[CS6] CS6 Nik Filter unter Windows 8

[CS6] - CS6 Nik Filter unter Windows 8 | Seite 3 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Nipenax, 16.09.2012.

  1. Seoul

    Seoul Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6, Lightroom, DxO u.a.
    Kameratyp:
    Nikon D90 + D7000, Canon 650D + 5D Mark III, FujiFilm X10 + X-S1 + X100 + X-Pro1, Sony RX100 u.a.
    CS6 Nik Filter unter Windows 8
    AW: CS6 Nik Filter unter Windows 8

    Das hatte ich zunächst auch überlegt, doch dann habe ich mich schnell an das andere Aussehen gewöhnt. Zudem wollte ich keine Zusatzprogramm installieren, die in das System eingreifen, wollte es so lassen wie es ist und bin damit vollumfänglich zufrieden.
    Ist ja nur ein Klick und schon hat man die *alte* Win 7 Oberfläche.

    Es laufen auch alle Programm, die schon unter Win 7 liefen, nur dfine macht Schwierigkeiten.
    Aber scheinbar nicht mehr lange.
     
    #41      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.361
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    CS6 Nik Filter unter Windows 8
    AW: CS6 Nik Filter unter Windows 8

    Hab auf win 7 die zusätzliche Symbolleiste RocketDock installiert. So ist alles schön aufgeräumt.
    Läuft ja vielleicht auch mit win 8?
     
    #42      
  4. Ellersiek

    Ellersiek JedenTag ein wenig besser

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    3.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hiddenhausen
    Software:
    CC, Lightroom, Win10
    Kameratyp:
    Sony Alpha 77+900
    CS6 Nik Filter unter Windows 8
    AW: CS6 Nik Filter unter Windows 8

    Hallo Andre,
    aufräumen ist nicht wirklich das Problem - was auf dem Startbildschirm zu sehen ist, hat der Nutzer letztendlich selber in der Hand.

    Es gibt jedoch zusätzlich die Möglichkeit, sich alle installierten Programme anzeigen zu lassen. Das ist im Prinzip so, als wenn Du alle Unterebenen des Startmenüs von Win7 gleichzeitig aufklappen würdest und diese Liste als kleine Kacheln spaltenweise auf dem Bildschirm anzeigen lässt:

    [​IMG]
    (Bei mir sind das insgesamt 20 Spalten, 8 sieht man auf dem Screenshot)

    Wie gesagt, dies ist eine Extra-Ansicht, die man nur sieht, wenn man z.B. <Strg><Tab> betätigt, wenn der Startbildschirm angezeigt wird.

    Möchte ich z.B. Photoshop starten, so reicht es bei mir,
    die Windows-Taste zu drücken (wechsel zum Startbildschirm),
    P, H einzugeben (sucht automatisch in den installierten Programmen)
    und Enter zu drücken.
    [​IMG]
    Für Lightroom ist der Vorgang identisch, nur das ich noch zusätzlich einmal die Pfeil-nach-unten-Taste betätigen muss.


    Es ist nun mal wie bei allen Änderungen des Bedienkonzeptes:
    • Änderungen wollen gut überlegt sein,
    • hängen von einem sich ändernden Nutzungsverhalten ab (welches auch von den zur Verfügung stehenden Möglichkeiten abhängt: Bestes Beispiel ist hier für mich Word: Wer es noch von der DOS-Oberfläche her kennt, weiß, wie viele elementare Änderungen das Bedienkonzept im Lauf der Jahre erhalten hat).
    • und braucht Zeit, bis es sich beim Nutzer durchgesetzt hat (Office und seine Ribbon-Bars: Eigentlich gut, aber da bin ich sicher nicht der einzige, der lange gebraucht hat, um diesem Konzeptwechsel von OfficeXP zu Office-Weiß-ich-nicht-mehr zu verinnerlichen)
    Gruß
    Ralf
     
    #43      
  5. Da_MIK

    Da_MIK Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    225
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wermelskirchen
    Software:
    Windows 10 Pro, Photoshop CC 2017, SNS-HDR, NIK Filter, Topaz Filter
    Kameratyp:
    Nikon D300s, Nikon D5
    CS6 Nik Filter unter Windows 8
    AW: CS6 Nik Filter unter Windows 8

    Für mich

    - Bedienung
    - Layout
    - Systemstabilität

    Was die Bedienung betrifft gefällt mir persönlich der Metro Startbildschirm überhaupt nicht. Ich habe ihn jetzt mehrfach geordnet und sobald ich neue Software installiert habe, musste ich von vorne anfangen.

