Anzeige

Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.

Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc. | PSD-Tutorials.de

Erstellt von tasid, 02.07.2009.

  1. tasid

    tasid Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.
    Hallo zusammen,
    da mein "alter" Rechner nun den Geist aufgegeben hat, werde ich um den Kauf eines neuen nicht herumkommen und brauche etwas Hilfe beim Zusammenstellen der Komponenten.

    Da ich mit der Adobe Production Suite CS4 arbeite, sind die CPU-lastigsten Anwendungen wohl im Bereich der Videobearbeitung zu finden. Spiele fallen kaum/nicht ins Gewicht.

    Nach Googlen und den Empfehlungen in diesem Forum, poste ich einfach mal meine - zugegeben sehr lückenhafte - Zusammenstellung und stelle sie zur Diskussion. Wie ihr Euch vorstellen könnt, bin ich kein Hardwareguru. ;)

    Preislicher Rahmen liegt bei etwa ?1000 ohne Monitor, etc.

    CPU: Core i7 920, möchte auf dieser CPU aufbauen, halte ich für sinnvoll
    Mainboard: ?, passend :rolleyes:
    Kühler: ?
    Netzteil: ?
    RAM: 6GB ?
    HDD: ? mind. 1TB, vllt. auch 2TB, müssen keine Rennteller sein
    Gehäuse: ? Platz für 3 HDDs, Brenner, wenn die Preise mal attraktiv werden vllt. SSD
    GPU: Nvidia ?, wenn möglich von CS4 unterstützt, kein Fokus auf Games. Habe mom. einen 24", möchte aber auch einen zweiten 24" anschliessen können, also 2x HDMI oder DVI.
    OS: Windows 7, das schwarze (bzw. Vista mit Gutschein für schneller, schöner, besser)


    Zusammenschrauben will ich ihn selbst! ;)

    Verbesserungsvorschläge, was vergessen, zu überladen? Bin für jede Hilfe dankbar.

    Grüße ins Forum
    tasid
     
    #1      
  2. JoBi

    JoBi Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    36
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schmitten
    Software:
    Photoshop, Lightroom
    Kameratyp:
    Canon
    Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.
    AW: Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.

    hallo, ich habe mir für ca. 1000,- heute das bei alternate bestellt:

    Produkt: P6T (Intel® X58 Express) GTEA05 Anzahl: 1 Einzelpreis: EUR 219,90
    Produkt: Core? i7-920 Prozessor (4x 2666 MHz) HT1I13 Anzahl: 1 Einzelpreis: EUR 259
    Produkt: GTX275 (NVIDIA GeForce GTX 275) JBXTP8 Anzahl: 1 Einzelpreis: EUR 199,90 Produkt: DIMM 6 GB DDR3-1333 Tri-Kit (6144 MB) ICIFG4 Anzahl: 2 Einzelpreis: EUR 77,90 Gesamtpreis: EUR 155,80
    Produkt: WD3200AAKS 320 GB (320 GB) A9BW36 Anzahl: 3 Einzelpreis: EUR 43,49 Gesamtpreis: EUR 130,47
    Produkt: Windows Vista Home Premium 64-Bit SP1 (Windows) YOBM8G Anzahl: 1 Einzelpreis: EUR 92,90
    Produkt: SATA Kabel (50 cm) RIBC45 Anzahl: 3 Einzelpreis: EUR 2,99

    Gehäuse? antec mit netzteil, mein tipp

    gesamtpreis für nen i7 recht günstig. die visata premium unterstützt bis zu 16 GB RAM, versionen darunter nur bis 8 GB. anbei ist auch ein gutschein auf win7, was ab oktober gehen soll.
     
    #2      
  3. Norbert Schumann

    Norbert Schumann Mod.a.D. Kreativ-Flatrate-User

    3
    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    6.605
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildau
    Software:
    gängige
    Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.
    AW: Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.

    beim mediamarkt gab es jetzt einen fertigen für nen tausender
     
    #3      
  4. Majestico

    Majestico Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Kodak Easyshare
    Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.
    AW: Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.

    dafür sind die pcs bei mediamarkt maximal 70% vom preis wert...

