Canon EOS 6D heute vorgestellt

Canon EOS 6D heute vorgestellt | Seite 2 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von dirtiharri, 17.09.2012.

  1. dirtiharri

    dirtiharri hilfsbereiter Zyniker

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    1.857
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rheinland
    Software:
    CS6, PSE11+, LR5, Portrait Professional Studio11
    Kameratyp:
    Canon: 5D Mk3, 7D Mk2, M5, G16
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    Na ja, "einzig" würde ich nicht sagen, auch der Konkurrenzdruck durch Nikon hat sicherlich ein Stück dazu beigetragen... Ich hab für meine knapp 3.000 bezahlt und ich denke, der Preis ist OK
     
    #21      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. ggvideo

    ggvideo Guest

    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    @dirtihararri: Na ja, scheinbar hat dir deine 600D irgendwann auch nicht mehr gereicht und du bist auf die 7D umgestiegen

    Ohne mich rechtfertigen zu wollen, kann ich Dir versichern, das ich beide Kameras zeitnah gekauft habe, beide den gleichen Sensor haben und die gleichen Objektive verwenden. Es war eine Entscheidung nach Gewicht und Preis. Die 600D ist zum Wandern und kraxln und die 7D fürs Stativ, Makros, Produktfotos indoor. Bei mir kommt keinesfalls Neid auf, wenn ich Profis sehe, die ihr gesamtes Equipment durch die Gegend schleppen. In der Regel kaufe ich sogar erst kurz vor Photokina oder vergleichbares, denn die Schnäppchen macht man mit Auslaufmodellen, die sich inzwischen oft bewährt haben. Der die teure Kohle abdrückt ist oft nur Betatester für die Industrie.
     
    #22      
  4. randacek_pro

    randacek_pro Mod | Forum

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    4.747
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Geschichten, GIMP und Blender
    Kameratyp:
    Canon (D)SLRs
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    Im Prinzip ist die 6D der lang erwartete "line split" bei der 5D. Nach der 5D II gibt es eine neue 5D III die mehr Profi orientiert ist, sich aber unterhalb der 1D X ansiedelt und die "Verbraucher" freundlichere 6D, mit weniger ausgefeilter Technik, dafür günstigerem Preis...

    Meine Technik affine Seite ist immer an allem Neuen auf dem Kamermarkt interessiert :D

    Aber ggvideo hat natürlich dahingehend Recht - wir haben es selber oft genug thematisiert: nicht die Kamera macht das Bild...

    Aus produktstrategischer Sicht macht es Canon richtig: man will die vielen Nicht-Profis, die sich eine 5D II gekauft haben, halten und ihnen ein Nachfolgemodell bieten - ihnen ist aber die 5D III in der Regel zu teuer, also bietet man ein "abgespecktes" Modell an, welches günstiger ist (man kann sogar die Akkus weiter nutzen ;) ) und legt noch 2 zusätzliche AF-Punkte und eine ISO-Erweiterung plus GPS drauf, so dass sich schon eine Steigerung ergibt, behält aber zB die höhere Serienbildgeschwindigkeit und weiter verbesserten AF der höheren Preisklasse vor.

    Fest steht: man wird auch mit der 6D faszinierende Bilder machen (können) - wenn man das Talent hat, zur richtigen Zeit am richtigen Ort das richtige Motiv und ein bisschen Glück hat ;)
    Und das gilt auch für "ältere" Modelle ^^

    Lieber Gruß
     
    #23      
  5. dirtiharri

    dirtiharri hilfsbereiter Zyniker

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    1.857
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rheinland
    Software:
    CS6, PSE11+, LR5, Portrait Professional Studio11
    Kameratyp:
    Canon: 5D Mk3, 7D Mk2, M5, G16
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    Natürlich ist das richtig, dass es nicht auf die Technik allein ankommt, aber ich fahre lieber ein modernes Auto, wenn ich von A nach B kommen möchte... als eine Tin Lizzie ;)

    Wo ich bei meiner 500D noch den Blitz rausholen musste, fotgrafiere ich heute ohne... wo ich früher ein Stativ brauchte, beschert mir IS selbst mit einem Tele eine 30stel aus der Hand... Wo ich früher bei schnellen Bildfolgen nicht mitkam, kann ich die 7D selbst bei schnellen Sportereignissen einsetzen...

    Wenn ich nur Berge oder Objekte mit Stativ im Studio (bei voller Lichtkontrolle) fotografiere, die mir nicht weglaufen, brauche ich natürlich keine schnelle Bildfolge, keinen Stabilisator und keine hohen ISO-Zahlen...

