Das BESTE Videobearbeitungsprogramm

Das BESTE Videobearbeitungsprogramm | Seite 6 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von skilla, 14.02.2008.

  1. Krabbi

    Krabbi Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Das BESTE Videobearbeitungsprogramm
    AW: Das BESTE Videobearbeitungsprogramm

    nach einigen jahren mit premiere und erst kurze zeit mit final cut pro muss ich doch erwähnen dass ich final cut bereits jetzt sehr angenehm finde ...

    ist sehr zu empfehlen
     
    #101      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. nasobem

    nasobem Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    141
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Fujis
    Das BESTE Videobearbeitungsprogramm
    AW: Das BESTE Videobearbeitungsprogramm

    ich habe gerade die Magix Version 8 deLuxe probiert (Win XP)
    ca 60 Bilder ohne Animation- erst einmal...

    Bei der Wiedergabe verabschiedet sich das Programm mal nach dem 9ten Bild, mal nach dem 5ten
    mit einem >Bauen Bildschirm<

    nasobem

    die Fehlermeldung faselt irgenwas vo einer defekten Datei ?

    noch mal präzieser

    ich möchte einzelne Fotos animieren und dann als Video (Diaschau) ablaufen lassen.

    beim Test verabschiedet sich das Magix mit einem Blauen (Win) Bildschirm

    nasobem
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2010
    #102      
  4. wifi

    wifi Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Das BESTE Videobearbeitungsprogramm
    AW: Das BESTE Videobearbeitungsprogramm

    Das hängt wirklich stark davon ab, für welche Projekte Du eine Schnittsoftware benötigst. Als Home-User werde ich demnächst Adobe Premiere Elements 8 in der Testversion probieren (Straßenpreis z.Z. um die 75,-?). Das große - mal getestete - Schwesterprodukt ist mir bei meiner z.Z. beschränkten Nutzung einfach zu teuer.
     
    #103      
  5. Nit_Ram

    Nit_Ram Meister der Magie

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    74
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschland
    Kameratyp:
    Nikon D800
    Das BESTE Videobearbeitungsprogramm
    AW: Das BESTE Videobearbeitungsprogramm

    Wenn du nicht nur schneiden, sondern auch Effekte einfügen willst, empfehle ich dir Adobe After Effects...
    lg
     
    #104      
  6. Crackp0t

    Crackp0t Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    306
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Production Premium, GIMP, NP++, Aptana Studio, Eclipse
    Das BESTE Videobearbeitungsprogramm
    AW: Das BESTE Videobearbeitungsprogramm

    Wenn man mit einem Adobe Programm ersteinmal vertraut ist, ist es ein Kinderspiel sich in ein neues einzuarbeiten. Man muss sich nur fachspeziefische Grundlagen aneignen und natürlich üben.
    Ich habe mit Photoshop angefangen, dann kam After Effects, dann Premiere und nun Flash. Durch die enge Zusammenarbeit dieser, ist es ein sehr angenehmer Workflow und man will garnix anderes mehr.

    Jedoch will ich gleich mal klarstellen, dass Adobe Anwendungen lange nicht immer sinnvoll sind und sich für den Privatanwender in der Anschaffung in den seltesten Fällen lohnen.
     
    #105      
  7. villharmonic

    villharmonic Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    634
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Elements 13 (Mac)/LogicProX/Darktable (Mac)
    Kameratyp:
    Pentax K-S2
    Das BESTE Videobearbeitungsprogramm
    AW: Das BESTE Videobearbeitungsprogramm

    Wenn's wirklich um "Das Beste" (unabhängig vom realen Nutzen) geht, sollte man sich mal die Hardwarebasierten Lösungen von Avid MediaComposer anschauen. (ist der große Bruder von Pinnacle)
    Wer braucht sowas schon? Aber wenn man mal richtig Geld ausgeben will ... ;)

    Clemens
     
    #106      
  8. NORCIE

    NORCIE Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Adobe Premiere CC 2016, AE, PS, Cinema4D, QuarkXpress 2015
    Kameratyp:
    JVC GY-HM 100
    Das BESTE Videobearbeitungsprogramm
    AW: Das BESTE Videobearbeitungsprogramm

    Versuche es mal mit Adobe Premiere CS4.
    Du wirst begeistert sein.

