Anzeige

[R10] Cinema 4D- Umrandung an Rändern

[R10] - Cinema 4D- Umrandung an Rändern | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Flutsch211, 07.01.2009.

  1. Flutsch211

    Flutsch211 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    203
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop
    Cinema 4D- Umrandung an Rändern
    Hallo,
    ich habe folgendes problem: Ich ahbe alle 39 Länder Europas freigestellt und eine Europakarte gebastelt. Jetzt muss ich leider feststellen, dass man aber auch die Grenzen erkennen soll, weil das sonst ein blöder Farbhaufen ist.
    Hat da jmnd. ne Möglichkeit, wie ich die Ränder einfärben kann?
    Ich habe die Länder als Pfade vorliegen und in Cinema extrudiert. Nur zur Vorstellung. Und zwischen den einzelnen Ländern sind keine großen Lücken.
    Wäre suüer, wenn da jmndem was einfallen würde.
    grüße
    Der Flutsch
     
    #1      
  2. hanco

    hanco ex

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    6.318
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4d, Zbrush, PS Elements, Gimp
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Cinema 4D- Umrandung an Rändern
    AW: Cinema 4D- Umrandung an Rändern

    Nimm doch einfach die Splines, die du schon hast und pack die in einen Sweep-Nurbs.
     
    #2      
  3. ClemensU

    ClemensU Guest

    Cinema 4D- Umrandung an Rändern
    AW: Cinema 4D- Umrandung an Rändern

    Besitzt du zufälligerweise das Sketch Render Plugin?
    Damit wärs total einfach möglich.
     
    #3      
  4. _Ludvik_

    _Ludvik_ und die Antilopen

    3
    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    230
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Glarus, Schweiz
    Software:
    Cinema 4d / ArchiCAD
    Cinema 4D- Umrandung an Rändern
    AW: Cinema 4D- Umrandung an Rändern

    Sowas klappt ganz einfach mit Proximalshader. Den kannst du dann auch über Splines ansteuern.

    Gruss _Ludvik_
     
    #4      
  5. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Cinema 4D- Umrandung an Rändern
    AW: Cinema 4D- Umrandung an Rändern

    Hallo,

    besser geeignet als der Proximal-, wäre wohl der Spline-Shader. Die sauberste Lösung bestünde wohl darin, alle Splines ordentlich miteinander zu verbinden und zu einem Doppel-Pfad zu erweitern, und aus diesem mit einem Extrude-Nurbs, eine richtig, erhabene Grenzlinie zu erstellen.

    Viele Grüße
     
    #5      
  6. SweeT_C

    SweeT_C Advocatus Diaboli

    1
    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    1.094
    Geschlecht:
    männlich
    Cinema 4D- Umrandung an Rändern
    #6      
  7. fuxxx

    fuxxx Mod | 3D

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.858
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R10
    Cinema 4D- Umrandung an Rändern
    AW: Cinema 4D- Umrandung an Rändern

    eine andere möglichkeit wäre es auch, die extrudenurbs zu konvertieren (mit "c"), die oberen polygone zu markieren und danach "innen extrudieren" auszuführen.
    wenns einem beliebt kann man dann noch die neuen polygone extrudieren, um eine erhabene grenze zu erhalten...
    danach die selektion einfrieren, material rauf und gut is :)
    kommt halt immer drauf an wie du willst das es aussieht, dem entsprechend musst du dich für eine vorgenhensweise entscheiden...

    ne andere lösung wäre sicherlich auch, bei dem extrudenurbs bei den deckflächen auf "deckflächen und rundung" umzustellen und "kontur beibehalten" anzuhaken.
    man kriegt dadurch eine gebrochene kante, die die länder auch hübsch von einander trennen kann
    (vor allem in verbindung mit AO (ambient occlusion)) ;)

    @SweeT_C: was hat dieses tut damit zu tun?
     
    #7      
  8. Flutsch211

    Flutsch211 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    203
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop
    Cinema 4D- Umrandung an Rändern
    AW: Cinema 4D- Umrandung an Rändern

    Ich danke für die vielen Nachrichten. Ich habe das jetzt so gelöst, dass ich die Pfade in Photoshop gezeichnet habe und dann als Alphakanal auf eine flache Ebene gepackt habe und dann angepasst. Ist nicht ganz edel, aber es funktioniert. Ich werde aber auch die Vorschläge testen ;-)
    Danke nochmal
     
    #8      
x
×
×