    -> fertig-pcs halt. selber zusammenstellen is da wirklich besser
     
    #4      
  5. Norbert Schumann

    Norbert Schumann Mod.a.D. Kreativ-Flatrate-User

    3
    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    6.605
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildau
    Software:
    gängige
    Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.
    AW: Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.

    naja- diese gerücht halte ich für überzogen. wenn man die komponenten und den arbeitsaufwand+ eventuelle garantiefälle und deren aufwand berücksichtigt- bin ich mit den gut und günstig -fertigkisten oftmals besser bedient und lebe ruhiger.
     
    #5      
  6. Majestico

    Majestico Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Kodak Easyshare
    Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.
    AW: Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.

    gut, so kann man es ehen, allerdings bin ich davon überzeugt, dass bei solchen fertig-pcs meist einfach nur geprotzt wird mit was weiß ich nich alles, 6GB ram, schneller quad-core usw... allerdings passt das meistens gar nicht so wirklich gut zusammen, dass es auch ordentlich läuft. aber das ist eine sache die jeder für sich entscheiden sollte. ich weiß auf jeden fall, dass ich mir keine fertigen computer mehr kaufen werde. denn wenn ich alles selber mache weiß ich was alles drin ist, dass alles ordentlich is, und garantie hab ich auf einzelne komponenten auch, muss also nich gleich den kompletten pc einschicken wenn mal was nich in ordnung is.
     
    #6      
  7. tasid

    tasid Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.
    AW: Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.

    Vielen Dank für die ersten Rückmeldungen.

    Da ich ja geschrieben habe, dass ich den PC selbst zusammenbauen möchte, hilft mir eine "PC - doityourself" vs. "PC - complete"-Diskussion allerdings nicht wirklich weiter. Also: Nach Möglichkeit keine Empfehlungen für Komplettsysteme in welchen Farben auch immer.

    Bitte nicht falsch verstehen... :rolleyes:

    Interessanter finde ich z.B. wie das bei einer Windows 7/Vista 64bit Variante aussähe. Bringt die entscheidende Vorteile? Welche/n/s Festplatte, Kühler, GPU, Netzteil, Gehäuse?
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2009
    #7      
  8. Norbert Schumann

    Norbert Schumann Mod.a.D. Kreativ-Flatrate-User

    3
    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    6.605
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildau
    Software:
    gängige
    Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.
    AW: Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.

    wenn vista 64 bit läuft- läuft auch 7. du bekommst ohnehin einen upgradegutschein, wenn du vista neu kaufst.
     
    #8      
  9. Majestico

    Majestico Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Kodak Easyshare
    Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.
    AW: Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.

    so, hab da mal was zusammen gestellt. kostet aber leider en bissl mehr als 1000?... dafür passt alles zusammen und du solltest keine Probleme bekommen. kann natürlich sein, dass es das alles bei nem anderen anbieter günstiger gibt, aber ich wollte jetzt nich ewig rumgucken.[​IMG]
    außerdem is da auch nich alles grad vorrätig. aber es soll ja auch nur erstmal ne richtlinie sein.

    Gruß Majestico
    [​IMG]
     
    #9      
  10. tasid

    tasid Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.
    AW: Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.

    @medienfux: Weiss ich schon, danke! ;)

    @Jobi: Danke für die Zusammenstellung, hört sich sehr gut an.
    Wieso allerdings 3x 320GB? Zweimal verstehe ich ja, aber wesenhalb nicht einfach einen zweiten 1TB grossen Datenhafen?
    12GB RAM ist auch fein und auf die 64bit Version schiele ich ebenfalls. Gibts im Vgl. zur 32bit Version grosse Einschränkungen?
    Reicht der verbaute Kühler der CPU?

    Hast Du noch Deine komplette Zusammenstellung mit Gehäuse? Würde mich sehr interessieren.

    @Majestico: Vielen Dank für Deine Mühe. Auch dazu habe ich noch Fragen.
    Weshalb 3x 2GB RAM?
    Die Graka finde ich für mich zwar ein wenig überdimensioniert, da ich sie nicht zum Spielen brauche, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren. ;). Außerdem: Ich weiss, dass Werbung oft nicht gerne gesehen wird, jedoch würde mich als Schraubernewbie schon interessieren beim welchem Shop Du dieses Bundle erstellt hast.

    Zum Gehäuse noch kurz. Ich gebe gerne ein paar Euro mehr aus, wenn die Lautstärke dadurch reduziert wird.

    Gruß
    tasid
     
    #10      
  11. Majestico

    Majestico Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Kodak Easyshare
    Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.
    AW: Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.

