Anzeige

CS 6: Vorschau verschwindet beim Skalieren

CS 6: Vorschau verschwindet beim Skalieren | PSD-Tutorials.de

Erstellt von sacora, 20.06.2014.

  1. sacora

    sacora Aktives Mitglied

    53
    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    1.372
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Dortmund
    Kameratyp:
    Nikon D40
    CS 6: Vorschau verschwindet beim Skalieren
    Hallo ihr Lieben,

    Wenn ich skalieren oder verzerren möchte, verschwindet die Vorschau komplett. D.h., ich sehe lediglich den Transformationsrahmen, der Inhalt ist transparent.
    Das geschieht sowohl bei Smartobjekten, als auch bei gerasterten Ebenen.

    Was könnte das sein? Habe ich vielleicht bei den Einstellungen irgendetwas falsch angeklickt oder vergessen? Ist es ein Bug?

    Ich habe eine sehr leistungsfähige CPU und 16 GB Ram. Meine Graka hat 1024 MB Ram.
    Ich arbeite mit großen Dateien, ca. 3000x2000 px , 200px Auflösung und vielen, vielen Ebenen/Gruppen.

    Für jeden Tipp/Idee bin ich dankbar.

    LG, Monika
     
    #1      
  2. cjs

    cjs VariousDesign

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kempen - NRW
    Software:
    CS 6 Master Collection, CC Master Collection, Blender, Autocad
    Kameratyp:
    Samsung NX2000
    CS 6: Vorschau verschwindet beim Skalieren
    Das nervige Problem hatte ich auch auf meinem Laptop. Da lag es damals an dem Farbraum. Der Laptopmonitor konnte irgendwie den Farbraum nicht ausreichend darstellen, so dass es zu Clipping-Problemen kam. Abhilfe kam durch umstellen des Farbprofils und Neustarten von Photoshop (war bei mir CS6).
     
    #2      
  3. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    3.484
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6 Ext.
    CS 6: Vorschau verschwindet beim Skalieren
    Wäre auch denkbar, dass es Ressourcenmangel ist oder eine Aktualisierung des Treibers der Grafikkarte Ursache bzw. erforderlich ist. Hast Du versucht, andere Applikationen zu beenden, um Ressourcen zu sparen? Schaue auch nach, ob die Voreinstellungen noch stimmen.
     
    #3      
  4. sacora

    sacora Aktives Mitglied

    53
    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    1.372
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Dortmund
    Kameratyp:
    Nikon D40
    CS 6: Vorschau verschwindet beim Skalieren
    Hallo VariousDesign,

    ganz lieben Dank für die Antwort. Habe sRGB - Profil testweise geändert in: monitor-calibrated sRGB.. Farbraum und PS neugestartet. Vorherige Datei geladen mit "kein Farbraum.." das hatte keinen Erfolg.

    @LikeLowLight : Habe einen AMD Phenom II X4 840 Prozessor, 3,20 Ghz, 16 GB Ram, Nvidea Geforce 450 GTS Cyclone mit 1024 VRam. Die CPU ist seltenst ausgelastet - der Ram natürlich auch nicht.

    Die Voreinstellungen wären vielleicht interressant. Gibt es da event. etwas, was ich versuchen könnte? Danke!
     
    #4      
  5. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    3.484
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6 Ext.
    CS 6: Vorschau verschwindet beim Skalieren
    Ich habe es so verstanden, dass das Problem plötzlich aufgetaucht ist und vorher alles wunschgemäß funktioniert hat. 6 Mill. Px verursachen ja nicht gerade große Dateien, viele Ebenen, in denen vielleicht nur wenige Pixel sind, auch nicht. Wie groß ist denn die PSD, wenn Du Deine Bearbeitung speicherst?
     
    #5      
  6. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Geschlecht:
    männlich
    CS 6: Vorschau verschwindet beim Skalieren
    Bei Darstellungsproblemen würde ich immer erstmal testen, was passiert, wenn du die Grafikprozessor-Unterstützung deaktivierst. Sollte es danach funktionieren, kannst du mit den erweiterten Einstellungen und älteren/neueren Grafikkartentreibern experimentieren.
     
