Anzeige

Briefgenerator mit LiveCycle Designer

Briefgenerator mit LiveCycle Designer | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Fleerlix, 11.11.2009.

  1. Fleerlix

    Fleerlix Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Briefgenerator mit LiveCycle Designer
    Hallo Freunde der Sonne,

    kann mir einer von euch verraten, ob und vor allem wie es mit dem Adobe LiveCycle Designer möglich ist ein Briefgenerator.pdf zu erstellen?
    Hab mir das in etwa so vorgestellt:

    Anrede: (dropdown)
    Name: (Textfeld)
    usw... Das also auf der ersten Seite. Und dann auf Seite zwei soll der aus den Angaben generierte Brief ausgegeben werden: "Sehr geerte/r Herr Müller, ..."

    Wäre echt klasse, wenn mir jemand von euch weiterhelfen könnte :D

    Danke schon mal im Voraus!
    :D
     
    #1      
  2. pixelmaker

    pixelmaker jeden Tag neu hier

    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    843
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Callenberg, bei Hohenstein-Er
    Software:
    CC2017, C4D, Blender, diverse CAD, CamBam, mac OS X 10.11.6
    Kameratyp:
    DSLR Nikon
    Briefgenerator mit LiveCycle Designer
    AW: Briefgenerator mit LiveCycle Designer

    Du kannst ein Formular erstellen und aus diesem die fdf-Daten versenden/abspeichern.
    Diese fdf-Daten führst Du dann mit Deinem Brief zusammen.
    Die Variablen müssen nur die gleichen Bezeichnungen haben.

    Aber ich verstehe den Sinn des Ganzen nicht.
    Das was Du suchst ist doch eigentlich eine Serienbrieffunktion, oder verstehe ich das falsch.
     
    #2      
  3. Fleerlix

    Fleerlix Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Briefgenerator mit LiveCycle Designer
    AW: Briefgenerator mit LiveCycle Designer

    Erstmal danke für die schnelle Antwort. Nein ich suche keine Serienbrieffunktion. Es geht im Westentlichen darum, bereits erstellte Anschreiben, wie Mahnungen, Kündigungen, Tarifwechsel usw... zu erstellen. So soll der Nutzer lediglich seine Daten (Anschrift, Versicherungsnummer o.ä.) und die Daten des Empfängers angeben und am Ende einen fertigen Brief erhalten.

    Kannst du deine beschriebene Methode noch mal für Nichtskönner erklären :)
    Danke :D
     
    #3      
  4. pixelmaker

    pixelmaker jeden Tag neu hier

    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    843
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Callenberg, bei Hohenstein-Er
    Software:
    CC2017, C4D, Blender, diverse CAD, CamBam, mac OS X 10.11.6
    Kameratyp:
    DSLR Nikon
    Briefgenerator mit LiveCycle Designer
    AW: Briefgenerator mit LiveCycle Designer

    Soll das eine Online-Aktion werden?
    Sorry, ich versteh es nicht.
    Soll der Nutzer die Daten online eingeben?
    Wo ist der Unterschied zwischen Nutzer und Empfänger?
    Wie soll der Empfänger den Brief bekommen und welche Form hat der Brief?

    Wenn das ganze online passieren soll, macht man das sinnvoller weise mit PHP-Eingabeformular oder HTML-Formular und pdf.lib. Dann wird das PDF serverseitig erzeugt oder die Daten werden serverseitig mit einem bestehenden Dokument zusammengeführt.
    Wenn Du aber rechtsgültige Dokumente brauchst, hab´sch keine Ahnung wie man die online zertifiziert, weil ohne Zertifikat sind sie nicht gültig.