    3x2GB deshalb, da intels i7 triple channel unterstützen und somit 2x2GB oder 2x4GB nicht unterstützt werden. oder meintest du damit, warum nur 6GB?`die graka muss ja nich unbedingt sein. wenn eine kleinere reicht empfehle ich eine gtx 260 oder 275, würde aber darauf achten, dass sie mindestens 1GB ram hat. das is bei video- und bildbearbeitung von vorteil. die aufstellung hab ich bei mindfacgtory gemacht (bitte keine verwarnung geben). wenn du msn oder icq hast kannst mir auch ne pn schicken und wir schreiben ad weiter. is einfacher...

    Gruß Majestico

    edit sagt: was die lautstärke betrifft, das liegt nicht zwangsläufig am gehäuse. leise lüfter bewirken wunder, man sollte daher darauf achten, dass die einbau-möglichkeit für 120mm oder sogar 140mm lüfter besteht. nur auf 80 oder 92 oder noch kleiner sollte man verzichten, da sie im verhältnis laustärke/leistung wesentlich schlechter sind, es gibt aber auch ausnahmen...
    ich kann acuh später nochmal ne neue aufstellung machen mit ner "kleineren graka und nem anderen gehäuse was evtl besser is
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2009
    #11      
  12. tasid

    tasid Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.
    AW: Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.

    @Majestico: Nein, ich meinte eher die Aufteilung in 3x2GB anstatt z.B. 1x6GB. Die Unterstützung durch Trippel Channel ist mir bekannt, sollen also schon (mind.) 6GB werden. ;)

    Graka werde ich sicherlich eine etwas schwachbrüstigere Nehmen, aufrüsten für Games wäre ja auch später kein Problem.

    Das mit den großen Lüftern leuchtet mir ein und ist ein sehr guter Tipp. Danke!

    Gruß
    tasid
     
    #12      
  13. Majestico

    Majestico Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Kodak Easyshare
    Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.
    AW: Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.

    so, ich mach mich mal schnell ans werk und stelle was neues zusammen.

    ähm, 6GB-riegel sind mir bisher noch nicht bekannt... aber mit den 3x2GB biste auch gut dabei. später besteht ja dann acuh immer noch die möglichkeit nochmal 3x2GB dazu zu kaufen

    so, das is die neue zusammenstellung:
    [​IMG]

    wie siehts eigentlich mit nem dvd-laufwerk bzw. -brenner aus?

    und, muss es unbedingt ein i7 sein? gibt auch gute alternativen von amd, welche auch wesentlich günstiger sind...

    Gruß Majestico
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2009
    #13      
  14. McUwe

    McUwe Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    119
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS4
    Kameratyp:
    Canon 5D MKII
    Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.
    AW: Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.

    Mit der Videobearbeitung hast du bei einigen neueren Programmen völlig recht. Aber nicht bei der Bildbearbeitung! Für die Hardwarebeschleunigung von CS4 reicht auch eine (passiv gekühlte) 9500GT aus. Meinetwegen eine 9600GT. Ebenfalls passiv.

    Und die Mär, das man mindestens 1024MB RAM auf der Grafikkarte braucht, damit das 15MP Bild in Photoshop in den RAM der Grafikkarte passt...nunja...:'(
    ...da dreht sich bei mir der Magen um. Ist ungefähr das gleiche Kaliber wie: "Lautsprecher die klingen, brauchen 100W und 3 Wege" :lol::rolleyes:

    Gruß

    Uwe

    €dit: Gehäuse: ist schon ein bisschen das A und O vom PC. Ergo - was besseres nehmen. Dann baut man auch gern das nächste Board wieder ins gleiche Gehäuse (Z.B. LianLi). Noch schlimmer ist die Netzteilwahl. Ich bin absoluter OCZ-Fan - was die Speicher angeht. Aber Netzteile sollte man dann doch von einem Hersteller wie Enermax oder BeQuiet nehmen. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2009
    #14      
  15. Majestico

    Majestico Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Kodak Easyshare
    Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.
    AW: Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.


