Anzeige

[R12] C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden

[R12] - C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden | PSD-Tutorials.de

Erstellt von TheMysteryMarius, 06.02.2013.

  1. TheMysteryMarius

    TheMysteryMarius Schüler

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Oldenburg
    Software:
    Photoshop/C4D/AE/etc.
    Kameratyp:
    Nikon 1 J1
    C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden
    Hallo Leute [​IMG]
    Ich bin auf der Suche meine erstellte 3D-Animation/Intro in Cinema 4D schneller zu rendern/produzieren, dass es auch noch sehr gut aussieht.
    Jetzt kommt bestimmt nutze die Forum-suche und manche packen sich an den Kopf:rolleyes:, aber dies habe ich schon getan und auch teilweise was gefunden aber hätte gerne einige Tipps zu meinem Problem und System was mir auch in Zukunft hilft.
    Das Problem ist folgendes:
    Ich habe für meinen Youtubekanal ein Intro in C4D vorbereitet, im Moment steht alles, aber ohne Animation(wenn dieses Problem aus der Welt ist wird es sofort nachgeholt). Bloß das rendern der Szene schon allein eines Bildes dauert sehr lange, da am Ende das Intro 500 Frames haben wird. :D
    Ein einziges Bild zu rendern dauert ca. 5min, teilweise auch 6min:eek:, und wenn ihr es mal hochrechnet kommt da schon eine hohe Zahl raus. Das ganze wird mit GI gerendert, damit es alles ein bisschen besser aussieht, was natürlich die Renderzeit massig erhöht. Aber auch ohne dauert es sehr lange und ich würde es gern beibehalten.
    Nun hab ich nicht die Zeit es so lange rendern zu lassen und der Stromverbrauch ist enorm, da bekomm ich Ärger, da ich noch Schüler bin:'(.
    Leider nutze ich noch C4D R12(meines Wissens nach)
    Gibt es da Möglichkeiten das zu beschleunigen oder halt anderes?

    Mein System:

    Intel Core i5-3570k
    Nvidia GTX 570 (Zotac)
    8GB RAM
    ASUS Sabertooth Z77 Mainboard
    1TB SATA 3(mit System und C4D) + 300GB SATA 3

    Zusätzlich hätte ich in einem anderen Haus auch noch einen zweiten Pc(fertig Pc von Acer):

    AMD FX-6100
    Nividia GTX 550Ti
    8GB RAM
    2TB SATA 3
    Mainboard unbekannt

    Hättet ihr da Tipps oder Ideen die mir helfen könnten? Wäre sehr dankbar. Falls euch Informationen oder anderes fehlen erwähnt dies/macht darauf aufmerksam und ich werde es so gut es geht ergänzen. :)
    Schonmal vielen Dank
    LG
    Marius
     
    #1      
  2. little_polarbear

    little_polarbear Aktives Mitglied

    21
    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    471
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Cinema 4D R.17, VRAY, Photoshop
    C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden
    AW: C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden

    naja erstmal könntest du das ganze über 2 Rechner rendern lassen, hast du bei deiner Cinema Version den NetRenderer dabei?

    Dann wäre es sinnvoller deine Rendereinstellungen zu sehen. Es gibt nämlich verschiedene Möglichkeiten, warum eine Szene lange rendert. Volumetrisches Licht, Flächen Schatten und noch einiges mehr. Also poste vielleicht mal ein paar Screenshots deiner Szene und der ganzen Rendereinstellungen und dann kann man dir auch besser helfen.
     
    #2      
  3. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden
    AW: C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden

    Das größte Beschleunigungspotenzial, bietet eine Optimierung der Szene. Wenn du dich einigermaßen mit Beleuchtung auskennst, verzichte auf Global Illumination. Bei Animationen sorgt GI fast immer für Probleme.

    Grüße CUBE
     
    #3      
  4. aaarghh

    aaarghh Kann PCs einschalten

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    4.103
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R12
    C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden
    AW: C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden

    Welche denn z.B.?
     
