Clips einer Sequenz "getrennt" exportieren

Clips einer Sequenz "getrennt" exportieren | PSD-Tutorials.de

Erstellt von elifank, 19.12.2009.

  1. elifank

    elifank Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Clips einer Sequenz "getrennt" exportieren
    Hi,

    folgendes Problem mit Adobe Premiere:
    Einzelnen Clips eines angefangenen Schnitts sollen alle einzeln exportiert werden (als einzelne Datein ausgegeben). Gibts hier nen Trick fuer?

    Bzw. kommt unser Problem aus einem "HDCodec" der die Bearbeitung schlichtweg nervig macht. Nun wollen wir das bis jetzt erarbeitet aber nicht verwerfen, wuerden aber gerne mit anderem "Ausgangsmaterial" arbeiten.

    Hoffe ihr versteht oder oennt uns vllt helfen!?

    Greetz Tobi


    EDIT: Also das grosse Thema ist das der GrobSchnitt hinteruns liegt und dieser echt nicht nochmal durchgefuehrt werden soll... (diese neuen HDFormate von "Billig-Cams" nerven tierisch...)

    nochmal die Tante: Kann man Premiere "verarschen" und die RohmaterialVerknuepfungen einer Sequenz von .mov-Datein auf neu codierte .avi-Dateien aendern. In dem man die Alten vllt einfach loescht und ihm die NEUEN als Alte verkauft ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2009
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. schnittkunst

    schnittkunst Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    97
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wesel, NRW
    Software:
    Avid Media Composer 8, Adobe Production Suite CS5
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Clips einer Sequenz "getrennt" exportieren
    AW: Clips einer Sequenz "getrennt" exportieren

    hallo elifank,

    einzelne clips kannst du ganz einfach einzeln ausspielen, indem du die arbeitsbereichleiste auf den den clip einstellst und dann exportierst. bei den exporteinstellungen musst du dann nur noch auf arbeitsbereich umstellen.

    welcher "hdcodec" macht denn probleme und welche?
    als codecs von "billig-cams" fallen mir "hdv" und "avchd" ein, einer von denen?

    man kann premiere austricksen, aber nur wenn man mit dem selben format arbeitet.
    wenn du das alte rohmaterial (sagen wir mal .mov) löschst, fragt premiere dich ja "wo ist datei beispiel1.mov". jetzt könntest du auf eine neue "beispiel1.mov" -datei verlinken, aber eben nicht auf .avi oder andere.


    gruss,

    rüdiger
     
    #2      
  4. elifank

    elifank Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Clips einer Sequenz "getrennt" exportieren
    AW: Clips einer Sequenz "getrennt" exportieren

    hi rüdiger, das mit den neuen verküpfungen hat funktioniert. ist nur bei 130 clips ne ziemliche click-arbeit... :) der export des arbeitsbereiches ist klar. hätte nur gerne eine funktion gehabt in dem er mir die in der sequenz benutzen clips einzelnt nochmal rauswirft... diese codec geschicht ist für mich, ganz ehrlich, immernoch nen buch mit sieben siegeln, die clips die wir bearebiten wollten kam von einer zi6 - das ist nen güstiger cc von kodak - welcher aber schon im hd-format aufnimmt und uns bei tagelicht echt beeindruckt hat (das ding kostet kanpp nen hunni) womit wir (oder premiere) total überfordert waren ist wohl das format(codec?) in dem die videos gespeichert werden. hier haben render-vorgänge stunden gedauert und nach dem grob-schnitt haben wir dann aufgegeben und die clips in nen avi-format konvertiert... danke für deine hilfe - greetz tobi [hmm... schnelles antworten lässt wohl keine formatierung zu :) - sorry 4 block]
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2009
    #3      
  5. NcMhlr

    NcMhlr Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    13.12.2009
    Beiträge:
    67
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    PS CS4, AE CS4
    Kameratyp:
    Canon EOS300D
    Clips einer Sequenz "getrennt" exportieren
    AW: Clips einer Sequenz "getrennt" exportieren

    Das wird wohl AVCHD sein. Das zwingt sogar die schnellsten Rechner in die Knie.
     
    #4      
  6. dte01

    dte01 d.te

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    364
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pinneberg
    Software:
    Adobe-Master CS6, C4D-R17, Blender, GIMP, Affinity, Davinci Resolve 16.1, Fusion 16.1
    Kameratyp:
    Canon-XH-A1, Sony-A77II, BMPC-4K, 4K-Panasonic-HC-X1000
    Clips einer Sequenz "getrennt" exportieren
    AW: Clips einer Sequenz "getrennt" exportieren

    Hi, gebe deinen grobschnitt einfach über "Projekt > Projekmanager > Neues zugeschnittenes Projekt erstellen" aus.
    Wähle dazu am besten einen neuen Ordner. Es werden dorthin nur die Daten ausgegeben, die benötigt werden. Das heisst, dass bereits abgeschnittene Filmteile nicht mit übernommen werden und aus jedem Filmschnippsel wird eine einzelne Datei erzeugt.
    Diese Dateien kannst du dann z.B. mit der SW Super in dein gewünschtes Format umsetzen, ohne jeden Clip einzeln anfassen zu müssen.
     
    #5      
  7. peng

    peng Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    weiblich
    Clips einer Sequenz "getrennt" exportieren
    AW: Clips einer Sequenz "getrennt" exportieren

    nur vorsicht - solltest du schnitte dabei haben die "nur teilen"
    also ohne etwas dazwischen zu löschen - wird dieser nicht als clip erkannt und scheinbar einfach nicht mit exportiert.

    leider! ich dachte schon endlich die lösung meines problems gefunden zu haben.
    der tipp ist trotzdem gut! vielen dank.

    ich hatte bisher nur mit fnc gearbeitet und musste wegen hd material umsteigen.. für dieses projekt.

    ein weiterer tipp wie ich zuverlässig alle in meiner sequenz befindlichen clips exportieren kann ohne jedes einzeln anfassen zu müssen würde mich freudenspunghaft machen!
    das wär so toll!

    verschneites peng :uhm:
     
    #6      
Seobility SEO Tool
x
×
×