Anzeige

Briefpapier entworfen, aber...

Briefpapier entworfen, aber... | PSD-Tutorials.de

Erstellt von beyou, 13.12.2014.

  1. beyou

    beyou Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    87
    Geschlecht:
    männlich
    Briefpapier entworfen, aber...
    ... Teile des Dokuments werden beim Drucken abgeschnitten - gerade der untere Bereich, wo Adresse, Steuernummer und Kontoverbindung steht.

    Wie krieg ich das gelöst?

    Hab Indesign CC 2014, Mac Yosemite.

    Dankeschön!
     
    #1      
  2. pixxxelschubser

    pixxxelschubser Realist

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7.155
    Software:
    für jeden Zweck das Richtige
    Kameratyp:
    hab ich auch
    Briefpapier entworfen, aber...
    Vielleicht mit einem Drucker, der randlos drucken kann?
    :confused:
     
    #2      
    TAM1993, dagdavincy, _schatzi_ und 5 anderen gefällt das.
  3. Jormungand

    Jormungand VonAllemEtwas

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    727
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Creative Cloud, C4D R 11.5
    Kameratyp:
    Nikon D5000
    Briefpapier entworfen, aber...
    Du kannst, wie pixxxelschubser gesagt hat, einen neuen Drucker kaufen, der randlos druckt.
    oder
    du läßt im unteren Bereich einen Rand mit der Breite die dein Drucker freiläßt
    oder
    du gestaltest dein Briefpapier und läßt es von einer professionellen Druckerei randlos drucken.
     
    #3      
    Pingu65 gefällt das.
  4. _schatzi_

    _schatzi_ Lampen-Sau

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    1.660
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS6
    Briefpapier entworfen, aber...
    Hallo!

    Oder, falls du am oberen Rand einen größeren Abstand zum Rand haben solltest, kannst du's auch auf dem Kopf stehend ausdrucken.
     
    #4      
    TAM1993 gefällt das.
  5. pixxxelschubser

    pixxxelschubser Realist

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7.155
    Software:
    für jeden Zweck das Richtige
    Kameratyp:
    hab ich auch
    Briefpapier entworfen, aber...
    @beyou,
    Der Vorschlag von @_schatzi_ ist „nicht so dumm“, wie er sich vielleicht im ersten Moment für dich anhören mag.

    Dokumente habe meistens oben mehr Raum als unten. Bei Druckern ist das i.d.R. genau umgekehrt. Und falls du keinen Drucker mit Randlosdruck haben solltest (und auch niemand im näheren Freundeskreis), aber vielleicht mit Druck bis auf ca. 3-4mm an Ober- oder Unterkante, dann könnte genau dieses 180°-Drehen dir den Druck ohne abgeschnittene Buchstaben ermöglichen (immer vorausgesetzt, dass du keine bis an den Dokumentenrand gehenden vollflächigen Formen drucken möchtest.)

    Vielleicht möchtest du auch noch einige notwendige Infos geben:
    Druckst du als INDD oder PDF?
    Welcher Drucker?
    Falls dieser nicht randlos drucken kann, könnte man eventuell den Druckbereich in den Treibereinstellungen vergrößern?
    Sind randabfallende oder nur randnahe Elemente vorhanden?
     
    #5      
  6. aaarghh

    aaarghh Kann PCs einschalten

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    4.075
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R12
    Briefpapier entworfen, aber...
    Falls Dein System es hergibt (Mac kann ich nicht), dann versuch doch mal, erst einmal eine Druckvorschau zu erzeugen. Wenn die beim Ausdruck abgeschnittenen Daten dort sichtbar sind, dann ist die Fehlerquelle offensichtlich.
     
    #6      
  7. dagdavincy

    dagdavincy Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    1.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    saarland
    Software:
    CS5 Mastersuite, Corel
    Briefpapier entworfen, aber...
    Nur mal angenommen, Du benötigst Randlosdruck nur ausnahmsweise, dann wäre ein Ausdruck in einem Copyshop oder bei Bekannten, die einen geeigneten Printer nutzen die günstige Alternative.
     
    #7      
  8. Briefpapier entworfen, aber...
    Ja, genauso. Um es deutlicher auszudrücken: Zuerst den oberen Teil drucken, dann Papier umgekehrt ins Papierfach und so den unteren Teil aufdrucken. Natürlich sollten die Teile, die jeweils oben bzw. unten liegen, beim 2. Durchlauf "abgedeckt" werden.
     
    #8      
  9. sundash

    sundash Michael

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    243
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Griechenland
    Software:
    CS6, Elements 10.0, CorelDraw Graphics Suite12, Firefox, Notebook Prozessor: Intel Core i5, 2,3 GH,
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Briefpapier entworfen, aber...
    Der Teil der nicht gedruckt werden soll mit weisser Schraftfarbe einstellen, dann ist auf dem Papier nichts zu sehen.
     
    #9      
  10. Briefpapier entworfen, aber...
    So, @beyou
    Zeit genug zum Ausprobieren, zum Bedanken oder zum weiteren Nachfragen hast Du ja jetzt gehabt. Würde schon zu einer guten Kinderstube passen, wenn Du dich abschließend nochmal meldest. Oder?
     
    #10      
    sabok und Ellersiek gefällt das.
x
×
×