Darstellung der Farben

Darstellung der Farben | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Birgit G., 03.11.2019.

  1. Birgit G.

    Birgit G. Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    60
    Geschlecht:
    weiblich
    Darstellung der Farben
    Hallo!
    Ich bin ganz frisch von Gimp auf AffinityPhoto umgestiegen.
    Ich kämpfe mich zur Zeit durch die neuen Funktionen und die Umstellung, wie man gewisse Anwendungen durchführt.
    Jetzt habe ich mein erstes Projekt fertiggestellt. Auf meinem Computer hat es eher einen rosa Stich, wenn ich das Bild aber im Internet poste, Homepage, dann hat es einen blauen Stich. Auf Facebook sieht es normal aus. Ist mir noch nie passiert.
    Hat jemand eine Ahnung?
    P.S. Wenn ich die Datei, die schon im JPG Format gespeichert wurde von Affinity mit Gimp öffne, dann wieder in JPG abspeichere und das dann auf meine Homepage einfüge sieht es so aus, wie es sein soll.

    Dankeschön und liebe Grüße
    Birgit
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2019
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Stille_Wasser

    Stille_Wasser ...

    534
    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    4.618
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Vogtland
    Software:
    AP + AD (Win), LR4, Artweaver Free 6, ...
    Kameratyp:
    Samsung NX 300 (Systemkamera)
    Darstellung der Farben
    Fragen:
    Mit welcher Hardware arbeitest du? (Mac oder Win oder Ipad)
    Hast du die Unterschiede auf ein und dem selben Monitor bemerkt oder waren es zwei verschiedene Geräte?
    Welche Farben waren für diese Datei bei der Bearbeitung in AP eingestellt? (RGB, CMYK...)
    Ach ja - und: hast du für den Monitor einen Tag- und Nachtrhythmus eingestellt um die Augen zu schonen?
     
    #2      
  4. Birgit G.

    Birgit G. Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    60
    Geschlecht:
    weiblich
    Darstellung der Farben
    Ich arbeite mit Win
    Es war der selbe Monitor.
    Farben waren auf CMYK eingestellt
    Keinen Nachtmodus.

    Mit Gimp habe ich wohl im RGB Farbmodus gespeichert.

    Lieben Gruß
     
    #3      
  5. Stille_Wasser

    Stille_Wasser ...

    534
    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    4.618
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Vogtland
    Software:
    AP + AD (Win), LR4, Artweaver Free 6, ...
    Kameratyp:
    Samsung NX 300 (Systemkamera)
    Darstellung der Farben
    Da hast du ja schon eine Erklärung: CMYK ist für den Druck und wird auf dem Monitor nicht richtig dargestellt. Wenn du Dateien nur für die Darstellung am Monitor willst - egal ob fürs Web oder auch für andere Anwendungen, erstelle die Datei im RGB-Modus. Ob und wo man das nachträglich ändern kann, habe ich nicht gefunden.
    Nur das: Solltest du das aus einer Raw-Datei selbst entwickelt haben, musst du den Entwicklungsassistenten umstellen. Und wenn du eine neue Datei erzeugst, kannst du das natürlich auch mit einstellen.
     
    #4      
    Birgit G. gefällt das.
  6. aaarghh

    aaarghh Kann PCs einschalten

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    4.358
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R12
    Darstellung der Farben
    Wenn du nichts für den Vierfarbdruck, sondern nur etwas für die Darstellung am Monitor erstellst, dann solltest du bei RGB bleiben.
     
    #5      
  7. Birgit G.

    Birgit G. Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    60
    Geschlecht:
    weiblich
    Darstellung der Farben
    OK, dann habe ich gleich wieder etwas gelernt.

    Vielen Dank!
     
