Anzeige

Bridge und Camera Raw

Bridge und Camera Raw | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Pauline, 05.01.2011.

  1. Pauline

    Pauline Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    1.259
    Ort:
    Nirvana
    Kameratyp:
    EOS 60D, Olympus E-M5, Panasonic GM1
    Bridge und Camera Raw
    Ich habe zum Jahreswechsel bei Spaziergängen im Schnee eine ganze Reihe Fotos mit meiner 450D als JPG geschossen und im Nachhinein festgestellt, daß die Belichtung doch nicht korrekt ist.

    Also habe ich in der Bridge die Bilder mit Camera Raw geöffnet, die Belichtung korrigiert, und ein paar andere Änderungen vorgenommen (Füllicht, Sättigung usw.).

    In der Bridge sehen die Bilder dann auch gut aus (haben rechts oben auch das kleine Symbol). Auch wenn ich die Bridge beende und neue starte ist die Änderung noch da.

    Wenn ich allerdings mir die Bilder in einem anderen Bildbetrachter anschaue (Vallen JPegger oder FastStone Image Viewer) sehen die Bilder genau so aus wie vor der Bearbeitung mit Camera Raw. Auch hat sich der Datumsstempel der JPG's nicht geändert.

    Wieso??? Kann Camera Raw die gemachten Änderungen nicht dauerhaft in das JPG übernehmen oder mache ich etwas falsch? Wenn ich die Bridge schließe kommt auch keine Meldung, das Bilder geändert wurden und ob diese gespeichert werden sollen.

    Vielen Dank im voraus
    Pauline
     
    #1      
  2. EduardoDaVinci

    EduardoDaVinci Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    166
    Geschlecht:
    männlich
    Bridge und Camera Raw
    AW: Bridge und Camera Raw

    Die Änderungen werden in einem XMP-File gespeichert. Wenn die genannten Programme die nicht lesen können, siehst Du das RAW dort im Original.

    Mit DNG arbeiten oder in JPG umwandeln.
     
    #2      
  3. Pauline

    Pauline Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    1.259
    Ort:
    Nirvana
    Kameratyp:
    EOS 60D, Olympus E-M5, Panasonic GM1
    Bridge und Camera Raw
    AW: Bridge und Camera Raw

    Ich habe doch gar keine RAW-Daten!!!

    Ich habe nur als JPG fotografiert, die Bilder auf den Rechner geladen, in der Bridge jedes der ca. 200 JPG mit Camera Raw 4.0 bearbeitet auf 'FERTIG' geclickt und sehe in der Bridge die Änderungen. Allerdings finde ich in der Bridge (ist das erste Mal daß ich damit arbeite) keine Funktion 'alle speichern' oder 'speichern unter'.

    Gibt es eine Möglichkeit für alle 200 JPG's, die ich in Camera Raw bearbeitet habe und die sich in einem Ordner befinden, diese Änderungen direkt in das JPG zu übernehmen oder war mein gestriger Abend für die Katz'?

    In der Bridge nützt mir die Anzeige der Änderung doch nichts, was also soll das Ablegen der Änderungen in einem XMP-File???
    Zum Ausbelichten schicke ich doch auch nur das JPG und möchte auf dem ausbelichteten Bild die Belichtungskorrekturen haben (und keine zu dunklen oder zu hellen Bilder).

    Danke für etwas Erleuchtung
    Pauline
     
    #3      
  4. lee_black

    lee_black viel input viel output

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    654
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    sauerland
    Software:
    idee 3.0
    Kameratyp:
    canon
    Bridge und Camera Raw
    AW: Bridge und Camera Raw

    in der bridge werden wir schon gesagt, die änderungen in eine zweiten datei (XMP) als temporäres bridge setting gespeichert. das orginal bleibt unverändert. erst wenn du die jpg in psd öffnest, wird dabei das setting in das bild "reingerechnet". dann in psd neu speichern und fertig. am besten in der bridge aus "bild öffnen" klicken.

    vg
     
    #4      
  5. Karl

    Karl Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    360
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lingen
    Software:
    CS6
    Kameratyp:
    EOS 400 D, EOS 5D III
    Bridge und Camera Raw
    AW: Bridge und Camera Raw

    Öffne das Bild von Bridge einmal in PS und speicher es dann in JPG ab. Sehe dann nach wie es sich verhält.
     
    #5      
  6. Pauline

    Pauline Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    1.259
    Ort:
    Nirvana
    Kameratyp:
    EOS 60D, Olympus E-M5, Panasonic GM1
    Bridge und Camera Raw
    AW: Bridge und Camera Raw

    Gibt es keine andere Möglichkeit???

