Anzeige

Dell Notebook

Dell Notebook | PSD-Tutorials.de

Erstellt von GARTENFREUND, 19.08.2011.

  1. GARTENFREUND

    GARTENFREUND ANTI ALLES

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    194
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    MS PAINT
    Dell Notebook
    Ich arbeite - sicherlich wie die meisten hier - viel mit Bildbearbeitungs- und Videoprogrammen. Daher brauche ich einen schnelle und leistungsstarken Rechner. Ein PC kommt für mich nicht in Frage, da ich meine Daten und meinen Notebook oft mobil brauche. Ich habe schon verschiedene Angebote von Media Markt etc verglichen und irgendwie nicht so das richtige gefunden. Jetzt habe ich mir bei Dell ein "eigenes" Notebook zusammen gestellt und bin eigentlich recht zufrieden - was sagt ihr Preis/ Leistungsverhältnis? Oder gibt es irgendwo etwas vergleichbares besseres??

    Intel® Core™ i7-2720QM Prozessor der zweiten Generation, 2,20 GHz, mit Turbo Boost 2.0 bis zu 3,30 GHz
    Original Windows® 7 Home Premium , 64 bit , Deutsch
    Microsoft® Office Starter 2010 enthält Word und Excel Versionen mit reduzierter Funktionalität und Werbung. Kein PowerPoint oder Outlook.
    1 Jahr Abhol- und Reparatur-Hardware-Support mit Ihrem PC
    40 cm (15.6") FHD B+RGLED True-Life (1920x1080) 1080p mit 2.0 Mega Pixel integriertes Webcam
    8.192 MB Dual-Channel DDR3 SDRAM mit 1.333 MHz [2 x 4.096]
    Optisches 8X DVD+/-RW-Laufwerk
    640-GB-Serial ATA-Festplatte (7.200 1/min)
    2GB NVIDIA® GeForce® GT 540M Grafikkarte
    Intel® Centrino® Advanced-N 6230 (2x2 b/g/n+ Bluetooth Combo-Karte)
    Lithium-Ionen-Hauptakku mit 9 Zellen und 90 Wh
    Backlit Tastatur - Deutsch (Qwertz)

    Preis:
    1.478,21 € plus 26,00 € Versandkosten.
     
    #1      
  2. heLL84

    heLL84 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Obertraubling
    Software:
    Photoshop, Illustrator, InDesign, Dreamweaver, Flash, Cinema 4D
    Kameratyp:
    Canon EOS 600D
    Dell Notebook
    AW: Dell Notebook

    Für das Geld bekommst nen gutes Apple Notebook und das ist ausgelegt für solche Sachen!
     
    #2      
  3. Gehlhouse

    Gehlhouse Newbie

    Dabei seit:
    17.05.2005
    Beiträge:
    943
    Ort:
    unter den Wolken
    Dell Notebook
    #3      
  4. Jagutaba

    Jagutaba Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    112
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nördlich vom Harz
    Software:
    Photoshop, NeatBeans, PSPad editor
    Kameratyp:
    Sony Alpha 33
    Dell Notebook
    AW: Dell Notebook

    Habe meinen Dell anfang des Jahres gekauft:
    XPS L702x : 2nd generation Intel Core i7-2630QM processor 2.00 GHz with
    Turbo Boost 2.0 up to 2.90 GHz
    XPS L702x : 2nd generation Intel Core i7-2630QM processor 2.00 GHz with
    Turbo Boost 2.0 up to 2.90 GHz
    Memory : 6GB (1X4GB + 1X2GB) 1333MHz DDR3 Dual Channel
    Festplatte : 640GB Serial ATA (7200 1/min)
    Graphics : 3GB NVIDIA GeForce GT 555M Graphics Card
    TV Tuner : Intern DVB-T TV Tuner
    das ganze für 1.087,98 Euro.
    Etwas schwächerer Prozessor, weniger RAM und etwas schlechteres Display. Aber ob das den Preisunterschied von über 400 Euro rechtfertigt?
    Bin aber ebenfalls sehr zufrieden mit dem Dell.
     
    #4      
  5. excelfreak

    excelfreak Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    584
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berliner in schwäbischer Diaspora
    Software:
    PS CC 2017 & LR CC2015, C1 Pro
    Kameratyp:
    Fuji X-T2, X-E2s, X100s und Glas
    Dell Notebook
    AW: Dell Notebook

    Ich würde das Full-HD-Display gegen eines mit etwas geringerer Auflösung tauschen (1600x900) und die Gamer-Grafikkarte gegen eine integrierte Lösung. Wahrscheinlich sparst Du dabei zwischen 200 und 400 EUR und hast keinerlei Leistungsverlust. Wahrscheinlich würde ich einen Teil der Ersparnis für den Aufpreis auf Win7 Prof 64 Bit anlegen und vielleicht für einen 2. Akku.

    Dein Angebot sieht für mich aus wie ein Gamer-Notebook. Allein das Display und die Grafik werden für bescheidene Akku-Laufzeit sorgen.

