Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt?

Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt? | Seite 3 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von DesignItLive, 25.01.2014.

  1. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    2.344
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC 2o18/2019 | Rhino3D | Win10 Pro
    Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt?
    Ähja ... ich sag mal besser nicht das was ich von dieser Geschichte halte...

    Aber daran sieht man sehr deutlich den Unterschied zwischen dir (Knipser) und einem der sich mit dem Thema Fotografie bewusst auseinandersetzt. Und damit meine ich keine Berufsfotografen, sondern die Hobbyfotografen, die viel Zeit und Geld in ihr Hobby stecken.

    Der eine zieht los, sieht etwas, hält auf das Motiv darauf und hat ein Foto - der andere überlegt sich im Vorfeld, welches Motiv er ablichten möchte, überlegt sich, was er mit dem Foto aussagen möchte, wartet auf die entsprechende Lichtstimmung/Tages-/Jahreszeit, wählt entsprechend sein Objektiv, seine Freistellung, seinen Aufnahmewinkel, etc., macht eine Probeaufnahme, kontrolliert diese und korrigiert solange, die Perspektive, Blende, etc. bis er das abgelichtet hat, was er haben wollte.

    Und genau diesen Unterschied sieht man vielen Bildern an. Die einen Knipsen eben - die anderen Fotografieren. Lerne den Unterschied in den Bildern erkennen, dann wirst du auch deine Einstellung ändern.
     
    #41      
    play_art und dagdavincy gefällt das.
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. DesignItLive

    DesignItLive Guest

    Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt?
    Ja ich verstehe die Anliegen von euch. Aber ich teile diese Meinung nicht. Ich persönlich brauche diese Anerkennung nicht. Ich schiesse Fotos am Sommer aus freude. Gehe zb. in den potanischen Garten und mach Makroaufnahmen oder spazier mit meiner Spiegelreflexkam. umher und fotografiere aus freude. Wenn ich einen zb. Vogel im Friedhof auf einen Stein sitzen sehe und ich kann mir da gleich ein Foto schiessen, dann tuh ich das aus Freude und nicht damit ich in einem Internetportal später meinen Namen bekannt machen kann oder irgendwelche Kredits oder Kommentare ernten kann.
    Ich denke, wen man gute Bilder macht (zb. Composings) auf eben zb. Devianart oder sonst so, dann kommen die Leute automatisch und schreiben Kommentare dazu, weil Ihnen deine Arbeit gefallen.

    Dazu muss ich persönlich (ich schreibe aus meiner Ansicht meiner Persönlichkeit) nicht nach solchen Dingen wie Kredits für einfache Fotos hinterherjaggen.

    Mir machts schon Freude wen ich daran denke das jemand freude an meinen Bildern hat und Sie gebrauchen kann ohne das er sich den Kopf zerbrechen muss, weil er mich noch irgendwie erwähnen muss oder mir was dafür zurück geben muss. Ich sehe regelrecht seine Freude im Gesicht, wenn ihm bewusst ist, das er entspannt diese Bilder einfach gebrauchen kann.
    Dafür würde ich mir einfach wünschen das viele genau so denken und ihre Bilder dann auch einfach so frei geben. Ich meine, es gibt heute sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo, ja, soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo viele Leute mit Spiegelreflexkameras, Smartphones oder kleinen Kameras, die immer wieder mal irgendwelche Bilder schiessen.
    Wieso kann man die nicht einfach teilen und freude dran haben?

    Selbst eher mittelmässig geschossene BIlder werden durch die bearbeitung in Photoshop teilweise noch gebrauchbar als zb. Composing-Teile.

    Ich finde da machen zuviele Leute sich einen Kopf um Anerkennung, denn das ist es und nichts anderes: "Och, cool, ich habe nicht schlechte Fotos für private Zwecke geschossen, jetzt kann ich mich selbst in Spiegel sehen und auf die Schulter klopfen, und von den Leuten was verlangen, damit ich in ihren Köpfen bin und hochgelobt werde, das Sie durch mich Bilder für ihr Photoshopfun haben dürfen. Dafür muss ich dann aber schon gelobt werden, das wäre wohl das mind."

