Anzeige

[CO] Burg

[CO] Burg | PSD-Tutorials.de

Erstellt von watzmann999, 22.08.2008.

  1. watzmann999

    watzmann999 Guest

    [CO] Burg
    Moin,

    habe Corel Draw 12 neu bekommen und habe so gut wie keine Ahnung davon. Ich hatte vor, damit die Sicht von einer Burg aufs Land zu erstellen (von einem Spiel inspiriert). Ist das mit Corel überhaupt möglich oder kann man damit nur Logos o.ä. erstellen. Hier noch ein Screenshot von den Anfängen: (sagt mir bitte ob es was werden könnte oder ob ich aufm Holzweg bin)

    [​IMG]

    mfg
    watzmann999
     
    #1      
  2. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 11.0.3
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    [CO] Burg
    AW: [CO] Burg

    Tja – was soll man sagen? Ja, es ist möglich. Aber als Anfängerprojekt würde ich das nun wirklich nicht empfehlen wollen, dann ob es als Anfänger möglich ist, ist fraglich.

    Nebenbei: die Perspektive in deiner Zeichnung ist verkehrt. Wenn du eine richtige perspektivische Zeichnung erstellen willst, musst du vor allen Dingen auch schon per Hand gut zeichnen können (und den Fluchtpunkt beachten).
     
    #2      
  3. watzmann999

    watzmann999 Guest

    [CO] Burg
    AW: [CO] Burg

    Danke für deine Antwort!

    Naja, das mit der Perspektive is so ne Sache. Wir haben in Kunst gelernt, dass alle Linien in einen Fluchtpunkt verlaufen sollen. Wenn man aber jetzt auf dieser Burgmauer steht und ins Land blickt, wäre es doch unsinnig, die Linien direkt vor einer anzunehmenden Person in einen Punkt laufen zu lassen. Ich meine, das würde glaube ich den Effekt erwirken, dass diese Mauer noch hundert Meter weiter geht. Hab's ein bisschen kompliziert ausgedrückt, aber ich hoffe du hasts verstanden. Vielleicht hab ich bei der Perspektive auch nur was nicht richtig mitgekriegt.

    Hättest du (oder auch andere) einen Vorschlag, was man sonst machen könnte (abgesehen von den Tutorials)?
     
    #3      
  4. sokie

    sokie Mod | Web

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    5.338
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bünde NRW
    Software:
    <br>COREL <br> Texteditor
    [CO] Burg
    AW: [CO] Burg

    Perspektive heisst ja auch nur, dass dem Betrachter nähergelegenes grösser erscheint als Entferntes.[​IMG] Als Autor deines Bildes entscheidest du natürlich welchen Standpunkt der Betrachter einnimmt.
    Corel Draw eignet sich natürlich gut dafür exakte Linien zu zeichnen. Für eine Bildhafte Darstellung von, wie in deinem Beispiel von Burg und Umgebung ist Photopaint mindestens genausogut, wenn nicht besser geeignet (Grafiktablett).
    noch einfacher ist es vielleicht auch, von Hand zu skizzieren, einzuscannen und mit Corel (Photopaint) auszuarbeiten.

    Das Erstellen von Logos in Corel Draw ist ein winziger Teil der Möglichkeiten dieses Programms
     
    #4      
  5. watzmann999

    watzmann999 Guest

    [CO] Burg
    AW: [CO] Burg

    Danke! Ich werde es mal mit Photopaint versuchen. Ich habe auch noch so ein Ding, ich weiss leider nicht wie es heisst, mit dem man Handzeichnungen direkt ins Programm überträgt. Aber ich glaube, dass ich virra's Rat trotzdem folgen sollte, mit etwas leichterem zu beginnen.
     
    #5      
  6. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 11.0.3
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    [CO] Burg
    AW: [CO] Burg

    Ja, mach' erst mal was Leichtes, damit du lernst, mit dem Werkzeug umzugehen. Das bringt auch eher einen Erfolg und deprimiert deswegen nicht sofort … ;)

    Wg. Fluchtpunkt: Wenn du ins weite Land schaust, liegt dein Fluchtpunkt am Horizont. Wenn du wie bei deiner Mauer noch Erker hast, brauchst du mind. 2 Fluchtpunkte – das ist nicht so einfach und du könntest das mal am besten mit Bleistift und Papier in der Realität beobachten, muss ja nicht unbedingt 'ne Burg sein, da geht auch ein Balkon, Parkhaus, etc. Mit etwas Übung kann man das dann auch aus dem Bauch heraus, muss ja nicht exakt stimmen, nur der Haupteindruck muss passen.
    Bei deiner Zeichnung sehen die Linien aber eher parallel aus, wie bei einer architektonischen Zeichnung mit 45°-Winkel, wo man zwar falsch zeichnet, dafür aber die Maße abnehmen kann …
     
    #6      
x
×
×
teststefan