Anzeige

Dias und Schmalfilm scannen

Dias und Schmalfilm scannen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von wlive, 21.09.2007.

  1. wlive

    wlive Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    84
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lev
    Software:
    CC
    Kameratyp:
    70D
    Dias und Schmalfilm scannen
    Hallo Leute,

    meine Eltern haben von früher ein paar Hundert Dias und einige Stunden Schmalfilm in der Abstellkammer. Das Material ist schon sehr alt. Bei den Schmalfilmen lösen sich an einigen Stellen die Klebestellen und einige Dias sehen auch nicht mehr so gut aus.
    Alles wollen wir digitalisieren. Dies in einem Laden machen würde den Finanziellen Rahmen sprengen.
    Meine Frage:
    Hat da jemand Erfahrung drinnen und kann mir Tipps geben? Ich habe einen HP PSC 2210 zuhause. Kann mir aber auch einen neuen Scanner kaufen. Wenn ja welchen? Oder gibt es da einen Aufsatz? Abfotografieren? EOS 350D vorhanden. Was muss ich bei dem Schmalfilm beachten? Wie wird das dort gemacht?
     
    #1      
  2. Norbert Schumann

    Norbert Schumann Mod.a.D. Kreativ-Flatrate-User

    3
    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    6.605
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildau
    Software:
    gängige
    Dias und Schmalfilm scannen
    AW: Dias und Schmalfilm scannen

    Den Schmalfilm bitte abfilmen- dazu musst du ersteinmal ein widergabegerät haben. die dias mit einer sogenannten durchlichteinheit einscannen. manche scanner haben so eine mit dazu. jedes dia muss dabei sorgfältig von staub befreit werden- eine druckluftflasche oder ähnliches solltest du dir da noch zulegen.
     
    #2      
  3. wlive

    wlive Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    84
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lev
    Software:
    CC
    Kameratyp:
    70D
    Dias und Schmalfilm scannen
    AW: Dias und Schmalfilm scannen

    Abspielgerät für Schmalfilm ist vorhanden. Allerdings habe ich auch mal beim stöbern im Saturn einen Scanner gesehen wo man den Schmalfilm durchziehen kann. So sollte es irgendwie funktionieren. So habe ich zumindest die Bilder der Verpackung gedeutet.

    Dias, Durchlichteinheit:

    Worauf ist dabei zu achten? Es sollten so viele Bildinformtionen wie möglich erhalten bleiben. Reicht mein Scanner dafür oder soll ich einen anderen kaufen?
     
    #3      
  4. Ariart

    Ariart Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Dias und Schmalfilm scannen
    AW: Dias und Schmalfilm scannen

    Habe einen Epson 4990 Scanner, der unterschiedliche Einsätze hat (für Dias, KB Film und Mittelformat). Bin mit der Qualität auch sehr zufrieden.
    Weiß aber von einem Freund, der das gleiche Problem hatte, aber die Dias abgegeben hat, zu einen guten Preis Leistungs- Verhältnis (waren über 100 Dias). Es kommt darauf an, wie groß du die Bilder haben möchtest. Je höher die Auflösung, desto teurer der Scann.
     
    #4      
  5. wlive

    wlive Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    84
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lev
    Software:
    CC
    Kameratyp:
    70D
    Dias und Schmalfilm scannen
    AW: Dias und Schmalfilm scannen

    Bei mir sind es ein paar Hundert Dias, wenn nicht sogar mehr wie 1000 Stück.

    Die Bilder sollten pro Stück nicht mehr wie 4 MB Groß sein.
     
    #5      
  6. Fraenky

    Fraenky Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    19
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Software:
    Adobe Design Premium CS3
    Kameratyp:
    Canon 20D
    Dias und Schmalfilm scannen
    AW: Dias und Schmalfilm scannen

    Die Frage ist do wozu Du das Resultat benötigst. Laut Deinem Posting war ja schon die Möglichkeit dieses wegzugeben in Betracht, aber aufgrund der Kosten nicht mehr gewünscht.

    Also gehe ich mal von einem Szenario, ähnlich meinem, aus.

    Ich hatte mir vor vielen Jahren einen Epson Filmscan200 zugelegt. Leider lief dieser dann nicht mehr (mangels Epsontreibersupport) auf WinXP. Vor 3 Jahren holte ich mir für 100 Euro einen Flachbrettscanner von Canon mit Durchlichteinheit. Es taugt genau so wie ich es benötigte. Mehr zum mal durchstöbern der Dias. Scannt man diese in höchster Auflösung ein so ist das Resultat sogar beachtlich.

