Corel Painter Essentials 7 und Corel Painter 2020

Corel Painter Essentials 7 und Corel Painter 2020 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von HGM95, 10.02.2020.

  1. HGM95

    HGM95 carpe diem Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    19.10.2013
    Beiträge:
    201
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CC u. Lightroom Classic, Corel Painter 2020, Corel Painter Essential 7
    Kameratyp:
    Canon EOS 5D Mark III und EOS-M3
    Corel Painter Essentials 7 und Corel Painter 2020
    Hallo Zusammen,
    ich benötige mal Eure Hilfe bei folgendem Problemchen, habe mit Corel Painter Essentials über das Fenster "Fotomalerei" ein Foto geladen und dieses dann automatisch mit z.B. Ölfarbe zeichnen zu lassen, funktioniert auch wunderbar.
    Nun habe ich mir aber auch noch Corel Painter 2020 zugelegt und versuche nun das gleiche in CP2020 nachzuarbeiten, klappt leider noch nicht so recht, ist zudem sehr mühsam.
    Nun meine Frage: hat jemand eine Idee wie man das in Corel Painter 2020 genauso hin bekommt wie in der Essentials - Version 7 ???

    für Eure Bemühungen bedanke ich mich im Voraus
    mfg
    hgm95
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. draupnir

    draupnir J. Kriebeler

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    286
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kelkheim (Taunus)
    Software:
    Adobe Dimension, Illustrator, Photoshop; Cheetah 3D, CINEMA 4D R13; Corel Painter
    Kameratyp:
    Sony Alpha 7R
    Corel Painter Essentials 7 und Corel Painter 2020
    So weit ich es verstanden habe, ist Painter E7 der kleine Bruder zum Painter 2020, den ich auch habe. Im Handbuch "Schnelleinstieg" http://product.corel.com/help/Paint...uide/Corel-Painter-2020-Quick-Start-Guide.pdf heisst es auf Seite 29
    In dieser Anleitung wird einer von vielen möglichen Fotomal-Arbeitsabläufen zur Gestaltung eines zusammengesetzten Bilds beschrieben. Wir zeigen Ihnen anhand eines Gemäldes von Karen Bonaker, wie Sie ein eingebettetes Bild und eine Struktur als Klonursprünge verwenden können. Bitte experimentieren Sie frei mit den gezeigten Werkzeugen und Einstellungen, um Ihre eigenen digitalen Kunstwerke zu erstellen.
    Corel Painter verfügt auch über automatische Malwerkzeuge, die den Vorgang zur Erstellung eines Gemäldes anhand eines digitalen Bilds oder eingescannten Fotos vereinfachen. Für die Nutzung dieser Werkzeuge sind keine Erfahrungen mit digitaler Kunst erforderlich. Weitere Informationen finden Sie in der Produkthilfe unter "Fotos automatisch malen".
    So zeigen Sie die Fotokunst-Arbeitsbereichsanordnung an …​
    Das entspricht der Fotomalerei in E7, doch hat viel mehr Parameter.

    Viel Erfolg.
     
    #2      
  4. HGM95

    HGM95 carpe diem Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    19.10.2013
    Beiträge:
    201
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CC u. Lightroom Classic, Corel Painter 2020, Corel Painter Essential 7
    Kameratyp:
    Canon EOS 5D Mark III und EOS-M3
    Corel Painter Essentials 7 und Corel Painter 2020
    Hallo Jens,
    habe den Quick-Start-Guide auch gelesen, und danke dir für den Hinweis. Ich bin allerdings noch der Meinung das es in Painter E7 einfacher ist diese Kunstwerke zu erstellen.
    Kann aber auch daran liegen das ich Corel Painter 2020 erst seit wenigen Tage nutze. Mit Sicherheit wird es besser wenn ich mich eingearbeitet habe.

    bis dahin
    hgm95
     
    #3      
  5. utnik

    utnik open-sourcier

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    1.144
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    gimp, inkscape, scribus, libreOffice, latex/lyx, darktable, hugin
    Kameratyp:
    nikon d610, olympus μ tough
    Corel Painter Essentials 7 und Corel Painter 2020
    ja, es ist meistens einfacher, mit einem abgespeckten programm zu arbeiten, solange man nur das tut, wofür die einfachere programmvariante vorgesehen ist.
    mit den zusätzlichen möglichkeiten der voll ausgebauten version muss man erst mal leben lernen…

    gruss
    utnik
     
    #4      
  6. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.536
    Corel Painter Essentials 7 und Corel Painter 2020
    Diese Programme sollen ja auch mit bewährten Voreinstellungen zu brauchbaren Ergebnissen gelangen. Passt die Automatik jedoch nicht zur Vorlage, kann man kaum etwas verändern. Siehe #4.
    Das ist der Nachteil von vielen Reglern, wenn die Voreinstellung nicht passt, muss man viel probieren, die Anzahl der Möglichkeiten ist abschreckend. Zahlt sich IMO nur aus, wenn man dieses Feature oft nutzt.
     
    #5      
Seobility SEO Tool
x
×
×