Canon EOS 6D heute vorgestellt

Canon EOS 6D heute vorgestellt | Seite 3 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von dirtiharri, 17.09.2012.

  1. grafik_avd

    grafik_avd Tier mit Falls-Beutel

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    890
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ingolstadt
    Software:
    Master Collection CS6, Lightroom 5, Abelton Live, Kleinweich Fenster 10
    Kameratyp:
    5D MIII, Praktika B200, historische Prakticas, SX-70 Polaroid, Lochkamera
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Ich versteh hier einiges nicht so ganz.

    Stimmt soweit. Aber das Eigentliche ist: EF-S und EF bezeichnen die unterschiedlichen Bajonett-Typen bei Canon. EF-Objektive (für Kleinbild- bzw. Vollformatkameras) kann man an ein EF-S Bajonett (für die Modelle mit Crop-Faktor) flanschen umgekehrt geht das nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2012
    #41      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. dirtiharri

    dirtiharri hilfsbereiter Zyniker

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    1.857
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rheinland
    Software:
    CS6, PSE11+, LR5, Portrait Professional Studio11
    Kameratyp:
    Canon: 5D Mk3, 7D Mk2, M5, G16
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Ich versteh hier einiges nicht so ganz.

    Ja, aber in der Praxis kann man die EF-S gar nicht erst anflanschen. Bei Canon gibt es zwei Orientierungspunkte zum Ansetzen des Objektivs, den roten für EF und den weißen für EF-S. Fehlt der weiße, gibts auch keine Fehlfunktion....
     
    #42      
  4. planetlotty

    planetlotty Außerirdisch

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    947
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Gimp , cs4
    Kameratyp:
    40D, 7D Mark II, 11-16 2.8, 17-50 2.8, 24-70 2.8 , 70-200 2.8 IS, 50mm 1.4, 100mm 2.8 IS
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    Ich würde die 6D auch nicht unbedingt mit der 7D vergleichen.
    Wenn ich eine schnelle Kamera, mit richtig gutem AF brauche, für Sportaufnahmen usw.
    würde ich die 7D nehmen, für Landschaft und Portait nicht unbedingt.
    Vielleicht wäre es sinnvoller die 6D mit der 5D II zu vergleichen denn die wird schon für ca.1700€ angeboten.
    Mangnesium Body vs. WLAN und GPS und ein DIGIC 5+ Bildprozessor.


    http://www.canon.de/For_Home/Product_Finder/Cameras/Digital_SLR/EOS_6D/

    LG,
    Marcus.
     
    #43      
  5. ggvideo

    ggvideo Guest

    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Ich versteh hier einiges nicht so ganz.

    @grafik_avd: Stimmt soweit. Aber das Eigentliche ist: EF-S und EF bezeichnen die unterschiedlichen Bajonett-Typen bei Canon. EF (für Vollformatkameras) kann man an ein EF-S (für die Modelle mit Crop-Faktor) Bajonett flanschen umgekehrt geht das nicht.

    Deshalb hat wohl die EOS 7D (APS-C) einen roten und einen weißen Punkt und die EOS 5D nur einen roten Punkt am Bajonettflansch. Aber wenn man in die Vollformatkameras auf Grund des Bajonettflansches keine EF-S-Objektive schrauben "kann", warum warnt man dann vor Beschädigung? Hast Du es mal versucht, ob es geht?

    Da haben sich wieder zwei Beiträge gekreuzt, sorry!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.09.2012
    #44      
  6. grafik_avd

    grafik_avd Tier mit Falls-Beutel

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    890
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ingolstadt
    Software:
    Master Collection CS6, Lightroom 5, Abelton Live, Kleinweich Fenster 10
    Kameratyp:
    5D MIII, Praktika B200, historische Prakticas, SX-70 Polaroid, Lochkamera
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Ich versteh hier einiges nicht so ganz.

