Anzeige

Computer Spiel Grafiken

Computer Spiel Grafiken | PSD-Tutorials.de

Erstellt von bigpaul, 02.12.2005.

  1. bigpaul

    bigpaul Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    860
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Atom, PHPStorm, Chrome
    Computer Spiel Grafiken
    Hat irgendwer lust mit mir und noch einem Freund ein Computer spiel zu bauen? (rein aus Spaß wegen der Forumregeln).Derjenige müsste uns nur mit den Grafiken helfen. Den rest (bewegungen der Spielperson usw. mach ich alleine (er kann mir natürlich auch dabei helfen aber das is schließlich ein Photoshop Forum).

    Also wenn wer lust darauf hat schreibt bitte zurück. Ich teile euch dann meine E-Mail mit um genaueres zu besprechen.

    Greetings,
    Bigpaul

    P.S.: Das sollte nicht sehr zeitaufwendig sein, nicht das einer Panik bekommt, da ich das über einen sehr großen zeitraum mache.
     
    #1      
  2. Tim

    Tim Hutträger

    Dabei seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    2.884
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Fellbach
    Computer Spiel Grafiken
    In welcher Sprache programmiert ihr? Wer macht den Sound? Soll es 2D werden weil du im Photoshopforum fragst? Was für ne Art solls werden (Action, Adventure, Simulation usw.)?

    Fragen über Fragen
     
    #2      
  3. bigpaul

    bigpaul Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    860
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Atom, PHPStorm, Chrome
    Computer Spiel Grafiken
    Also:
    sprache weis ich noch net. die grundidee is noch nichmal fertig. (zumindest nich ganz)
    soll natürlich 3D werden. Trotzdem im Photoshop forum weil es da die besten Kracks gibt und weil wir die anfangsgrafiken erst mal 2D machen wollen. Kann man ja später noch in 3D umsetzen. (denk ich ma oder?)
    Es soll ne mischung zwischen Aktion und abenteuer werden. (mehr Aktion denk ich ma)

    Greetings,
    Bigpaul
     
    #3      
  4. Marotzke

    Marotzke Guest

    Computer Spiel Grafiken
    Wenn du noch nicht mal die Sprache weist (und da kommt eigentlich eh nur C++ in Frage; für anständige Ergebnisse) - kannst du überhaupt in einer -beliebigen- Sprache programmieren ?

    Und hast du dich schonmal damit auseinander gesetzt, was für eine Schweinearbeit es ist, anständige Grafiken in ein Spiel zu bringen ? Vermutlich brauchst du z.B. Tiles (orthografisch oder perspektivisch), das ist nicht einfach. Da ich selber ein wenig C/C++ programmiere, weiss ich, dass man schon bei Direct Draw schwer ins Schwitzen kommt. Für Direct 3D und OpenGL wirds wohl kaum einfacher :wink:

    Sollte nicht böse gemeint sein; aber motiviert klingts nicht gerade;
    falls doch, schlage ich erstmal vor - kleiner anfangen (2D reicht doch erstmal), gute Konzepte ausarbeiten; und erstmal eine Engine entwickeln, die auch funktioniert.

    Du brauchst früher oder später auch einen Level-Editor; wenn du die Levels nicht im Quellcode bauen willst (was auf Grund der Umstände nicht zu empfehlen ist). Soviel dazu.. ich mach grad die Tiles für ein 2D Spiel (Direct 3D) was jemand anders programmiert; und das war bisher schon schwere Schinderei 8O

    Also, lieber erstmal friedlich planen; mir selbst ists schon oft passiert, dass der Quellcode fertig war und der Rest nicht hingehauen hat. Dann ist manchmal monatelange Arbeit fürn !"%(&?!§$ ...