    <----Sorry, ich persönlich brauche diese Gefühle und diese Einstellung absolut nicht.
    Ist für mein Ego total überflüssig.
    Wie gesagt: Will man sich einen Namen machen oder angesehen werden, dann zeig das mit der Arbeit an Photoshop. Im dem du zb. Beauty-Bilder machst, oder Bilder freistellst oder ein krasses Composing machst. Dann, dann finde ich es ok, wenn die Leute dich mit Lob voll mit Kommentaren zudröhnen, oder sogar was spendieren wollen.
    Aber doch nicht wegen einfachen Fotos. So eine Einstellung teil ich einfach nicht.

    Ist jetzt nicht persönlich gemeint. Ich sehe es einfach so.

    Denn wieviele male habe ich im Friedhof, im potanischen Garten, in den Ferien usw. usf. einfach so Fotos geschossen und mir später zuhause gedacht: Gott, hab ich zuviele Fotos geschossen, was will ich damit?!
     
    #42      
  4. tr4ze

    tr4ze Mod | Forum Teammitglied PSD Beta Team

    422
    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    2.215
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordhorn
    Software:
    CS6, Intuos
    Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt?
    Stimmt natürlich, ist aber nicht der eigentliche Sinn eines Pinsels.
    Ich denke man kann die Diskussion auf die Tatsache herunterbrechen ob ein eigenständiges Werk enstandenen ist. Wenn dem so ist,ok.Wenn nicht Urheberrechtsverletzung.
     
    #43      
  5. cythux

    cythux Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    1.489
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Waimes (Weismes), Belgien
    Software:
    PS CC 2014, Lightroom 5 Aptana Studio 3, ST2/3, SASS+COMPASS
    Kameratyp:
    Canon EOS 1200D
    Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt?
    Ich mache das nicht für die Anerkennung, das will ich mal hier klar stellen! Ansonsten würde ich ja dann mir auch keine Zeit nehmen bei dem, der meine Resourcen benutzt hat, auch einen Kommentar zu hinterlassen. Aber dies kann ich auch nur machen, wenn ich weiss wer meine Resourcen benutzt hat.
    Ich will dadurch auch nicht bekannter werden, und Handy/Smartphone shots würde ich in Composing eh nicht benutzen, da diese meist von schlechter Qualität sind und in meinen Augen eher Funpics sind.
    Zudem Photographiere ich RAW, und in M Modus - das heisst ich habe im nachhin noch Arbeit reingesetzt!
     
    #44      
  6. Lowy

    Lowy verwirrt und gechillt

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    136
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    PS CS4
    Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt?
    Es gibt ja eine Menge Leute, die genau das machen ... teilen und Freude daran haben.
    Wenn du beispielsweise auf http://pixabay.com/ nach Bildern suchst, erkennst du auf einen Blick die Lizenzbedingungen. Da musst du dich im Grunde genommen nur ein einziges Mal darüber informieren, wie die Bedingungen für Public Domain CCO sind (die allermeisten Bilder sind dort so eingestellt) und dann kannst du dort fleißig Fotos einsammeln, die du benutzen kannst. Das sind alles Menschen, die auf die Art ihre Fotos teilen, wie du es dir wünschst.

    Ich stimme dir sogar teilweise zu, dass einige sich echt übertrieben anstellen, wenn sie für ihre eher schlechten Fotos noch mit Lob überhaüft werden wollen, aber diese Leute ignoriere ich einfach und lasse deren Bilder links liegen. Trotzdem ist es ihr gutes Recht, die Bedingungen für ihre eigenen Fotos aufzustellen.

    Was ich allerdings wieder nicht verstehe ist, dass du Composings oder Beauty-Bilder so über die Arbeit der Fotografen stellst.
    Ich selber fotografiere nicht (oder nur sehr selten) und bin deshalb auf die Großzügigkeit der Fotografen angewiesen, wenn ich Bildmaterial benötige ... und nur mit deren Hilfe ist es mir doch überhaupt möglich, ein Composing zu erstellen.
    Teilen und Freude daran haben ... finde ich ein schönes Motto ... aber Dankbarkeit zu empfinden und auch zu zeigen gehört für mich ebenso dazu.
     
