Anzeige

CS 3_ RAW-Dateien werden ungewollt kleiner

CS 3_ RAW-Dateien werden ungewollt kleiner | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Whitemountain68, 12.10.2008.

  1. Whitemountain68

    Whitemountain68 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    CS 3_ RAW-Dateien werden ungewollt kleiner
    Hallo zusammen,
    folgendes Problem: Ich fotografiere parallel jpg & Raw. Öffne ich "Bridge" und möchte das Raw-Bild ( NEF - Nikon) nach dem sich automatisch hierfür geöffneten Bearbeitungsfenster für Raw-Dateien nach der Bearbeitung als jpg speichern, was geht, wird das Bild auf einen Bruchteil der Größe verkleinert, etwa auf 1,5 MB. Speichere ich diese Bild als dng. behält es seine Größe von ca 20 Mb bei.

    Mir fiel dies auf, als ich ein RAW-Bild nach der Bearbeitung als jpg auf dem Schreibtisch (Mac) speicherte und über Informationen kontrollierte wie groß denn nun dass Bild ist.

    Da muß doch irgendwo in irgendwelchen Einstellungsparametern zu ändern sein? Weiß jemand Rat ? Denn es ist ja wohl völlig kontraproduktiv wenn sich eine RAW-Datei dermaßen - automatisch - verkleinert, wenn nur weil man es als jpg abspeichert.

    Vielen Dan k schon einmal im voraus und einen schönen Sonntag.
     
    #1      
  2. cebylon

    cebylon IBM5120-Oldie

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    920
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederbayern
    Software:
    ArchiCAD/Artlantis/Adobe
    Kameratyp:
    Canon EOS
    CS 3_ RAW-Dateien werden ungewollt kleiner
    AW: CS 3_ RAW-Dateien werden ungewollt kleiner

    Diese Fragen tauchen immer wieder in meinen Kursen auf und es gibt
    erschöpfende Antworten, die eine Stunde dauern.
    RAW haben meist 12-16 bit Pixel, JPG meist nur 8 bit und die Speicherung ist eine andere.

    Hier die Quintessenz:
     
    #2      
  3. kokavr

    kokavr Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    1.147
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Geesthacht bei Hamburg
    Software:
    Photoshop CS4, Lightroom 2
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    CS 3_ RAW-Dateien werden ungewollt kleiner
    AW: CS 3_ RAW-Dateien werden ungewollt kleiner

    Außerdem wird ein JPG auch noch komprimiert (geschrumpft), also einige Bildinformationen gehen verloren. Es handel sich meistens um solche, die vom menschlichem Auge nicht bzw. kaum wahrgenommen werden. Die Bit-Tiefe spielt hier auch eine Rolle.

    Im Großem und Ganzem ist es auch der Sinn von JPG, dass die Bilddateien kleiner werden und nich so viel Platz auf der Festplatte in Anspruch nehmen.
     
    #3      
  4. Whitemountain68

    Whitemountain68 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    CS 3_ RAW-Dateien werden ungewollt kleiner
    AW: CS 3_ RAW-Dateien werden ungewollt kleiner

    Vielen Dank für die fachlich sicherlich korrekte Antwort, aber das hilft mir ja noch nicht weiter....ich denke Profifotografen arbeiten doch auch nur mit RAW's und die können doch bei Ihrem Auftraggeber keine jpg's abgeben die nur 1,5 MB groß sind ? Da kann ich ja gleich im jpg-Format fotografieren.

    Wenn die RAW's beim umwandeln auf jpg dermaßen verkleinert werden, dann ist doch der Sinn und Zweck der Raw's ( qualitativ bessere Bildbearbeitung) völlig für die Katz...
     
    #4      
  5. craon

    craon Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    CS 3_ RAW-Dateien werden ungewollt kleiner
    AW: CS 3_ RAW-Dateien werden ungewollt kleiner

    Wenn du die Bilder bearbeitet speicherst und keinen Qualiätsverlust haben willst solltest du als Format Tiff benutzen. Hier kannst du noch angeben ob er eine Verlustfreie Komprimierung (LZW) anwenden soll. Die jpg Komprimierung die innerhalb eines tiff auch möglich ist macht in meinen Augen keinen Sinn.
    In den aktuellen Versionen kann tiff auch Ebenen speichern.

    ciao martin
     
    #5      
  6. kokavr

    kokavr Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    1.147
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Geesthacht bei Hamburg
    Software:
    Photoshop CS4, Lightroom 2
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    CS 3_ RAW-Dateien werden ungewollt kleiner
    AW: CS 3_ RAW-Dateien werden ungewollt kleiner


    Nein, das stimmt nicht. Sinn und Zweck von jedem Foto ist ja es zu presentieren, egal ob auf dem Bildschirm oder als Papierabzug.

    RAW ist ledeglich ein digitales Negativ vergleichbar mit dem Film in den analogen Kameras. Also muß ein RAW-Foto entwickelt und für die Presentation vorbereitet werden in dem es in ein gängiges Format wie JPG, Tiff etc umgewandelt wird. Welches Format und welche Größe das Richtige ist, entscheidet vor allem der Bestimmungszweck. So werden die Raw-Bilder für Print in hoher Auflösung als Jpg oder Tiff gespeichert. Für Web wird die Datei meist auf die Bildschirmauflösung reduziert aus Jpg gespeichert um die Dateigröße und damit verbundene Ladezeit zu reduzieren.

    Kein (Professioneller) Fotograf wird seinem Kunden zumuten ein RAW-Konwerter zu besitzen und vor allem die Entwicklung aus der Hand geben.
     
    #6      
  7. Egosum

    Egosum Fotograf

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Moers / Niederrhein
    Software:
    Photoshop, Indesign, ACDsee
    Kameratyp:
    Fuji S2, Fuji S5, Fuji S507, Nikon D60
    CS 3_ RAW-Dateien werden ungewollt kleiner
    AW: CS 3_ RAW-Dateien werden ungewollt kleiner

    Ich gehe davon aus, dass Du die "neuen Jpegs" aus dem RAW-Konverter entwickelst: Unter dem Bild im RAW-Konverter kann man die Auflösung, Farbraum usw. einstellen.
    Hast Du da die richtigen Einstellungen gewählt?

    mfg, Egosum
     
    #7      
x
×
×
teststefan