    Edit:
    Hm; vielleicht klingt der Text was hart. Also demotivieren will ich dich auf keinen Fall; und vermutlich kannst du schon eine Sprache, sonst hättest du ja nicht so genau gesagt was du willst. Aber ein bisschen mehr Konzept, Idee und Zeit kannst du schon investieren... kostest ja nichts 8)

    Falls du ein C++ Buch für Spieleprogrammierung brauchst - Start ohne Vorwissen: "Jetzt lerne ich Spieleprogrammierung mit DirectX und VisualC++" (Verlag: Martk+Technik; Autor: Christian Rouselle; VC++ = Microsoft Editor, der auf der CD als Autoren-Edition komplett verwendbar ist) ... das Buch startet bei Dos, geht dann über Windows, DirectX, DirectDraw bis hin zu Direct3D. Programmiert wird dort von Hand; ausser dem Editor gibt es keine Oberfläche. Alternativ gibts was von Borland mit Oberfläche; aber der verträgt sich "nicht freiwillig" mit DirectDraw etc.

    mfg Chris
     
    #4      
  5. riv

    riv Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    53
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lübeck
    Computer Spiel Grafiken
    Also ich kann da Marotzke nur recht geben. Ich programmiere selber grad an ein 2D Spiel mit directx9 und alleine der Code vom Hauptprogramm ist schon über 3mb groß (in etwa 1500 Seiten Quelltext). Ich will gar nicht wissen was das für ne mega Arbeit ist ein vernünftiges 3d Spiel zu programmieren. Alleine die arithmetischen Funktionen wie Kollisionsabfragen usw. sind ziemlich schwer zu realisieren. Das einzige was ich mir vorstellen könnte wäre mit einer Engine zu arbeiten. Naja dennoch will ich dir nicht den Mut nehmen, sondern nur über die imense Arbeit aufklären :wink:
     
    #5      
  6. Computer Spiel Grafiken
    Ui ui, da habt ihr ja einiges vor.
    Also eine Freundin von hat eine Ausbildung auf der Game's Academy Berlin gemacht, dort haben sie mit Maya auch ein spiel programmiert, es hat insgesammt 2 Jahre gedauert eh es fertig war, bei 30 "Auszubildenden" die täglich daran arbeiteten, und ich muss sagen so wirklich prinkelnd war das Spiel dann doch nicht :)
    Das wichtigste ist wahrscheinlich erstmal das Konzept, ohne das wird man immer auseinander driften.

    Sonti
     
    #6      
  7. bigpaul

    bigpaul Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    860
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Atom, PHPStorm, Chrome
    Computer Spiel Grafiken
    danke für die schnellen antworten!!!
    und ich glaube ihr habt recht. Bisher hab ich noch nichts programmiert
    (bis auf HP's). Aber vielleicht könnt ihr mir trotzdem helfen. Ich bin net so demotiviert, weil ich noch n' paar andere Freunde habe die helfen können. Also wenn alles gut geht sind wir ... schon ohne groß rumzusuchen 5 leute. Sind zwar nich so kracks wie ihr, aber zusammen kann man scho was schaffen. Ich bin 13 (ich weiß isn bischen früh für Spiele programmieren :oops: ), in der 8. Klasse (Gymnasium) und ich habe vor bis zur 13. Klasse daran zu arbeiten. Es ist mir vor ca. 2 Monaten die Idee gekommen.
    Also egal was ihr an Tipps habt, wenn ihr schon mal was programmiert habt schreibt eure erfahrungen bitte bitte hier rein. wenn ihr mir ein bischen helfen wollt gebe ich euch meine E-mail und schicke euch einmal genauere Infos. Es wäre schon mal gut nur ein paar Anfangsgrafiken zu bekommen. Da ich erst seit ein paar Monaten mit Photoshop arbeite kenn ich mich da noch nicht so aus.
    Also Ideen, anregungen und Mitarbeit würden mich sehr freuen!!!

    Greetings,
    Bigpaul
     
    #7      
  8. Computer Spiel Grafiken
    Wünsche dir auf jeden Fall viel Glück, und falls du fragen hast meld dich ruhig per PM.

    Sonti
     
    #8      
  9. Marotzke

    Marotzke Guest

    Computer Spiel Grafiken
    Hallo nochmals !

