Anzeige

[CDR 11]: Farbmanager / PDF / CMYK-GRB ???

[CDR 11]: Farbmanager / PDF / CMYK-GRB ??? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Der_Herr_Kollege, 16.05.2011.

  1. Der_Herr_Kollege

    Der_Herr_Kollege Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    [CDR 11]: Farbmanager / PDF / CMYK-GRB ???
    Hallo,
    ich hab die Suchmaschinen bereits ausgiebig genutzt, konnte auch erfahren, dass es wohl hausbackenes Problem von Corel ist, aber die entscheidende Lösung habe ich nicht gefunden.
    Also mein Problem ist Folgendes:
    I.d.R. gestalte ich mit Corel verschiedene Grafiken, von Zeit zu Zeit auch PDFs. Anfangs hatte ich die Bildfarben CMYK-definiert. Das Problem: Wenn ich in anderen Grafikprogrammen (zB Gimp) das Bild bearbeitete oder über einen Uploader ins Netz stellte, verschoben sich die Farben (sie wurden greller). Also habe ich die Grafiken RGB-definiert und das Problem war behoben. Ich bekam, was ich zuvor in CDR gesehen hatten...

    Beim Erstellen von PDFs mache ich im Grunde nichts anderes. Weil das mit dem "als PDF freigeben" irgendwie nicht funktioniert, erzeuge ich die PDFs mit pdf24, die Bitmaps werden als CMYK "ausgedruckt". Problem: Die erzeugte PDF-Datei sieht auf dem Bildschirm trüb aus. Das macht meist nichts, auch wenn die Farbintensität leidet, da das Gesamt wenigstens gleichmäßig fade ist. Und, wenn es ausgedruckt wird, stimmen die Farben wieder ... [VARIANTE 2]

    Wie erzeuge ich aber PDFs, die so aussehen, wie ich es mir vorstelle, also in den Farben und deren Intensität? Und zwar so, dass sie sowohl auf dem Bildschirm als auch bei einem etwaigen Ausdruck das gleiche Ergebnis liefern?

    Bei einem Ausdruck, bei welchem die Bitmaps in RGB-Farben dargestellt werden, werden die Vektoren nicht berücksichtigt. [VARIANTE 1] Die Vektoren bzw. die Schrift in Bitmaps konvertieren ist keine Option.

    Ich weiß nicht, wie ich mich richtig ausdrücken soll, wahrscheinlich deshalb, weil mir grundlegende Kenntnisse fehlen (habe mir das in Eigenregie angeeignet). Auch in der Farbverwaltung hatte ich bereits experimentiert - Ohne Erfolg. Ebenfalls ohne den gewünschten Effekt blieb, die Vektoren CMYK-basiert zu definieren.
    Vielleicht helfen die Screenshots, um es besser zu verstehen, oder das Problem richtig zu formulieren.

    Vielen Dank dafür!
    thomas.

    CDR: Arbeitsbereich
    [​IMG]

    Erstes Ergebnis (Achtung: Nummerierung vertauscht)
    [​IMG]

    Zweites Ergebnis
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2011
    #1      
  2. norre

    norre nicht ganz neu

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    1.741
    Geschlecht:
    männlich
    [CDR 11]: Farbmanager / PDF / CMYK-GRB ???
    AW: [CDR 11]: Farbmanager / PDF / CMYK-GRB ???

    Hallo, nur mal kurz auf die schnelle, CMYK ist nur für die Weitergabe an eine Druckerei relevant. Für Web, Bildschirm und deinen Home-Drucker (ausgenommen druck über ein Rip) sind RGB-Daten angesagt. (für Gimp brauchst du für CMYK ein Pflugin - siehe hier Das Umwandeln von RGB in CMYK mit Gimp)
    Was funktioniert denn irgendwie nicht bei der direkten PDF-Ausgabe aus Corel?
    Wie sieht deine Farbverwaltung aus?
     
    #2      
  3. Der_Herr_Kollege

    Der_Herr_Kollege Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    [CDR 11]: Farbmanager / PDF / CMYK-GRB ???
    AW: [CDR 11]: Farbmanager / PDF / CMYK-GRB ???

    Hallo norre.
    Danke, dass du dich meiner Frage(n) annimmst.
    Ich beginne einmal bei der letzten: Datei --> als PDF freigeben --> UND DANN GEHT ES NICHT WEITER. Weder wird eine Pdf erzeugt, noch ist es möglich, es als Pdf zu speichern oder exportieren.
    Deshalb verwende ich den PDF-Converter. Und der reagiert, wie oben zu sehen, darauf, ob ich ihm sage: Bitmaps als RGB oder CMYK ausgeben (s.o.).

    Die Farbverwaltung habe ich mittlerweile ausgeschalten.
     
    #3      
  4. norre

    norre nicht ganz neu

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    1.741
    Geschlecht:
    männlich
    [CDR 11]: Farbmanager / PDF / CMYK-GRB ???
    AW: [CDR 11]: Farbmanager / PDF / CMYK-GRB ???

    Hallo, so habe mal meinen alten Rechner mit der 11er angeschmissen. Hast du alle Corel-sevicepacks für deine 11er installiert? sollte dann Version 11.633 sein. (wobei es die Version X5 für 100 Eronen als Home und Student gibt) Farbverwaltung: ECI-RGB. Beim Pdf export Voreinstellung für Web genommen und die Farben sind in der PDF wie in der Corel-Datei. Bei der Ausgabe auf deinem Homedrucker wird es immer Farbabweichungen geben, dann das setzt Einarbeitung in das Farbmanagement voraus, kalibriertes Papier usw.
     
    #4      
  5. Der_Herr_Kollege

    Der_Herr_Kollege Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    [CDR 11]: Farbmanager / PDF / CMYK-GRB ???
    AW: [CDR 11]: Farbmanager / PDF / CMYK-GRB ???

    Nur der Vollständigkeit halber: Mein Rechner hatte endgültig die letzten Kondensatoren ausgespuckt. Mit dem neuen habe ich nun auch auf X5 umgesattelt. Damit sind alle Problem hinfällig.Vielen Dank für die Mühe @ norre.
     
    #5      
Seobility SEO Tool
x
×
×