    #45      
  7. DesignItLive

    DesignItLive Guest

    Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt?
    Ich fotografiere auch im M Modus, teils auch in RAW jedoch mehr in JPG. Wobei auch RAW und JPG zugleich möglich ist, denn oft reicht sogar JPG für eine einfache Weiterverarbeitung (ich hab früher irgendwan mir vorgenommen gehabt, das fotografieren zu lernen, so wie ich mir heute das Photoshop CC lernen vorgenommen habe und es langsam aber sicher auch kann, das Photoshöplen). Deswegen brauch ich keine Kredits oder sonst wie was für meine Fotos.
    Wie ich bereits geschrieben habe: Wenn man ein Studio hat und Lampen und Schirme aufstellen muss, ein Model dazu holen muss, alle Einstellungen vornehmen muss oder auch professionell, in der Natur, ruhig abwarten muss um ein Tier korrekt zu fotografieren, das professionell als Bild weitergegeben werden muss, weil man es als Beruf macht,<---das alles versteh ich, wenn man dafür Geld verlangt oder mind. Annerkennung.

    Aber Funfotos, die man selbst im M-Modus für sich macht. Ich finde da sollte man einfach teilen und die Freude des Teilens als Anerkennung annehmen. Schliesslich erhält man ja auch von anderen, sprich würde man ja auch von anderen frei alle Fotos erhalten, hätten nur viele diese gleiche Einstellung.
    Wäre doch cool: Keine Bedingungen lesen zu müssen, oder zwei drei Sätze (eben vonwegen Pornographie und Gewaltverhärlichung als Verbot) und gut ist.
    Aber doch nicht ständig diese Links mit extra Bedingungen. Oder dann noch eine Seite die auf Deutsch übersetzt wurde, aber die Bedingungen dann noch auf Englisch sind. Ist doch echt ein Witz.

    So empfinde ich es zumind. so.

    Ich kenne Pixabay. Aber selbst die haben a.) die Bedingungen und c) denn CCO. Fazit: Auch wieder durchgelese und sich merken müssen was man darf und was nicht.
    Hast du mal die ganzen Texte da gelesen, ist nicht gerade wenig.
    Es ist ok. Ich nutze von da auch Fotos. Aber da sind auch bereits einige an Bedingungen, wenn mans genau nimmt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.01.2014
    #46      
  8. Carnie

    Carnie Muschelschubser

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    508
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stavanger
    Software:
    Poser 8, Bryce, Apophysis, UF, PS, Painter X
    Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt?
    Ja, wir haben ja jetzt verstanden, wie ungerecht Du das alles findest. Ändern tut sich deshalb aber nix und es ist mühselig darüber zu diskutieren, warum und wieso das alles so ist. Meine Vermutung: Es liegt genau an so Leuten wie Dir. Aber das ist nur meine bescheidene Meinung.

    Du hast jetzt zwei Möglichkeiten: Entweder zu akzeptieren, wie die Dinge sind, oder Du machst eigene Fotos, da das für dich ja alles so easy ist.

    Du hast hier eine Frage gestellt und Antworten darauf bekommen, die Dir nicht gefallen. Was Du daraus machst ist Dein Ding, aber bitte verschone uns mit weiteren postings darüber, wie ungerecht doch das www. ist.
     
    #47      
    cythux, tomrayt und keul3 gefällt das.
  9. DesignItLive

    DesignItLive Guest

    Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt?
    Nicht ungerecht, sondern unlogisch!
    Denk mal nach: du verlangst für deine Fotos Lob und Anmerkungen. Theoretisch findet jeder aber, das man Fotos gratis und ohne Umständen bekommen sollte, auch wen ers nicht zugibt. Wieso also dieses Theater alle freiwillig mit machen ist mir ein Rätsel.

    Aber bitte, hast sicher recht: Hab genug Antworten bekommen.
    Danke euch allen. Der rest liegt an mir...
     
