Anzeige

[CS3] Color Settings - ich bin am Verzweifeln :(

[CS3] - Color Settings - ich bin am Verzweifeln :( | PSD-Tutorials.de

Erstellt von rapunzel72, 26.07.2008.

  1. rapunzel72

    rapunzel72 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    Photoshop CS3
    Color Settings - ich bin am Verzweifeln :(
    Diese Thema umfasst nicht nur Photoshop, da es aber das Programm ist, das die Probleme macht, hab ich es als Thema gewählt. Die Ausdrücke sind übrgens in englisch, da ich einen englischen Photoshop habe.

    Vorgeschichte:
    bis vor kurzem habe ich kein Color Management gemacht. Dafür hatte ich auch viele Probleme: Bilder waren beim Abpeichern fürs Web in PS plötzlich viel heller, der Ausdruck ebenso hell.

    Dann bin ich auf das Color Management von Firefox 3 gestoßen. Und dazu diese Seite: Firefox 3 to be a Color-Managed Browser | Brad Carlile Photo Blog

    Nachdem alle 3 Bilder unterschiedlich aussahen, hab ich also das Color Management in Firefox aktiviert. Und siehe da: alle Bilder gleich. Aber dafür im gesamten Firefox viel zu kräftige Farben. Also weitergelesen. Am Ende kam das raus:

    Windows XP Pro
    1. Hintergrund -> rechte Maustaste
    Eigenschaften->Einstellungen->Erweitert-Farbverwaltung

    Hier muss der Monitor drinstehen (nicht Plug and Play oder leer).
    Ist das nicht der Fall -> Hinzufügen.
    Findet man dort kein passendes Profil (trägt den Namen des Monitors), dann muss man den Treiber für den Monitor installieren (im Internet danach suchen).

    Damit weiß jede Applikation, die Farbverwaltung (Color Management) unterstützt nun, wie der Monitor Farben darstellt.


    Firefox 3
    2. Firefox
    Dort wie unten beschrieben das Color Management aktivieren.
    Zusätzlich im gfx.color_management.display_profile das Windows sRGB Profile angeben.
    Unter Win XP müsste dieses borhanden sein C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\color\sRGB Color Space Profile.icm
    Vorher PRÜFEN, ob dieses Profil in dem angebeben Pfad C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\color\ auch existiert! Unter Vista heißt das sRGB Profil zb anders (es gibt aber trotzdem nur eines).

    Alle Fenster von Firefox schließen und Firefox neu starten. Den Test im Artikel unten durchführen (alle Bilder müssen nun gleich aussehen).


    Und siehe da: alles wunderbar :)

    Auf in den Photoshop. Noch immer die alten Probleme. Also rumtüfteln.
    Rausgekommen ist das:

    Photoshop CS3
    Edit->Color Settings

    RGB: Colorific Relative: Philips Brilliance 201 Gamma 1.0 Temp 9300.
    (Verglichen mit dem Farbmenü des Monitors: passt)
    CMYK: US Web Coated (SWOP) v2
    Gray: Dot Gain 20% (default)
    Spot: Dot Gain 20% (default)

    Color Management Policies: preserve embedded profiles (default)

    Advanced Controls:
    Desaturate Monitor Colors by: 20% (default)
    Blend RGB Colors Using Gamma: 2,2 (default)


    Wunderbar...siehe da, meine selbstgemachten Projekte wurden beim Speichern fürs Web nicht mehr heller :)

    Also das Bild in InDesign als Hintergrund importiert. Passt nicht.

    InDesign
    Also ins Color Management und die selben Einstellungen.

    Yeah, klappt :)

    Nun als PDF abspeichern. Wie immer: viel zu hell.
    Also ein neues PDF Preset angelegt und beim "Output" folgendes gewählt:

    Color Conversion: convert to destination
    Destination: Colorific Relative: Philips Brilliance 201 Gamma 1.0 Temp 9300.
    Profile Inclusion: Don't Include

    Und: yeah, alles passt!

    Nun ein Ausdruck im InDesign. Viel zu hell. Also auch hier Einstellungen treffen:

    Neues Printer Preset
    Output: Composite RGB
    Colour Management ->
    Colour Handling: Let InDesign determine Colours
    Printer Profile: Document RGB


    Und siehe da: ich hatte das erste mal eine funktionierende Kette, überall sah das Bild gleich aus!

    Photoshop -> Save for Web: passt
    Photoshop in InDesign aufmachen: passt
    InDesign als PDF speichern: passt
    InDesign drucken: passt

    Ich war glücklich.

    Bis....ich eine Datei aus dem Web in Photoshop geöffnet hab.