    Mit 13 bist du auf keinen Fall zu jung; sondern "gerade richtig", mit sowas anzufangen... ich habe auch sehr früh angefangen; durch einen Freund. Die ersten 3-4 Jahre habe ich nur Textanwendungen in MS-Dos gemacht; Fragebögen, Text-Spiele etc... Dann hab ich in der Mayerschen Buchhandlung (Keine Ahnung obs die ausserhalb NRWs auch gibt) einige nette C++ Bücher für Windows gefunden, die ich dir nicht vorenthalten will (Ohne jegliche Vorkentnisse benutzbar, Software-CD ist im Buch dabei):

    1) Microsoft Visual C++
    Jetzt lerne ich Spieleprogrammierung mit DirectX und VisualC++
    Der einfache Einstieg ins Game-Design

    Martk+Technik | 25977
    Christian Rouselle
    49,95DM (Ja, noch DM ^^)
    ISBN: 3-8272-5977-0


    Für: MS-Dos; Windows, DirectX, DirectDraw, Direct3D; COM, ...


    2) Borland C++
    C++ für Kids
    Objektorientierte Programmierung für Einsteiger
    2. überarbeitete Auflage

    mitp | 0743-0
    Hans-Georg Schumann
    24,95?
    ISBN: 3-8266-0743-0


    Für: Windows (Programmierung per "Baumenü" & Hand)
    Für "echte" Windows-Anwendungen; mit Buttons etc. - gibts also von allem möglichen Kram Fertig-Vorlagen; die man ins Fenster zieht, manipuliert und dann den Quellcode dazuschreibt (viel auch automatisch). Sehr zu empfehlen; wer ein wenig Ahnung hat kriegt da auch DDraw zum laufen.

    *********

    Letzteres Buch ist gegen Ende etwas zu schwer; aber da kommt nur noch nutzloser Kinderkram, den kein Mensch braucht. Ausserdem gibts in der Programmierung niemals nur einen Weg. Meist muss man seinen Weg selbst bauen :)

    *********

    Starten kannste erstmal mit MS-Paint Grafiken; und wenn du die vernünftig im Spiel unterbringst; dann kannste langsam "upgraden"...
    Erstmal kleine Ziele setzen.

    Ich programmiere auch nie große Dinge, immer kleine Spielchen etc.
    Solltest du dich für das Borland-Buch erwärmen können; kann ich dir dafür benötigte Zusatzdateien (Quellcodes, Header, Prototypen etc.) zuschicken. Kostenlos und völlig legal natürlich :D


    mfg Chris
     
    #9      
  10. bigpaul

    bigpaul Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    860
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Atom, PHPStorm, Chrome
    Computer Spiel Grafiken
    Danke für die Buchtipps!!! Mal sehen was sich machen lässt . Es ist ja bald weihnachten... :D

    Ich danke scho das ich mir das 2. zulegen werde. Vielen dank auch an die anderen für die Antworten!!!
    Nur um jetz mal auf meine Frage zurückzukommen, hat wer lust mir dabei zu helfen? speziell marotzke???
    Alleine schaff ich da sicher net viel... :cry:

    schreibt bitte bitte weiter eure tipps und erfahrungen!!!

    Greetings,
    Bigpaul
     
    #10      
  11. xslippyx

    xslippyx Guest

    Computer Spiel Grafiken
    Habe mal mit 3D Game Studio ein Spiel programmiert, was ziemlich easy war wegen der vorgefertigten Engine.
    Aber auch allein habe ich das geschafft, und es war eigentlich für ein wenig kurrzweiligen Zeitvertreib ganz lustig, und in 3D.
    Nur das Spielprinzip hat Anfangs fast niemand gerafft lol obwohls total simpel war.
     
    #11      
  12. Marotzke

    Marotzke Guest

    Computer Spiel Grafiken
    3D Game Studio... davon hab ich vor etwa 8 Jahren mal inner PC Action oder so gelesen :D

    Ich glaub das war mit unter so ziemlich eins der ersten 3D-Programme bzw. Spiele, wenn ich mich grad nich im Namen vertue.


