Anzeige

Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden

Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Dagan, 16.02.2009.

  1. Dagan

    Dagan Guest

    Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden
    Hallo zusammen,

    ich habe mit der Suchfunktion leider keine hinreichende Information gefunden. In der Familie existiert seit längerem eine analoge SLR, eine Canon EOS 300. Dazu habe ich ein "EF 28-90 mm/f4-5.6" und ein "EF 80-200 mm f/4.5-5.6 II" Objektiv. Ich möchte nun möglichst günstig eine Kamera erwerben, mit der ich als Einsteiger recht universell photographieren kann. Ich war eben in einem Photographiefachgeschäft, bei dem mir die Canon 350D nahegelegt wurde, als gebrauchtes Modell für 290? (Body + Objektiv, ohne Speicherkarte und Akku). Allerdings meinte der Verkäufer, die Kamera verfüge nicht über die Möglichkeit, die Rohdaten (RAW) nachher zu bearbeiten. Allerdings wäre mir das schon ganz recht. Verwirrt bin ich, weil gemäß der Herstellerseite die Kamera das doch unterstützen sollte?

    Mit der Kamera möchte ich letzten Endes recht universell photographieren, da ich auch gerne reise. Landschafts- und Objektphotographie wäre eines meiner Ziele. Die Portraitphotographie ist für mich eher weniger von Belang. Durchaus interessant könnte es im Bereich der Sportbilder werden, da es durchaus sein kann, dass ich mal beim Judo den ein oder anderen ablichte. Nachts werde ich weniger arbeiten, maximal in der Dämmerung. Mein Erfahrungsstand ist eher gering, da ich mich eher im Bereich der "normalen" Kompaktkameras bewegte und photographie bisher nicht so im Mittelpunkt stand. Allerdings geht es bei mir demnächst auf einen längere Urlaub nach Norwegen, wo ich letztes Jahr feststellen durfte, dass ich mit einer gewöhnlichen Kamera nicht wirklich die Atmosphäre des Momentes einfangen konnte.

    Und verzeiht mir, wenn ich bei meiner Suche das ganz große "hier ist die Antwort"-Schild auf einem Beitrag übersehen habe. Ich bin auch nur ein Mensch. :)

    Vielen Dank ans Forum im voraus..

    ach und hi, ich bin der Neue. *G*

    Dagan
     
    #1      
  2. Daniel27

    Daniel27 Guest

    Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden
    #2      
  3. RobbyTUT

    RobbyTUT Genetischer Blödsinn

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    1.917
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bregenz
    Software:
    PS CS4, Lightroom
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden
    AW: Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden

    Die EOS 350D kann JPG und RAW. Nachbearbeiten tust du die Fotos in deiner Software auf dem PC. Da du eh die alten Objektive benutzen willst würde ich auch beim Body nicht soviel Geld ausgeben. Bei Ebay bekommst du die Kamera für 200-300€. Allerdings würde ich dir empfehlen das du zu der Kamera das Kitobjetiv EF-S 18-55 dazubekommst weil deine Anfangsbrennweite von 28mm ist bei Cropformat nur 45mm und das ist bei Landschaftsfotografie oder Fotos von Burgen schon eher zu viel. Sportaufnahmen werden dir mit den alten Objektiven keinen Spaß machen weil sie lichtschwach sind und keinen USM haben, dadurch dauert das fokussieren schon recht lange.
     
    #3      
  4. hyperactive

    hyperactive Fotojäger

    12111
    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    2.915
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D, CANON EOS 450D, Olympus C-500 Zoom, Casio EX-FH20, div. digitale und analoge Kameras
    Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden
    AW: Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden

    Die digitalen Objektive haben neben den Autofokus-Einstellungen meist auch den Vorteil, dass sie leichter sind. Analoge Objektive haben mehr Technik ins Objektiv verlagert, die jetzt bereits in der Kamera ist. (Blendeneinstellung!)

    Außerdem sind meine alten Pentax-Objektive, die ich mit Adapter an der Canon anbringen kann, alle aus Metall. Zwar stabil, aber erheblich schwerer, als die Kunststoffobjektive.

    Ich kenn die 350D nicht persönlich, aber den Nachfolger, die 450D. Ich glaube, für Sportbilder wäre die besser, weil schnellere Serienbilder. Aber das muss ja nich ausschlaggebend sein, denn teuerer ist die 450D denn doch.
     
