerundeten Kanten + Sweep-Nurbs ergibt die von Dir gesuchte Form.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2008
    #9      
  10. LastGen

    LastGen Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop Elements, 3Ds Max 8
    Kameratyp:
    Foto: Canon EOS 1000D Video: Sony DCR VX1000+Zubehör
    Brauche Glühbirne für Logo
    AW: Brauche Glühbirne für Logo

    Verdammt! Das konnte auch nur mir passieren xD Hab das Tutorial doch vor einpaar Tagen hier angeschaut....

    Wie kriege ich denn so ne Röhre hin, die im Rand drinsteckt?
     
    #10      
  11. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Brauche Glühbirne für Logo
    AW: Brauche Glühbirne für Logo

    Hab ich doch gesagt - Rechteck-Spline + Kreisspline + Sweep-Nurbs - die beiden Splines dem Nurbs unterordnen.

    Bevor Du Dich daran machst, Projekte für webstes zu machen - wie wärs, wenn du dich dann erst mal mit dem Quickstart-Tutorial beschäftigst, damit du die Grundlagen erlernst?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2008
    #11      
  12. LastGen

    LastGen Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop Elements, 3Ds Max 8
    Kameratyp:
    Foto: Canon EOS 1000D Video: Sony DCR VX1000+Zubehör
    Brauche Glühbirne für Logo
    AW: Brauche Glühbirne für Logo

    Hab davor nur ssssssskalieren gelesen.
    Ich weiß, dass es nicht sinnvoll ist gleich mit etwas größerem anzufangen, werde mir demnächst mehr Tuts anschauen.
    Kurze Frage:
    Ist es möglich, dass man C4D Projekte 3Dimensional in After Effects reinbringt?
     
    #12      
  13. SweeT_C

    SweeT_C Advocatus Diaboli

    1
    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    1.094
    Geschlecht:
    männlich
    Brauche Glühbirne für Logo
    AW: Brauche Glühbirne für Logo

    Bedingt. Es wird, afaik, nicht alles übernommen. Um das Objekt in AE reinzukriegen, musst du's als AE Projektdatei (unter Speichern) speichern und dann mittels dieses Plugins in AE laden.
     
    #13      
  14. Patsiaouras

    Patsiaouras Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2006
    Beiträge:
    1.452
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Braunschweig
    Software:
    Cinema 4d, Photoshop
    Brauche Glühbirne für Logo
    AW: Brauche Glühbirne für Logo

    @Patsiaouras:
    Du modellierst nicht gerade Speicherschonend, gelle? 9960 Polygone für einen Briefumschlag??? Und dann noch Hypernurbs drauf (167000 und ein paar zerquetschte Polygone insgesamt für dieses Objekt) ? Bisserl arg übertrieben.
    Ebenso die Passus Knackus: die Glühbirne.
    Allein schon für die gläserne Aussenhülle verbrauchst Du 96800 Polygone!
    Dann für die Nurbs-Objekte - warum so hoch unterteilt? Aus solch einer Nähe sieht man die doch gar nicht in dieser Szene - und selbst für Nahaufnahmen ist das noch immer zu viel.
    Insgesamt - nur für eine Glühbirne über 220.000 Polygone - so viele braucht man bei vernünftiger Arbeitsweise nicht mal für Charaktere. Da solltest Du Dir mal eine sparsamere Arbeitsweise angewöhnen.


    Bleib mal locker, das Ding habe ich vor 3 1/2 Jahren gebaut, das war meine Anfangszeit =D
    Steht aber auch oben - altes Projekt


    Ja die Texturen sind nicht dabei, habe ich ja geschrieben. Die brauchst du auch nicht. Du kannst die Texturen doch einfach ändern?