    Gruß von NORCIE
     
    #107      
  9. moschi

    moschi Technischer Redakteur Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    76
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Soltau
    Software:
    Adobe CC, Capture One, Blender
    Kameratyp:
    Olympus Om-d 10 Mark III, Panasonic G 2, GoPro Hero Black 5 und mehr.
    Das BESTE Videobearbeitungsprogramm
    AW: Das BESTE Videobearbeitungsprogramm

    Final Cut Pro oder Adobe Premiere sind meine Empfehlung
     
    #108      
  10. villharmonic

    villharmonic Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    634
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Elements 13 (Mac)/LogicProX/Darktable (Mac)
    Kameratyp:
    Pentax K-S2
    Das BESTE Videobearbeitungsprogramm
    AW: Das BESTE Videobearbeitungsprogramm

    Mein persönlicher Favorit:

    iMovie - mehr kann ich nicht bezahlen :lol:

    Clemens
     
    #109      
  11. Chickow

    Chickow ChickArt

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    Eos 20D / Eos 500D
    Das BESTE Videobearbeitungsprogramm
    AW: Das BESTE Videobearbeitungsprogramm

    Bei uns auf der Arbeit bzw. den Kunden, denen wir Schnittplätze zur verfügung legen, wird ausschließlich mit Avid geschnitten, dies zum Teil aufgrund der Nutzung des Avid Unity Systems.

    Persönlich schneide ich gerne mit Premiere, früher mit Media Studio Pro (1997-2001)
     
    #110      
  12. nasijjer

    nasijjer Guest

    Das BESTE Videobearbeitungsprogramm
    AW: Das BESTE Videobearbeitungsprogramm

    Die Grundfunktionen Beherschen eigentlich alle Video Programme (auch Kostenlose)und wenn dir effekte so wichtig sind bist du bei schnittprogrammen sowieso Falsch.
     
    #111      
  13. seecretum

    seecretum Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    984
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Software:
    CS4 MC, c4d r11.5
    Kameratyp:
    5d Mark II, 24-105, 50 1.2,
    Das BESTE Videobearbeitungsprogramm
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2010
    #112      
  14. Miraculum

    Miraculum Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    67
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Avid, Photoshop, After Effects
    Kameratyp:
    FujiFinepix, Sony PMW-EX1
    Das BESTE Videobearbeitungsprogramm
    AW: Das BESTE Videobearbeitungsprogramm

    naja, das professionel meist genutze Programm ist immernoch Avid.. aber wer seine werte nur auf "hauptsache Professionell" legt, brauch sich dan nicht wundern, wenn er an professioneller schnittware keine Freude mehr hat ;)
     
    #113      
  15. seecretum

    seecretum Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    984
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Software:
    CS4 MC, c4d r11.5
    Kameratyp:
    5d Mark II, 24-105, 50 1.2,
    Das BESTE Videobearbeitungsprogramm
    AW: Das BESTE Videobearbeitungsprogramm

    Final Cut hat einen doppelt so hohen Marktanteil wie Avid...
    Final Cut Pro :: Cinefreaks Artikel

    (steht nicht nur auf dieser Seite....)
     
    #114      
  16. Crackp0t

    Crackp0t Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    306
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Production Premium, GIMP, NP++, Aptana Studio, Eclipse
    Das BESTE Videobearbeitungsprogramm
    AW: Das BESTE Videobearbeitungsprogramm

    Das mit dem Marktanteil liegt wohl daran, dass in der Designbranche alle auf Apple setzen (Ich versteh es immer noch nicht...) und es für Avid nur eine qualified Workstation von Apple gibt... Außerdem lernen viele schon seit der Ausbildung (fast nur) mit Final Cut.
     