    #4      
  5. kokavr

    kokavr Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    1.147
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Geesthacht bei Hamburg
    Software:
    Photoshop CS4, Lightroom 2
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden
    AW: Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden

    Wie Robby Tut schon sagte, werden RAW Fotos mit einer Software am PC bearbeitet bzw. entwickelt. Zum Beispiel mit der Originalsoftware von Canon, diese Software wird mit jeder Canon Kamera mitgeliefert. Was der Verkäufer warscheinlich meinte, dass er diese CD nicht mehr hat und somit keine Möglichkeit besteht aufgenommene RAWs zu bearbeiten.

    Aber es gibt auch andere Programe die das können. Neben Photoshop und Lightroom gibt es noch viele andere Software darunter auch Freeware.

    Allerdings weiß ich nicht ob es sich noch lohnt für 300€ eine völlig veraltete und gebrauchte 350D ohne Akku zu holen, denn für 330-350€ kriegst du schon eine neue 1000d mit Garantie und allem drum und dran.:rolleyes:
     
    #5      
  6. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.970
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden
    AW: Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden

    Hallo
    ich würde auf keinen Fall 300,--? für eine alte 350D ausgeben, Du bekommst fast schon die 1000D für einen ähnlichen Betrag und hast dann Sensorreinigung, neueren schnelleren Prozessor usw. Ich denke, die Canonsoftware bekämst du noch von der Canonseite, wenn nicht, ich habe noch von meiner 5D die Original-Canon EOS-UTILITYCd und das dürfte so ziemlich zeitgleich sein. Im Notfall könnte ich sie Dir kopieren. - servus
     
    #6      
  7. bubu306

    bubu306 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    228
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Creative Cloud (CC)
    Kameratyp:
    CANON EOS 7D
    Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden
    AW: Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden

    Hi, fallst Du jemanden kennst der eine Metrokarte hat, bekommst Du die
    Canon EOS 450D mit 18-55 und 55 - 250 IS Objektiven für 747 Euro. ;)
     
    #7      
  8. hyperactive

    hyperactive Fotojäger

    12111
    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    2.915
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D, CANON EOS 450D, Olympus C-500 Zoom, Casio EX-FH20, div. digitale und analoge Kameras
    Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden
    AW: Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden

    Das Angebot hab ich vor Monaten auch angenommen - da waren es sogar 47 € weniger, glaube ich. Und es war nur ein Sigma bis 200 mm.
    Aber mit der Ausrüstung kann man viel anfangen, weil die Grundbedürfnisse schon mal deckt sind.
    Allerdings ist das deutlich mehr als 290,- €, das ist eben die Frage, die Du klären musst.
     
    #8      
  9. Dagan

    Dagan Guest

    Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden
    AW: Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden

    Hallo mal wieder,

    ich habe jetzt ein weiteres Mal mit dem Händler telephoniert und dort die Information erhalten, dass es durchaus inklusive Akku, Speicherkarte etc. ist! Was mir heute in dem Laden gezeigt worden ist, war also wohl doch eher mangelnder Sorgfalt zu verantworten.
    Außerdem ist das beiliegende Objektiv das 18-55mm Kitoobjektiv. Das ganze - inklusive Handbuch etc. würde ich für die genannten 290€ bekommen. Also meiner bescheidenen Meinung nach, nachdem ich mit anderen Angeboten im Internet verglichen habe, ist, dass das im Gesamten schon reichlich günstig ist. Vorallem da die Kamera auch nicht wirklich nach Gebrauch ausschaut. Die Sportaufnahmen sind in der Wichtigkeit für mich hinter dem Preis einzuordnen.

    Gerade, da ich als baldiger Student etwas kürzer treten muss, fallen für mich Angebote über 400 Euro so gut wie vollständig aus. Meint Ihr, dass mit der 350D und einiger Kenntniss in Photoshop (Werbeagenturpraktikum sei Dank) solche Fotos realistisch wären?

    Viele Grüße!

    P.S.: Die Antwortgeschwindigkeit in diesem Forum überrascht mich durchaus positiv. Danke!
     
    #9      
  10. teesce

    teesce Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    13
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS4, LR2
    Kameratyp:
    Nikon D3, D200, Panasonic Lumix FX-500
    Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden
    AW: Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden

    Klar sind so Bilder mit der Kamera möglich!
     
