CS5 Videoimport und dann 500 fps?!

CS5 Videoimport und dann 500 fps?! | PSD-Tutorials.de

Erstellt von stabilo04, 16.02.2016.

  1. stabilo04

    stabilo04 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    90
    Geschlecht:
    männlich
    CS5 Videoimport und dann 500 fps?!
    Hallo zusammen,
    ich habe Premiere CS5 und soll für meine Schwester verschiedene Filme zusammen setzen das eben ein Video entsteht.
    Diese wurden mit einer Spiegelreflex (ich glaube Canon) gemacht.
    Wenn ich diese Allerdings in Premiere rein zieh steht hinter dem Video 500 fps und es spielt sich auch in einer enormen Geschwingikeit ab.
    Andere Filme die ich importiere, haben gewohnte 25 fps, also denk ich das an der Software alles in Ordnung ist.
    Das Video hat folgende Daten wenn ich es im Ordner anklicke:
    Länge: 2:16
    Bildbreite: 1280
    Bildhöhe: 720
    MP4-Video
    Größe 157 MB
    24 Einzelbilder/Sekunde
    Hat irgeneiner eine Ahnung wie ich das Video importieren muss?
    Danke
    Grüße
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. falterx

    falterx Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    CS5 Videoimport und dann 500 fps?!
    Hallo stabilo04, in Premiere reinziehen... wie machst Du das?
    Über den Explorer, die Bridge oder Import?

    Grüße
     
    #2      
  4. stabilo04

    stabilo04 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    90
    Geschlecht:
    männlich
    CS5 Videoimport und dann 500 fps?!
    Ich würde ein neues Projekt erstellen, bei der Auswahl für die Sequenzvorgaben drücke ich auf abbrechen, weil ich nicht genau weiß welches Format das jetzt genau ist.
    Es öffnet sich das neue Projekt.
    In das Projektfenster ziehe ich das mp4-Video per Drag&Drop aus einem Windowsordner
    Nach dem es importiert ist ziehe ich es auf den Butten "Neues Objekt" und die Sequenz wird erstellt.
    Jetzt könnte ich den Film im Schnittfenster bearbeiten wenn da nicht die 500 fps wären

    Ach ja, der Ton ist beim abspielen übrigens normal.
    Das Video hat bei 100% Geschindigkeit eine Dauer von ca 6 sekunden
    Wenn ich Das Video auf 5% Geschwindigkeit reduzieren verlängert es sich auf 2min 15 sec. Jetzt läuft es zwar normal aber den Ton hört da auf wo Der Film bei 100% geendet hat also nach 6 sec.


    Ist das ausreichend für den Hergang?

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2016
    #3      
  5. falterx

    falterx Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    CS5 Videoimport und dann 500 fps?!
    Danke, soweit ausreichend. Wenn also der Film so in einer Sequenz eingestellt ist, was wird im Menü unter Sequenz / Sequenzeinstellungen unter Einstellungen angezeigt? Timebase? Müsste alles ausgegraut sein, da die Daten ja vom Film übernommen werden.

    Grüße
     
    #4      
  6. tynick

    tynick nicht mehr oft zu sehen

    471
    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.599
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Affinity Photo, HitFilm Pro, Luminar, Aurora HDR, Win 10
    Kameratyp:
    Nikon D5500
    CS5 Videoimport und dann 500 fps?!
    Unwahrscheinlich und mir beim MP4-Container auch nicht bekannt, aber evtl. muss die gesamte Ordnerstruktur importiert werden.

    Ich würde hier eine 24p-Sequenzvorgabe aus DVCPROHD > 720p wählen.

    Im Idealfall lässt sich die Bildrate des Clips mit Datei > Filmmaterial interpretieren ändern - ist bestimmt ein Test wert!
     
    #5      
  7. stabilo04

    stabilo04 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    90
    Geschlecht:
    männlich
    CS5 Videoimport und dann 500 fps?!
    Also die Sequenzeinstellungen sind schon grau, da komm ich also nicht weiter.
    Ich hab jetzt mal nen screenshot gemacht vielleicht ist das hilfreich.
    [​IMG]

    Wenn ich übrigens das Video über den Mediaplayer abspiele läuft es ganz normal.
     
    #6      
  8. tynick

    tynick nicht mehr oft zu sehen

    471
    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.599
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Affinity Photo, HitFilm Pro, Luminar, Aurora HDR, Win 10
    Kameratyp:
    Nikon D5500
    CS5 Videoimport und dann 500 fps?!
    Wenn alle Stricke reißen, lässt sich die MP4 auch durch den Media Encoder jagen und ein unkomprimiertes AVI daraus machen!
     
    #7      
  9. falterx

    falterx Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    CS5 Videoimport und dann 500 fps?!
    Ich kann mir nur denken, dass Premiere das Videoformat falsch interpretiert.
    Probier mal folgendes:
    Neues Projekt / unter Sequenz nicht abbrechen sondern:
    Wähle hier AVCHD / 720p / AVCHD 720p 25 (mal als Test)
    Dann den Film importieren und in eine neue Sequenz hineinziehen.
    Wenn nun die Warnung kommt zu nicht übereinstimmenden Clips:
    ---vorhandene Einstellungen beibehalten-- auswählen.

    Grüße
     
    #8      
  10. stabilo04

    stabilo04 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    90
    Geschlecht:
    männlich
    CS5 Videoimport und dann 500 fps?!
    Hmm hat leider alles nix gebracht.
    Etwas sehr seltsam aber ok, dann gehts halt nicht.
    Danke für eure Hilfe!
    Grüße
     
    #9      
Seobility SEO Tool
x
×
×