    Achso; ich werd mal ein paar meiner C++ Kreationen vorbereiten und in eine WinRar Datei packen, dann zeig ich mal hier was "Borland / Microsoft" so "alles" kann. Da ich selber kein Programmier-Freak und Profi bin; sondern nur kurz bis DirectDraw gelernt und dann leider aufgehört habe, sind meine Kreationen nicht wirklich wunderwerke. Aber es sind funktionierende 2D-Spiele mit ellenlangen Quellcodes :)


    EDIT
    Hier mal ein paar alte Beispiele von mir -
    http://marotzke.ma.funpic.de/cpp_samples.rar

    Grafisch aus einer Zeit, wo u.a. MS Paint für mich Standard war;
    programmiertechnisch nur ein Beispiel mit DirectDraw (mit Sourcecode).
    Alles andere wurde mit Borland gemacht; und da die Canvas-Engine (bzw. das GDI) einfach zu langsam ist und nur wenige Funktionen hat; sind die Spiele auch meist sehr klein gehalten.

    Sollte aber einen guten Überblick bieten; DirectDraw ist zwar sauschwer (und da hab ich auch immer weniger vom Quellcode verstanden und deswegen da aufgehört), aber sehr gut; wenn man sich die Buch-Beispiele mal so ansieht (waren auf der CD dabei, hab das nach Buch gemacht)... Naja wenn du dir den Sourcecode mal ansiehst, weisst du ja, was auf dich so in etwa wartet :D
     
    #12      
  13. riv

    riv Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    53
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lübeck
    Computer Spiel Grafiken
    Also ansich sind alle Information, die man benötigt um mit Directx zu programmieren in der SDK von Microsoft drin. Jedoch würd ich auch erst ein Buch empfehlen, um erstmal in das Thema reinzukommen. Hier ist der Link zur SDK von dx9:

    http://msdn.microsoft.com/archive/d...ctx/graphics/reference/d3dx/d3dxreference.asp

    Dort gibts auch ne Menge Programmbeispiele. Interessant ist die Seite aber wirklich nur wenn du dich dafür entscheidest mit DirectX zu programmieren, was ich aber sehr empfehlen kann.
     
    #13      
  14. bigpaul

    bigpaul Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    860
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Atom, PHPStorm, Chrome
    Computer Spiel Grafiken
    Ok ich hab mir das Buch jetz besorgt. Werd gleich mal n' bischen was ausprobieren...
    @marotzke Wärst du bereit mir ein bischen zu helfen wenn ich fragen habe :?:

    Greetings,
    Bigpaul
     
    #14      
  15. Marotzke

    Marotzke Guest

    Computer Spiel Grafiken
    Sicher; schreib mir nur PMs dann helf ich dir.
    Oder mail mir an m16ak47@web.de :D
     
    #15      
  16. bigpaul

    bigpaul Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    860
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Atom, PHPStorm, Chrome
    Computer Spiel Grafiken
    Danke!
    Hab dir schon ne E-Mail geschrieben. Schau mal nach und antworte bitte!!!
    :( :? :cry:
    Greetings,
    Bigpaul
     
    #16      
  17. Marotzke

    Marotzke Guest

    Computer Spiel Grafiken
    Hallo; ich hab dir 2x per Mail geantwortet.

    Falls nix ankam:
    http://home.arcor.de/gruenkohlroulade/cpp_samples.rar


    Da drin sind sehr viele Beispiele, Hilfen, Zusatzdateien, Bilder etc.
    Unter anderem ist dort das Optionsmenü als JPG-Screenshots
    vorhanden; eine kleine Beschreibung von Borlands Standard-Macken
    und "Prototypen"; komplette Projekt-Ordner, mit denen du programmieren kannst bzw solltest :wink:


    Wichtig:
    Die Prototypen benötigen Headerdateien mit einer "32" im Namen.
    Diese sind im Unterordner vorhanden; kopiere sie nach:

    Borland/CBuilder/INCLUDE/
    DIR32.h
    io32.h
    MMSYSTEM32.h

    Das sind optimierte Versionen der normalen Headerdateien;
    sie bieten einige neue umgeschriebene Funktionen.

    Das kann ich dir später seperat erklären; falls ich mich noch erinnere.

    ICQ wäre angesagt, weil ich dir vermutlich noch viel zeigen bzw. schicken muss, da das Buch manchmal einen leicht umständlicheren Weg geht :D
     
    #17      
Seobility SEO Tool
x
×
×
teststefan