    Das Sortieren ist nur gerastert möglich, ist es bei Apple (und darauf zielt das Design ja schließlich ab) zwar auch aber das Verschieben ist hier freier möglich.

    Wenn man die Metro Apps wie den IE startet, geht dieser im Vollbildmodus auf und es ist nur umständlich möglich, z.B. an die Adressleiste zu kommen.

    Zu guter Letzt in allen vier Ecken sollen Funktionen drin stecken... Für mich absolut unnötig. Der Taskmanager von links aber auch nur, wenn man das Programm halb rein zieht und dann wieder zurück an den Rand drückt. Das Schließen der Programme von oben nach unten ist gut, das rechte Einstellungsmenü, welches sich je nach aktivierter Kachel verändert und teilweise die Einstellungen der Kacheln (z.B. Mail) bereit stellt finde ich unpraktisch in jeder Hinsicht.

    Was mich zum Layout bringt: Windows hat sich seinen Namen durch die einzelnen Fenster gemacht. Warum davon weg gehen? Wenn ich ein Windows einsetzte, dann möchte ich bewusst das Layout bis Windows 7 einsetzen.

    Hinzu kommt die grafische Umsetzung. Warum hat MS wieder das Windows 3.11 Design eingeführt, was doch mit Win 95 verbannt wurde? Diese geraden, teils steril wirkenden Fenster finde ich einfach nicht schön anzusehen, was sich bis ins Office 2013 zieht.
    Für mich werden die Programme dadurch einfach unübersichtlicher.

    Systemstabilität: Auf meinem HP9900 Tablet PC stürzt alle Nase lang irgendein Dienst ab. Mal ist der Touch-Monitor deaktiviert, mal geht keine Maustaste mehr, dann ist der GraKa Treiber verreckt.... Gleiches auf dem Lenovo ThinkPad Tablet 2.

    ---

    Hätte MS die verschiedenen Ausrichtungen in Tablet OS und PC OS getrennt und dem PC User die Wahl zwischen Startmenü und Metro Startbildschirm gelassen, wäre es das Betriebssystem. Das Windows-Phone z.B. ist konsequent, hätte MS dies bei den Tablet Systemen durchgezogen wäre es ein Apple-Konkurent.

    Ich gebe zu, meine Meinung ist stark durch die Arbeit und die alten Gewohnheiten geprägt. Letztendlich komme ich aber so besser zurecht. Das Experiment "Umstieg auf Apple" ist für mich nicht zu letzt aufgrund dieser Vorliebe gescheitert.
     
    #44      
  6. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.361
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    CS6 Nik Filter unter Windows 8
    AW: CS6 Nik Filter unter Windows 8

    @ #44 +1.
    Eins muss man jedoch sagen Microsoft ist konsequent und baut bei jeder "geraden" Version Mist. Liegt wohl daran immer was neues bringen zu wollen, sch*** drauf das bewährtes schon optimal war.
     
    #45      
  7. Da_MIK

    Da_MIK Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    225
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wermelskirchen
    Software:
    Windows 10 Pro, Photoshop CC 2017, SNS-HDR, NIK Filter, Topaz Filter
    Kameratyp:
    Nikon D300s, Nikon D5
    CS6 Nik Filter unter Windows 8
    AW: CS6 Nik Filter unter Windows 8

    :) so ist es...
     
    #46      
  8. Ellersiek

    Ellersiek JedenTag ein wenig besser

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    3.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hiddenhausen
    Software:
    CC, Lightroom, Win10
    Kameratyp:
    Sony Alpha 77+900
    CS6 Nik Filter unter Windows 8
    AW: CS6 Nik Filter unter Windows 8

    Die App-Oberfläche ist ja kein Ersatz der Desktop-Oberfläche sondern eine Ergänzung und eine Verschmelzung der Touch-Oberflächen der mobilen Devices.