    #6      
  8. norre

    norre nicht ganz neu

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    1.947
    Geschlecht:
    männlich
    Darstellung der Farben
    Hallo @Birgit G.
    und natürlich sollte deine Farbverwaltung richtig eingestellt sein. Denn zumindest bei mir wurde beim ersten Start bei CMYK das Us. Profil geladen.
    Hilfe dazu findest du in der Hilfe :D Suchbegriff "Farbverwaltung"

    meine Farbverwaltung sieht z.B so aus [​IMG]
    Wenn du nichts Offset drucken lassen willst bleibst du wie schon öfter erwähnt bei RGB also auch beim Anlegen eines neuen Dokument bei Farbformat RGB verwenden mit dem Farbprofil sRGB.......

    Übrigens dein Homedrucker erwartet RGB-Daten auch wenn dieser mit vier oder auch mehr Farben druckt.

    Und jeder Bildschirm stellt die Farben mindestens ein bisser anderst da.
    Wenn du deine Farben genau an deinem Bildschirm darstellen willst müßtes du diesen kalibrieren. Dafür gibt es verschiedene Geräte z.B von X-Rite den Color Munki bzw. den günstigeren Color Munki Smile

    @Stille_Wasser
    -->Dokument-->Format/ICC-Profil umwandeln, müßte es sein.

    Gruß
    Norre
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2019
    #7      
    Birgit G. gefällt das.
  9. Birgit G.

    Birgit G. Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    60
    Geschlecht:
    weiblich
    Darstellung der Farben
    Hallo Norre,

    ich habe mir die Farbeinstellung extra so eingestellt, da meine Arbeiten auch für den Druck geeignet sein müssen.
    Dass es dann im Web zu falschen Darstellungen kommen könnte wusste ich nicht.
    Jetzt kann ich das ja dementsprechend speichern.

    Danke!
     
    #8      
  10. aaarghh

    aaarghh Kann PCs einschalten

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    4.358
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R12
    Darstellung der Farben
    Bearbeite die Bilder weiterhin im RGB. Nur, wenn du die Bilder drucken lassen möchtest, wandelst du dann eine Kopie davon unter Mitwirkung des entsprechenden Profiles in CMYK um.
    → RGB auf dem Monitor (so, wie die vielen kleinen Pünktchen auch RGB sind)
    → CMYK auf dem Papier (so wie beim Tintenstrahldrucker)
     
    #9      
    Birgit G. gefällt das.
  11. norre

    norre nicht ganz neu

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    1.947
    Geschlecht:
    männlich
    Darstellung der Farben
    Hallo
    ok, ich weiß jetzt nicht wie du das bei dir eingestellt hast, aber meine Einstellungen in meinem Screenshot sind auch für den Druck "zuständig".
    Das sind eigentlich die Standardeinstellungen in der Druckvorstufe für die meisten Druckdokumente auf gestrichenem Papier.
    (die RGB-Einstellunge kommt aber auch auf den Monitor an. Wenn das ein Höherpreisiger ist der auch den erweiterten Farbraum darstellen kann man bei RGB statt den sRGB auch das Adobe-RGB Profil nutzen.)
    Außer bei gaaaanz speziellen Druckaufträgen wird da nichts umgestellt.

    Normalerweise wenn du dein CMYK dann als RGB ausgiebst sollte das die Farbverwaltung mit den richtigen Profilen richten, ??????
    Das RGB Profil hat du beim Exportieren unter Exporteinstellungen-->Mehr, mit eingebettet?

    Nur zur Sicherheit--schau dir auf jedenfall das CMYK Profil an denn Standardmäßig hat da Affinity Photo das U.S. profil drinnen stehen das aber für den Europäischen Markt falsch ist.


    Gruß
    Norre
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2019
    #10      
  12. Birgit G.

    Birgit G. Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    60
    Geschlecht:
    weiblich
    Darstellung der Farben
    Das heißt ich verliere nichts an Farbqualität, wenn ich erst mit RGB das Bild erstelle und es dann neu exportiere mit dem anderen Farbprofil?
     
    #11      
  13. Birgit G.