    Wenn Du ein Formular für Offlinebearbeitungen erstellst, , dann gibst Du beim Erstellen des Senden-Button unter "Aktionen" an, das nur die fdf-Daten gesendet werden.
    Klickst Du diese gesendeten Daten dann an, wirst Du gefragt, mit welchem Dokument sie zusammengeführt werden sollen.
    Das ist aber nur sinnvoll zwischen Pdf-Eingabeformular und PDF-Brief.
    Also z.B. Der Nutzer füllt die Daten in einem PDF-Dok aus und sie werden auf Knopfdruck zu Dir gesandt. Du führst sie dann mit dem "Brief" zusammen.
    Das bezieht sich dann auf die vorher von mir beschriebene Aktion.
     
    #4      
  5. Fleerlix

    Fleerlix Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Briefgenerator mit LiveCycle Designer
    AW: Briefgenerator mit LiveCycle Designer

    Nochmal danke, dass du dir die Mühe machst!

    Also das pdf-Formular soll dem Nutzer (z.B. Dir) einen Brief erstellen (für den Empfänger, z.B. die Telekom). Der generierte Brief hat dann genau die Formatierung mit der Schriftart & Größe wie in meinem Original. Der Nutzer druckt ihn aus, unterschreibt und schickt ihn weg.
    Wenn ich einfach die Word-Dateien versende und der Nutzer eine ältere Version von Word hat, oder die bestimmte Schriftart nicht unterstützt wird, haut's dem doch die Formatierung zusammen, oder?
    Deswegen dachte ich wäre die pdf-Lösung ganz gut...
     
    #5      
  6. pixelmaker

    pixelmaker jeden Tag neu hier

    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    843
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Callenberg, bei Hohenstein-Er
    Software:
    CC2017, C4D, Blender, diverse CAD, CamBam, mac OS X 10.11.6
    Kameratyp:
    DSLR Nikon
    Briefgenerator mit LiveCycle Designer
    AW: Briefgenerator mit LiveCycle Designer

    Dein Formular in das die Adressdaten eingegeben werden übergibt diverse Variablen.
    Das zweite Dokument ( Dein Brief ) soll diese empfangen.
    Im Brief geht es nur mit Textfeldern für die Variablen, die in Deinem formatierten Text stehen. Du musst also den Platz definieren. Egal ob dann "Herr Schmitt" oder "Frau Hampelmann-Hühnereimer " dort eingetragen werden, die Formatierung des restlichen Briefes ändert sich nicht danach (zumindest kenne ich keine Möglichkeit). Wenn Du genügend Platz für "Frau Hampelmann-Hühnereimer " lässt, steht der Herr Schmitt ziemlich einsam da.
    Dann könntest Du ja direkt in dem Brief die Textfelder formularmässig in den Brief einfügen und bräuchtest die Daten gar nicht zu übergeben.



    Ich kenne als Lösung nur solche, die vor der Erstellung des PDF elegant funktionieren.
    So könnte man online ein PHP-Formular zum Eintrag der Daten verwenden.
    Dann könnte auf Knopfdruck mit einer PHP-Klasse wie pdf.lib (für kommerziellen Betrieb kostenpflichtig) oder fpdf (kostenfrei) das PDF-Dokument erzeugt und dann vom Nutzer ausgedruckt werden.
    In fpdf weiss ich zumindest, das verschiedene Schriften verwendet werden können, auch solche die nicht auf dem Client-Rechner vorhanden sind.
    Das ganze zu programmieren ist gar nicht so aufwändig, die Formatierung wird evt. eine gnadenlose Fleissarbeit, bis es dann genau so aussieht wie Deine Vorlage.

    Damit wäre es allerdings möglich, die Formatierung der Länge der eingegebenen Texte folgen zu lassen.

    Eine sinnvolle Offlinevariante, wo der Nutzer kein spezielles Programm braucht, kenne ich nicht und habe ich auch beim googlen nicht gefunden.
     
    #6      
  7. Fleerlix

    Fleerlix Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Briefgenerator mit LiveCycle Designer
    AW: Briefgenerator mit LiveCycle Designer

    Hey Meister,

    vielen Dank für die Tipps & Tricks. Werde es wohl mit der PHP-Variante versuchen.

    Danke!!
     
    #7      
x
×
×