    Für Super8 hatte ich mir bei der Bucht ein Teil um die 30 Euro ersteigert was das Bild umlenkt. Hm wie soll ich das erklären, also der Projektor wird an das Gerät gesetzt und das Bild dann so umgelenkt das man auf der anderen Seite dieses abfilmen kann. Der Vorteil liegt darin das man keine Wellen und Spiegelungen von der Leinwand hat.
    Ich hatte mir dann zwar später eine neue Leinwand gekauft, aber wenn man hier keine Spannrahmenleinwand nimmt, bekommt man dennoch Wellen und sei es nur durch einen Luftzug.

    Den Film hab ich dann via Pinnacle Studio geschnitten, nachvertont, mit einem DVD Menü versehen und das Resultat ist sehr sehr brauchbar.

    Prinzipiell eine billige und für den Homegebrauch ausreichende Lösung.

    Gesamtkosten 130 Euro bei vorhandener Kamera.

    Achja und nimm Dir VIEL Zeit :D Hab bisjetzt nur 10% meiner Sammlung digitalisiert....da gingen schon Tage drauf.

    Gruß Fraenky
     
    #6      
  7. rAM

    rAM Hobby Fotograf

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lehrte
    Kameratyp:
    Canon Eos 40D
    Dias und Schmalfilm scannen
    AW: Dias und Schmalfilm scannen

    Moin,
    also bei 1000 Dias würde ich empfehlen das du dir einen
    Dia Scanner kaufst und dann wenn du alle deine Dias gescannt hast das Teil wieder verkaufst. So wirst du wohl am billigsten wegkommen. Ich hab einen Canon Dia/APS usw scanner damalz für ca. 150 € gekauft um meine alten APS Filme zu Scannen.
    Ich hab bei ebay auch gesehen das man Scanner Mieten kann. Soll ca. 100.- für 10 Tage kosten.
    aber bei 1000 Dias wirst du schon paar Tage brauchen.
    by
    rAM
     
    #7      
  8. topejo

    topejo Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    15.08.2010
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Dias und Schmalfilm scannen
    AW: Dias und Schmalfilm scannen

    Stimme rAM zu,
    100 Euro für ein Leihgerät hört sich viel an, ist es aber nicht. Ich habe meine alten Dias gerade gescannt (ca. 600 Stck.). Das Gerät, ein Reflechta Diascanner hat 900,- Euro gekostet. Bei dem Preis fangen übrigends gute Geräte an. Ein Flachbrettscanner kann da bei weitem nicht mithalten. 10 Tage brauchst du das Leihgerät schon, da du einige Einstellungen testen musst. Ein 50er Magazin hat bei mir 3Std. gedauert. Die Ergebnisse sind gut aber ohne Nacharbeit kommt mann nicht aus (es sei denn du brauchst die Bilder für Webdarstellung 800x600 o.ä.)
    Also lieber leihen.
    Gruß
    topejo
     
    #8      
  9. oli1970

    oli1970 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    DSLR Canon
    Dias und Schmalfilm scannen
    AW: Dias und Schmalfilm scannen

    Hallo topejo,

    wenn du es so rechnest und keine zu hohe Auflösung benötigst, ich würde sagen 2000 DPI reichen den meisten, außer du hast großes vor. Dann kannst du die DIA´s ja schon fast scannen lassen. Wenn du mal von ? 0,30 bei 600 DIA´s ausgehst sind es ? 180,-.
    Dann wären das ? 80,- für TOP Scans und deine freie Zeit kannst du anderweitig nutzen.
    Das würde ich mir dann schon überlegen.
    Zudem bekommst du beim ein oder anderen Scanservice auch einen Mengenrabatt. Fragen kostet ja nix.

    Viele Grüße
    Oli
     
    #9      
  10. AkaG

    AkaG Fossil

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    149
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS6, CorelDraw X6
    Kameratyp:
    Canon 5D Mark II
    Dias und Schmalfilm scannen
    AW: Dias und Schmalfilm scannen

    Fürs Digitalisieren von Dias empfehle ich dir den Reflecta DigitDia 5000.
    Der scannt automatisch ganze Magazine relativ schnell und sehr gut.
     
    #10      
  11. Donkorkrom

    Donkorkrom Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Dias und Schmalfilm scannen
    AW: Dias und Schmalfilm scannen

    Ich versuch das Scannen von Dias jetzt mal mit einer Durchlichteinheit von Multiblitz und der Kamera auf dem Stativ.
     
    #11      
x
×
×