    Kommt halt immer darauf an, welches Werkzeug man für welche Arbeit braucht... ;)
     
    #24      
  6. HansHansa

    HansHansa [Mod] Foto

    31
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    3.744
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stutensee
    Software:
    GIMP | Hugin
    Kameratyp:
    EOS 60D, 500D, Fz28
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    Die 5D Mark II hat 2008:
    Yen 300.000 im VK gekostet
    da hat man noch 170Yen für den € bekommen.

    Die 5D Mark III kostete beim Erscheinen:
    Yen 358.000 (im Moment in Japan 300.000 Yen) im VK.
    im August hat man gerade noch 94Yen für den € bekommen.
    So lagen zw. den Yen Preisen liegen nur 19%.

    Den Rest machen unsere Händler..
     
    #25      
  7. Ruffus2000

    Ruffus2000 µFT Junkie

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    2.654
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Olympus E-M1
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    Der Preis ist bei den Amis zB. bei B&H schon vor einiger Zeit auf Sinkflug gegangen.

    Um mir ne MkIII zu kaufen müsste ich 6.000€ in die Hand nehmen. Das bringts einfach nicht, zumal ich viel zu zufrieden mit der 7D bin. In letzter Zeit bringt Canon für mich nur Blödsinn raus.
     
    #26      
  8. excelfreak

    excelfreak Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    584
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berliner in schwäbischer Diaspora
    Software:
    PS CC 2017 & LR CC2015, C1 Pro
    Kameratyp:
    Fuji X-T2, X-E2s, X100s und Glas
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    Glaub mir - der Händler, der Dir 6.000 EUR für eine 5D III abnimmt, der haut Dich übers Ohr. Und die tollen US-Preise bei B&H, Adorama & Co. sind immer ohne Steuer - diese plus Zoll zahlst Du bei der Einfuhr nach D. Zoll beträgt für optische Geräte IMHO 13,5% und Einfuhrumsatzsteuer wie MWSt = 19%. D.h. auf die Amipreise kannst Du locker 30% aufschlagen, ohne S&H.

    Aber letzten Endes ist es doch toll, wenn Du zufrieden bist mit der 7D. Ist auch eine gute Kamera. Tu Dir und Deinem Geldbeutel bitte den Gefallen und probiere keine 5D aus - das könnte evtl. teuer werden.

    Gruß
    excelfreak
     
    #27      
  9. HansHansa

    HansHansa [Mod] Foto

    31
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    3.744
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stutensee
    Software:
    GIMP | Hugin
    Kameratyp:
    EOS 60D, 500D, Fz28
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    @excelfreak

    liegt wohl ehr am objektivpark, beim ruffus.
     
    #28      
  10. Ruffus2000

    Ruffus2000 µFT Junkie

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    2.654
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Olympus E-M1
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    :daumenhoch:

    Das ist keine Gefahr. Ich bin Pragmatiker. :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2012
    #29      
  11. ggvideo

    ggvideo Guest

    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    @dirtiharri:Natürlich ist das richtig, dass es nicht auf die Technik allein ankommt, aber ich fahre lieber ein modernes Auto, wenn ich von A nach B kommen möchte... als eine Tin Lizzie

    Das könnte aber auch nur ein Statussymbol sein. Auf der Autobahn sind oft die dicken fetten teuren Autos gerade die, die am meisten den Verkehr ausbremsen, weil am Steuer ein alter "Herr mit Hut" sitzt. Wo können wir denn Deine Werke von Deinem "modernen Auto" begutachten. Ich glaube nicht, dass Du mit einer EOS 5 MKII oder III oder EOS 6D wesentlich bessere Bilder aus der Hand machst, als mit der EOS 7D, EOS 60D oder Nikon D90. Tin Lizzie kann sehr interessant und vergnüglich sein.

    Änderung: Es hatten sich leider ein paar Schreibfehler eingeschlichen. EOS 60D --> EOS 6D, EOS 70D --> EOS 60D. Bitte um Entschuldigung!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.09.2012
    #30      
  12. dirtiharri

    dirtiharri hilfsbereiter Zyniker

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    1.857
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rheinland
    Software:
    CS6, PSE11+, LR5, Portrait Professional Studio11
    Kameratyp:
    Canon: 5D Mk3, 7D Mk2, M5, G16
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    Dann wollen wir es mal bei dieser Glaubensfrage belassen :)
     
    #31      
  13. JoKi

    JoKi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    171
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    LR4 & PS
    Kameratyp:
    Canon 6D & 40D & gehobenes Objektivsortiment
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    Ich versteh hier einiges nicht so ganz.

    Die 6D wird immer "nur" mit der 5DMKIII in Vergleich gesetzt.
    Natürlich ist letztere besser ... aber auch viieel teurer.

    Wer die 5D hat, wird keine 6D kaufen.

    Aber, wer wie ich von der 40D auf die 7D umsteigen wollte, der überlegt sich das mit der 6D jetzt ganz genau.

