Anzeige

Dateiformat emf

Dateiformat emf | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Scalper88, 02.10.2008.

  1. Scalper88

    Scalper88 eyemotion-online.de

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    115
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS DW ID AE (CS4)
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D / 40D
    Dateiformat emf
    Hallo,
    ich habe gerade eine Bilddatei eines Kunden bekommen und zwar als emf. Dieses Format ist mir bisher unbekannt. Photoshop kann dieses Format auch nicht öffnen. Aber die Bildanzeige von Windows schon. Hat jemand Erfahrung mit diesem Bildformat und kann evtl Vor- und Nachteile nennen? bzw zu welchem Zweck man *.emf verwendet?
     
    #1      
  2. user11

    user11 3D Aktivist

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    2.900
    Geschlecht:
    männlich
    Dateiformat emf
    AW: Dateiformat emf

    Wikipedia weiss mehr :D

    (Die Links unten sind vor allem interessant)

    edit: Ins richtige Forum hab ichs auch mal reingeschoben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2008
    #2      
  3. Scalper88

    Scalper88 eyemotion-online.de

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    115
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS DW ID AE (CS4)
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D / 40D
    Dateiformat emf
    AW: Dateiformat emf

    Danke für die Antwort. Nur wie bekomme ich diese Laut Wiki "Vektorgrafik" nun ohne Qualitätsverlust in Photoshop?
     
    #3      
  4. brushmaster

    brushmaster Nicht mehr ganz neu hier

    1
    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    142
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop, Illustrator, Indesign, Camtasia div. andere..
    Kameratyp:
    Canon eos 400D
    Dateiformat emf
    AW: Dateiformat emf

    1. Lösung: In Adobe Illustrator öffnen, dann über die Zwischenablage z.B. als Smartobjekt in Photoshop einfügen.Oder in Illustrator als PDF,Eps,ai neu abspeichern und dann in Photoshop platzieren.

    2.Lösung: Falls kein Illustrator vorhanden, Inkscape kostenlos herunterladen ( Inkscape. Draw Freely. ) dann Datei damit öffnen und als EPS speichern. Das EPS wiederum in Photoshop öffnen/einfügen.
     
    #4      
x
×
×
teststefan