Anzeige

C4D-Filmprojekt sucht Teilnehmer

C4D-Filmprojekt sucht Teilnehmer | PSD-Tutorials.de

Erstellt von cashman66, 26.08.2008.

  1. cashman66

    cashman66 Guest

    C4D-Filmprojekt sucht Teilnehmer
    Hallo,

    wir haben das (nichtkomerzielle) Mitmachportal für Kinder Zwiggelland.de ins Leben gerufen. Hier haben die Kinder die Möglichkeit, an der Entstehung von Büchern direkt mitzuarbeiten.
    Parallel planen wir, die entstehenden Geschichten als Annimationsfilm umsetzen und stellen diesbezüglich ein Projektteam zusammen. Die benötigten Grafiken werden von unserem Illustrator erstellt und den Projektteilnehmern zu Verfügung gestellt.

    Da es sich hierbei um ein nichtkommerzielles Projekt handelt, kann man sich hier lediglich als 3D-Profi einen Namen machen. Sollte dieses Projekt so erfolgreich abschließen, dass es eine kommerzielle Nutzung nach sich zieht, werden die Mitwirkenden natürlich an den Einnahmen beteiligt.

    Geplant ist die Umsetzung in C4D.

    Ich würde mich freuen, wenn einige von Euch bei diesem Projekt dabei wären.

    Unter dem beigefügten Link könnt Ihr euch schon einmal ein Bild von der Geschichte machen.

    cashman66
     
    #1      
  2. Norbert Schumann

    Norbert Schumann Mod.a.D. Kreativ-Flatrate-User

    3
    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    6.619
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildau
    Software:
    gängige
    C4D-Filmprojekt sucht Teilnehmer
    AW: C4D-Filmprojekt sucht Teilnehmer

    ... wir haben das (nichtkomerzielle) Mitmachportal für Kinder Zwiggelland.de ins Leben gerufen...

    aber die Bücher werden gewinnbringend verkauft?
     
    #2      
  3. cashman66

    cashman66 Guest

    C4D-Filmprojekt sucht Teilnehmer
    AW: C4D-Filmprojekt sucht Teilnehmer

    Hallo Medienfux,

    sorry für die verspätete Antwort, ist ein bisschen stressig hier...

    Um Deine Frage nach den Büchern zu beantworten, an den Büchern lässt sich sicherlich kein Geld verdienen. Es ist davon auszugehen, dass es sicherlich kein Bestseller werden wird. Die Bücher werden in einer stückzahl ab 30 Exemplaren (Bücher on Demand) gedruckt, und Du kannst dir sicherlich vorstellen, dass die Kosten des Druckes so hoch sein werden, dass kein Verkauf möglich wäre.
    Die Bücher sollen lediglich als Erinnerung an die kleinen Co-Autoren gehen, falls sich genügend Sponsoren finden, sogar umsonst.

    cashman66
     
    #3      
x
×
×
teststefan