Canon Kamera Preise

Canon Kamera Preise | Seite 2 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von FotoMia, 02.03.2016.

  1. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.801
    Geschlecht:
    männlich
    Canon Kamera Preise
    Kamera oder Objektiv?
     
    #21      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. essdreipro

    essdreipro Guest

    Canon Kamera Preise
    @gimbild ...

    ich meinte in diesem Fall die Objektive....
     
    #22      
  4. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.801
    Geschlecht:
    männlich
    Canon Kamera Preise
    Es ist natürlich klar, das es eine Menge Fehlerquellen gibt, angefangen vom leeren Akku, voller Speicherkarte, Batterien in der Fernbedienung oder Blitzauslösung usw., aber was beim Shooting nicht passieren sollte ist, dass man sich durch die Menüs quälen muss, um die Kamera optimal zu nutzen.

    Dachte ich mir schon. Apropos "alte Schätzchen" an der Canon EOS 5D Mark III. Es gibt eine Menge Fehlermöglichkeit bei der Verwendung von M42-Objektiven und auch anderen, weil teilweise der Adapter 1/10-2/10 mm zu tief in die Kamera taucht und mechanisch nachbearbeitet werden muss, oder das der AF-Chip auf dem Adapter bei neuen Kameras spinnt. Adapter ohne Chip oder Linse sind oft für die Stellung "Unendlich" nicht geeignet.
     
    #23      
  5. tdorsch

    tdorsch Ganz gut unterwegs ...

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    920
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CS 6
    Canon Kamera Preise
    Wenn Du mal der Vorgängerin 5D Mk 2 nachforscht, wirst Du bemerken, dass diese im Verhältnis auch sehr wertstabil ist. Besonders wenn den Anschaffungspreis ins Verhältnis setzt.

    Ist einfach eine sehr ausgereifte und gute Kamera. Ein 911 verliert auch wenig an Wert, da kannst Du noch Jahre warten.
     
    #24      
  6. essdreipro

    essdreipro Guest

    Canon Kamera Preise
    sehe ich auch so, wie @tdorsch ... es gibt bei den großen Herstellern
    Modelle, die auch nach 5 bis 6 Jahren immer noch richtiges Geld kosten...

    dazu gehört auch die Mk II .... ich möchte es noch einmal sagen...

    schau dich nach einer Kamera um, die Du JETZT nutzt....

    und warte nicht auf die Kamera, die in den Preisen so fällt, wie deine
    andere 'digitale Ritsch-Ratsch-Klick'... für eine gebrauchte MK II musst
    Du - je nach Zustand und moderaten Auslösungen - wohl um mindestens
    +/- 900,00 rechnen...

    sie hat mich EUR 2.000,00 gekostet, als sie auf dem Markt kam...
     
    #25      
  7. planetlotty

    planetlotty Außerirdisch

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    947
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Gimp , cs4
    Kameratyp:
    40D, 7D Mark II, 11-16 2.8, 17-50 2.8, 24-70 2.8 , 70-200 2.8 IS, 50mm 1.4, 100mm 2.8 IS
    Canon Kamera Preise
    Wenn ich diesen Beitrag lese, bin ich mir nicht sicher, ob du alle Beiträge aufmerksam gelesen hast ! ??
    Also noch mal, der Preis für die 5D Mark III wird fallen, WENN das nachfolge Model in den Handel kommt.
    Wann das nachfolge Modell kommt, steht in den Sternen.
    LG.
     
    #26      
    andemande gefällt das.
  8. FotoMia

    FotoMia Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    166
    Canon Kamera Preise
    Doch ich habe alle gelesen und die manche haben es wohl missverstanden, daher habe ich das noch einmal aufgegriffen. Ich erwarte auch keinen riesen großen Preissturz.

    Videos brauche ich nicht. Ich mache gern Portraits. Ohne Blitze deshalb Vollformatsensor (ja, Crop sind da auch nicht ganz schlecht) aber trotzdem auch 1.4 oder 1.8 Blende bei Festbrennweiten bzw. 2.8 bei Zoomobjektiven. Brennweite möchte ich ersteinmal 50mm und 70-200. Dann vllt. noch ein 35 aber das steht hinten an. Alles andere wird sich zeigen, wie es sich entwickelt. Preise sind dann 800, 1.800 aufwärts.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.03.2016
    #27      
  9. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.801
    Geschlecht:
    männlich
    Canon Kamera Preise
    In den meisten Fällen ist die Wahl KB oder Crop nicht wirklich wichtig, für den Kauf der Objektive aber schon. Für Portraits würde ich dir auf alle Fälle eine 85mm Brennweite empfehlen, manche bevorzugen 100 oder 135mm. Ein 50mm f/1,4/1,8 sollte auch immer im Gepäck sein. Bei den Telebrennweiten 70-200/70-300mm gehen die Meinungen gern auseinander. Ich würde dir vielleicht noch ein etwas älteres Zoom 24-105mm f/4L empfehlen, hat fast jeder, der eine 5D hat, das aus gutem Grund.