    Ich finde, für mich ist das die richtige Kamera. (O.K. ein paar mehr Infos zu den Tech. Specs wären schön.)
     
    #32      
  14. randacek_pro

    randacek_pro Mod | Forum

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    4.747
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Geschichten, GIMP und Blender
    Kameratyp:
    Canon (D)SLRs
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Ich versteh hier einiges nicht so ganz.

    Welche Tech. Specs interessieren dich denn besonders?

    Bei ->canonrumors gab es schon vor ein paar Tagen die offiziellen Technischen Daten zur EOS 6D (auf Englisch) und auch ein paar offizielle Beispielbilder gibt es schon: ->Link

    Lieber Gruß
     
    #33      
  15. JoKi

    JoKi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    171
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    LR4 & PS
    Kameratyp:
    Canon 6D & 40D & gehobenes Objektivsortiment
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    Hätte wohl doch vorher mal ordentlich goggeln sollen ..

    Hatte heute nur die Meldung bei Heise.Foto gelesen und da stand nicht viel zu den Details. Inzwischen bin ich schlauer (auch Dank Deiner Links).
    Daß das alles gestern schon durch die Medien ging, habe ich im Arbeitsstress verpasst. Man kann ja nicht immer und überall im Internetz rumhängen.
     
    #34      
  16. randacek_pro

    randacek_pro Mod | Forum

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    4.747
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Geschichten, GIMP und Blender
    Kameratyp:
    Canon (D)SLRs
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Hätte wohl doch vorher mal ordentlich goggeln sollen ..

    Nee, das stimmt, man sollte auch nicht soviel im Internet rumhängen :D Wenn ich dann merke, dass die Qualität meiner Orthografie nachlässt, weiß ich, dass es Zeit ist, abzuschalten ;)

    In den USA ist man immer ein wenig schneller mit Canon Specs... die hatten das sogar schon am Sonntag - ich bin selber auch erst durch diesen Thread hier wieder drauf aufmerksam geworden, da ich meinen Feed-Watcher nicht an hatte...

    Meinst du, die EOS 6D wäre was für dich?
    Wo stehst du derzeit fotografisch? *nur um das im Sinne der Diskussion gleich mal einordnen zu können*

    Lieber Gruß
     
    #35      
  17. Ruffus2000

    Ruffus2000 µFT Junkie

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    2.654
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Olympus E-M1
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Ich versteh hier einiges nicht so ganz.

    Naja die 7D ist ein AF Monster, die 6D naja. Die Kameras unterscheiden sich so stark das man IMHO nicht von einem entweder oder sprechen kann.
     
    #36      
  18. ggvideo

    ggvideo Guest

    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Ich versteh hier einiges nicht so ganz.

    @ruffus2000: Naja die 7D ist ein AF Monster, die 6D naja.

    Was ist das Problem bei der EOS 7D? Welche Kamera (EOS) macht das besser, was Du kritisierst, ich aber leider noch verstehe? Mein Ernst!
     
    #37      
  19. dirtiharri

    dirtiharri hilfsbereiter Zyniker

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    1.857
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rheinland
    Software:
    CS6, PSE11+, LR5, Portrait Professional Studio11
    Kameratyp:
    Canon: 5D Mk3, 7D Mk2, M5, G16
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Ich versteh hier einiges nicht so ganz.

    Das solltest du auch tun, denn EF-S Objektive oder Objektive, die für APS-C Sensoren gemacht wurden, funktionieren bei einem Vollformat nur eingeschränkt (APS-C) oder gar nicht (EF-S)...

    ...sonst kommen da ggf. ungeplante Folgekosten auf dich zu, wenn du solche Gläser hast.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2012
    #38      
  20. Ruffus2000

    Ruffus2000 µFT Junkie

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    2.654
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Olympus E-M1
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Ich versteh hier einiges nicht so ganz.

    An der 7D kritisiere ich nichts. Die 6D gefällt mir vom AF her nur nicht, ist eben eher wie die MkII.
     
    #39      
  21. ggvideo

    ggvideo Guest

    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Ich versteh hier einiges nicht so ganz.

    @dirtiharri: Das solltest du auch tun, denn EF-S Objektive oder Objektive, die für APS-C Sensoren gemacht wurden, funktionieren bei einem Vollformat nur eingeschränkt (APS-C) oder gar nicht (EF-S)...

    Ich weiß das, verstehe aber diese Formulierung nicht ganz. Ich kenne nur das Problem, dass EF-S Objektive zu tief in die Vollformatkamera "eintauchen" und dadurch der Kippmechanismus des Spiegels nicht mehr einwandfrei funktioniert oder das EF-S beschädigt wird. Ist das richtig oder liege ich falsch?
     
    #40      
Seobility SEO Tool
x
×
×