    #115      
  17. villharmonic

    villharmonic Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    634
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Elements 13 (Mac)/LogicProX/Darktable (Mac)
    Kameratyp:
    Pentax K-S2
    Das BESTE Videobearbeitungsprogramm
    AW: Das BESTE Videobearbeitungsprogramm

    Hast Du schon mal auf nem Mac gearbeitet (über längere Zeit)?
    Ich kann nur von der "Musikabteilung" sprechen, bei mir ist es so:
    Seit ich an Mac arbeite, arbeite ich mit dem Computer an den Projekten.
    Unter Win habe ich die meiste Zeit damit verbracht, an dem Computer zu arbeiten (damit ich an Projekten arbeiten könnte, wozu fast keine Zeit mehr war).
    Mein klassischer Windows-Satz: "...warum geht das jetzt schon wieder nicht" ist passe.
    (Soll ja jetzt unter win7 viel besser sein;))
    Clemens
     
    #116      
  18. Crackp0t

    Crackp0t Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    306
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Production Premium, GIMP, NP++, Aptana Studio, Eclipse
    Das BESTE Videobearbeitungsprogramm
    AW: Das BESTE Videobearbeitungsprogramm

    Wenn die Benutzer mit ihren PCs nicht umgehen können, hilft da auch kein Mac. Ich hab erst neulich einen Blick in das Betriebssystem eines professionellen Designers geworfen. Seine Programme starten langsamer als auf meiner Windows Kiste und ansich lief da nix so schnell, als das mich das groß vom Hocker gehauen hat... Wenn man bedenkt, dass die Hardware um ~3 Jahre jünger ist.

    Wenn man mit dem PC arbeiten will, MUSS man sich nunmal damit auseinandersetzen. Das wollen viele aber einfach nicht verstehen.

    Einzigstes Problem, was bei Windows wirklich an der Performance zerrt, ist die schlampige Verwaltung des Dateisystems.
     
    #117      
  19. Krabbi

    Krabbi Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Das BESTE Videobearbeitungsprogramm
    AW: Das BESTE Videobearbeitungsprogramm

    naja grundlegend gibt es eigentlich professionellere 3 Programme, die sich die Marktanteile gegenseitig abnehmen.

    1. Avid - hauptsächlich im professionellen Bereich (Sendewagen, TV-Produktionen etc.)

    2. Final Cut - Im Moment aufstrebend, setzt sich zunehmend auch im Bereich von Avid fest. Am meisten Marktanteile.

    3. Premiere - Direkte Konkurrenz zu Final Cut, allerdings viel weniger Marktanteile, eher im semiprofessionelleren Bereich.
    Umstieg von Premiere zu Final Cut oder umgekehrt ist kein Problem, stammen beide vom gleichen Designer und sind sehr ähnlich.

    Des Weiteren gibt es natürlich viele weitere Programme wie Sony Vegas etc. mit weniger Marktanteilen.
    Ein bestes Videobearbeitungsprogramm an sich gibt es meiner Meinung nach nicht, da diese jeweils auf unterschiedliche Bedürfnisse zugeschnitten sind. Für einige reicht iMovie, einige finden sich besser mit Macs zurecht usw.

    Gruss Krabbi
     
    #118      
  20. villharmonic

    villharmonic Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    634
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Elements 13 (Mac)/LogicProX/Darktable (Mac)
    Kameratyp:
    Pentax K-S2
    Das BESTE Videobearbeitungsprogramm
    AW: Das BESTE Videobearbeitungsprogramm

    ... oder mit nem Mac arbeiten :)
     
    #119      
  21. Sculd87

    Sculd87 Guest

    Das BESTE Videobearbeitungsprogramm
    AW: Das BESTE Videobearbeitungsprogramm

    das kann man nicht sagen. Ältere Cutter schwören auf Avid, jüngere auf Fcp. Andere auf Vegas. Und wenigere auf Premiere und Avid Liquid^^
    Aber jeder findet das am einfachsten und besten was er kennt und was er gelernt hat. Das merkt man, wenn man sich ansieht wieviele hier schon reingeschrieben haben. Probiere verschiedene Programme aus. Und der Preis sollte nicht Nebensache sein. Es kommt darauf an was du damit machen willst. Homevideos schneiden oder hast du bereits einen Auftraggeber der HD Produktionen verlangt? Schafft das dein Rechner überhaupt? etc.
     
    #120      
Seobility SEO Tool
x
×
×