    Birgit G. Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    60
    Geschlecht:
    weiblich
    Darstellung der Farben
    @ Norre

    ich bin jetzt etwas verwirrt :)
    Morgen werde ich mir Deinen Hinweis noch mal genau durchlesen.
    Irgendwie sieht bei mir jetzt alles anders aus ha ha.
    Und es sieht nach dieser U.S. Profil Einstellung aus. Aber lieber morgen ganz ausgeschlafen,

    Danke!
     
    #12      
  14. aaarghh

    aaarghh Kann PCs einschalten

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    4.358
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R12
    Darstellung der Farben
    Der Farbraum (=die darstellbaren Farben) in RGB ist deutlich größer als jener in CMYK. Deshalb sollte man die Bearbeitung immer in RGB vornehmen. In CMYK sollte man nur noch dann etwas ändern, wenn man genau weiß, was man tut.

    Wenn du bei einer Google-Suchmaschine deiner freien Wahl mal nach den Farbräumen suchst (z. B. auf diese Art), dann wird es schnell klarer.
     
    #13      
  15. norre

    norre nicht ganz neu

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    1.947
    Geschlecht:
    männlich
    Darstellung der Farben
    Hallo
    oder einfach einen Screenshot von deiner Farbverwaltung machen und hochladen.....dann kucken wir mal [​IMG]

    Gruß
    Norre
     
    #14      
  16. Birgit G.

    Birgit G. Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    60
    Geschlecht:
    weiblich
    Darstellung der Farben
    Guten Morgen!
    In einem Einführungstutorial wurde CMYK empfohlen für den Druck, deshalb hatte ich es eingestellt. Wenn ich jetzt in die Einstellungen reinsehe, sieht es anders aus.
    Hier mein Screenshot
    [​IMG]

    LG
     
    #15      
  17. norre

    norre nicht ganz neu

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    1.947
    Geschlecht:
    männlich
    Darstellung der Farben
    Hallo
    Wenn du etwas vom professionellen Druckdienstleister, also Offsetdruck drucken lassen willst ist die Dokumenteinstellung CMYK schon ok.
    Aber man kann es auch wie @aaarghh machen und im RGB Raum bleiben und erst ganz zum Schluss eine Kopie der Datei in CMYK umwandeln - deine Farbverwaltung muss aber passen !!!!
    (Mit Absprache !!! des Druckdienstleisters kann man auch schon RGB Daten liefern)

    Aber bei deiner Farbverwaltung stimmt es nicht, war das Tut vielleicht außereuropäisch, da gelten andere Standarts.

    So:
    Bei RGB-Farbprofil ist sRGB......... richtig außer du hast einen Monitor mit erweitertem Farbraum dann kann man auch Adobe-RGB auswählen.
    Bei RGB-Farbprofil (32 Bits) hier gilt das gleiche wie oben nur das Profil mit (linear) verwenden
    CMYK-Farbprofil: ISO Coated v2 (ECI) für beschichtetes Papier was der Mehrzahl der Papiere entspricht. (Zur Sicherheit immer bei der Druckerei nachfragen ob das CMYK-Profil ok ist.)
    Graustufen-Farbprofil: passt
    LAB-Farbprofil: passt
    Redering Intent: Relativ Farbmetrisch (oder Perzeptiv)
    beschreibt wie mit den Farben außerhalb des Farbraums umgegangen werden soll. Info

    Du könntest noch einen Haken bei: "Geöffnete Dateien in Arbeitsfarbraum umwandeln" machen dann kannst du dir sicher sein dass deine Kunstwerke auch im richtigen Arbeitsfarbraum sind.
    Das ist allerdings mit Vorsicht zu machen denn wenn du mit Absicht mal ein anderes Profil für eine Datei nutzen solltest und beim Öffnen derselben nicht drandenkst wird die Datei automatisch in das aktuelle Profil umgewandelt!!!

    Die meiner Meinung nach richtige Farbeinstellung wäre somit für mich [​IMG]

    Und im Druck lauern viele Fallstricke wie du schon am Anlegen deines Dokuments gesehen hast.

