"Creamy Color" in Photoshop?

"Creamy Color" in Photoshop? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Maegondo, 23.01.2011.

  1. Maegondo

    Maegondo Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    64
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ingolstadt
    Software:
    Photoshop CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    "Creamy Color" in Photoshop?
    Guten Abend liebe Forengemeinde (oder um diese Uhrzeit eher gute Nacht!),

    ich würde gern mal eine kleine Diskussion zu einem Thema starten, dass mich seit einigen Wochen sehr beschäftigt und bei dem ich auch nach viel Recherche und nach unzähligen Versuchen auf noch keinen zufriedenstellenden Weg gekommen bin.

    Es gibt so eine gewisse Art der Photo-Nachbearbeitung, die ich selbst gerne als "Creamy Color" definiere. Damit versuche ich Fotos zu bezeichnen, die sehr weiche und cremige Farben enthalten, manchmal auch einen leichten Farbstich und immer ein wenig überbelichtet wirken. Um euch einen besseren Eindruck des Stils zu vermitteln, habe ich euch unten einige Beispielbilder als Links mit angegeben. Ich hoffe, man kann in etwa erahnen, was ich meine, da natürlich nicht alle Bilder absolut gleich bearbeitet sind sondern eher in der Bearbeitung der Farben eine (nach meiner definition) "Cremigkeit" aufweisen.

    Ich versuche nun schon seit einiger Zeit selbst zu so einem Processing zu kommen, allerdings immer ohne Erfolg. Meine Suchbegriffe bei Google waren meist sowas wie "Creamy tones", "soft, bright colors", etc... Allerdings bekomme ich meistens nur irgendwelche Vintage-Tutorials oder cremy-skin tutorials, was aber absolut in die falsche Richtung geht. Eventuell suche ich auch einfach nach den falschen Begriffen und es ist meine persönliche Fehlinterpretation, diesen Stil als cremig zu bezeichnen?

    Deshalb wollte ich mal hier Nachfragen, ob jemand schon Erfahrungen mit so einer Bearbeitung gemacht hat und eventuell des Rätels Lösung lüften kann.

    Ich hab mir überlegt, dass man diesbezüglich vielleicht auch ein Tutorial schreiben könnte. Aus diesem Grund hab ich zusätzlich noch drei Bilddateien angehängt, die ich gerne zum "Creamy-Processing" freigeben würde :). Die Bilder sind alle von mir selbst geschossen und ich gebe hiermit jedem, der es versuchen möchte, die Erlaubniss zur Bearbeitung und Veröffentlichung hier im Thread. Ich habe diese Bilder ausgewählt, weil sie sich meiner Meinung nach für diese Bearbeitung eignen (außer eventuell die Pflanze, aber ihr könnt mich gerne vom Gegenteil überzeugen :) ), ihr dürft aber natürlich auch gerne eigene Bilder verwenden um eure Version der Bearbeitung zu zeigen. Die Bilddateien liegen als 16-Bit Tiffs vor, damit ihr möglichst viel aus den Bildern herausholen können. Es wäre natürlich sehr schön, wenn jeder einigermaßen Erklären könnte, wie er bei der Bearbeitung vorgegangen ist, damit man später eventuell ein Tutorial daraus erstellen kann (natürlich nach Absprache und unter Nennung der Urheber der Bearbeitung).

    Hier die Beispielbilder, um den Stil besser zu definieren (sind mit Absicht etwas mehr, um zu verdeutlichen, was ich meine):


    [20/365] Is it Monday already? | Flickr - Photo Sharing!
    [56/365] Simplicity or laziness? | Flickr - Photo Sharing!
    [117/365] Still life edition | Flickr - Photo Sharing!
    [195/365] G'morning | Flickr - Photo Sharing!
    Bay Area | Flickr - Photo Sharing!
    Bench Monday | Flickr - Photo Sharing!
    Wooly Winters | Flickr - Photo Sharing!
    Cookie splash! | Flickr - Photo Sharing!
    No. 41 of 52 | Flickr - Photo Sharing!
    No. 23 of 52 | Flickr - Photo Sharing!
    No. 06 of 52 part trois | Flickr - Photo Sharing!
    No. 06 of 52 | Flickr - Photo Sharing!