    ähm, nur mal so ne frage: wer bittemacht bilder die 15mg groß sind? ich bin froh wenn bei mir 1gb reicht. ich arbeite meist mit über 20 ebenen und da braucht das schnell mal 700-800 mb und da is ein größerer grafikspeicher echt von vorteil...

    und wie er schon sagte, würde er später wenn er mal spielen will, eine neue graka kaufen. und mit ner gtx 260 oder höher is das nicht nötig, da die auf jeden fall erstmal reichen. also, geld gespart.

    passiv gekühlt, naja, is einstellungssache... ich hab ne 8600gt, und wenn die passiv gekühlt wäre, na dann... ich hab schon nen anderen kühler drauf mit 80mm lüfter und die kommt unter last trotzdem auf 60°C, passiv wäre sie schnell bei 70-80°...

    beim gehäuse muss es nicht unbedingt lianli sein. coolermaster bauen auch gute gehäuse, deswegen auch das cm690. das is wirklich gut. hab schon viel gutes darüber gelesen...

    und beim netzteil sollte es nur erstmal ne preisliche richtlinie sein. muss ja nicht unbedingt eins für 200? sein...

    Gruß Majestico
     
    #15      
  16. JoBi

    JoBi Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    36
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schmitten
    Software:
    Photoshop, Lightroom
    Kameratyp:
    Canon
    Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.
    AW: Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.

    [FONT=&quot]@tasid: 3 platten davon 2 für einen raid 0 -verbund und eine habe ich noch. (raid auch für vidobearbeitung super)
    ich habe mir alles über alternate bestellt und es war rück zuck da.
    seit gestern ist bis jetzt alles auf Anhieb am laufen und ich bin zufrieden.
    Der Einbau war kein Problem, aber mit der G-Karte wird es schon eng im atx Gehäuse.
    Der Original Lüfter von Intel ist mir zu laut, also dafür muss ich noch mal ca. 50? investieren.
    Mit dem Asus-Bord bin ich sehr zufrieden. Es sind auch 4 Sata Kabeln und alles was man braucht dabei.
    Propleme mit 64bit Treiber sind bei diesen neuen Komponenten kein Thema.
    Nach einem 350mb großes update - Vista Sevicepack 2 habe ich alle Programme - auch 32bit - installiert.
    Besser bedient wäre ich mit der Vista Ultimate- , erleine schon wegen der Benutzer-Steuerung.
    Aber mal sehen wie das bei win7 ist.
    Soweit meine Erfahrung.
    lg
    jobi[/FONT]
     
    #16      
  17. McUwe

    McUwe Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    119
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS4
    Kameratyp:
    Canon 5D MKII
    Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.
    AW: Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.

    Entschuldige bitte - glaubst du wirklich, das deine 20 Ebenen Bild in der Grafikkarte gespeichert werden?
    Dein Bild liegt im RAM - aber dem vom Mainboard -> ergo x64 Betriebssystem, 8GB RAM oder mehr und CS4 nehmen - das beschleunigt die Bearbeitung.

    Habe ich überlesen - aber was ist später - Weihnachten. Dann kann er auf die DX11 Grafikkarten warten. ;)

    8600er GTs habe ich nur passive verbaut. Gigabyte. ;)
    Haben einen schönen ausladenden Kühlkörper gehabt. Zwar nicht so aufwendig wie bei der 7600GT und 9600GT, reichte aber immer.

    Die 200 + X EUR Monster braucht doch kein Mensch. Wenns denn unbedingt sein muss ein Enermax 625W. Wobei bei einer Grafikkarte auch das 525W reicht. Verzichte auf Kabelmanagement!

    Gruß

    Uwe
     
    #17      
  18. JoBi

    JoBi Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    36
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schmitten
    Software:
    Photoshop, Lightroom
    Kameratyp:
    Canon
    Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.
    AW: Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.

    @tasid: hast du schon eine zusammenstellung? würde mich interessieren.
    habe noch einmal infos geholt. also ne gtx260 für ca.140 reicht voll aus, wobei die speichergrösse egal ist. ich kenne keine anwendung die zb. 1024mb grafikspeicher nutzt, selbst 512 fällt mir nix ein. ausser bei karten die selber de-encodiren, aber das sind pro teile.

    gehäuse? antec mit netzteil das einen zusatzlüfter hat, bei antec sind alle schrauben usw. dabei und die Verarbeitung stimmt.
    speicher: reicht ddr3-1333, der verwendbare speichertakt ist vom speicher-controller in der CPU abhängig. wenn es also der der i7 920 prozessor sein soll reicht es. sehe auch kein 1366 bord in der preisklasse das mehr kann.


    jobi
     
    #18      
  19. tasid

    tasid Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.
    AW: Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.