    #4      
  5. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.543
    Geschlecht:
    männlich
    C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden
    AW: C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden

    Ab davon, dass Du außer GI Nutzung rein garnichts über Deine Szene erzählst oder zeigst und wir deshalb gut wie nichts zur Optimierung beitragen können: 5 Minuten pro Szene sind für beispielsweise ein HD Format nicht viel.

    Bei 500 Frames wären das gut 40h die gerendert werden müssten. Da lässt Du ein paar Male tagsüber den Rechner halt mal Rendern anstatt etwas anderes damit zu machen, dann ist das Dingen auch durch. Und verkleinerst z.B. das Bildformat wenn es jetzt full HD ist. Das wäre eh nicht nötig.

    Übrigens: Immer lustig sind Dinge wie "das ist ein YT Intro" in Kombination mit "ich habe keine Zeit" und "bei dem Stromverbrauch bekomme ich Ärger".
    Was glaubst Du, was sich die Leser hier im Forum denken wenn Du so etwas mitteilst? Selbst wenn Du eine Lösung mitgeteilt bekommst wie die von Cubeman: schnell geht das Optimieren selbst nicht. Und zwei Rechner rendern zwar doppelt so schnell, verbrauchen für die gesamte Szene aber den gleichen Strom.
     
    #5      
  6. Roman_Brunetti

    Roman_Brunetti Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    29
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Software:
    Cinema 4D
    C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden
    AW: C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden

    Verwende:
    schnelle Hardware
    mehrere Rechner
    kein GI
    keine Caustics
    keine sichtbaren Lichtquellen
    keine Matteffekte
    möglichst keine transparenten Texturen
    so wenig wie möglich Boolsche Objekte
    so wenig Polygone wie möglich

    und rendere noch vor der Strompreiserhöhung. :)
     
    #6      
  7. Samson71

    Samson71 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.08.2005
    Beiträge:
    155
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    Software:
    Adobe CS6 Master-Collection, Maxon Cinema 4D R17, Blender 2.78.x
    Kameratyp:
    Spiegelreflex Nikon D5100 UD
    C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden
    AW: C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden

    Hier steht alles was man beachten sollte.

    Eine kleine Geschichte was das Rendern früher und heute an geht.

    Habe mit Cinema 4D auf dem Amiga begonnen, damals war das schon eine irre Leistung was C4D konnte.

    Ich hatte mal eine Szene gemacht, einen Boden mit einen Wellen-Relief und einen Regenbogen-Farbverlauf.

    Darauf habe ich die Buchstaben AB gesetzt und eine Glas-Textur gegeben, also Transparenz mit Brechung.

    Das ganze habe ich dann in einer Auflösung von 640x480 Rendern lassen, damals hat mein Amiga noch ganze 27 Stunden an diesen Bild gerendert, wie gesagt 27 Stunde für 1 Bild, heute Rechnet mein PC gerade mal 1 Sekunde und das bei einer Auflösung von 800x600.

    Heute sind die Render-Routinen auch weit verbessert worden und auch die Rechner haben sich weiter entwickelt, aber wenn du einen Würfel nimmst und dem ein Spiegel-Material gibst, wird dieser noch schnell berechnet, weit unter 1 Sekunde und mit Gi bei gut 1 Sekunde, aber wenn du das Spiegel-Material Matt machst, also die Matten Einstellung benutzt dann dauert das Rendern unter Gi schon ganze 4 Sekunden.

    Wenn Du Transparenz und Matt-Effekt nutzt dauert das auch noch mals seine Zeit, Würfel mit Transparenz und Brechung von ca. 1,5 braucht mit GI 2 Sekunden aber mit Matten-Effekt ganze 15 Sekunden.

    Zeig doch mal ein einzelnes Bild deiner Animation, dann kann man Dir Tips geben wo Du was besser machen kannst.
     