    #10      
  11. RobbyTUT

    RobbyTUT Genetischer Blödsinn

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    1.917
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bregenz
    Software:
    PS CS4, Lightroom
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden
    AW: Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden

    @Dagan
    Die EOS 350D ist schon etwas veraltet. Inzwischen gab es als Nachfolger die 400D dann die 1000D und die 450D. Für mich würde es keinen Sinn machen diese Kamera beim Händler zu kaufen wenn ich die im Internet im Schnitt 100€ billiger bekomme. Vn dem eingesparten Geld könntest du dir dann schon wieder etwas anderes kaufen was du früher oder später gut gebrauchen kannst. Spontan fällt mir da ein externes Blitzgerät, ein gutes Stativ, eine sichere Kameratasche, zusätzliche Akkus oder Speicherkarten und vieles mehr. Die Fotografie mit DSLR ist finanziell gesehen ein Fass ohne Boden. [​IMG]
    Zur Qualität der 350D kann man sagen das sie damals eine sehr gute Einsteigerkamera war und auch heute noch fleißig genutzt wird weil man mit ihr gute Fotos machen kann.
     
    #11      
  12. kokavr

    kokavr Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    1.147
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Geesthacht bei Hamburg
    Software:
    Photoshop CS4, Lightroom 2
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden
    AW: Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden

    Mit dem Funktionsumfang kommen erstmal keine Zusatzkosten für Akku und Speicher. Allerdings muß du überlegen, dass du eine Sache voll mit empfindlicher Elektronik kaufst. Die Elektronik hat nun mal die schlechte Gewohnheit mit der Zeit kaputt zu gehen. Garantie gibt es wohl keine.

    Auch das alte Kitobjektiv 18-55 3.5-5.6 (Ohne IS am Ende) ist nicht das Gelbe vom Ei, das neue mit Stabilisator ist um einiges Besser und nicht nur wegen dem Stabi.

    Das wäre noch in deinem Preisrahmen mit Kitlinse

    Und hier ohne Kitobjektiv

    Allerdings obwohl beide Kameras es könnten, wäre es problematisch mit den Objektiven bei schlechtem Licht noch vernünftige Sportaufnahmen zu machen. Es liegt nicht an der Kamera sondern daran, dass die vorhandene Linsen und auch das Kitobjektiv zu wenig die Blende aufmachen um viel Licht durchzulassen. Aus diesem Grund muß die Kamera länger Belichten um die gleiche Menge Licht zu bekommen, Sportaufnahmen brauchen aber wegen schnellen Bewegungen dementsprechend kurze Belichtungszeiten.
     
    #12      
  13. KingAndi

    KingAndi verachtet seinen Nickname

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    60
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Oberpfalz
    Kameratyp:
    Pentax K200D, Fujifilm FinePix F31fd
    Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden
    #13      
  14. Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden
    AW: Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden

    Für 300 Euro bekommst Du bei ebay oder einem Gebrauchtfotohändler auch eine EOS 20D mit BG oder eine 30D, die beiden würde ich einer 350er vorziehen.
     
    #14      
  15. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.970
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden
    AW: Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden

    Hallo
    ich habe letzte Woche bei .... eine Canon 30d für 215,-- mit (ohne IS)Kit gekauft,(sie soll für eine Freundin sein) ca 6800 Auslösungen, 2 Nonameakkus, 1 Ladegerät - kein weiteres Zubehör, kein Handbuch, keine Software, keine Rechnung, nichts
    das macht aber nichts, weil man das alles so herunterladen kann
    die Kamera ist gestern gekommen, sie sieht sehr ordentlich aus, geht einwandfrei, hat ein größeres Display als die 350D und ist in allem schon eine Generation weiter
    bitte überlege dir wirklich gut ob Du so viel Geld für eine ältere Kamera ausgeben willst - Du willst sie ja bestimmt auch noch ein paar Jahre nutzen
     
    #15      
  16. Haiduc

    Haiduc Fotoknipser

    263
    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    2.929
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Fürth
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Früher Pentax jetzt Nikon
    Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden
    AW: Canon Kamera für Einsteiger - Objektive vorhanden

    Hallo Dagan,
    würde ich mir gut überlegen.
    Da würde ich lieber noch ein paar € drauflegen und mir die 1000D bzw. 450D hohlen.
    Der Verschluss einer DSLR ist ein Verschleißteil.
    Anders wie bei einer Kompakten geht der irgendwann kaputt,
    was mit einem Kapitalen Totalschaden zu vergleichen ist >250€.

    Bei Einsteiger-DSLR von Canon geht man im Schnitt von ca. 30000 - 50000 Auslösungen aus.
    Kann deutlich drüber sein, aber auch darunter.
    Würde zumindest fragen wie viele Auslösungen die Kamera hat.
     
    #16      
Seobility SEO Tool
x
×
×