    Nicht wirklich. Aber was nicht mit Gewalt geht, geht mit noch mehr Gewalt :)
    Würde ich auch nicht machen, da das Auswechseln eines kaputten Spiegels in der Kamera nicht gerade das Billigste ist, gesetzt den Fall die Splitter haben nicht zu viel Schaden angerichtet.
    Ansonsten, vor allem wenn mit Adaptern gearbeitet wird, nachmessen, ob es mit dem Auflagemaß klappt. Besonders bei "alten" analog Gläsern. Da hier bei z.B. M42 auf Canon ein EF-Bajonett genommen wird, kann ein Objektiv schon mal zutief eintauchen.
    Ich weiß z.B. das ich an meiner 500D mit meinem Biotar(M42) durch den Crop keine Probleme habe, aber wenn ich damit auf eine Vollformatkamera gehen würde, müsste ich wahrscheinlich vorher nochmal an die Drehbank oder einen Abstandhalter vor das 42er Gewinde setzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2012
    #45      
  7. ggvideo

    ggvideo Guest

    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Ich versteh hier einiges nicht so ganz.

    Ich wollte hier nicht provozieren. Bevor ich mir meine APS-C-Kameras gekauft habe, mußte ich mehrfach die Warnung lesen, auf keinen Fall ein EF-S an eine Vollformatkamera zu schrauben, Spiegel- oder Objektivbeschädigungen. Wenn es aber nicht geht, wozu die Warnungen? Ich versuche doch auch nicht ein Filtergewinde ins Bajonett zu schrauben.
     
    #46      
  8. schoenfeldphoto

    schoenfeldphoto Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.09.2012
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Adobe Photoshop
    Kameratyp:
    Canon EOS 6D, Canon EOS 500D
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    Hmm, ich hatte eigentlich geplant, nun endlich mal den Aufstieg von einer 500D auf die 5D Mk II zu machen (Mk III ist mir zu teuer). Aber nun überlege ich, ob es doch eher die 6D werden soll...
    Kann man die 6D der 5D Mk II vergleichend gegenüberstellen?
     
    #47      
  9. grafik_avd

    grafik_avd Tier mit Falls-Beutel

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    890
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ingolstadt
    Software:
    Master Collection CS6, Lightroom 5, Abelton Live, Kleinweich Fenster 10
    Kameratyp:
    5D MIII, Praktika B200, historische Prakticas, SX-70 Polaroid, Lochkamera
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    @ggvideo
    Ich hab das auch weniger als Provokation gesehen.
    Aber die Firmen müssen sich nun einmal absichern. Sonst würde es da teilweise Klagen hageln. Denn nach Einstein sollen ja zwei Dinge unendlich sein...

    Mir sind auch schon Feuerzeuge untergekommen, die davor warnten, daß sie brennen.
     
    #48      
  10. Schdrizi

    Schdrizi Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    41
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Cloud + Wacom Cintiq 24HD
    Kameratyp:
    diverse Canon DSLR
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    Na, um ein paar neue Kunden zu gewinnen denke ich mal hat man ihr W-lan ect. spendiert-schliesslich will otto-normal ja auch bedient werden in dem mittlerweile doch so großen markt.

    zu den ef-s und ef - denke ich mal ist es unter anderem eine marketingstrategie - denn jemand der so wie ich ef linsen hat, hat zwangsläufig auch eine vollformat und da ist es denen dann egal ob man sich diese linsen auch an crop-kameras schraubt obwohl sie nicht wirklich mit dem sensor harmonisieren. Andersrum würde es auch keinen sinn machen ein ef-s an eine vollformat zu schrauben um dann bewusst schon mal vignetierungen zu erzeugen.

