Anzeige

Brauche Hilfe bzgl. Farbraum von Laptop-Displays

Brauche Hilfe bzgl. Farbraum von Laptop-Displays | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Mag, 17.08.2008.

  1. Mag

    Mag Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich
    Brauche Hilfe bzgl. Farbraum von Laptop-Displays
    Hallo allerseits,

    brauche dringend ein neues Laptop (nur für Photoshop und Lightroom, allerdings große Datenmengen, d.h. Projekte mit 3000 RAW-Bilder) mit 17" Display. Ggfs. kommt später noch ein separater Bildschirm dazu, doch das ist ein anderes Thema.

    Nun habe ich ein paar Artikel gelesen, in denen es bruchstückhaft um die Darstellung von Farbräumen bei Displays ging, und ich bin ins Schleudern gekommen...

    Eigentlich wollte ich schon das HP Pavilion dv7-1015eg kaufen, allerdings musste ich im Fachgeschäft feststellen, daß dieses Display wirklich nicht gut ist und meine eigenen Bilder, die ich auch als Prints kenne, nur sehr "flau" (fast schon unscharf) darstellt. Bei diesem Display würde man also Schärfe und Kontrast hoffnungslos übersteuern...

    Alternativ gibt es das Siemens Amilo XI 2550 (hier sind die Bilder sehr gut aber fast schon zu scharf dargestellt) oder eben das MacBook pro (bei 17"), mit einer Differenz von 1000 EUR. Und über das MacBook wurde von einem "eingeschränkten Farbraum" berichtet. Genau das hat mich verwundert, denn ein Mac richtet sich doch vor allem an Grafiker und wirbt mit Farbtreue und optimaler Darstellung....???

    Vom Monitor HP w2408h wurde berichtet, daß er sRGB vollständig darstellen kann, was anscheinend eine Seltenheit sei...


    Wie kann man feststellen, welchen Farbraum ein Display anzeigen kann?
    Und was brauche ich optimal für o.g. Anwendungsfall?
    Ich will ein Display, das die Bilder so darstellt, wie sie wirklich sind und weder "zermatscht" noch extra scharf rechnet (denn dann sehen sie eben nur auf diesem Display gut aus...).

    WAS TUN???
    Lohnen sich die 1000 Euronen mehr für ein MacBook?


    Herzlichen Dank für Eure Hilfe und Grüsse
    Mag
     
    #1      
  2. Poseidon

    Poseidon Guest

    Brauche Hilfe bzgl. Farbraum von Laptop-Displays
    AW: Brauche Hilfe bzgl. Farbraum von Laptop-Displays

    Soweit ich weiss ist der Farbraum bei allen Monitoren und Displays (auch Druckern) immer sRGB. Das wird beim Mac auch nicht viel anders sein.
    Die Ausnahme bildet da wohl die absolute Spitzenklasse, welche angeblich auch AdobeRGB oder Ähnliche beherrschen. Die dürften allerdings ausserhalb Deiner Bezahlreichweite liegen.
    Zur Bildbearbeitung kann man ja auch noch ein optionalen, zweiten Bildschirm anschliessen, da sich Notebook- Displays allgemein nicht unbedingt optimal zur Bildbearbeitung eignen. Am besten wäre da ein Hardwarekalibrierbarer. Ich glaube, von Eizo gibt es welche.
    Farbmanagement ? Wikipedia
     
    #2      
x
×
×
teststefan