    Aus diesem Design-Aspekt heraus ist die App-Oberfläche nun mal gänzlich anders als die klassische Desktop-Oberfläche. Wer hier also die Desktop-Oberfläche erwartet, wird enttäuscht sein (wird er allerdings dann auch von jedem mobilen Device, oder gibt es auf einem IPad Fenster? Oder eine freie Anordnung der Symbole?).

    Ich will hier auch keine Überzeugungsarbeit leisten: Was einem gefällt oder nicht ist eben eine sehr persönliche Sache - und manche Veränderung braucht eben Zeit (siehe obige Beispiele).

    Das mit deiner Systemstabilität ist bedauerlich - mein 4 Jahre altes Dell-Notebook läuft ohne große Probleme (eSata ist ein Problem [das lief allerdings noch nie fehlerfrei bei mir, liegt wahrscheinlich auch an der Platte - wird durch USB umgangen], das Touch-Pad wird nicht mehr mit allen Funktionen unterstützt [das wiederum liegt am Dell-Treiber und nicht an Microsoft] und das Wacom-Tablett verhält sich nach Ruhephasen etwas merkwürdig [allerdings will Wacom den Treiber noch updaten]) - allerdings sind das Problemchen, die den Betrieb des Notebooks null einschränken.


    genau das will man ja nicht sondern eher verschmelzen.
    Das ist es, was ich mich auch immer wieder Frage: Warum dem User nicht das Startmenü optional anbieten? Wobei es sicher nicht ganz ohne ist eine hierachische (win7) und eine flache Struktur (win8-Startbildschirm) parallel zu betreiben. Ich bin dann immer hin und hergerissen: Lässt man dem User die Wahl, wird er sich nie an das Neue gewöhnen. schreibt man es vor fühlt sich der User gegängelt und lehnt die neue Oberfläche ab. Das würde mich echt mal interessieren, wie kontrovers das in der Win8-Entwicklungsabteilung diskutiert wurde.

    Gruß
    Ralf
     
    #47      
  9. Da_MIK

    Da_MIK Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    225
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wermelskirchen
    Software:
    Windows 10 Pro, Photoshop CC 2017, SNS-HDR, NIK Filter, Topaz Filter
    Kameratyp:
    Nikon D300s, Nikon D5
    CS6 Nik Filter unter Windows 8
    AW: CS6 Nik Filter unter Windows 8

    Was den Metro App Desktop angeht, so musste auch Apple seiner Zeit lernen und hat den Anwendern die Möglichkeit gegeben, Apps zu gruppieren. Kommt dann wieder dem Windows-Prinzip nahe, wenn auch eher 3.11 :D.

    Ich sehe das wie Du, es ist und bleibt eine Frage des Geschmacks und der eigenen Vorlieben. Mittlerweile gibt es ja Dritthersteller, die entsprechende Zusatzprogramme und Konfigurationen anbieten, mit denen man den Metro Desktop "umgehen" kann un das Startmenü wieder hat:

    Klick

    Funktioniert auch sehr gut, ist halt nur nicht das Original.

    Die Verschmelzung sehe ich wie gesagt kritisch und macht das Betriebssystem für Tablet-, als auch konventionelle PCs Entwickler unflexibler.

    Bis zur RC2 Version von Windows 8 war es über einen Regestry-Key möglich, das Windows 7 Startmenü einzuschalten. Der parallele Betrieb beider Menüs war möglich und das ist es auch, was ich wollen würde: Tablet Metro, Maus und Tastatur, Windows 7 Menü.
     
    #48      
  10. Seoul

    Seoul Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6, Lightroom, DxO u.a.
    Kameratyp:
    Nikon D90 + D7000, Canon 650D + 5D Mark III, FujiFilm X10 + X-S1 + X100 + X-Pro1, Sony RX100 u.a.
    CS6 Nik Filter unter Windows 8
    AW: CS6 Nik Filter unter Windows 8

    Das ist entscheidend. Und wenn das so ist, völlig in Ordnung.

    Aber es bleibt dabei: Windows 8 ist so stabil wie Win 7 und insgesamt das deutlich moderne OS und das nicht wegen der Shell, die durchaus gewöhnungsbedürftig ist.

    Doch wer Innovationen will, muss auch Innovationen bringen und wir müssen lernen, damit umzugehen.
    Richtig ist, dass MS Win 8 in 2 Versionen teilen sollte. Eine Desktop/NB Version und eine für Tablets.