    Und hier die drei Tiffs für die Bearbeitung:

    http://www.sandbox-studio.de/psd/bear.tiff
    http://www.sandbox-studio.de/psd/tuch.tiff
    http://www.sandbox-studio.de/psd/pflanze.tiff

    Meine persönliche Versions des Bärs, mit der ich aber nicht so wirklich zufrieden bin:
    let's go all the way tonight [Explore] | Flickr - Photo Sharing!

    Vielen Dank schonmal für jede Antwort und Gute Nacht :)

    Edit: Nachdem ich gesehen hab, wie lang der Thread geworden ist, möchte ich erstmal jedem Danken, der zu Ende liest :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2011
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. gugue

    gugue Photoshopfan

    21
    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.417
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stmk.
    Software:
    cs5
    Kameratyp:
    canon eos 1000d Canon Eos 7d
    "Creamy Color" in Photoshop?
    AW: "Creamy Color" in Photoshop?

    ich bin mir nicht sicher, aber highkey könnte da mit im spiel sein.

    ist das absicht, daß deine bilder alle rot-grüne streifen aufweisen?
     
    #2      
  4. picron

    picron Pixelbieger

    411
    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    670
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    CS5
    Kameratyp:
    EOS 400D & 7D
    "Creamy Color" in Photoshop?
    AW: "Creamy Color" in Photoshop?

    Ich vermute mal, Du meinst diese leichten Pastellfarben? Einen Hauch von diesem hellen Schimmer erreichst Du ja schon mit einer weißen Ebene über dem Bild mit einer Deckkraft von etwa 20%. Ansonsten schau doch auch mal nach Tutorials in Richtung Lomographie.
     
    #3      
  5. Bildermaeusel

    Bildermaeusel Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    254
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Dresden
    Software:
    PS CS5, InDesign CS5
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    "Creamy Color" in Photoshop?
    AW: "Creamy Color" in Photoshop?

    Danke für das interessante Thema.
    Bei Deinem Bär würde ich vor der Verfremdung das rot-blaue Etwas entfernen ...
    Die weiße Ebene darüber könnte auch eine Möglichkeit sein, dann muss man aber das, was scharf sein soll, wieder entfernen. Entweder mit einer Maske oder Radiergummi.
    Habe auch schon andere Farben über Bilder gelegt und dann dort wieder entfernt, wo ich es nicht wollte.
    Werde die anderen Antworten gespannt verfolgen.
     
    #4      
  6. magicsepp

    magicsepp Aktives Mitglied

    12
    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    1.878
    Geschlecht:
    männlich
    "Creamy Color" in Photoshop?
    #5      
  7. Maegondo

    Maegondo Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    64
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ingolstadt
    Software:
    Photoshop CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    "Creamy Color" in Photoshop?
    AW: "Creamy Color" in Photoshop?



    Also die Creamy Cyan Action habe ich nach Kontakt mit Siebe von ihm vor einigen Wochen bekommen, aber in diesem Fall (und in den anderen von mir geposteten Siebe-Bildern) ist es tatsächlich nicht diese Action. Er postet ja auch immer die Out-of-cam Bilder und ich hab gerade einfach mal die Action da drüber laufen lassen, kommt auch nach diversen Anpassungen ans Bild etwas wirklich komplett anderes heraus, deshalb habe ich mit Absicht versucht Bilder zu Posten, die nicht mit Creamy Cyan erstellt worden sind :) Aber is halb so wild, die Action ist an und für sich schon sehr, sehr gut, ich benutze auch gerne einige Schritte daraus aber irgendwie ist das nicht der Bildstil, den ich eben meinte ;)

    Auf die Bildraum-Retro-Flair Action bin ich im Zuge meiner Recherchen natürlich auch gestolpert, allerdings finde ich, dass auch diese Aktion die Farben etwa zu sehr verändert und nochmal mehr in eine Retro-Richtung geht...

    Ich hab das mal versucht, es Funktioniert tatsächlich gar kein soo schlechter Anfang mit einer einfachen weißen Ebene!

