Anzeige

Brushes zu Berlin

Brushes zu Berlin | PSD-Tutorials.de

Erstellt von hyperactive, 13.10.2008.

  1. hyperactive

    hyperactive Fotojäger

    12111
    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    2.915
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D, CANON EOS 450D, Olympus C-500 Zoom, Casio EX-FH20, div. digitale und analoge Kameras
    Brushes zu Berlin
    Hallo!
    Ich bin ja sonst nicht so der Brush-User, aber ich soll schnell mehrere Collagen zum Thema Berlin erstellen. Inspiration war ein Künster auf dem Flohmarkt dort, der berliner Architektur in Siebdruck-"Collagen" verwendete.
    Da es für private Zwecke ist, kann ich neben meinen eigenen Bildern auch alles verfügbare Material einsetzen, bin also kaum eingeschränkt.

    Ich denke aber, gerade für die Vielzahl der Bilder wäre eine Vorlagen-Staffel mit Brushes optimal.

    Unter der Suche finde ich nichts zu Berlin / Brandenburger Tor, etc. was ich downloaden könnte.

    Kennt jemand eine Quelle? Sonst mach ich selbst mal Brushes. Für so ein Serien-Projekt lohnt es ja auch.

    Ich danke schon mal allen fürs Suchen-Helfen.

    Lieben Gruß,
    hyperactive
     
    #1      
  2. Mark13

    Mark13 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    Photoshop Inkscape Dreamweaver etc.
    Brushes zu Berlin
    AW: Brushes zu Berlin

    Schau mal hier, evtl. ist was dabei :)

    deviantART
     
    #2      
  3. hyperactive

    hyperactive Fotojäger

    12111
    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    2.915
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D, CANON EOS 450D, Olympus C-500 Zoom, Casio EX-FH20, div. digitale und analoge Kameras
    Brushes zu Berlin
    AW: Brushes zu Berlin

    Hi Mark,
    danke für das schnelle Posten. ich habe gestern auch bei Deviant rumgesucht, aber da hab ich wohl grad die Phase der konkreten Suchbegriffe gehabt (Brandenburger Tor, Reichstag, etc.) und hatte ein Brett vorm Kopf was die allg. Suche betrifft. Oder ich hatte sonst ein Mental-Problem.

    Ich werde zuhause sofort einen Versuch starten, ob ich damit schon glücklich werde. Aber in der Vorschau sieht es gut aus.

    Danke,
    hyperactive
     
    #3      
  4. wawei48

    wawei48 Methusalem

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    197
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Darmstadt
    Kameratyp:
    Canon A1
    Brushes zu Berlin
    AW: Brushes zu Berlin

    Hallo,
    für so ein Projekt, würde ich mir auf jeden Fall
    die Brushes selbst erstellen.
     
    #4      
  5. Miah

    Miah Hat es drauf

    555
    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    2.717
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Photoshop CS3
    Brushes zu Berlin
    #5      
  6. hyperactive

    hyperactive Fotojäger

    12111
    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    2.915
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D, CANON EOS 450D, Olympus C-500 Zoom, Casio EX-FH20, div. digitale und analoge Kameras
    Brushes zu Berlin
    AW: Brushes zu Berlin

    Hallo Wawei,

    Würde ich normalerweise auch. Allerdings ist das hier ein Wunsch nach schneller Deko und ich habe gerade nicht so ewig viel Zeit. Außerdem ist es nicht für mich, sodass ich mich nicht selbst in den Hintern beißen muss, wenn ich ewig auf fremde Brushes starre und mir nicht die Zeit genommen habe, sie selbst zu machen. Für den Empfänger des Bildes spielt es keine Rolle, welche fremde Person die Arbeit gemacht hat. Da geht es mehr um die Auswahl der Sehenswürdigkeiten, Farben und des Formats.
    Du verstehst?

    Allerdings sehe ich auch noch die Möglichkeit, den Wunsch schlicht zu verschieben und sie zum Warten zu verdonnern. In 2 oder 3 Wochen hab ich vielleicht Zeit, mich selbst dranzusetzen.

    Für mich selbst würde ich sowas nicht mit fremden Federn schmücken. Wahrscheinlich ist das auch der Grund, warum ich Formenbrushes meistens meide.... Die hat dann ja jemand anderer entworfen und es ist nicht MEINE Arbeit. Auch Stocks sind zwar hilfreich, verwende ich aber selten. Meine Kameras kriegen fast alles vor die Linse, notfalls als Modell... ;)

    @Miah: Danke, ja, mit denen fange ich heute abend mal an.

    Insgesamt sind solche Auftragsarbeiten immer etwas undankbar. Ich war ja dafür, dass meine Bekannte dem Künstler ein Bild abkauft. Aber die waren recht teuer - allerdings für den Arbeitsaufwand an Unikaten völlig angemessen, fand ich. Aber dann kam neben dem Preis noch die Farbfrage, das Format, die Überlegung, ob es denn Leinwand sein sollte... etc.

    Da ich kein Photo von den Collagen habe, kann ich leider nichts vorzeigen. Aber einerseits waren Fotos verboten, andererseits fänd ich es auch unfair, wenn ich die abgelichtet hätte. Das ist Handarbeit, sind Unikate und jemand möchte damit Geld verdienen. Wenn ich das stattdessen selbst machen möchte / soll, muss meine Kreativität und die Erinnerung an die Inspiration wohl ausreichen :D Ich krieg das schon hin.

    Hauptarbeit war bei dem Künstler die Handarbeit, die Acryl-Malerei, der Siebdruck. Wenn ich das auf PS verlagere, kann ich mir viel Aufwand sparen und eine "Light-Version" gestalten. Künstlerisch und technisch weniger anspruchsvoll, aber hoffentlich genauso attraktiv. Dann wäre mein Ziel erreicht.
     
    #6      
x
×
×
teststefan