    Dann hätte ich die Belichtungskorrekturen doch gleich in PS machen können. Ich fand die Möglichkeit aus der Bridge heraus bei 200 Bildern komfortabler und vor allem schneller.

    Oder gibt es wenigstens eine Möglichkeit automatisch alle 200 Bilder in PS zu öffnen und wieder zu speichern mit den Änderungen?

    Danke
    Pauline
     
    #6      
  7. sandie

    sandie Discoverer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    192
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Worms
    Software:
    CC
    Kameratyp:
    Canon EOS 7D
    Bridge und Camera Raw
    AW: Bridge und Camera Raw

    schau mal im Camera Raw-Fenster links unten. Da steht "Bild speichern". Hier kannst du dein Bild speichern :)
    LG
    Dieter
     
    #7      
  8. EduardoDaVinci

    EduardoDaVinci Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    166
    Geschlecht:
    männlich
    Bridge und Camera Raw
    AW: Bridge und Camera Raw

    Versuchs mal mit dem Bildprozessor.
     
    #8      
  9. Pauline

    Pauline Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    1.259
    Ort:
    Nirvana
    Kameratyp:
    EOS 60D, Olympus E-M5, Panasonic GM1
    Bridge und Camera Raw
    AW: Bridge und Camera Raw

    Was issn das? Gibt's bei mir in der Bridge nicht

    Danke, muß ich zwar heute abend noch mal jedes Bild anfassen, ist aber eine Möglichkeit.

    Pauline
     
    #9      
  10. sandie

    sandie Discoverer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    192
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Worms
    Software:
    CC
    Kameratyp:
    Canon EOS 7D
    Bridge und Camera Raw
    AW: Bridge und Camera Raw

    Hallo Pauline,
    du kannst alle Bilder die du ändern möchtest markieren und dann mit Camera Raw öffnen.
    In Camera Raw kannst du dann links in der Leiste auch wieder die Bilder markieren, die du mit den gleichen Einstellungen ändern möchtest oder mit dem Button synchronisieren arbeiten.
    Have fun
    LG
    Dieter
     
    #10      
  11. Pauline

    Pauline Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    1.259
    Ort:
    Nirvana
    Kameratyp:
    EOS 60D, Olympus E-M5, Panasonic GM1
    Bridge und Camera Raw
    AW: Bridge und Camera Raw

    Vielen Dank für den hilfreichen Tip.
    Eine Frage noch zum Schluß:
    Wenn ich die Bilder aus Camera Raw wieder als JPG speichere (10 - maximale Qualität) schrumpft die Dateigröße (z.B. Out of the Cam 4,5 MB, nach Camera Raw 2,8 MB) und das obwohl ich nur die Belichtung geändert und Füllicht hinzugefügt habe.

    Ist das normal?

    LG
    Pauline
     
    #11      
  12. Herbertssohn

    Herbertssohn Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    517
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OWL
    Kameratyp:
    Canon
    Bridge und Camera Raw
    AW: Bridge und Camera Raw

    hallo pauline,

    kann sandie nur bestätigen, unten links den button speichern nehmen. wenn du deine bilder schon "entwickelt" hast werden die infos (änderungen) temporär gespeichert, kannst du aber auch für alle bilder oder nur ein bild zurücksetzen,im bridge-fenster mit rechter maustaste und dann kamera raw standard wählen.
    bin am anfang auch drauf reingefallen. ca. 50 bilder (jpg) entwickelt, gebrannt, und dann weitergegeben. natürlich alles in bridge begutachtet. der empfänger der cd hat natürlich was anderes gesehen.

    lg
     
    #12      
  13. Herbertssohn

    Herbertssohn Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    517
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OWL
    Kameratyp:
    Canon
    Bridge und Camera Raw
    AW: Bridge und Camera Raw

    die max. quali ist 12. muss man leider von hand eingeben. dann sind die dateien stellenweise sogar grösser.
     
    #13      
  14. sandie

    sandie Discoverer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    192
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Worms
    Software:
    CC
    Kameratyp:
    Canon EOS 7D
    Bridge und Camera Raw
    AW: Bridge und Camera Raw

    Hi Pauline,
    das Schrumpfen der Daten ist normal :) jpg ist ein verlustbehaftetes Format. Hierbei gehen Daten beim Speichern verloren die du dann nicht mehr in einer abermaligen Nachbearbeitung hast. Wiederholtes Bearbeiten von jpg macht deswegen das Bild qualitätsmäßig nicht besser :-(
    Wenn du mal einen Bildauschnitt brauchst würde ich den im tif-Format speichern weil hier keine Daten verloren gehen.
    LG
    Dieter
     
    #14      
Seobility SEO Tool
x
×
×