    Vielen Dank für die zahlreichen Posts übers WE.

    @JoBi: Nein, ich habe noch keine endgültige Zusammenstellung. Leider. Da ich wirklich kein Hardwareguru bin, fällt mir eine Auswahl recht schwer. Die Zusammenstellung von Majestico halte ich für sehr gelungen, in diese Richtung wird es wohl gehen.
    Gehäuse hätte ich gerne das Zalman GS-1000 genommen, nur leider scheint es wohl machmal Probleme bei der Festplattenkühlung zu geben, wenn alle vier Schächte belegt sind und darauf kann ich gerne verzichten. Hm, vllt. doch Antec?

    Als Graka reicht mir diese gtx260 völlig, wenn lt. Uwe an Weihnachten die nächste Generation bereits in den Startlöchern steht, kann ich gut und gerne mit einem Graka-upgrade warten - am Prozesser und dem Rest wird der GamerPC wahrscheinlich nicht scheitern. Allerdings möchte ich schon, dass die Karte "zum Rest passt", um ein einigermassen rundes System am Start zu haben. Habe die Grakadiskussion interessiert verfolgt. Wenn hierzu noch jemand einen Tipp hat welche Karte warum genau, bin ich sehr dankbar. :rolleyes:

    Über RAID und dergleichen habe ich mir offen gestanden keine Gedanken gemacht. Für den Anfang tuts auch ein einzelner grosser Datenbunker. Externe Festplatten kommen ohnehin dazu.

    Beim Thema Speicher bin ich ebenfalls auf Deiner Linie und plädiere ebenfalls für ein Vernüftiges Preis-Leistungverhältnis. Wenn ich das richtig sehe hast Du ja 12GB. Ich bin auch der Meinung, dass MEHR RAM besser ist, als TEURER RAM. Außerdem: Hast du tatsächlich ein Dualbootsystem mit 32bit und 64bit? Wieso? Ich tendiere da nach wie vor zu einer 64bit Ultimate Version mit Upgrade auf Windows 7.

    Lüfter wirds wahrscheinlich auch ein seperater werden, wenn der Intel-lüfter zu laut ist. Ich will ja keinen Senkrechtstarker neben mir stehen hören.

    @McUwe:
    Seh ich genauso. Nur eben 6 oder 12GB RAM.

    Ja, Weihnachten reicht bestimmt. ;) Passiv oder nicht ist mir rel. egal, da hab ich einfach zu wenig Ahnung.

    Hab ich nicht ganz begriffen...

    @Majestico: VIELEN DANK für die Zusammstellung - hilft gewaltig! Reine Neugierde: Warum dieser Arbeitsspeicher? (Arbeitsspeicher ist für mich ein Buch mit 7 Siegeln. Ich weiss nur, dass Hubraum nur durch Hubraum zu ersetzen ist. ;))

    Kannst Du zu diesem Zalman-gehäuse etwas sagen? Das Festplattenmanagement gefällt mir sehr gut, dessen (Nicht-)Kühlung widerum weniger. ;)

    Vielen Dank allen für die Geduld und Hilfen; bringt mich wirklich weiter bei meiner Entscheidung! Bestellen werde wahrscheinlich ich in einem der genannten Onlineshops.

    Gruß
    Daniel aka tasid
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2009
    #19      
  20. McUwe

    McUwe Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    119
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS4
    Kameratyp:
    Canon 5D MKII
    Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.
    AW: Core i7 920 System für Video, Bildbearbeitung, etc.

    30 EUR Aufpreis für Netzteil mit Kabelmanagement finde ich völlig überflüssig weil:

    1.) in einem PC für Bildbearbeitung + Video + Game ist immer recht viel Hardware eingebaut ist und somit eh nur die 2 Kabel für die 2. Grafikkarte unbenutzt bleiben (= Verbesserung des Airflow tendiert gegen Null)

    2.) zusätzliche Übergangswiderstände zwischen Netzteil und Kabel _kann_ längerfristig mal zu Problemen führen wenn eine Stecker-/Buchsenkombination immer mit hohen Strömen belastet wird. Ohne Kabelmanagement keine Probleme. ;)

    Gruß

    Uwe
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2009
    #20      
x
×
×