    Ich nutze OS von MS seit dem allerersten OS überhaupt, es nannte sich DOS. Kennen wohl die wenigsten. Seitdem habe ich alle MS OS jeweils über Jahre intensiv genutzt und daher bin ich da recht scherzfrei, gewöhne mich schnell um und erfreue mich an den vielen guten neuen Eigenschaften, die Windows 8 mit sich bringt.

    Zudem nutze ich keinerlei Erweiterungen oder Änderungen durch Fremdprogramme. Ich kenne mich zu gut mit der Materie aus, so dass ich die teilweise tiefen Eingriffe in das System nicht wünsche.

    Und ich blicke über den Tellerrand und nutze bereits seit Jahren nebenher auch Apple OS, aktuell auf meinem iMac 27".
    Nebenher diverse Tablets mit Android, Apple OS und Windows 8.

    Und das alles privat - einfach weil es Spaß macht.

    Nun warte ich nur darauf, dass sich NIK auch anpasst und Dfine für Windows 8 kompatibel macht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2013
    #49      
  11. ggvideo

    ggvideo Guest

    CS6 Nik Filter unter Windows 8
    AW: CS6 Nik Filter unter Windows 8

    Ich habe auf einem PC auch Windows 8, weil es bereits beim Kauf vorinstalliert war. Trotz allem bin ich überzeugt, dass es ein Flop wird. Win 7 läuft sehr stabil und Millionen von User habe sich an die Oberfläche und die Zuverlässigkeit gewöhnt. Spätestens als Windows 8 verramscht wurde, haben überall die Glöcken gebimmelt.
     
    #50      
  12. Seoul

    Seoul Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6, Lightroom, DxO u.a.
    Kameratyp:
    Nikon D90 + D7000, Canon 650D + 5D Mark III, FujiFilm X10 + X-S1 + X100 + X-Pro1, Sony RX100 u.a.
    CS6 Nik Filter unter Windows 8
    AW: CS6 Nik Filter unter Windows 8

    Aber Win 8 ist doch Win 7, nur halt mit einigen wertigen Neuerungen, die man implementiert hat. Und stabil läuft es auch, seit Monaten.
    Das sich die Optik geändert hat, ist natürlich für viele nicht so einfach zu akzeptieren, aber so ist es nun einmal.
    Die Mercedes E Klasse sieht auch nicht mehr so aus wie vor 20 Jahre.
    Bislang wurde immer geschimpft, wenn ein neues OS kam, oder ein neues Office. mein Gott, wie hat man bei Office 2010 geschimpft und nun...?
    Wir Menschen sind Gewohnheitstiere und Änderungen mögen wir selten.

    Ich bin nun auch nicht mehr der jüngste und habe längst Abraham gesehen, doch ich erfreue mich an Neuerungen und kann mich leicht darauf einlassen, weil ich es zulasse und mich nicht verschließe.

    Aber lieber zurück zum Topic....
     
    #51      
  13. ggvideo

    ggvideo Guest

    CS6 Nik Filter unter Windows 8
    AW: CS6 Nik Filter unter Windows 8

    Warum soll man dann wechseln, das gleiche Produkt in neuer Verpackung. Warum kämpfst Du hier wie ein Löwe um Windows 8, es gönnt Dir doch jeder, aber es geht eben auch ohne ganz prima.
     
    #52      
  14. Seoul

    Seoul Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6, Lightroom, DxO u.a.
    Kameratyp:
    Nikon D90 + D7000, Canon 650D + 5D Mark III, FujiFilm X10 + X-S1 + X100 + X-Pro1, Sony RX100 u.a.
    CS6 Nik Filter unter Windows 8
    AW: CS6 Nik Filter unter Windows 8

    Ich kämpfe nicht, ich versuche nur zur relativieren.
    Warum sollte ich auch kämpfen, für ein OS, ich sehe keinen Grund.
    Warum wechseln, nun, schaue Dir einmal in Ruhe an, welche Vorteile dieses verbesserte, nun als Win 8 deklarierte, Win 7 bietet. Dann erkennst Du dessen Vorteile, die nicht von der Hand zu weisen sind. Über die Shell kann man trefflich streiten, aber sonst....
    Und natürlich geht es locker ohne Win 8, Win 7...es geht auch noch mit XP - Millionenfach.
    Aber wer will das wirklich?