    Vielen Dank für die Antwort, werde Highkey mal versuchen, bisher hab ich highkey eigentlich immer als diese "weißen" Bilder definiert aber kann man ja sicherlich auch in abgeschwächter Form anwenden.
    Die Rot-Grün Streifen sind eigentlich absolut keine Abischt. Tritt das sonst noch bei jemandem auf? Ich hab die Bilder gerade selbst nochmal geladen und hab diese streifen nicht:eek:

    lg
    Chris
     
    #6      
  8. magicsepp

    magicsepp Aktives Mitglied

    12
    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    1.878
    Geschlecht:
    männlich
    "Creamy Color" in Photoshop?
    AW: "Creamy Color" in Photoshop?

    Wenn der Kontakt da ist, warum hast nicht gefragt was er da anderst macht?
     
    #7      
  9. NSGFR

    NSGFR weiß immer eine Antwort

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    1.395
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NE
    Software:
    CS5 DP
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    "Creamy Color" in Photoshop?
    AW: "Creamy Color" in Photoshop?

    Also mir gefällt das auch sehr gut. Vor einigen Monaten hatte ich zu einem ähnlichen thema mal eine Thread aufgemacht, denn mir gefiel dieser Bildstil sehr gut.
    http://farm5.static.flickr.com/4053/4385522592_99db85c177.jpg
    http://img412.imageshack.us/img412/796/29c4197a12bb.jpg

    als Beispiel!

    Ich mache das mittlerweile so:
    Ich arbeite eigentlich mit 3 wesentlichen Einstellungsebenen: SW Farbfläche und Gradationskurve

    Zuerst lege ich eine SW Ebene an, dann helle ich viele Bereiche im Bild auf besonders Rot und gelb. Die deckkraft der Einstellungsebene wähle ich zwischen 30 und 60%.

    Dann lege ich die Gradationskurven an und spiele ein bisschen in den Farbkanälen.
    Dabei gehe ich in die Richtung Crossprocessing. Auch hier passe ich die Deckkraft an.

    Zu letzt lege ich mindestens eine farbfüllung im Modus weiches Licht an. hier wähle ich eine Rotfarbton, und vermindere ebenefalls die deckkraft.

    Je nachdem wie es aussieht füge ich noch fotofilter hinzu.

    --> das stellt meinen wesetlichen teil zur EBV dar, allerdings ist der Fotografische Part auch wesentlich. Ich fotografiere hier mit Gegenlicht und belichte das Bild etwas über. Damit das modell nicht absackt nutze ich entweder einen Aufhelblitz oder einen Reflektor.


    Ich finde diese Farben beinhalten auch Wärme und etwas weiches/Cremiges, deshalb könnte dir das vielleicht weiterhelfen.

    Gruß
    Fabian
     
    #8      
  10. NexNocte

    NexNocte Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    37
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Eutin
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    "Creamy Color" in Photoshop?
    AW: "Creamy Color" in Photoshop?

    Mir fällt vor allem auf, dass alle Bilder eine sehr geringe Schärfentiefe aufweisen. Also, wenn du selbst fotografierst, möglichst offene Blende, hohe Brennweite und zusätzlich ein klein wenig überbelichten?
     
    #9      
  11. Maegondo

    Maegondo Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    64
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ingolstadt
    Software:
    Photoshop CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    "Creamy Color" in Photoshop?
    AW: "Creamy Color" in Photoshop?

    Is natürlich ne durchaus berechtigte Frage :D. Aber im Endeffekt wollte ich nicht einfach nur Siebes Lösung, die dann eventuell nur auf das Foto passt, dass ich ihm nenne sondern ich wollte einfach gern mal in die Runde fragen, was für Möglichkeiten gäbe, so einen Look zu erreichen bzw. was für Erfahrungen die Leute damit schon gemacht haben. Da ja doch sehr viele, fähige Leute hier im Forum unterwegs sind, hab ich ehrlich gesagt überhaupt nicht daran Gedacht, direkt bei Siebe zu fragen sondern hab einfach mehr Vertrauen hier ins Forum gelegt, um wie gesagt eher ein Workaround statt einer Vorgefertigten Lösung zu bekommen.

