Anzeige

Buch modellieren

Buch modellieren | PSD-Tutorials.de

Erstellt von seecretum, 26.01.2010.

  1. seecretum

    seecretum Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    984
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Software:
    CS4 MC, c4d r11.5
    Kameratyp:
    5d Mark II, 24-105, 50 1.2,
    Buch modellieren
    Ich möchte ein Buch modellieren bekomme aber noch keine schönen Ergebnisse. So als erstes habe ich es mit einem Hypernurbs probiert...

    Würfel erzeugt nem Hypernurbs zugeordnet unterteilt bis er runde kanten hatte dubliziert zweimal und beim Rücken dann die größe angepasst. Jetz ist hinten auch die Rundung und der Buchrücken schließt nicht schön ab :( so dann hab ichs mit normalen Würfeln versucht... da sehen jetz die Kanten aber extrem scharf aus... da das Cover aber nicht komplett Rund ist siehts natürlich scheisse aus... Wie würdet ihr an die Geschichte rangehen?

    PS: Is mein erstes modelling hab bis jetz immer nur animiert...

    Liebe Grüße!
     
    #1      
  2. leveler

    leveler 00110100 00110010

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    2.614
    Buch modellieren
    #2      
  3. liquid_black

    liquid_black MOD - 3D

    2
    Dabei seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    3.120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Delmenhorst (bei Bremen)
    Software:
    CS2,Corel Draw 12,Cinema 4d V11.5, Zbrush
    Kameratyp:
    Iphone 4
    Buch modellieren
    AW: Buch modellieren

    versuch doch mal die scharfen kanten mit dem bevel tool abzurunden
     
    #3      
  4. mgrk

    mgrk Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    476
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Thüringen
    Software:
    CS6 / C4d / Bryce / Poser/ Edius
    Kameratyp:
    Nikon D7100/Casio Exilim EX-F1
    Buch modellieren
    AW: Buch modellieren

    Ich würde die Kontur des Buches als spline malen und dann extrudieren, somit erhältst du die Dicke des covers. Da du dort runde Kanten einstellen kannst, hast du somit die Rundungen. Dnake, es geht damit am schnellste und einfachst.
     
    #4      
  5. seecretum

    seecretum Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    984
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Software:
    CS4 MC, c4d r11.5
    Kameratyp:
    5d Mark II, 24-105, 50 1.2,
    Buch modellieren
    AW: Buch modellieren

    Werde alles mal probieren aber das mit dem Spline hört sich für mich am konfortablesten an :) Bevel hat aber auch schon funktioniert! Das andere ist mir ein bisschen zu kompliziert, da werde ich mich mal reinlesen müssen erst! Danke für die Hilfe!

    Edit... ich begeh gleich selbstmord... wieso kann ich bei den Bezier-Splines nicht die Handles der Tangenten anfassen... ich müsste doch eigentlich mit shift klick auf die Tangenten und ziehen die Handles auf einer Seite anpassen können... ich kann die Tangente garnicht nachträglich anpassen... was mach ich denn jetz schon wieder falsch? In der Hilfe steht es so wie ich es gesagt habe!

    Habs jetzt :) muss man das Movetool anstellen... und das Buch habe ich auch zu meiner Äußersten Zufriedenheit fertig :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2010
    #5      
  6. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.522
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D | CS PP 5.5 | Andere
    Buch modellieren
    AW: Buch modellieren

    Wieso Shift, willst Du die Tangente "brechen"?
    Bist Du im Punktemodus, sind vielleicht die Pfeile der aktivierten Punkte im Weg?

    :lol: OK da wäre ich jetzt nicht drauf gekommen, dass das nicht an ist.

    Btw: wenn Du nicht zu nah mit der Kamera an das Buch herangehst, reichen leicht unterteilte und "rundverzerrte" oder eben mit 1-2 Stufen gebevelte parametrische Objekte (Quader für die Deckel, 1/5 "Röhre" für den Spine.. oder erst alles einfachste Polygone und dann Extrudieren und Feinschleifen) fürs Cover gut aus. Und da kann man schon ziemlich nah ran gehen.
     
    #6      
  7. seecretum

    seecretum Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    984
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Software:
    CS4 MC, c4d r11.5
    Kameratyp:
    5d Mark II, 24-105, 50 1.2,
    Buch modellieren
    AW: Buch modellieren

    Hmm aber bei After Effects muss ich sagen ist das viel leichter... da kann man schon bei der Erstellung eines Bezier Splines die Händels verändern... oder mach ich da immer noch was falsch??? Kommt mir irgendwie so komisch vor :p
     
    #7      
  8. liquid_black

    liquid_black MOD - 3D

    2
    Dabei seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    3.120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Delmenhorst (bei Bremen)
    Software:
    CS2,Corel Draw 12,Cinema 4d V11.5, Zbrush
    Kameratyp:
    Iphone 4
    Buch modellieren
    #8      
  9. seecretum

    seecretum Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    984
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Software:
    CS4 MC, c4d r11.5
    Kameratyp:
    5d Mark II, 24-105, 50 1.2,
    Buch modellieren
    AW: Buch modellieren

    Super Danke! Werde ich mir Morgen gleich ansehen! Achja ich hab jetz ne Kombination aus nem Extrudierten Spline genommen und die Kanten hab ich mit dem Bevel Tool gemacht nachdem ich das extrude nurbs in ein cnurbs gesteckt hab wegen der dicke... :p Jetz muss ich nur noch mit ner Mischung aus Cloth und Hair das Lesebändchen machen :)

    Ja das Video erklärts schon ganz gut... aber wird nicht mal drauf eingegangen wie man die Tangenten nachträglich verändert... deswegen hats mir jetz nichts genützt... ich glaub is einfach in C4d nicht optimal die Splines!
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2010
    #9      
x
×
×