    Womit hast du bisher fotografiert?
     
    #28      
  10. essdreipro

    essdreipro Guest

    Canon Kamera Preise
    wie haben wir nur Bilder gemacht, als es noch keine, bzw. wenige KB-Format-Kameras
    gab..?

    es gab zu D50/D100/D200/D300-Zeiten 1,4, oder 1,8-Linsen, die hervorragende Ergebnisse
    an APS-C Sensoren erzeugten...

    der Tiefenschärfebereich ändert sich bei KB-Format... richtig...

    und ob Du mit deinem Budget hinkommst..?

    auch gebraucht wird es schon etwas eng...

    btw... ich würde nur ein lichtstarkes 35'er nehmen, das 50'er weglassen und
    dafür das 24-70'er Zoom nehmen... damit bist Du flexibler...
     
    #29      
  11. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.801
    Geschlecht:
    männlich
    Canon Kamera Preise
    Bereits in den 1950er-Jahren war das Selbstkonfektionieren in Filmpatronen aus 35-mm-Meterware üblich und wurde später vom Selbstladesystem übernommen und wird auch heute noch viel genutzt. Das Format 24x36 mm, also KB, war und ist ein sehr weit verbreitetes und beliebtes Format. Die Kameras waren neben dem 6x6 cm Rollfilm fast ausschließlich KB-Kameras.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2016
    #30      
    essdreipro gefällt das.
  12. FotoMia

    FotoMia Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    166
    Canon Kamera Preise
    Mir geht es weniger um das Format eher um den Sensor :)
    Aber ihr habt Recht, bei einer VF sind 85 besser als 50.
     
    #31      
  13. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.801
    Geschlecht:
    männlich
    Canon Kamera Preise
    I don't know! Was willst du damit sagen?
    Edit:
    VF: "Die Sensorfläche definiert sich über die alten analogen Kleinbild-Kameras und besitzt ca. 36*24mm Ausmaße"

    @FotoMia "Aber ihr habt Recht, bei einer VF sind 85 besser als 50."


    Das kann man so nicht sagen, fürs Model ist aber das 85 mm angenehmer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2016
    #32      
    andemande gefällt das.
  14. essdreipro

    essdreipro Guest

    Canon Kamera Preise
    früher waren 100mm, oder 135mm recht gängige Portraitlinsen...

    ich habe das 35'er gerne für Ganzkörperportraits genommen...
     
    #33      
  15. gimbild

    gimbild Hat es drauf Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    3.801
    Geschlecht:
    männlich
    Canon Kamera Preise
    Diese gibt es soweit ich weiß in "L" und "normal", ich verwende an meiner 5D M3 beide als L, das 100 mm ist ein sehr gutes Macro, aber auch für Portraits gut geeignet. Wer das EF 135 mm f/2 L hat, gibt es sicher nicht mehr her.
     
    #34      
    allkar und essdreipro gefällt das.
  16. essdreipro

    essdreipro Guest

    Canon Kamera Preise
    #35      
    gimbild gefällt das.
  17. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.445
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Canon Kamera Preise
    Interessant ist vielleicht der Vergleich mit den sog. 'Isoless Sensors', so z.B. zur Nikon D750. Da gibt es einige bemerkenswerte Unterschiede. Auch wenn Du Dich bereits entschieden haben solltest, möchte ich Dir diese Übersicht nicht vorenthalten, da ja für Dich die Sache mit Available Light und dem Rauschverhalten primär wichtig ist.
    Du kannst auf der rechten Seite zum Vergleich die Canon 5D MKIII auswählen und mit den Werten 'spielen'. Alles weitere kann man den Bildern und der dazugehörigen Beschreibung entnehmen!
    Nichts gegen die Canon, das ist eine feine Kamera, aber meine Wahl würde bezüglich Deiner Kriterien doch anders ausfallen ... ;)

    ISO - Dynamic Range - Noise



    Mit liebem Gruß
    Frank
     
    #36      
    andemande gefällt das.
  18. allkar

    allkar --

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    3.161
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südlich der Nordsee
    Kameratyp:
    diverses Zeug
    Canon Kamera Preise
    #37      
  19. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.445
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Canon Kamera Preise
    @allkar