    Eine 5DMark III war mir angesichts der wenigen verbesserungen gegenüber der Mark II zu überteuert - und nachdem ich mein motorrad verkauft hatte war für mich klar das es bedingt der objektive die ich schon habe nun die 1Dx werden musste -- und das Teil macht wirklich spass - und da brauch ich bestimmt auch kein GPS dran, denn bisher wusste ich noch immer wo ich meine Aufnahmen erstellt habe und das sie auch kein Automatikprogramm hat wo man nur mal schnell auf den auslöser zu drücken braucht erinnert mich wieder an die zeiten als ich noch eine Canon T70 hatte und die richtigen einstellungen finden musste*lol allerdings hatte die auch nicht einen so genialen AF.

    Aber für die breite Masse ist die D6 sag ich mal mehr als ausreichend, da die meisten eh blos die Kids und Co knipsen

    und nein...ich hätte die 1Dx nie gebraucht(die 7D hätte gereicht)...aber mein EGO wollte Sie auch wenn die R1200GS-ADV dafür dran glauben musste
     
    #49      
  11. planetlotty

    planetlotty Außerirdisch

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    947
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Gimp , cs4
    Kameratyp:
    40D, 7D Mark II, 11-16 2.8, 17-50 2.8, 24-70 2.8 , 70-200 2.8 IS, 50mm 1.4, 100mm 2.8 IS
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    @ggvideo

    Manchmal müssen die Hersteller auch vor Dingen warnen, die augenscheinlich nicht gehen, oder augenscheinlich offensichtlich sind, wie mit dem heißen Kaffee, vor dem die Fast-Food-Kette warnen muss, man könnte sich verbrühen.
    LG,
    Marcus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2012
    #50      
  12. Schdrizi

    Schdrizi Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    41
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Cloud + Wacom Cintiq 24HD
    Kameratyp:
    diverse Canon DSLR
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    eine gute seite dafür ist xxx.traumflieger.de
     
    #51      
  13. planetlotty

    planetlotty Außerirdisch

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    947
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Gimp , cs4
    Kameratyp:
    40D, 7D Mark II, 11-16 2.8, 17-50 2.8, 24-70 2.8 , 70-200 2.8 IS, 50mm 1.4, 100mm 2.8 IS
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt


    Durchaus...... habe ich aber hier in einem Beitrag schon erwähnt!
     
    #52      
  14. Babamungipa

    Babamungipa grumpy

    63
    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    2.092
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    LR 6
    Kameratyp:
    EOS analog & digital
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    #53      
  15. ggvideo

    ggvideo Guest

    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    @Schdrizi
    Ich könnte ja fast neidisch auf Deine Kameras werden, wenn ich Neid kennen würde, aber Deine Objektive sind mir ein Rätsel, fehlt da nicht was nach unten SWW, WW?
    Kamera: Canon 5D Mark II + Canon 1dx mit canon 100-400 Il + CANON 100/ MAKRO + Canon 70-200 IS II
     
    #54      
  16. Schdrizi

    Schdrizi Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    41
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Cloud + Wacom Cintiq 24HD
    Kameratyp:
    diverse Canon DSLR
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    jep du hast völlig recht, aber nicht nur die bodys sind teuer - auch die objektive, und da ich damit kein geld verdiene muss ich sie mir zusammensparen - z.B. das neue 24-70 2,8II über 2000 Öre ect. auch ein 8-15 wenn mal bei der marke bleibt teuer - das neue tamron 24-70 kostet zwar nur rund 1000 öcken...aber die qualitative endkontrolle bei denen mit ihren hohen serienstreuungen..puhhh geht gar nicht..und bei den 20-50igern muss ich erst mal sehen was gut für die Dx ist...die zeiss distagons schliesse ich mal wegen dem fehlenden af aus wenn ich schon bis zu 61 messfelder nutzen kann.