    BTW: Du kannst doch m.W. downgraden.
     
    #53      
  15. ggvideo

    ggvideo Guest

    CS6 Nik Filter unter Windows 8
    AW: CS6 Nik Filter unter Windows 8

    Bei mir allein funktionierte das Vierenschutzprogramm umd ein Nik-Filter nicht. Andere haben sicher andere Fehler gefunden. Avira schrieb noch im Dezember (ist bis heut nicht aktualisiert) auf ihrer Website: "Wir arbeiten weiterhin mit Hochdruck an der Windows 8 Kompatibilität unserer Produkte. Am Montag haben wir mit der Auslieferung eines neuen Updates für alle Avira Lösungen in der Version 2013 begonnen. Das Update „2890“ verbessert die Kompatibilität erheblich – einen Überblick über die wichtigsten neuen Funktionen findet ihr hier..." Da man bei Avira gern den Dreierpack kauft, steht man trotz gültiger Lizenz ein halbes Jahr ohne Viereschutzprogramm da. Wer jetzt geschlafen oder geschlampt hat weiß ich nicht, aber so perfekt laufen tut Win 8 auf beliebigen Konfigurationen nicht.
     
    #54      
  16. Seoul

    Seoul Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6, Lightroom, DxO u.a.
    Kameratyp:
    Nikon D90 + D7000, Canon 650D + 5D Mark III, FujiFilm X10 + X-S1 + X100 + X-Pro1, Sony RX100 u.a.
    CS6 Nik Filter unter Windows 8
    AW: CS6 Nik Filter unter Windows 8

    Die Softwarehersteller hatten genügend Zeit, werden sehr früh über neue Betriebssysteme informiert. meist sind es aber andere Gründe, die dazu führen, dass sie es nicht *schaffen*.
    Ich nutze NIS 2013 und das läuft perfekt, wie alle Versionen zuvor auch immer schon.
    Das es unter bestimmten Konfigurationen immer wieder zu Inkompatibilitäten kommen kann, ist bei einem so komplexen auf diverse Maschinen ausgerichtetem OS sicherlich klar.

    Darum nutze ich ja auch zusätzlich ein iMac 27 - OS X System. Das passt immer. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2013
    #55      
  17. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.361
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    CS6 Nik Filter unter Windows 8
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2013
    #56      
  18. ggvideo

    ggvideo Guest

    CS6 Nik Filter unter Windows 8
    AW: CS6 Nik Filter unter Windows 8

    Ich habe schon 1982 an einem Schneider-PC mit PC-DOS 1.10 gesessen und dann alle Versionen mitgemacht. Ich hatte nie das Gefühl, dass Microsoft ein OS entwickelt, dass die User sich gewünscht haben, sondern immer nur ihrer eigenen Strategie gefolgt sind. Wenn Du selbst von Windows 8 überzeugt bist, ist das für mich ok, aber warum dann der Hinweis zu OS X?
     
    #57      
  19. Seoul

    Seoul Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6, Lightroom, DxO u.a.
    Kameratyp:
    Nikon D90 + D7000, Canon 650D + 5D Mark III, FujiFilm X10 + X-S1 + X100 + X-Pro1, Sony RX100 u.a.
    CS6 Nik Filter unter Windows 8
    AW: CS6 Nik Filter unter Windows 8



    Das habe ich auch. Habe sogar Mitte der 70er Programmierung (so nannte man das damals noch) erlernt. Da hatten die Rechner noch die Größe einer mittleren Wohnung und das waren dann die *Kleinen* :D



    Überzeugt ist etwas anderes. Jedoch kann ich mich darauf einlassen und dem ganzen etwas abgewinnen. Die Zeit steht nicht still und ich auch nicht.

    Der Hinweis zu OS X, ganz einfach. Ich blicke über den Tellerrand und nutze das, was mir Vorteile bringt. Zudem ist das OS X ein auf die Hardware sehr gut abgestimmtes OS, schnell, effektiv und produktiv. Gerade in der EBV.

    So handhabe ich das mit vielen anderen Devices aus. Tablet Rechner nutze ich als Android, iOS und Win 8.

    Aber lieber doch wieder zurück zum Topic, ich denke, alles andere interessiert hier die wenigsten.
     
    #58      
Seobility SEO Tool
x
×
×