    #7      
  8. masterhutzi

    masterhutzi greenhorn

    11
    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    1.136
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Cinema4D, AfterEffects
    Kameratyp:
    Pentax k-x
    C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden
    AW: C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden

    Am besten zeigst du uns auch mal einen Screenshot deiner GI-Einstellungen oder allgemein deiner Rendereinstellungen ^^
     
    #8      
  9. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.543
    Geschlecht:
    männlich
    C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden
    AW: C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden

    Nope.
    Die Liste ist bei Weitem nicht vollständig, außerdem gibt es Abhängigkeiten untereinander, Rendereinstellungen falls doch GI fehlen fast völlig und das ganze ist dann nochmal Release- und Renderer-abhängig (AR3 oder Physikalischer Renderer).
    Wäre es so einfach, gäbe es schon längst irgendwo eine Liste mit Drehknöpfen hinterlassen, die man der Reihe nach durch gehen könnte. Dass das nicht so ganz ernst zu nehmen ist, weißt Du als langjähriger C4D User aber schon oder? Ich meine, hier schauen auch noch andere Leser rein und denken dann "huch, ich darf nur 2 Polygone basteln und keine Fenster einbauen."..
     
    #9      
  10. Roman_Brunetti

    Roman_Brunetti Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    29
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Software:
    Cinema 4D
    C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden
    AW: C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden

    Wenn man genug Rechenleistung hat, dann darf man alles ;)

    Und wenn meine Liste nicht vollständig ist, dann wäre es konstruktiv von Dir sie zu vervollständigen ;)
     
    #10      
  11. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.543
    Geschlecht:
    männlich
    C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden
    AW: C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden

    Wenn man genug Zeit, Geduld und Geld für die Stromrechnung hat, ebenfalls. Die Frage ist, wann was sinnvoll ist, und dazu braucht es mehr Infos zur Szene.
    Die Liste halte ich so wie oben schon begründet nicht für sinnvoll, "vervollständigt" habe ich sie an anderen Stellen in diesem Forum schon und sehe hier weiter keine Notwendigkeit drin, solange der TE keine hilfreichen Antworten einstellt.
     
    #11      
  12. horcon72

    horcon72 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    845
    Geschlecht:
    männlich
    C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden
    AW: C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden

    Dann machen wir sie doch mal vollständig.

    ALLES, aber auch wirklich alles in Cinema - oder auch jeder anderen 3d-Software - , verlangsamt das Rendering einer Szene.
     
    #12      
  13. Samson71

    Samson71 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.08.2005
    Beiträge:
    155
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    Software:
    Adobe CS6 Master-Collection, Maxon Cinema 4D R17, Blender 2.78.x
    Kameratyp:
    Spiegelreflex Nikon D5100 UD
    C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden
    AW: C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden

    Vollständig machen, gut, volle Rechnerleistung bekommt man wenn alles andere deaktiviert wird, auch alles deaktivieren was der CPU Rechenleistung abziehen könnte, z.B. Rendern und in Photoshop irgendwelche Filter-Operationen durchführen bremst auch.

    Wichtig ist auch die Programmeinstellungen, weiß jetzt nicht aus dem Kopf heraus wo in der R12 die Einstellung für die Processor-Priorität ist, den in allen Versionen ist es so eingestellt das C4D eine niedrige Priorität bekommt, diese sollte man auf Normal oder Hoch stellen, nur nicht auf Maximal den dann würde das ganze System einfrieren bis C4D mit dem Renderin fertig ist.
    ----------------------------------------
    Habs gerade gefunden.

    Programm-Einstellungen und dann Renderer

    Hier der Auszug aus der Hilfe

    Angepasste Thread-Priorität
    Wenn Sie diese Option aktivieren, erhält CINEMA 4D vom Betriebssystem eine niedrigere Arbeitspriorität, d.h. weniger Rechenzeit. Dadurch kann sich das Rendern verlangsamen, Sie können aber mit parallel laufenden Programmen (z.B. Textverarbeitung, Bildbearbeitung, Internet-Browser) flüssiger arbeiten.
    Wenn Sie diese Option deaktivieren, erhält CINEMA 4D vom Betriebssystem eine höhere Arbeitspriorität, d.h. mehr Rechenzeit. Dadurch wird das Rendern beschleunigt, allerdings werden andere, parallel laufende Programme langsamer reagieren, da diese nun weniger Rechenzeit vom Betriebssystem zur Verfügung gestellt bekommen.
     