    und neid ist ehrlich auch unbegründet...für das moped bin ich lange nebenbei arbeiten gegangen und immer gespart und das hobby hielt mich 16 jahre, daneben hatte ich immer die letzten jahre eine Canon 400D mit kitobjektiven dabei - dann letztes jahr die 5dII und ich merkte das es mir wieder spass macht mehr zu knipsen als zu fahren--und die frau hat auch wieder mehr von mir. also töff verkauft und den erlös in das 70-200er und eben jetzt die 1Dx verbraten...nu bin ich pleite und die sorgen fangen erst an-udma7 karte,w-lan transmitter um das teil auch mit dem i-pad bedienen zu können ect*lol
     
    #55      
  17. dirtiharri

    dirtiharri hilfsbereiter Zyniker

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    1.857
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rheinland
    Software:
    CS6, PSE11+, LR5, Portrait Professional Studio11
    Kameratyp:
    Canon: 5D Mk3, 7D Mk2, M5, G16
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Ich versteh hier einiges nicht so ganz.

    Ja, aber das ist nur die halbe Miete...Es gibt Objektive, wie z.B. das Tamron 17-55, die haben nur einen EF anschluß, können aber trotzdem nicht vernünftig an einer Vollformat arbeiten, da sie nur für DSLRs mit Sensoren im APS-C Format entwickelt wurden. Man kann sie zwar physisch einsetzen, hat aber dann eine extrem starke Vignettierung...
     
    #56      
  18. dirtiharri

    dirtiharri hilfsbereiter Zyniker

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    1.857
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rheinland
    Software:
    CS6, PSE11+, LR5, Portrait Professional Studio11
    Kameratyp:
    Canon: 5D Mk3, 7D Mk2, M5, G16
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    Hast du da persönliche Erfahrungen mit gemacht? Die Fachpresse lobt das Teil an allen Ecken...

    http://www.testberichte.de/p/tamron-tests/sp-24-70mm-f-2-8-di-vc-usd-testbericht.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2012
    #57      
  19. randacek_pro

    randacek_pro Mod | Forum

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    4.747
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Geschichten, GIMP und Blender
    Kameratyp:
    Canon (D)SLRs
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    Nur noch mal kurz was zum Thema EF-S-Bajonett...

    grafik_avd hat es schon angesprochen - entscheidend ist hier das Auflagemaß.
    Das ->Auflagemaß ist bei EF und EF-S gleich; es sind 44,0mm.
    EF-S-Objektive werden anders gerechnet, bzw. konstruiert. Man strebt bei ihnen eine kompaktere Bauweise an, da sie aufgrund des kleineren Sensors auch einen kleineren ->Bildkreis nutzen als am sog. ->Vollformat (->KB) und man daher den Durchmesser der Objektive reduzieren kann, was zu Gewichtseinsparungen und eben mehr Kompaktheit führt. Da auch diese Objektive natürlich physikalisch definierte Brennweiten haben, die man als Äquivalente vom KB speziell auf einen APS-C-Sensor rechnen möchte, bedient man sich des "Tricks" die Hinterlinse weiter nach hinten zu legen, um auch die Fokussierwege zu optimieren und dadurch auch die APS-C-Kameras kompakter gebaut werden können, da sie analog zum kleineren Sensor auch einen kleineren Spiegel haben.

    Mal abgesehen davon, dass der Schwingspiegel bei KB durch den in das Gehäuse hinein ragenden Fortsatz des EF-S-Objektivs beschädigt werden könnte, können auch Unterschiede bei der Fokussierung im Nahbereich auftreten - aber das würde ich mal als Theorie bezeichnen, da man das in der Praxis gar nicht erst versuchen sollte ;)
    Es gibt in der Tat einige, denen es nach eigenen Angaben gelungen sein will, eine EF-S an an einen EF-Mount zu flanschen :D [->Quelle]
    Davon würde ich aber schon im Interesse der "Kameragesundheit" abraten.

    Das EF-S-Bajonett hat deswegen eben extra einen "Blockierring" aus Hartgummi, damit nur EF-S auf EF-S kommt, wobei an einem EF-S-Kamerabajonett natürlich alle EF-Objektive angeschlossen werden können.

