Anzeige

Composing / einen Weg in der landschaft

Composing / einen Weg in der landschaft | PSD-Tutorials.de

Erstellt von mrcooker, 09.02.2009.

  1. mrcooker

    mrcooker doubledtown

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    442
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    DoubleDTown
    Composing / einen Weg in der landschaft
    Hallo Leute

    Ich hab hier ein Composing für den aktuellen FC DigiArtchallange.
    Eigentlich bin ich nicht so ein ComposingFreak deswegen brauch ich ma euren Tipp.

    Wie kann ich den Weg auf dem die Kutsche fährt an den Boden angleichen so das die Übergänge nichtmehr zu sehen sind.
    Sollte ich vielleicht einen anderen Boden nehmen oder geht das auch anders. Verlauf ? Dunkler machen ? Modus ändern ?
    ich hab irgendwie keine Idee. Aber nachdem ich diese Kutsche freigestellt habe, bin ich grad auch bissel müde. (Pfade freistellen is sooo öde)


    Wie würdet Ihr das machen ?


    [​IMG]
     
    #1      
  2. sokie

    sokie Mod | Web

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    5.338
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bünde NRW
    Software:
    <br>COREL <br> Texteditor
    Composing / einen Weg in der landschaft
    AW: Composing / einen Weg in der landschaft

    Kutsche und Pferde passen von der Perspektive nicht ins Bild. Ausserdem müssten da Abschattungen an den Hufen und Rädern sein sein.
    Vom Weg musst Du an den Stellen etwas wegradieren, wo die Buckel im Untergrund den Blick auf den Weg verdecken würden. Der Weg ist zu hell. Die Unebenheiten oberhalb des Wegs müssten etwas Schatten auf den Weg werfen
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2009
    #2      
  3. mindraper

    mindraper me[code].Java(Script)

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    213
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zuhause
    Software:
    Adobe CS5 (PS/I/ID/Bridge/FL), Sublime Text 2, NetBeans, Blender, Pencil
    Composing / einen Weg in der landschaft
    AW: Composing / einen Weg in der landschaft

    ich würde sagen, das problem liegt darin, dass dein weg einfach aufgesetzt wirkt (was er ja wohl auch ist). verpass ihm ne ebenen maske und 'radiere' die stellen, an denen er eigentlich von anderen objekten verdeckt wird weg (z.b. ein stein in der mitte des bildes, grashalme, etc.). dann würde ich der kutsche und den pferden auch noch einen schatten spendieren. genauso würde ich dem weg noch ein wenig mehr dynamik verleihen, indem ich die vom licht abgewandte seit dunkler mache als die andere.

    insgesamt sollte allerdings das gesamte bild noch abgedunkelt werden, denn deine farben sind für eine nachtszene einfach zu intensiv und bunt. tutorials zu diesem thema gibt es hier ja genug.

    mfg
     
    #3      
  4. VLTG3

    VLTG3 >>BreAkDoWn

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    1.865
    Geschlecht:
    männlich
    Composing / einen Weg in der landschaft
    AW: Composing / einen Weg in der landschaft

    Von der Epoche passen die Auschnitte sicherlich gut zusammen, jedoch wirkt die Kutsche durch die Unpassende Ausrichtung sehr ins Bild eingefügt.

    Grüße
     
    #4      
  5. mrcooker

    mrcooker doubledtown

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    442
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    DoubleDTown
    Composing / einen Weg in der landschaft
    AW: Composing / einen Weg in der landschaft

    JUP das mit den Pferden ist mir auch schon aufgefallen , hab ich auch schon geändert!!

    Rein Farbtechnisch wurde an dem Bild noch garnix gemacht. Am Ende wird das noch ganz andres aussehen. Ich wollt nur wissen wie ich am besten den Weg angleiche. IS LOGISCH das das alles noch aufgesetzt aussieht. Das wollte ich nicht WISSEN !
    Ich werd das mit radieren mal Versuchen.

    Am Ende mach ich den Weg auch gerade, dann hab ich nicht das Problem mit den Pferden. Perspektive tuh ich mich immer bissel schwer.
     