    #13      
  14. Roman_Brunetti

    Roman_Brunetti Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    29
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Software:
    Cinema 4D
    C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden
    AW: C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden

    Stimmt, aber manche Sachen verlangsamen drastisch, wie z.B. die Strahlentiefe in GI, Antialiasing, Caustics, Matteffekte, Transparenzen, Ambient Occlusion und Hair usw. ;)

    Für ordentliche Ergebnisse kommt man um einen leistungsfähigen Rechner nicht herum! Das ist mein Fazit :)
     
    #14      
  15. TheMysteryMarius

    TheMysteryMarius Schüler

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Oldenburg
    Software:
    Photoshop/C4D/AE/etc.
    Kameratyp:
    Nikon 1 J1
    C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden
    AW: C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden

    Ich bin für eure jetzige Hilfe schon sehr dankbar und kann verstehen das euch einige Infos fehlen. Habe nun ein paar Screenshots angefertigt (7), natürlich nicht viel aber vllt hilft es ja. Ich bin auch über Skype zu erreichen wo ich dann auch die gesamte Datei+Texturen an denjenigen weitergeben kann, bei Interesse einmal Bescheid geben.
    Entschuldigung für die späte Antwort aber die Schule geht halt vor und ich bin nicht früher dazu gekommen.
    Habe alle Bilder in einer .rar-Datei gepackt und ihr könnt sie hier herunterladen:

    http://www.mediafire.com/?f5l4up8to7rm4jv

    Falls noch etwas fehlen sollte(was ich erstmal nicht hoffe) muss ich nochmal ergänzen um das was ihr bittet oder es wird anders geregelt (Datei, Skype, etc.)
     
    #15      
  16. little_polarbear

    little_polarbear Aktives Mitglied

    21
    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    471
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Cinema 4D R.17, VRAY, Photoshop
    C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden
    AW: C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden

    also mit den Screenshots kann man leider nicht so viel Anfangen ;) bzw. man kriegt nicht die nötigen Informationen. Es fehlen die Infos zu den Lichtquellen, den Materialien und auch ein paar Details der Rendereinstellungen.

    Ich glaube es ist am einfachsten, wenn du die Szene mal hochlädst.
     
    #16      
  17. Samson71

    Samson71 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.08.2005
    Beiträge:
    155
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    Software:
    Adobe CS6 Master-Collection, Maxon Cinema 4D R17, Blender 2.78.x
    Kameratyp:
    Spiegelreflex Nikon D5100 UD
    C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden
    AW: C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden

    Also erst mal alle unbenutzte Materialien von C4D entfernen lassen.

    Dann erstelle mal eine Himmel-Objekt oder eine Kugel um die ganze Szene, dann muss C4D nicht in die Unendlichkeit strahlen schicken wo eh nichts ist.
     
    #17      
  18. Roman_Brunetti

    Roman_Brunetti Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    29
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Software:
    Cinema 4D
    C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden
    AW: C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden

    Das macht aber meines Erachtens nur Sinn, wenn man bei der Himmelstextur unter Illumination, GI / Caustics generieren und GI / Caustics empfangen deaktiviert, weil C4D sonst ja noch mehr zu tun hätte ;)
     
    #18      
  19. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.543
    Geschlecht:
    männlich
    C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden
    AW: C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden

    Das ist dem Renderer egal ob er 50 oder 5.000.000 Einheiten lang "nichts" findet. Im Gegenteil: ist ein Himmelsobjekt da, findet er ja jetzt etwas was verarbeitet werden muss.
     
    #19      
  20. Roman_Brunetti

    Roman_Brunetti Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    29
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Software:
    Cinema 4D
    C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden
    AW: C4D Problem,Renderzeit einer Animation beschleunigen oder andere Methoden

    Eben! Genau so sehe ich das auch :)
    Wo nichts ist, wird auch nichts berechnet :)
     
    #20      
x
×
×