    #48      
  10. Lowy

    Lowy verwirrt und gechillt

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    136
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    PS CS4
    Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt?
    Ja. Ich habe mir die Texte durchgelesen und danach hat mir der Kopf geraucht, aber wenn man es ein Mal kapiert hat, weiß man es ja beim nächsten Mal.
    Habe auch die gesamten Texte dieses Threads durchgelesen. Ist auch nicht gerade wenig ;)

    Ich versuche mich an die bestehenden Regeln zu halten, ob sie mir gefallen oder nicht, denn ich möchte nicht am Ende "in Teufels Küche" geraten.
    Deine Meinung kann ich aber auch akzeptieren. Jeder hält es für sich ja so, wie er/sie es für sich selbst vertreten kann.
     
    #49      
  11. Severus

    Severus Evil Professor

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    263
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Gimp, D|S, Bryce, PI
    Kameratyp:
    Pentax K200D
    Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt?
    #50      
  12. dagdavincy

    dagdavincy Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    1.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    saarland
    Software:
    CS5 Mastersuite, Corel
    Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt?
    Angesichts derart gefestigter Einstellung des Fragestellers reiben sich Anwälte vergnügt die Handchen. Schließlich leben viele davon.:daumenhoch
     
    #51      
    cythux gefällt das.
  13. papaman

    papaman Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    147
    Geschlecht:
    männlich
    Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt?
    Wenn Knipsen im Allgemeinen «keine Arbeit» ist – dann wäre die gestellte Frage ad absurdum geführt: Rasch einen Blitz knipsen, und dann diesen, eigenen, verwenden!
    Da es aber gerade beim Blitzbild eben doch – wenn nicht Arbeit, so doch einige Wartezeit – bedeutet, so schliesst das Verwenden eines fremden Bildes wenigsten den dafür gezollten Respekt mit ein.
    Das bestätigt auch die rechtliche Handhabe. Wenn das Bild in solcher Art weiterverarbeitet ist, dass es etwas zu grössten Teilen neues ist, dann wäre es okay, da der umschriebene Blitz jedoch ganz, kaum verändert, genutzt wird, ist diese Anleihe nicht durch das Recht geschützt.
    Wenn es ein unwesentlicher Anteil des neuen Bildes wäre, könnte man ihn ganz weglassen. Da man aber dies nicht will, bestätigt man damit ja auch gleichzeitig, dass man dies, als wesentlichen Anteil, wollte. Und damit ist eben schon wieder der vorgenommene – Datenmissbrauch (das ist es nämlich) gegeben und bestätigt.
    Wer so viel Geringschätzung für ein gutes Blitzbild hat, dass er sagen kann, es wäre «keine Arbeit», der tut am besten daran, mal selbst immer wieder bei Unwetter auf ein Blitzbild zu warten, es dann zu machen, solange, bis er eines hat, das dem entspricht, das er zuvor so achtlos klauen wollte …
     
    #52      
    cythux und ph_o_e_n_ix gefällt das.
  14. Lichtschutzfaktor

    Lichtschutzfaktor MNDGA!

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.930
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz. Wo sonst als Typofreak?
    Software:
    Die üblicher Verdächtigen!
    Kameratyp:
    Lomo, SX70, Huwai P8, Nikon F90X, Bronica ETRS, Nikon D200, Fuji X-M1
    Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt?
    Wie kommst Du auf diese Theorie, äh, das schmale Brett?

    Gruss Micha
     
    #53      
    10dency und cythux gefällt das.
  15. DesignItLive

    DesignItLive Guest

    Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt?
    Weil oft User nach kostenlose BIlder suchen. Glaubst du das die damit auch sehr gerne noch diese Umstände noch mithätten? Nein, Sie nehmen es zwangsläufig auf sich. Aber wens nach dennen ginge, würden Sie die Bilder doch logischerweise einfach so gerne nehmen, ohne diese Umstände.
    Ich meine, wer möchte freiwillig diese Umstände auf sich nehmen, wenn es theoretisch anderst ginge?

    Siehe, Severus hat tatsächlich eine Seite gefunden, wo es eben doch geht:
    http://www.morguefile.com/license/morguefile

    Danke Severus und sorry das ich das nicht zuvor beachtet habe, in einem vorigen Beitrag von dir.