    Bild im Firefox kopieren und in Photoshop einfügen: passt
    Save for Web: viel zu hell

    Bild in Firefox speichern und in Photoshop öffnen: viel zu dunkel
    Save for Web: passt
    Ins Web raufladen und ich Firefox ansehen: viel zu hell


    Jetzt bin ich echt am Verzweifeln....mit meinen eigenen Dateien passt nun alles, aber mit fremden Bildern hab ich nur mehr Probleme :( Und zwar mit jedem Bild Datei aus dem Internet.

    Ich wäre für jeden Tipp dankbar!
     
    #1      
  2. nauthiz

    nauthiz Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    männlich
    Color Settings - ich bin am Verzweifeln :(
    AW: Color Settings - ich bin am Verzweifeln :(

    um im photoshop von vornherein zu sehen, wie sich die bilddaten ändern, kannst du den bildern dein monitor-profil zuweisen (nicht in dieses konvertieren!).
    um die farbräume abzugleichen kannst du auf ICCView - Colormanagement, Helpdesk, OpenSource mal spaßeshalber dein monitor-profil dem sRGB gegenüberstellen.
    aber arbeiten solltest du nicht mit deinem monitor-farbraum, sondern mit dem sRGB, da er standardisiert ist, dein monitor-farbraum dient nur der korrekten darstellung auf deinem bildschirm.
    ich weiß nicht ob firefox die bilder beim speichern konvertiert, sollte er das tun bekommst du nur verfälschte RGB-Daten statt der 'echten' die das bild aus dem web normalerweise hat. aber das ist nur eine vermutung.
    und bei der ausgabe der datei wieder als sRGB speichern, nicht in deinem profil.
    Vllt hab ich jetzt das thema verfehlt oder was mißverstanden :)
     
    #2      
  3. rapunzel72

    rapunzel72 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    Photoshop CS3
    Color Settings - ich bin am Verzweifeln :(
    AW: Color Settings - ich bin am Verzweifeln :(

    Danke sehr.
    Könntest Du mir schreiben, was ich exakt in welchem Menü einzustellen habe? So kapier ich das nicht :(
     
    #3      
  4. nauthiz

    nauthiz Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    männlich
    Color Settings - ich bin am Verzweifeln :(
    AW: Color Settings - ich bin am Verzweifeln :(

    die richtigen menüs hast du alle schon gefunden ^^

    im ps: als arbeitsfarbraum für rbg den srgb einstellen

    wenn du eine datei öffnest und die rummeckert, daß sie ein anderes profil hat, dann erstmal nicht konvertieren, sondern öhne änderungen öffnen.
    ansonsten sollte srg für webdaten keine probleme machen.

    um nun zu sehen wie die datei wirklich aussieht, mußt du dem bild sagen, wie es 'dargestellt' werden soll auf deinem bildschirm:
    bearbeiten -> profil zuweisen, hier stellst du dein Monitor ein oder eben das entsprechende ausgabegerät (drucker, moni, sonstwas)
    und bei der ausgabe einfach drauf achten, daß in den arbeitsfarbraum ausgegeben wird (den du vorher auf srgb eingestellt hast).
    gib mal bescheid obs funktioniert!
     
    #4      
  5. rapunzel72

    rapunzel72 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    Photoshop CS3
    Color Settings - ich bin am Verzweifeln :(
    AW: Color Settings - ich bin am Verzweifeln :(

    Leider verschlimmern diese Einstellungen noch alles.

    1. Ich öffne immer die RAW Daten als Standard, da werden alle Bilder schon viel zu dunkel dargestellt.
    2. Wenn ich den srgb Farbraum zuweise, dann ist das Bild noch immer extem dunkel.
    2.1 Wenn ich nun fürs Web speicher, dann ist das Ergebnis von der Helligkeit ok, aber die Farben sind sehr ausgewaschen
    2.2 Wenn ich das Bild nun in Firefox hochlade sieht es in Ordnung aus!!
    3. Wenn ich meinen Monitor als Profil zuweise, dann sieht das Ergebnis in PS wie 2.1 aus
    3.1 Wenn ich nun fürs Web speicher, dann ist es doppelt so hell wie 2.1, und die Farben sind extrem ausgewaschen

    Auch in Bridge sind nun alle Bilder viel zu dunkel...und egal was ich dort einstelle, es bleibt auch so :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2008
    #5      
  6. rapunzel72

    rapunzel72 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    Photoshop CS3
    Color Settings - ich bin am Verzweifeln :(
    AW: Color Settings - ich bin am Verzweifeln :(

    Die Lösung:
    im Farbprofil in WINDOWS SRGB einstellen und neu starten!
    Danach im Bridge für alle Anwendungen "Europe General Purpose 2".

    Und siehe da...es geht nun überall.

    Das einzige Problem, dass ich nun habe: wenn ich im PS für Web speicher, dann ist das Originalbild etwas farblos. Aber damit kann ich leben ;)

    Verstehen tu ich es aber nicht....es wäre ja logisch, dass das Farbprofil meines Monitors in Windows eingestellt werden muss. Aber bitte...
     
    #6      
x
×
×
teststefan