    Gruß
    excelfreak
     
    #5      
  6. Mr_Quick

    Mr_Quick Ich bin so - wie Ich bin

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    2.279
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    CS4, CS5, Wordpress, Affinity Photo (Win)
    Kameratyp:
    Nikon D60
    Dell Notebook
    AW: Dell Notebook

    So ein ähnliches Notebook gab es vor ein paar Wochen beim MediaMarkt im Angebot.
    Hersteller war HP, i5 allerdings verbaut und keine HD Auflösung, dafür sogar 1 Terra Platte und die anderen Komponenten ebenfalls verbaut.
    Kostenpunkt 699,- €
     
    #6      
  7. GARTENFREUND

    GARTENFREUND ANTI ALLES

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    194
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    MS PAINT
    Dell Notebook
    AW: Dell Notebook

    Oh so viele Antworten, vielen Dank! Wo ist denn der Unterschied zwischen Win Home und Professional?

    Mhh ich weiß jetzt nicht mehr ob ich den Dell Rechner kaufen soll.. hab ja auch keine Möglichkeit den vorher zu testen, wenn ich den bestelle, dann muss ich den ja auch nehmen..
     
    #7      
  8. excelfreak

    excelfreak Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    584
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berliner in schwäbischer Diaspora
    Software:
    PS CC 2017 & LR CC2015, C1 Pro
    Kameratyp:
    Fuji X-T2, X-E2s, X100s und Glas
    Dell Notebook
    AW: Dell Notebook

    Übersicht der Funktionen der Win7-Versionen: Link hier

    Du hast Dir doch über die Ausstattung Gedanken gemacht? Was brauchst Du?
    - willst Du zocken und zwar grafisch aufwändige Games?
    - willst Du BluRays schauen und brauchst Dafür ein Full-HD-Display?

    Wenn beide Fragen mit "Nein" beantwortet werden, kannst Du schonmal richtig sparen. Abgesehendavon existiert in D immer noch das Fernabsatzgesetzt, welches Dir ein 14-Tägiges Rücktrittsrecht vom Kauf ohne Angabe von Gründe einräumt.

    Gruß
    excelfreak
     
    #8      
  9. GARTENFREUND

    GARTENFREUND ANTI ALLES

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    194
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    MS PAINT
    Dell Notebook
    AW: Dell Notebook

    Hallo excelfreak,

    vielen Dank für deinen Link (Vergleich Win). Ich sehe bei den teuren Varianten für mich keine entscheidenen Vorteile bzw. kann mich den meisten Begriffen nicht so wirklich viel anfangen. Nutze ich also aktuell auch nicht und werde es dann wohl auch in der Zukunft nicht nutzen.

    Richtig, ich habe mir Gedanken gemacht. Also definitiv will ich keine Bluerays auf meinem PC gucken, dafür gibt es ein TV-Gerät. Du meinst, für die konkrete und optimale Darstellung von pixelgrafiken in Photoshop etc benötige ich nicht zwangsläufig HD-Display? Spiele werde ich sicherlich auch nicht spielen, also ich weiß nicht.. vielleicht kommt irgendwann mal ein tolles neues Spiel raus.. aber ich würde gern den Rechner primär für Bild und Videobearbeitung nutzen und den gar nicht erst zumüllen wollen :)

    Mit den 14 tägigen Rückgaberecht hast du recht, ich glaube aber bei Dell gibt es in den AGB einen Sonderregelung weil es keine Ware von der Stange ist sondern eine "spezielle" Anfertigung nach meinen Wünschen. Wenn du dir im Internet ein T-Shirt drucken lässt mit "Ich liebe Hannelore Müller" und einem Foto von dir, kannst du das ja auch nicht zurückgeben - weil es wahrscheinlich kein anderer kaufen würde.
     
    #9      
  10. CarnivalOfLight

    CarnivalOfLight Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Nikon F5
    Dell Notebook
    AW: Dell Notebook

    Für die Bildbearbeitung würde ich aufgrund der eher knappen Größe eines Laptop-Displays eher zu einem externen Monitor tendieren (vorhandene Anschlüsse prüfen). Außerdem sind die Displays der gängigen Laptops dieser Klasse wohl eher für das Schauen von Videos und für Zocker optimiert als für BEA (Farbverbindlichkeit).
     
    #10      
  11. michael390

    michael390 Root

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    366
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Graz (Österreich)
    Software:
    Adobe Master Collection CS5,3DS Max 2013
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Dell Notebook
    AW: Dell Notebook

    Vom Preis her finde ich dieses Notebook nicht sehr teuer.
    Und weil oben Apple erwähnt wurde... ein MacBook kostet bedeutend mehr und die Nachteile überwiegen im gesamten.

    Also lieber ein Windows Notebook das sicher um die hälfte billiger ist.

    Ich würde bei Dell zuschlagen allerdings kannst du auch noch Testberichte zu dem Modell lesen auf notebookcheck z.B. dann siehst du ob es irgendwelche Mängel aufweist oder ähnliches.
     
    #11      
  12. Nixwisser

    Nixwisser Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Dell Notebook
    AW: Dell Notebook

    Ich seh das ähnlich wie CarnivalOfLight. Verzichte auf die HD Auflösung und kauf die lieber noch einen guten externen Monitor für das Geld was du über hast. Ich hab in de letzten Jahren die Erfahrung gemacht das man in der Anfangszeit sein Notebook überall mit hinschleppt aber nach einiger Zeit sich dann soch einen festen Arbeitsplatz einrichtet wo man sein Fotos, Grafiken oder Videos in Ruhe bearbeiten kann.
    Daher würde ich mich eher für eine preiswertere Alternative ohne HD entscheiden dafür aber mit externen Monitor. Einzige Ausnahme sollte die Bearbeitung von HD-Videos sein, doch das macht man dann eigentlich auch nicht mehr am Notebook sondern an einen performanten Desktop PC.
     
    #12      
x
×
×