    Moin Allan,

    das ist schon richtig, ein paar Probleme gibt es immer wieder mal, und diese werden auch vom Hersteller behoben, das ist auch bei Canon nicht anders, auch da gab es schon etliche 'Pannen', so auch an der 5D MKII und MKIII und anderen Modellen und auch diese wurden nachgebessert.
    Tja, nicht schön, aber so ist es nunmal, dabei sollte man allerdings immer die Relevanz im Auge behalten. Es wird viel und gerne gemeckert, oft mehr um des Meckerns willen als dass es tatsächlich um relevante Probleme ginge. Die große Mehrheit der User ist sehr zufrieden mit den Kameras und verliert daher auch kein Wort darüber.
    Gunther Wegner hat das sehr schön zusammengefasst, wie ich finde Link

    Die Sache mit den vergleichsweise besseren Dynamikeigenschaften in Kombination mit der Möglichkeit, die Schatten nahezu verlustfrei puschen zu können halte ich für absolut relevant in Bezug auf Available Light Fotografie inkl. dem Anspruch an ein geringes Rauschverhalten. Genau davon kann man möglicherweise provitieren.

    Was die Ergonomie betrifft, da muß jeder selbst schauen, ob und wie er mit dem Gerät warm wird. Ich habe diesbezüglich keine Probleme mit den Nikons und würde mich vermutlich ohne Einarbeitungszeit entsprechend mit einer Canon erstmal schwer tun. Doch ganz gleich, wie sich das Bedienkonzept auch gestalten mag, für mich persönlich hätte die 'Sensorleistung' immer Priorität, und dann kommt alles andere. Aber das ist mein persönlicher Anspruch, die Frage ist ja: welche Ansprüche in welcher Reihenfolge sind für die TE von Relevanz ... ;)



    Liebe Grüße
    Frank
     
    #38      
    allkar gefällt das.
  20. essdreipro

    essdreipro Guest

    Canon Kamera Preise
    ich denke, wir können eine 'Empfehlung' für das Kamera-Gehäuse lassen...

    dass es Canon werden soll, ist für die TE wohl schon beschlossene Sache...

    jetzt eine Empfehlung für Sony, Nikon, oder 'was auch-immer' zu geben,
    hilft nicht wirklich weiter... verwirrt nur...

    ich weiß jetzt nicht, ob Erfahrungen mit Canon gemacht wurden, oder bereits
    hardware vorliegt... kann nur für mich selber sprechen... der Umstieg von
    NIKON auf Canon hat etwas gebraucht...

    lag u.a. am völlig anderen Menue-Layout...

    auch wenn die TE es anders sieht... wenn kein Druck da ist eine Kamera
    haben zu müssen, wäre für mich eine Gebrauchte okay... das gesparte Geld
    lieber in Objektive investiert...
     
    #39      
    allkar gefällt das.
  21. allkar

    allkar --

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    3.161
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südlich der Nordsee
    Kameratyp:
    diverses Zeug
    Canon Kamera Preise
    Moin Frank,
    Du hast mich wohl zu "scharf" verstanden. Was Du geschrieben hast kann man weitgehend unterschreiben. Trotzdem... Die Sensorleistung ist nicht bedeutungslos, wird aber genauso gerne und oft überschätzt wie die Ursachen für Meckereien.
    Wenn man um 3EVs pushen muss, dann hat man halt falsch belichtet.
    Angesprochene Pannen bei C sind nicht mit dem zu vergleichen, was sich N erlaubt hat. Zum Beispiel bei der D600 wurde monatelang nicht reagiert und geleugnet, dass es Ölflecken und Verunreinigungen gibt.
    Das unterscheidet sich schon von dem, was für Probleme bei C gab und wie auf diese reagiert wurde. Ich kenne persönlich jmd. der nach dieser Erfahrung (eine nicht gerade niedrige Rechnung für Servicearbeiten, die ein Garantiefall waren) Nikon-Lager verlassen hat.
    Ein zweiter Fall der Unzufriedenheit war wieder eine astronomische Rechnung an einen Profifotografen, für die Reparatur an 1 Monat alter, langen Festbrennweite, wo ebenfalls Garantie zuständig war. Dieser Fall war allerdings nicht dem deutschen Service anzukreiden. Er hat sich am Ende auch rechtlich durchsetzen können. Trotzdem fotografiert der gute Mann nicht mehr mit einer Nikon.
    Irgendwie stimmt da etwas insgesamt mit der Qualitätskontrolle nicht mehr.
    Ich kenne aber auch genug Leute die mit Nikon zufrieden sind. Deine Bilder sprechen auch für sich. :daumenhoch
    Die Ergonomie, ist was anderes. Zum größtem Teil -finde ich- eine sehr persönliche Empfindung. Mir sagt die von Canon 5 & 7 zu. Es ist halt so.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2016
    #40      
    essdreipro gefällt das.
Seobility SEO Tool
x
×
×