    #5      
  6. dorleeins

    dorleeins PSD-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    3.846
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München
    Software:
    Photoshop, Photoshop Elements, Premiere Elements, Gimp, InDesign
    Kameratyp:
    Canon 70D
    Composing / einen Weg in der landschaft
    AW: Composing / einen Weg in der landschaft

    Hallo,

    warum nimmst du nicht anstatt diesem hellbraunen Weg eine Art "Schotterweg", indem auch das Grau der Umgebung drin ist, dann dürfte das ganze etwas realistischer aussehen.

    Die Ränder sollten auch etwas "ausgefranster" sein, das kannst du mit einer Ebenenmaske erreichen.

    lg
     
    #6      
  7. pixelkobold

    pixelkobold 3-Sterne Pixelkoch

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ruhrpott
    Software:
    CS3 (PS,AI)
    Kameratyp:
    Sony DSC-F828, Sony DSC-W55
    Composing / einen Weg in der landschaft
    AW: Composing / einen Weg in der landschaft

    Sorry eine Frage:
    dieser Wettbewerb. Soll es "Kunst" sein oder soll das "realistisch" aussehen. (was natürlich auch Kunst ist).
    ich frage deswegen weil ich das ganze Bild absolut nicht stimmig empfinde und auch nicht als realistisch. Das fängt bei den Konturen der Bäume an, die total unscharf und aufgesetzt wirken, die Mauer ist hingegen zu scharf, vor allem in den hinteren Bereichen, und Kutsche und Weg passen gar nicht hinein derzeit.

    Sorry wenn ich das so hart sage, aber so wirkt es nicht realistisch. Soll es allerdings lockere moderne Kunst sein, dann kann es natürlich wieder durchaus passen.
     
    #7      
  8. madeyemoody

    madeyemoody Veteran

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    104
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CreativSuite 5
    Kameratyp:
    Canon 60D
    Composing / einen Weg in der landschaft
    AW: Composing / einen Weg in der landschaft

    Nimm lieber eine Ebenenmaske, da kannst du später noch Änderungen vornehmen.
     
    #8      
  9. mrcooker

    mrcooker doubledtown

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    442
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    DoubleDTown
    Composing / einen Weg in der landschaft
    AW: Composing / einen Weg in der landschaft

    Ich hab mir auch schon überlegt einen anderen Weg zu nehmen. Vielleicht ein paar steine am Rand noch hinlegen, dann sollte der Übergang nicht das Problem sein.

    ich glaub aber mein Boden ist einfach nur doof , ein Rasen würde es wohl einfacher machen. Aber naja, man kann ja nur lernen.
     
    #9      
  10. dorleeins

    dorleeins PSD-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    3.846
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München
    Software:
    Photoshop, Photoshop Elements, Premiere Elements, Gimp, InDesign
    Kameratyp:
    Canon 70D
    Composing / einen Weg in der landschaft
    AW: Composing / einen Weg in der landschaft

    Beachte dann aber, dass die Kutsche auf einem "Grasweg" Spuren hinterläßt.

    lg
     
    #10      
  11. nF_diZe

    nF_diZe Mr. ...

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    584
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden(DD), Greifswald (HGW)
    Software:
    Adobe CS3 PS AI / Lightroom
    Kameratyp:
    Canon 40d
    Composing / einen Weg in der landschaft
    AW: Composing / einen Weg in der landschaft

    also boden und pferde springen sofort ins auge das sie ueberhaupt nicht ins bild passen ...
    bei der kutsche und dem pferd solltest du erstmal die perpektive aender und sie in die stimmung des bildes einpassen ... sprich einwenig farblich anpassen ...
    den boden solltest du auch farblich anpassen einwenig abdunkel ... am rand des weges kannst du noch sowas wie eine grasnarbe einfügen in dem du eine maske benutzt und mit pinsel 1px sowas wie eine grasnarbe einzeichnest ... hoffe es hilft dir
     
    #11      
x
×
×