    Bei Herstellen wie Sigma gibt es auch speziell auf APS-C gerechnete Objektive mit kleinerem Bildkreis, allerdings ohne den längeren Rücklinsen-Teil...
    Wie dirtiharri schon schrieb tritt aber bei all diesen Objektiven mit kleineren Bildkreis am Vollformat stärkere Vignettierung auf...

    @schoenfeldphoto
    Nadine, du bist eigentlich das Paradebeispiel dafür, dass nicht die Kamera die guten Bilder macht, sondern der Fotograf, respektive die Fotografin! :)
    Wie gesagt, die Kamera sollte nicht das limitierende Moment sein, aber ganz ehrlich, man sieht deinen Bildern nicht an, dass sie "nur mit einer 500D" gemacht wurden - im Gegenteil, sie sind hoch professionell.
    Daher wäre meine Frage auch, warum du aufsteigen willst?
    Natürlich will ich dir das absolut nicht ausreden - mich würde es nur als solches interessieren, wo du die Vorteile einer 5D II/II/, bzw. der 6D siehst, für deine Arbeit.
    Wie gesagt, keine kritische Frage, sondern eher aus Interesse (Neugier) ;)
    Ich persönlich finde zB. das KB-"Vollformat" bei Personenfotografie im Ganzkörperbereich sehr interessant, genauso wie für Architektur.

    Es gibt schon zwei Gegenüberstellungen: einmal die 5D II verglichen mit der 6D und auch einmal die 6D vergleichen mit der 5D III - allerdings keine Praxisvergleiche, da die 6D ganz neu ist, sondern nur von den Specs und auch nur auf Englisch; hier mal die Links:




    Vielleicht hilft dir das ja weiter?

    So, es ist spät, ich mach mal Schluss hier ;)

    Lieber Gruß
     
    #58      
  20. Schdrizi

    Schdrizi Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    41
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Cloud + Wacom Cintiq 24HD
    Kameratyp:
    diverse Canon DSLR
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    persönlich mit diesem Objektiv nicht, aber schon mit einem 28-300 xr-di für meine alte canon 400D - das erste hatte leider einen deutlichen Backfokus an meiner Kamera, und das zweite ebenso einen nicht richtig eingestellten AF ..und mangels fehlender optionen an der cam nicht zu korrigieren. von daher bin ich halt ein gebranntes kind was eben diese marke angeht. Und früher war es wohl bei Tamron auch bekannt nicht gerade ein gutes Auge darauf gehabt zu haben.
    Ich möchte auch dieses Objektiv nicht schlecht machen, denn mehrere Tests bestätigen dieses ja ein gutes und brauchbares immerdrauf zu sein...positiv werte ich auch den Stabi den das neue Canon 24-70ger nicht hat und das bei deutlich mehr als 1000 euronen aufpreis.

    Ich warte jetzt erst einmal ab bis das neue Canon getestet ist und bei meinem Händler mal im regal steht und ich das Kleingeld in der Tasche habe..dann werde ich beide objektive mal vor ort ausprobieren.

    aber ich denke diese Beiträge hier haben nichts mehr mit der 6D zu tun, deshalb werde ich hier nicht mehr darauf antworten.
     
    #59      
  21. dirtiharri

    dirtiharri hilfsbereiter Zyniker

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    1.857
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rheinland
    Software:
    CS6, PSE11+, LR5, Portrait Professional Studio11
    Kameratyp:
    Canon: 5D Mk3, 7D Mk2, M5, G16
    Canon EOS 6D heute vorgestellt
    AW: Canon EOS 6D heute vorgestellt

    ach, wenn doch alle so weise wären ;)

    aber wer hat eigentlich damit angefangen, sich über die "die qualitative endkontrolle bei denen mit ihren hohen serienstreuungen"auszulassen? :D
     
    #60      
Seobility SEO Tool
x
×
×