    Noch für alle:
    Ich hab niemals gesagt das ich es nicht akzeptiere das es so ist wie es ist, und das ich nun einfach auf illegal mache. Ich hab nur mein Statment abgegeben das ich mit dieser Einstellung der meisten Leute, die das angeblich alle mitmachen, überhaupt nicht klar komme und es für meine Ansicht der Dinge nicht logisch finde. Da es theoretisch einfach und angenehmer gehen würde. Man siehe: http://www.morguefile.com/license/morguefile
    Wohl einer der wenigen, die das so handhaben wie ich es mir wünsche. Hätte ich nicht gedacht, das es doch noch so eine Seite gibt; Schlicht und einfach, die Bedinungen.

    Genau so wünsch ich mir das, am liebsten überall.

    So, ich denke damit genug gesagt zu haben und auch alle anderen. Danke nochmals für eure Meinungen und Ansichten.
     
    #54      
  16. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    2.344
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC 2o18/2019 | Rhino3D | Win10 Pro
    Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt?
    Dann freuen wir uns zukünftig, auf die von dir dort bereit gestellten Bilder...
     
    #55      
  17. Lichtschutzfaktor

    Lichtschutzfaktor MNDGA!

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.930
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz. Wo sonst als Typofreak?
    Software:
    Die üblicher Verdächtigen!
    Kameratyp:
    Lomo, SX70, Huwai P8, Nikon F90X, Bronica ETRS, Nikon D200, Fuji X-M1
    Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt?
    Du has ja sehr schön auf die License der Leichenhallenfiles (Die gibt es übrigens schon ewig und ist hier auch unter den Tipps verlinkt) hingewiesen. Alles so einfach wie du glaubst. Dann lies das aber auch. Nimm mal diesen Fall: People+Portraits und dann lese auf morguefiles diesen Satz:

    „… although they are not in the public domain. You are still responsible for the legal content of the images including model releases and property releases.

    Alles ganz einfach, alles easy …?

    Gruss Micha
     
    #56      
  18. DesignItLive

    DesignItLive Guest

    Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt?
    Was soll ich dazu noch sagen? Kaos puur... ich sags ja schon längst... Aber naja, wenn jeder Anerkennung sucht. Bitteschön... ich finde schon mein Weg...war immer so...
     
    #57      
  19. Lichtschutzfaktor

    Lichtschutzfaktor MNDGA!

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.930
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz. Wo sonst als Typofreak?
    Software:
    Die üblicher Verdächtigen!
    Kameratyp:
    Lomo, SX70, Huwai P8, Nikon F90X, Bronica ETRS, Nikon D200, Fuji X-M1
    Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt?
    Was hat denn bitteschön ein Model- bzw. Property-Release mit Chaos bzw. Anerkennung zu tun? Modelrelease hat was mit geltendem Recht "Recht am eigenen Bild" (§ 22 Satz1 des Kunsturheberrechts) zu tun. Property Release betrifft hingegen Hausrecht, Sachrecht und Eigentumsrecht.

    Gruss Micha
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2014
    #58      
    Carnie und dagdavincy gefällt das.
  20. Carnie

    Carnie Muschelschubser

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    508
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stavanger
    Software:
    Poser 8, Bryce, Apophysis, UF, PS, Painter X
    Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt?
    Ich glaube, ihr könnt Euch noch seitenlang darüber unterhalten, das Problem ist, das der TE sich anscheinend noch nie mit Urheberrecht etc. auseinander gesetzt hat und meint, diese Regeln gäbe es nur weil Leute süchtig nach Anerkennung sind oder ein zu grosses Ego haben.
     
    #59      
    zobara und cythux gefällt das.
  21. cythux

    cythux Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    1.489
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Waimes (Weismes), Belgien
    Software:
    PS CC 2014, Lightroom 5 Aptana Studio 3, ST2/3, SASS+COMPASS
    Kameratyp:
    Canon EOS 1200D
    Brushes erstellen durch fremde Bilder erlaubt?
    Da Stimme ich Dir bei
     
    #60      
Seobility SEO Tool
x
×
×