    Wenn du mehr machen willst solltest du dich mit Druck, Farbraum, Farbverwaltung, Pdf für den Druck auseinandersetzen.
    Cleverprinting stellt da kostenlos einige Dokumente zur Verfügung, ist zwar meist für Adobe geschrieben aber die Grundlagen sind die gleichen z.B. PDF/X und Colormanagement 2016
    Auch auf den Hilfe- bzw. Vorgabenseiten der verschiedenen Onlinedruckerein findest du Infos.

    Die Hilfeseite (F1) von Affinity Photo zur Farbverwaltung https://affinity.help/photo/de.lproj/pages/Clr/ClrProfiles.html
    Gruß
    Norre
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2019
    #16      
    Birgit G. und Stille_Wasser gefällt das.
  18. Birgit G.

    Birgit G. Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    60
    Geschlecht:
    weiblich
    Darstellung der Farben
    Ich habe diese Einstellung bei mir nicht:
    Iso Cuated v2 ECI
    Bei mir gibt es folgende Einstellungen.
    [​IMG]

    LG
     
    #17      
  19. norre

    norre nicht ganz neu

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    1.947
    Geschlecht:
    männlich
    Darstellung der Farben
    Hallo,
    da die Standartprofile bei mir schon installiert sind habe ich nicht daran gedacht dass Affinity das nicht mitliefert, aber kein Problem:
    Du kannst dir das Profil bei ECI (European Color Initiative) herunterladen.
    Hier der Link dazu: http://www.eci.org/_media/downloads/icc_profiles_from_eci/eci_offset_2009.zip


    Ich würde es so machen:
    du lädst dir die Zip-Datei herunter und speicherst diese ab.
    Nun entpackst das Ziparchiv (rechtsklick darauf-->alle extrahieren)
    Im extrahierten Ordner befinden sich zwei Ordner du öffnest den Ordner "ECI_Offset_2009"
    jetzt siehst du ein lange Liste mit Profilen (.icc) mit Erläuterungen (.pdf)
    du suchst dir das Profil ISOcoated_v2_eci.icc
    machst einen Rechtsklick auf die Datei und wählst "Profil installieren"
    nach einen Neustart vom Affininty sollte dir das Profil zur Verfügung stehen.

    Behalte das Archiv bzw. den Downloadlink bei dir dann manche Druckereien verlangen auch schon mal das ISOcoated_v2_300.icc mit höchstens 300% Farbauftrag das hättest du dann schon bei der Hand.

    Gruß
    Norre


     
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2019
    #18      
  20. Birgit G.

    Birgit G. Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    60
    Geschlecht:
    weiblich
    Darstellung der Farben
    Hallo Norre,

    die Einstellungsveränderung hat nicht den Erfolg gebracht.
    Habe noch etwas herumexperimentiert, aber ohne Erfolg. Das Problem scheint aber nur bei meiner Homepage zu bestehen.
    Bevor ich exportiere, stelle ich jetzt einfach noch schnell auf RGB und dann funktioniert es ja.
    Die empfohlene Einstellung, ist das die, die du selbst auch benutzt? Vielleicht habe ich mich von dem Tutorial zu verrückt machen lassen. Ich hatte schließlich noch nie Probleme beim Druck gehabt.

    Liebe Grüße
     
    #19      
  21. norre

    norre nicht ganz neu

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    1.947
    Geschlecht:
    männlich
    Darstellung der Farben
    Hallo
    Genau, das hatte ich ja oben bei meinen Screenshots meiner Farbverwaltung schon geschrieben.
    Die auch (hier im Forum) in der Druckvorstufe seit Jahr (10ten) für den überwiegenden Teil des Drucks üblich sind.

    Mit Web kenne ich mich nicht aus...greift deine HP vielleicht nicht auf die in Bildern eingebetteten Farbprofile zu??????????????????????????????? oder kann man vielleicht das sRGB als Standart hinterlegen????????
    Wie geschrieben keine Ahnung von dieser Materie

    Gruß
    Norre
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2019
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×