    Ich hab mal einige Tips von NSGFR ausprobiert und es bewegt sich ebenfalls schon sehr in diese Richtung.
    Ich hab persönlich die S/W-Ebene auf den Ebenenmodus "Screen" (Negativ Multiplizieren) gestellt, weil das Bild dadurch zusätzlich aufgehellt wurde. Hab auch ein Pastel-Rot genommen und auf Soft Light mit ca. 20% Deckkraft und zusätzlich noch eine Rosa Ebene im Modus "Screen", ebenfalls um die 20% Deckkraft, is auf jedenfall schon ein sehr guter Anfang, mir fällt nur auf, dass das Bild sehr schnell zu sehr "ausbleicht", deshalb hab ich mal versucht, dem ganzen Entgegenzuwirken, indem ich die Hintergrundebene nochmal über alle anderen Ebenen Kopiert habe und auf den Ebenenmodus "Soft Light" gestellt hab (hab ich mir von Siebe abgeschaut). Is noch nicht die Ideallösung, aber schon ein sehr guter Schritt :)

    Ich bin mal gespannt, was andere Leute noch so für Lösungen aus dem Ärmel ziehen :)

    NexNocte hat natürlich auch vollkommen recht, geringe Schärfentiefe untersützt natürlich einen Cremigen Look :D. Was mir auch aufgefallen ist, dass es sehr aufs richtige Licht ankommt, wie NSGFR schon sagte, Sonne als Gegenlicht schadet sicherlich auch nicht :)
     
    #10      
  12. ikarusx69

    ikarusx69 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    278
    Geschlecht:
    männlich
    "Creamy Color" in Photoshop?
    AW: "Creamy Color" in Photoshop?

    Als kleiner Tip am Rande,...ich hatte auch diese Streifen beim betrachten der Bilder.Sie kommen aber nur dann,wenn man die Bilder nicht herunter lädt sondern diekt an sieht.Habe dann mal testweise ein Bild auf meinen Rechner geladen und dann in PS geöffnet...es sind keinerlei Streifen mehr vorhanden.

    ika
     
    #11      
  13. Maegondo

    Maegondo Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    64
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ingolstadt
    Software:
    Photoshop CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    "Creamy Color" in Photoshop?
    AW: "Creamy Color" in Photoshop?

    also um das Thema mal nochmal auszugraben:
    Leider sind nicht allzuviele Antworten gekommen, aber dennoch waren sie teilweise hilfreich! Ich hab mich weiterhin ein wenig mit dem Thema beschäftigt, rumprobiert und sogar ein Tutorial und eine Photoshop Aktion dafür erstellt ist natürlich nicht genau dieser Look aber ich habe schon versucht, diesen cremigen und hellen Stil beizubehalten. Das Tutorial / den Download gibts auf meinem Blog ich würde mich über Rückmeldungen freuen, obs gefällt oder nicht und was man eventuell besser machen kann, etc :)
     
    #12      
  14. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.449
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    "Creamy Color" in Photoshop?
    AW: "Creamy Color" in Photoshop?

    Tja, ich habe auch mal gebastelt. So, wie ich das sehe, sind die Beispielbilder vor allem flau und weisen keine richtigen Schwärzen auf. Die Lichter haben i.d.R. einen Stich, genauso wie das gesamte Bild. Die Lichter haben alle einen Ton im 10% Bereich. Die Schwärzen neigen zu cyan-Stichen oder zu magenta-Stichen, wie man sie auf alten Farbbildern finden kann. Die Farben sind leicht entsättigt.

    Die Überlagerung mit einer weiß-Ebene verleiht den Bildern eine flaue Optik, die Schärfe wird hiervon nicht beeinflusst. Ich bin auch mal den Weg mit der weißen Ebene gegangen und habe anschließend Farbton/Sättigung aufgelegt und an der Farbbalance gedreht. Man kann natürlich noch nach Geschmack einen Farbstich über einen Fotofilter dazulegen, diverse andere Wege führen auch nach Rom …

    Hier mal meine Spielereien zum Untersuchen für den, der will:
    File-Upload.net - Archiv.zip

    @Maegondo: Mir sind deine Beispiele im Blog zu hell, die Lichter zu zerfressen und der Farbstich nicht deutlich genug. Die Schwärzen sind mir auch noch zu schwarz. Die Bilder sehen auf den 1. Blick eher wie ein wenig verunglückte Aufhellungen aus …
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2011
    #13      
  15. gerika

    gerika GEGEN Zufallsgenerator

    317
    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    3.659
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Photoshop CS6
    Kameratyp:
    Canon DSLR u Bridge, Samsung kompakt
    "Creamy Color" in Photoshop?
    #14      
Seobility SEO Tool
x
×
×