    #6      
  7. sacora

    sacora Aktives Mitglied

    53
    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    1.372
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Dortmund
    Kameratyp:
    Nikon D40
    CS 6: Vorschau verschwindet beim Skalieren
    Hallo LikeLowLight,
    wenn ich das Bild speichere hat es häufig so um die 900 MB - +/- 300MB. Es hat viele Ebenen und Gruppen, auch verschachtelte.

    @ph_o_e_n_ix: Ich werde mal die Grafikproz.-Unterstützung deaktivieren und testen.
    Ich bin auch äußerst unzufrieden mit den Nvidea-Graka-Treibern mit Xpirience, Audii und dem ganzen "Gedöns" (Schnick-Schnack). - Wofür braucht eine Graka Audio-Treiber?? - Ich will die nicht! Ich habe eigene Audiotreiber für meinen Audiochip! Auch spiele ich keine aufwändigen Spiele! Grrr.. haha.. ;) Gibt es für eine Nvidea Geforce 450 GTS Cyclone auch andere Treiber, die PUR sind?? Danke!
     
    #7      
  8. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    3.484
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6 Ext.
    CS 6: Vorschau verschwindet beim Skalieren
    Da Du 16 GByte RAM angibst, gehe ich davon aus, dass Du ein 64-bit-Betrssystem verwendest. Ist das korrekt?
    Wenn ja -> sollten Dateien in dieser Größe kein Problem sein. Die Anzahl der Ebenen und Gruppen ist eher sekundär, auch wenn natürlich Einstellungsebenen, Verrechnungsmodi und Deckkraft natürlich berechnet werden müssen. Doch mit voller Kraft erst wenn Du beispielsweise eine Summenebene erstellst.
    Nach Deiner Schilderung liegt das Problem bei der Grafikkarte. Aus der Ferne würde ich folgende Schritte vorschlagen:
    1. Deinstalliere die Grafikkarte komplett, wirklich alles.
    2. Wenn Du Windows hast, dann boote den Rechner neu, der sollte dann die Grafikkarte als neue Hardware finden.
    3. Suche, wenn ein Treiber verlangt wird, diesen im Internet. Hattest Du bereits eine funktionierende Konfiguration, dann kannst Du natürlich auch auf diesen Treiber, der auf einer CD/DVD vorhanden ist, zurückgreifen.
    4. Wenn das Setup-Programm startet, hast Du vielleicht die Möglichkeit, nur die notwendigsten Komponenten zu installieren. Leider sind die Grafikkarten vor allem für Gamer ausgelegt, sobald Du eine mit viel und schnellem RAM hast, haben die mehr Lüfter als ein Auto und einen entsprechend hohen Stromverbrauch und Lärmpegel. Deshalb auch der ganze Mist mit dem Audio-Anhängsel. Das muss dafür natürlich 5.1 und alle möglichen Booster haben, damit nicht nur die Ohren sondern auch der Bauchraum dröhnen.
    5.Dann starte PS als einzige Anwendung und rufe die Voreinstellungen auf. Gib PS maximal viel RAM, lege das Arbeitsvolume auf eine physikalisch zweite Festplatte, also nicht auf eine weitere Partition der Systemplatte (gilt nicht falls Du eine SSD hast).
    6. In den Voreinstellungen (auch unter Leistung) kannst Du PGU-Einstellungen vornehmen. Da kannst Du versuchen, unterschiedliche Einstellungen vorzunehmen. Da kannst Du den Grafikprozessor verwenden oder nicht, unter den Erweiterten Einstellungen kannst Du OpenCL verwenden oder nicht usw., jeweils durch das Setzen eines Hakens im Kontrollkästchen. Nach jeder Änderung beendest Du PS und startest es neu, um ganz sicher zu gehen kannst Du den Computer auch neu booten (ist zwar mühsam, jedoch sollten dann jedenfalls keine Reste vorheriger Einstellungen hineinspucken).
    7. Wenn Du alle möglichen Einstellungen durchprobiert hast und Dein Problem noch immer nicht gelöst sein, würde ich Dir raten, es mit einer anderen Grafikkarte zu versuchen.
    8. Wenn das alles nichts nützt hast Du vielleicht einen MAC.
     
    #8      
x
×
×