    Andi
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2008
    #14      
  15. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Brauche Glühbirne für Logo
    AW: Brauche Glühbirne für Logo

    Na ja- ich bleib schon locker - nur, wenn Du ein solches Objekt zur Verfügung stellst, dass einen normalen Rechner beim Rendern fast an die Grenzen des machbaren treibt, ist doch auch keinem geholfen, oder? ;-)
     
    #15      
  16. LastGen

    LastGen Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop Elements, 3Ds Max 8
    Kameratyp:
    Foto: Canon EOS 1000D Video: Sony DCR VX1000+Zubehör
    Brauche Glühbirne für Logo
    AW: Brauche Glühbirne für Logo

    Hab jetzt ein wenig geändert(Hat ziemlich lange gedauert, obwohl es fast garnichts war).
    Hab jetzt nur noch ein Problem mit dem Exportieren. Ich will es in After Effects für ein Intro einbauen, nur ich weiß nicht genau wo das Plugin hingehört. Hat da jemand ne genaue Beschreibung?
     
    #16      
  17. Patsiaouras

    Patsiaouras Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2006
    Beiträge:
    1.452
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Braunschweig
    Software:
    Cinema 4d, Photoshop
    Brauche Glühbirne für Logo
    AW: Brauche Glühbirne für Logo

    Ja er wollte 'ne Glühbirne. Mein Gott so viele Polys das 'n Rechner in die Luft fliegt sind es nun wieder auch nicht -.-
     
    #17      
  18. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Brauche Glühbirne für Logo
    AW: Brauche Glühbirne für Logo

    Fühl Dich doch nicht gleich so angegriffen. Für ein einzelnes Objekt sind das einfach mal viel zu viele Polygone -und wenn mein Rechner, der nun nicht grad zu den langsamsten zählt, dann Minuten braucht um auch nur einen winzigen Teil der Glühbirne (wohlgemerkt - ich hab alle anderen Objekte der Szene dafür gelöscht) zu rendern, dann will das schon was heissen.
    Ist doch auch nicht böse gemeint, wenn ich Dir das sage. Als ich angefangen hatte, hatte ich genauso solche Polygonschleudern gebaut -nur tut man sich damit auf Dauer keinen Gefallen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2008
    #18      
  19. LastGen

    LastGen Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    143
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop Elements, 3Ds Max 8
    Kameratyp:
    Foto: Canon EOS 1000D Video: Sony DCR VX1000+Zubehör
    Brauche Glühbirne für Logo
    AW: Brauche Glühbirne für Logo

    Jetzt bitte wieder Back to topic ;)

    Ich krieg das nicht so richtig mit dem importieren hin/ oder exportieren via Cinema. Muss ich das auf eine besondere Art exportieren?

    Hier mal das fertige Logo, nur etwas schlecht gerendert, wegen dem schwarzen Rahmen, den man nu nicht sieht.
    Geht es überhaupt, dass ich daraus eine schöne Animation/ein schönes Intro in AE zaubere?

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2008
    #19      
  20. Patsiaouras

    Patsiaouras Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2006
    Beiträge:
    1.452
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Braunschweig
    Software:
    Cinema 4d, Photoshop
    Brauche Glühbirne für Logo
    AW: Brauche Glühbirne für Logo

    Klar geht das ;).
    Was hast du denn als Hintergrund, ich nehme an nichts?

    Ähm, ich habe mir die Glühbirne noch mal angesehen. Es ist alles aus Splines, außer der Kuppel - die ich damals convertiert hatte, weil ich den Schriftzug oben drauf anbringen wollte und damals noch nicht wusste, wie ich es hätte anders machen können. Jetzt würde ich sowas nicht convertieren ;). Das ist aber auch das Einzige.

    Ich fühle mich nicht angegriffen, ich finds nur.. na ja. Klar Polygone muss man sparen, ich spare heute wo ich kann, aber zu sagen das Ding wäre 'ne Polygonschleuder - die Kuppel, ja, das andere ist aus Splines gemacht, und zwar alles! Gleich drauf und man solle sich eine saubere Arbeitsweise angewöhnen. Die Splines haste nicht gesehen? :|

    Wie auch immer, egal - nur, ich arbeite so gut wie immer polygonsparend, damals als Anfänger logischer Weise noch nicht so. Damals habe ich aber auch alles was ich in einen HN gesteckt habe convertiert, frag mich nicht warum
     
    #20      
x
×
×
teststefan