Anzeige

C4D-Bilder verkaufen

C4D-Bilder verkaufen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von erik2k, 16.11.2008.

  1. erik2k

    erik2k Guest

    C4D-Bilder verkaufen
    Hallo zusammen,

    folgendes Problem. Ich erstelle 3D-Autos in Cinema, z.B. den Z4-Roadster. Hier ist der Markenname BMW geschützt, und ich denke mal, auch das Design ist geschützt. Das heißt, wenn ich die Modelle auf meiner Website verkaufe, kann ich mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, dass ich Post vom Anwalt bekomme, oder?

    Auf ausländischen Seiten, wie Turbosquid (wo eigentlich ziemlich viele solcher Modelle verkauft werden), kann ich es auch nicht machen, weil diese Gesetze hier trotzdem greifen würden und ich wiederum Post vom Anwalt bekommen würde.

    Bleibt mir dann nichts anderes übrig, als eigene Konzeptautos zu entwickeln, die ich dann verkaufe?
    Ich möchte nicht 3 Wochen ein Auto modellieren, wovon ich nix habe, außer dass ich es mir angucken kann.

    Irgendeine Idee? Wie macht ihr das?

    MfG erik2k
     
    #1      
  2. mp5gosu

    mp5gosu Guest

    C4D-Bilder verkaufen
    AW: C4D-Bilder verkaufen

    Also ich weiß aus eigener Erfahrung, dass da BMW seeehr penibel ist und Dich wahrscheinlich direkt abmahnt.
    Generell gilt für den Verkauf von solchen Modellen: Erst beim Hersteller nachfragen, ob und in welchem Umfang Du diese Modelle verkaufen darfst. Fragen kostet schließlich nichts und mehr als eine Absage kannst Du nicht bekommen. ;)
     
    #2      
  3. erik2k

    erik2k Guest

    C4D-Bilder verkaufen
    AW: C4D-Bilder verkaufen

    Danke für die Anwort mp5gosu,

    jaja das mit den Abmahnungen dachte ich mir schon. Als Autobauer würde ich auch nicht wollen, dass sich jemand auf meine Kosten bereichert. Ich denke ich bleib dann direkt bei Konzeptautos, dann bin ich auf der sicheren Seite.

    MfG Erik2k
     
    #3      
  4. Fotomacher

    Fotomacher Hat es drauf

    321
    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    2.399
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    CS3, C4D...
    Kameratyp:
    Eos 40D
    C4D-Bilder verkaufen
    AW: C4D-Bilder verkaufen

    Du könntest es auch geschickter machen, es gibt ja von einigen Automarken auch Replikas. Wenn du jetzt also sagen wir einen Porsche machst aber die Form nur so in etwas andeutest dann wäre es sogesehen ja kein Porsche mehr. Verstehst ? :D
    Ob dieser Weg aber rechtlich standfest wäre kann ich dir aber auch nicht so genau sagen da ich kein Jurist bin.
     
    #4      
  5. rilo1

    rilo1 Man lernt nie aus...

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    3.013
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schöne Bergstraße
    Software:
    PS-CS4, Cinema4D R13/R12, Magix Video de luxe 17
    Kameratyp:
    Sony DSC R1, Canon EOS 10D
    C4D-Bilder verkaufen
    AW: C4D-Bilder verkaufen

    Das ist ein schwieriges Thema.

    Das Problem ist, das jemand, der Dein Bild kauft und Du es für kommerzielle also auch werbliche Zwecke freigibst, damit Probleme bekommen kann, wenn es z.B. für spez. Werbung (ggf. für andere Marken) eingesetzt wird.
    Du hälst halt nicht alle Rechte an den Bildern, weil das Design nicht von Dir ist.
    Sowas ist immer problematisch.

    Wenn es aber beispielsweise nur für die Produktion eines BMW-Autokalenders genutzt würde, dürfte auch BMW nichts dagegen haben - wäre ja kostenlose Werbung für sie.

    Im Zweifelsfall mußt Du dir eine Freigabe des Herstellers besorgen und der würde - wenn überhaupt - den genauen Verwendungszweck sicherlich einschränken wollen.
     
    #5      
  6. Fanthom

    Fanthom Observer

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    273
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CC, C4D R15
    C4D-Bilder verkaufen
    AW: C4D-Bilder verkaufen

    Demnach könnte ich also alle Bilder der BMW-Page runterladen und nen daraus nen Kalender machen, den ich dann natürlich verkaufen darf da es ja schliesslich Werbung mit BMW Fahrzeugen für BMW ist...:daumenhoch:

    Wusste gar nicht das die Gesetze so liberal geworden sind, oder lebst Du in ´nem anderen Deutschland als ich?

    Also ganz im Ernst mal, verkaufe am besten nur solche Werke ohne jemanden zu fragen, wovon Du bis ins letzte Detail nicht nachweisen könntest das es nicht von Dir stammt. Bilder mit Logos und Markenzeichen real existenter Firmen oder Personen, sind ohne weitere Nachfragen, Gehnemigungen, Bittstellungen, Grüne Scheine, Blaue Scheine, Rote Scheine, und natürlich dem gelben Eskönntesooooleichtsein-Bonus, kommerziell nicht zu gebrauchen. Es sei denn man legt es auf eine möglicherweise stattfindene Konfrontation mit irgend einer sich angegriffen fühlenden Partei, weil irgendwo ja eine künstlerische Freiheit existiert die eigendlich meinem Verständniss nach frei von solchen Gängelungen ist. (Oder ist das auch schon wieder das andere Deutschland???)

    So long, Mach deine Konzeptcars mit ner Phantasiemarke, ich mein - wer Kreativ ist, würde bei den meisten Firmen wohl eh so einiges "redesignen"! :uhm:;)

    Good fight, good night...
    Fanthom
     
    #6      
  7. rilo1

    rilo1 Man lernt nie aus...

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    3.013
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schöne Bergstraße
    Software:
    PS-CS4, Cinema4D R13/R12, Magix Video de luxe 17
    Kameratyp:
    Sony DSC R1, Canon EOS 10D
    C4D-Bilder verkaufen
    AW: C4D-Bilder verkaufen

    Hallo Kollege, hier ging es um 3D-Rendering (bitte den Thread lesen!) und nicht um Bilderklau von kommerziellen Homepages!
    Und von kommerzieller Verwertung der Kalender hat hier auch niemand gesprochen!
     
    #7      
  8. liquid_black

    liquid_black MOD - 3D

    2
    Dabei seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    3.120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Delmenhorst (bei Bremen)
    Software:
    CS2,Corel Draw 12,Cinema 4d V11.5, Zbrush
    Kameratyp:
    Iphone 4
    C4D-Bilder verkaufen
    AW: C4D-Bilder verkaufen

    mal ganz davon abgesehen ..wenn du nen 3d kalender mit bmw modellen machst und den vergurkst dann is bmw dir da wenig dankbar für. unter umständen könnten die dich auch wegen geschäftsschädigung drann kriegen. deswegen würde ich dir raten dann lieber concept cars zu machen da bist du wirklich auf der sicheren seite. oder aber du schickst das ganze nach anfrage ob du das überhaupt machen darfst an den hersteller der autos und lässt das ganze absegnen . Jedoch denke ich das die chancen dafür nicht allzuhoch sind , da die werke schon professionelle werbung vertreiben
     
    #8      
x
×
×
teststefan